Italien vs. Armenien Tipp, Prognose & Quoten – EM Quali 2019

Gelingt Italien die perfekte Qualifikation in der Gruppe J?

/
Chiesa (Italien)
Chiesa (Italien) © imago images / Ul

Etliche Entscheidungen sind schon vor dem letzten Spieltag der Qualifikation gefallen. Am Montagabend gibt es dementsprechend einige Länderspiele unter Pflichtspielbedingungen, die im Grunde genommen jedoch schon fast als eine Art Freundschaftsspiel gewertet werden können. Alles klar ist seit Freitagabend in der Gruppe J.

Italien stand schon länger als fixer EM-Starter fest, das zweite Ticket in dieser Gruppe konnte sich Finnland mit dem Ex-Schalker Teemu Pukki sichern. Ein Blick auf diese Gruppe lohnt sich am Freitag aber dennoch, denn Italien könnte die Qualifikation mit einer blütenweißen Weste abschließen. Hierbei benötigt Italien gegen Armenien in Palermo einen Sieg gegen die Osteuropäer!

Große Zweifel daran sind kaum vorhanden, denn die italienische Nationalmannschaft hat unter Roberto Mancini wieder in die Erfolgsspur gefunden und wusste nicht nur aufgrund der neun Siege in dieser Qualifikation zu überzeugen.

Armenien kann zwar durchaus mit der laufenden Qualifikation (immerhin stehen zehn Punkte auf der Habenseite) zufrieden sein, trotzdem hat die Mannschaft keinerlei Chancen mehr 2020 erstmals bei einem Fußball-Großevent vertreten zu sein. Chancenlos sehen die Buchmacher die Gäste auch in Palermo – für den Heimsieg von Italien gegen Armenien werden maximal Quoten von 1,20 angeboten. Spielbeginn ist am Montag um 20:45 Uhr.

Treffen beide Teams?
Ja
2.25
Nein
1.55

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 16.11.2019, 19:52 Uhr)

Italy Italien – Statistik & aktuelle Form

Italien Logo

Erstmals seit 1992 (Europameisterschaft in Schweden) verpasste die italienische Fußball-Nationalmannschaft mit der Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr ein Großereignis. Die letzte EM ohne Beteiligung Italiens gab es sogar im Jahr 1958 (ebenfalls in Schweden). Wenngleich sich die rückläufige Entwicklung mit dem Vorrunden-Aus 2016 und 2014 schon angedeutet hat, war die Nicht-Qualifikation für Italien ein großer Schock.

Nach dem Aus musste Cheftrainer Gian Piero Ventura seinen Stuhl räumen und nachdem Luigi di Biagio die Squadra Azzurra zwei Spiele lang coachte, konnte mit Roberto Mancini die Wunschlösung präsentiert werden. Eine Entscheidung, die sich bezahlt gemacht hat.

Mancini hat den längst überfälligen Umbruch vorangetrieben und trotzdem gute Resultate abliefern können. Mittlerweile ist er seit 18 Länderspielen für Italien verantwortlich und blickt dabei auf eine bärenstarke 12-4-2 Bilanz zurück (Torverhältnis 36:11).

Die beiden Niederlagen resultierten aus einem Freundschaftsspiel gegen Frankreich (1:3) sowie aus der Nations League-Partie in Portugal (0:1). Seit der Niederlage gegen den amtierenden Europameister feierte Italien zehn Siege in zwölf Spielen. An Selbstvertrauen mangelt es der Mancini-Elf in diesen Tagen keineswegs.

Das Offensivspiel mit dem Dreier-Angriff ist gefällig und extrem torgefährlich, die Defensive steht aber dennoch äußerst kompakt. Nur drei Gegentore in der laufenden Qualifikation sind der beste Beweis für diese Aussage.

Obwohl das Spiel am Freitag in Zenica gegen Bosnien schon eine Art Freundschaftsspiel war, präsentierte sich die Mannschaft hochkonzentriert und holte sich einen souveränen 3:0-Sieg beim – auf dem Papier – stärksten Gruppengegner. Die Aussicht, die perfekte Qualifikation zu spielen, spornt Italien an und mit dieser Einstellung kann es zwischen Italien und Armenien nur eine Prognose in Richtung der Hausherren geben!

