Italien – Polen, Tipp: Über 2,5 Tore – 07.09.2018

Rehabilitiert sich Polen von der schlechten WM-Leistung?

/
Trainer Roberto Mancini (Italien)
Trainer Roberto Mancini (Italien) ©

Spiel: Italy ItalienPoland Polen
Tipp: Über 2,5 Tore
Wettbewerb: Nations League
Datum: 07.09.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 2.50* (Stand: 05.09.2018, 13:22)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 6 Units

Zur Betvictor Website

Die neugegründete UEFA Nations League geht in die erste Runde. In verschiedenen Stufen sollen sich unterschiedlich starke Länder in mehreren Gruppen duellieren. In diesem Artikel analysieren wir die erste Partie der Gruppe 3 von der League A. Am Freitagabend um 20:45 Uhr empfängt Italien im Stadio Renato Dall’Ara in Bologna Polen. Nachdem die Italiener sich nicht für die Weltmeisterschaft qualifiziert haben, hat sich im Süden von Europa einiges verändert. Neu coacht der erfahrene Roberto Mancini die Squadra Azzurra. Die Polen reisten dagegen im Sommer nach Russland, enttäuschten dabei aber in der Gruppe H. Erst im letzten Gruppenspiel gelang den Europäern der erste Sieg gegen Japan. Aufgrund der Niederlagen gegen den Senegal und Kolumbien klassierte sich Polen auf dem letzten Tabellenrang. Besonders der Superstar Robert Lewandowski blieb deutlich unter seinen Erwartungen. Italien und Polen sind seit sieben Jahren nicht mehr aufeinandergetroffen. Für die Partie in Bologna favorisieren die Wettanbieter das Heimteam. Wir haben uns im Spiel zwischen Italien und Polen für den Tipp auf über 2,5 Tore entschieden.
 

 

Formcheck Italien

Was war das für ein Hammer, als sich die Fußballnation Italien nicht für die Endrunde in Russland qualifiziert hat. Im Playoff-Duell gegen Schweden überzeugten die Italiener überhaupt nicht und kassierten im Hinspiel eine 1:0-Niederlage. Da auch im Rückspiel zu wenig von der Squadra Azzurra kam, waren in Russland die Himmelblauen Trikots nicht zu sehen. Unvergesslich auch die Tränen von Torhüterlegende Gianluigi Buffon beim Interview direkt nach der Blamage. Seither hat sich vieles verändert! Roberto Mancini übernahm die angeschlagene Equipe und formte daraus ein Team mit mehr Spielfreude. Die Italiener sollen wieder hinter ihrer Nationalmannschaft stehen. Unter der Führung von Mancini kehrte Mario Balotelli nach vier Jahren zurück in die Squadra Azzurra. Neben ihm werden vor allem Federico Bernardeschi von Juventus Turin und Serie A Topscorer Ciro Immobile für Offensivpower sorgen. Im Tor wird ein neuer Gianluigi stehen. Donnarumma war noch nicht geboren, als Buffon schon zum Welttorhüter reifte. Der Goalkeeper von der AC Milan ist erst 19 Jahre alt und eine große Hoffnung für den Italienischen Fußball. Dass Italien gegen Polen mit Wettquoten von bis zu 1,75 favorisiert ist, dürfte keine Überraschung sein.

Für Italien steht am Montag direkt auch noch die zweite Runde der Nations League auf dem Programm. Dabei treffen sie auswärts auf Portugal, welche auf den abwesenden Cristiano Ronaldo verzichten müssen.

Formcheck Polen

Obwohl sich Polen für die Endrunde in Russland qualifizierte, war es überhaupt kein gelungener Sommer für die Europäer. In der Gruppe H standen mit Kolumbien, Japan und dem Senegal drei starke Länder gegenüber. Vor allem Robert Lewandowski war bei den Polen gefordert – der Stürmer des FC Bayern München sollte mit seinen Toren den Einzug in das Achtelfinale der WM 2018 realisieren. Es kam aber alles anders! Lewandowski war in allen drei Gruppenspielen praktisch unsichtbar und enttäuschte auf ganzer Linie. Keinen einzigen Treffer bejubelte der Stürmer. Der letzte Platz war die logische Folge für Polen, denn sie gewannen lediglich das letzte Spiel gegen Japan, wobei die Japaner ihrerseits fast die Arbeit verweigerten.

In der Nations League sollte Lewandowski dringend zu seiner gewohnten Form finden. Bei seinem Klub trifft der großgewachsene Spieler nach Belieben und auch im Trikot der Nationalmannschaft gelingen ihm eigentlich viele Tore. In der Qualifikation zur Weltmeisterschaft war er mit sechszehn Treffern der beste Scorer auf dem europäischen Kontinent. Auch im Duell zwischen Italien und Polen sind Wetten auf mindestens einen Treffer der Polen nach Ansicht der Wettbasis aussichtsreich; deshalb ist ein Tipp, dass beide Teams treffen, durchaus empfehlenswert.
 

Die Auferstehung der Squadra Azzura gegen frustrierte Polen?
Italien vs. Polen, 07.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italien – Polen, Tipp & Fazit – 07.09.2018

Für beide Nationalmannschaften geht es in dieser Nationalmannschaftspause darum, dass sie wieder den Rückhalt der eigenen Nation spüren. Für Italien war die verpasste Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Russland ein Skandal. Die Squadra Azzurrra muss dringend zu gewohnter Form zurück finden. Mit Roberto Mancini steht ein erfahrener Trainer an der Seitenlinie, der genau diese Aufgabe erfüllen wird. Aber auch Polen will sich im Spiel gegen Italien von der schlechten WM-Leistung erholen. Besonders Superstar Robert Lewandowski muss einen Treffer erzielen. Auch wenn die Wettanbieter ein Spiel ohne viele Tore erwarten, haben wir uns für Wetten auf mehrere Treffer entschieden.

 

Key-Facts – Italien vs. Polen Tipp

  • Italien nahm nicht an der Endrunde in Russland teil und hat sich neu strukturiert
  • Für Polen war die WM2018 ein Flop – Lewandowski erzielte keinen Treffer
  • Die Offensive von Italien ist mit Ciro Immobile, Federico Bernardeschi und Mario Balotelli stark besetzt

 

Die neue Nations League soll mehr Spannung in die Länderspiele bringen. Im Duell in Bologna erwarten wir mehr Offensivspektakel, als die Affiche eigentlich versprechen würde. Italien wird sich nicht in der Abwehr verstecken, durch die jungen und spielstarken Stürmer Bernardeschi und Immobile hat die Squadra Azzurra auch in der Offensive Potential. Bei Polen werden alle Augen auf Robert Lewandowski gerichtet sein. Der Stürmer vom FC Bayern wird sich aber von seiner besten Seite zeigen. Im Spiel zwischen Italien und Polen haben wir uns für den Tipp auf über 2,5 Tore entschieden. BetVictor bietet mit 2,50 eine lukrative Wettquote an. Potentielle Wetten empfehlen wir, mit sechs Units anzuspielen.

Zur Betvictor Website