Ingolstadt – Union Berlin, Tipp: Unentschieden (Away no Bet) – 01.10.2018

Union bleibt trotz Nouri ungeschlagen!

/
Polter (Union Berlin)
Sebastian Polter (Union Berlin) © im

Spiel: Germany IngolstadtGermany Union Berlin
Tipp: X (ANB) (Ergebnis 1:2)
Wettbewerb: 2. Bundesliga Deutschland
Datum: 01.10.2018
Uhrzeit: 20:30 Uhr
Wettquote: 2.19* (Stand: 29.09.2018, 22:30)
Wettanbieter: Bet at Home
Einsatz: 3 Units

Auch unterwegs tolle Wetten und Quoten: bet-at-home!

Zum Abschluss des achten Spieltags in der 2. Bundesliga können wir uns am Montag (01.10.2018) auf die Partie zwischen dem FC Ingolstadt und dem FC Union Berlin freuen. Spannung ist garantiert, denn während die Eisernen bislang ungeschlagen durch das Unterhaus marschieren, legten die Schanzer einen klassischen Fehlstart hin und haben zwischenzeitlich erste Konsequenzen gezogen. Mit Alexander Nouri sitzt seit letzter Woche ein Trainer mit Bundesliga-Erfahrung an der Seitenlinie, der ab sofort das Ruder rumreißen soll. Es wird interessant, ob es ihm gelingen kann, in der kurzen Zeit bereits die ersten Impulse zu setzten oder ob die Hauptstädter ihren Platz unter den Top drei verteidigen können. Hierzu wäre im Idealfall ein Sieg erforderlich, was den Berlinern in dieser Saison auswärts überhaupt erst einmal gelang. Wir empfehlen daher für die Partie Ingolstadt gegen Union Berlin einen abgesicherten Tipp auf ein Remis. Für den Fall eines Auswärtssieges gibt es so zumindest den Einsatz zurück. Entsprechende Wetten werden zu Quoten bis 2,19 angeboten und von uns mit drei Units gespielt.

 

Formcheck Ingolstadt

Der FC Ingolstadt hat einige turbulente Jahre erlebt. Nach dem zweijährigen Abstecher in das Oberhaus ging es für die Schanzer vor zwei Jahren zurück in die 2. Bundesliga. Hier erlebten die Ingolstädter eine durchwachsene Saison, die mit dem neunten Platz endete. Trotzdem sollte es zunächst mit Chefcoach Stefan Leitl an der Seitenlinie wieder bergauf gehen, doch aktuell sieht alles nach Abstiegskampf aus. Denn nach dem siebenten Spieltag stehen die Bayern mit einer Bilanz von nur einem Sieg, zwei Remis sowie vier Niederlagen, einem Torverhältnis von 7:15 und nur fünf Punkten auf dem vorletzten Platz.

[pullquote align=“left“ cite=“Chefcoach Alexander Nouri ist trotz der Niederlage in Köln zuversichtlich“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Die Art und Weise unseres Auftritts wird uns Auftrieb geben. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir uns schon bald wieder belohnen, wenn wir diesen Weg weitergehen.“
[/pullquote]

Zuletzt setzte es gegen den VfL Bochum (0:6), den FC St. Pauli (0:1) und den 1. FC Köln (1:2) drei Niederlagen in Serie. Nach der Pleite gegen die Kiez-Kicker musste Leitl seinen Platz räumen und Alexander Nouri soll die Schanzer wieder in ruhigere Fahrwasser führen. Der erste Anlauf beim aktuellen Tabellenführer ging jedenfalls gleich daneben. Bei der anstehenden Heimpremiere muss Nouri jedenfalls neben Breitfeld, Cohen sowie Träsch nun auch auf Schröck und eventuell auch Kittel – der gegen Köln die zwischenzeitliche Führung erzielte – verzichten, die allesamt an mehr oder weniger gravierenden Verletzungen laborieren. So oder so liegt die Wahrscheinlichkeit auf den überhaupt erst zweiten Heimsieg in der laufenden Saison nicht allzu hoch. Die Buchmacher beziffern diese mit vierzig Prozent und rufen beim Match Ingolstadt vs. Union Berlin für Wetten auf die Hausherren Quoten bis 2,4 auf.