Dabei ist auch egal wen Mancini in die Startformation beordern wird – gegen Bosnien saßen Akteure wie Ciro Immobile, Nicolo Zaniolo oder Federico Chiesa nämlich beispielsweise 90 Minuten lang auf der Bank.

Voraussichtliche Aufstellung von Italien:
Donnarumma – Emerson, Acerbi, Bonucci, Florenzi – Tonali, Jorginho, Zaniolo – Insigne, Immobile, Chiesa

Letzte Spiele von Italien:
15.11.2019 – Bosnien vs. Italien 0:3 (EM-Qualifikation)
15.10.2019 – Liechtenstein vs. Italien 0:5 (EM-Qualifikation)
12.10.2019 – Italien vs. Griechenland 2:0 (EM-Qualifikation)
08.09.2019 – Finnland vs. Italien 1:2 (EM-Qualifikation)
05.09.2019 – Armenien vs. Italien 1:3 (EM-Qualifikation)

Italien vs. Armenien – Wettquoten Vergleich * – EM Quali 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Betano Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Betano
Italien
1.20 1.17 1.13 1.17
Unentschieden 6.50 7.70 8.00 7.50
Armenien
13.00 17.00 20.00 16.75

(Wettquoten vom 16.11.2019, 19:52 Uhr)

Australia Armenien – Statistik & aktuelle Form

Armenien Logo

Zwei Punkte sammelte Armenien in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2016, sieben Zähler standen auf der Habenseite bei der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Dementsprechend deutlich scheiterten die Osteuropäer in beiden Fällen.

Auch in der laufenden Qualifikation war die Chance auf die erstmalige Teilnahme nie wirklich groß – und trotzdem ist ein Fortschritt zu erkennen. Immerhin zehn Punkte verbuchte Armenien in den bisherigen neun Spielen auf der Habenseite und wusste dabei unter anderem in Griechenland (3:2) und zuhause gegen Bosnien (4:2) zu überzeugen.

Das Oktober-Doppel verlief jedoch mit einem Remis gegen Schlusslicht Liechtenstein und der deutlichen Auswärtsniederlage in Finnland völlig enttäuscht. Für Cheftrainer Armen Gyulbudaghyants war die Enttäuschung so groß, dass er fast genau nach einem Jahr im Amt den Posten als Cheftrainer seiner Heimat abgab. Nach kurzer Suche wurde Abraham Khashmanyan – bisheriger Trainer des armenischen Topklubs Alashkert – als Nachfolger präsentiert.

Bei seinem ersten Länderspiel-Doppel ist der neue Trainer keineswegs zu beneiden. Mit dem Ex-Dortmunder Henrik Mkhitaryan fehlt der große Star der Mannschaft aufgrund einer Adduktorenverletzung. Bayern-Schreck Sargis Adamyan (Doppelpack für die TSG Hoffenheim gegen die Bayern) laboriert an einer Oberschenkelverletzung und steht seiner Heimat deswegen ebenfalls nicht zur Verfügung.

Ohne die beiden Topspieler verfügt Armenien nur über sehr wenig Qualität und hat nahezu ausschließlich zweit- oder drittklassige Spieler zur Verfügung. Angesichts des vorhandenen Kadermaterials kann zwischen Italien und Armenien der Tipp auf den Handicap-Sieg der Hausherren empfohlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Armenien:
Hayrapetyan – Hovhannisyan, Voskanyan, Ishkhanyan, Callsir, Hambardzumyan – Vardanyan, Grigoryan, Hovsepyan, Barseghyan – Karapetyan

Letzte Spiele von Armenien:
15.11.2019 – Armenien vs. Griechenland 0:1 (EM-Qualifikation)
15.10.2019 – Finnland vs. Armenien 3:0 (EM-Qualifikation)
12.10.2019 – Liechtenstein vs. Armenien 1:1 (EM-Qualifikation)
08.09.2019 – Armenien vs. Bosnien 4:2 (EM-Qualifikation)
05.09.2019 – Armenien vs. Italien 1:3 (EM-Qualifikation)