Formcheck Union Berlin

Der FC Union Berlin gehört mittlerweile zu den alten Hasen in der 2. Bundesliga. Schließlich spielen die Eisernen bereits seit dem Jahr 2008 im Unterhaus. Der nächste Schritt wollte bislang nicht gelingen und auch in der letzten Spielzeit wollte sich der Aufstieg nicht einstellen. Mit Hängen und Würgen reichte es schließlich nur für den achten Platz. In die neue Saison ging es mit Urs Fischer als neuen Cheftrainer und bislang kann sich die Bilanz mit drei Siegen sowie vier Remis, einem Torverhältnis von 11:5 und 13 Punkten durchaus sehen lassen. Als einziges Team der 2. Bundesliga ist Union noch ungeschlagen, was wohl insbesondere auch auf die starke Defensive zurückzuführen ist und bislang für den zweiten Platz gereicht hat.

[pullquote align=“left“ cite=“Trainer Urs Fischer übt sich in Zurückhaltung“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wenn du etwas zu gewinnen hast, ist es immer leichter, als wenn man etwas zu verlieren hat.“[/pullquote]

Die Form der Hauptstädter ist anständig und wurde auch durch die Länderspielpause nicht unterbrochen. Hier erreichte die Fischer-Elf zunächst zwei Remis gegen den MSV Duisburg und Arminia Bielefeld (1:1), ehe unter der Woche Holstein Kiel mit einem 2:0-Sieg aus dem Stadion an der Alten Försterei geschossen wurde. Personell kann Urs Fischer am Montag fast aus den Vollen schöpfen. Lediglich Torrejon und Moser fallen noch Blessuren aus. Mees und Abdullahi dagegen haben ihre Verletzungen auskuriert und sind neben Polter, der gegen Kiel wieder ein paar Minuten auf dem Platz stand und gleich ein Tor erzielte, wieder ein Option für die Bank. Obwohl die Berliner in der Tabelle deutlich besser dastehen als die Ingolstädter, müssen sie im Audi Sportpark mit der Außenseiterrolle vorlieb nehmen. Beim Match Ingolstadt vs. Union Berlin liegen die Quoten für einen Auswärtssieg bei 3,1.

 

Ingolstadt – Union Berlin, Tipp & Fazit – 01.10.2018

Nach drei Niederlagen in Serie gilt es für Ingolstadt den Bock wieder umzustoßen und sich aus dem Tabellenkeller zu befreien. Die Aufgabe könnte schwerer kaum sein, denn Union Berlin hat nach einem starken Saisonauftakt ordentlich Selbstvertrauen und steht vor allem defensiv äußerst stabil. Da die Offensive der Schanzer mit nur sieben eigenen Treffern zu den drei schlechtesten der 2. Bundesliga gehört, scheinen Wetten auf Unter 2,5 Tore zunächst interessant. Insbesondere in Partien mit Beteiligungen der Eisernen wären entsprechende Wetten zu Quoten um die 1,8 in fünf von bislang sieben Zweitliga-Partien aufgegangen.

 

Key-Facts – Ingolstadt vs. Union Berlin Tipp

  • Ingolstadt legte eine absoluten Fehlstart hin und setzt mit Trainer Nouri auf neuen Schwung.
  • Union Berlin ist als einziges Team der 2. Bundesliga ungeschlagen.
  • Die gemeinsame Bilanz ist mit je einem Sieg aus den letzten fünf Partien ausgeglichen.

 

Mit Alexander Nouri ist auf Seiten der Schanzer allerdings ein neuer Unsicherheitsfaktor im Spiel, weswegen uns für die anstehende Partie einiges möglich erscheint. Wir erwarten trotz alledem – wie auch in der jüngsten Vergangenheit – eine ausgeglichene Partie mit kleinen Vorteilen auf Seiten der Gäste. Aus diesem Grund empfehlen wir für die Begegnung zwischen Ingolstadt und Union Berlin einen Tipp auf ein Unentschieden und sichern diesen für den Fall eines Sieges der Eisernen ab. Entsprechende Away no Bet-Wetten auf ein Remis werden von bet-at-home.com zu Quoten von 2,19 angeboten. Ein zurückhaltender Einsatz von drei Units scheint uns hier für angemessen.

Auch unterwegs tolle Wetten und Quoten: bet-at-home!

Germany Ingolstadt – Union Berlin Germany Statistik Highlights