 

Bosnien mit Frustabbau gegen Liechtenstein?
Liechtenstein vs. Bosnien, 18.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Italien vs. Armenien Australia Direkter Vergleich

Zum ersten Mal standen sich die beiden Nationalmannschaften im Zuge der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 gegenüber. In Armenien feierte die Squada Azzurra den Favoritensieg, doch völlig überraschend musste sich Italien im Heimspiel mit einem 2:2-Remis begnügen, dabei lagen die Hausherren gar zwei Mal im Rückstand.

Im ersten Duell der laufenden Qualifikation ging Armenien erneut in Führung, doch noch vor der Halbzeit gelang Andrea Belotti der Ausgleichstreffer. Ein Doppelschlag von Pellegrini und erneut Belotti ebnete den Weg zum Favoritensieg!
 

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Italy Italien gegen Armenien Australia Tipp & Prognose – 18.11.2019

Dieses Mal kommen die Fans in Sizilien in den Genuss ihre Nationalmannschaft live zu sehen. Die Entscheidung in der Gruppe J der EM Qualifikation ist längst gefallen, doch die Mancini-Elf hat schon am Freitagabend gezeigt, dass dies kein Grund ist, eine Partie locker zu bestreiten.

Die perfekte Qualifikation winkt der Squadra Azzurra und die Wahrscheinlichkeit für einen Punktverlust der italienischen Mannschaft kann als gering bezeichnet werden. Die Buchmacher offerieren für den Heimsieg zwischen Italien und Armenien lediglich Quoten um die 1,20!

 

Key-Facts – Italien vs. Armenien Tipp

  • Neun Spiele – neun Siege! Italien winkt die perfekte Qualifikation in der Gruppe J
  • Trotz Rückstand feierte Italien im Hinspiel einen 3:1-Sieg!
  • Armenien muss auf die beiden Topspieler Mkhitaryan und Adamyan verletzungsbedingt verzichten!

 

Diese deutliche Favoritenrolle ist nicht nur angesichts der überragenden Form Italiens absolut gerechtfertigt, sondern wird auch noch durch die Tatsache unterstrichen, dass bei Armenien die zwei besten Spieler aufgrund von Verletzungen nicht zur Verfügung stehen. Der Qualitätsunterschied ist enorm und ein ähnliches Resultat wie am Freitag auswärts in Bosnien ist zu erwarten.

Dementsprechend lukrativ erachten wir zwischen Italien und Armenien die Prognose auf den Handicap-Sieg -2,5! Bei Tipico haben wir für diesen Tipp die besten Wettquoten gefunden und tätigen dabei einen Einsatz von fünf Units!
 

Sportempire Bonus:

Sportempire Bonus

Bonus Code: SE100WC
Sportempire Bonus im Test | AGB gelten | 18+

 

Italy Italien – Armenien Australia beste Quoten * EM Quali 2019

Italy Sieg Italien: 1.20 @Bet365
Unentschieden: 8.90 @Betsson
Australia Sieg Armenien: 20.00 @Tipico

(Wettquoten vom 16.11.2019, 19:52 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Italien / Unentschieden / Sieg Armenien:

1: 84%
11%
5%

 

Hier bei Tipico auf Italien wetten

Italy Italien – Armenien Australia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: x @Bet365
Unter 2,5 Tore: x.xx @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.72 @Bet365

(Wettquoten vom 16.11.2019, 19:52 Uhr)

Die italienische Defensive präsentierte sich im Verlauf der aktuellen Qualifikation in hervorragender Verfassung und musste nur drei Gegentreffer hinnehmen. Einen dieser drei Gegentore gab es gegen Armenien im Hinspiel. Sollten auch am Montagabend beide Teams treffen, werden für diesen Tipp im Spiel zwischen Italien und Armenien Wettquoten von 2,00 bei Bet365 angeboten.

Hier bei Bet365 wetten