Enthält kommerzielle Inhalte

Holland vs. Japan Tipp, Prognose & Quoten – Frauen WM 2019

Europameister fordert den Vize-Weltmeister

Die Frauen WM 2019 in Frankreich ist fest in europäischer Hand. Die ersten vier Achtelfinals, die bei Redaktionsschluss bereits absolviert waren, fanden alle einen europäischen Sieger. Das bedeutet, dass das Hauen und Stechen um die Olympiatickets auf dem alten Kontinent unvermittelt weitergehen wird.

Nur die drei besten europäischen Teams bei der WM werden auch im kommenden Jahr zur Olympia nach Tokio reisen dürfen. Nicht nur aufgrund dieses Aspektes ist der Europameister am Dienstag unter Zugzwang, denn das Viertelfinale sollte es für die Holländerinnen schon sein. Dem Namen nach steht mit Japan aber ein enorm schwerer Gegner parat.

Inhaltsverzeichnis

Die Japanerinnen sind immerhin 2011 Weltmeister gewesen und standen auch vor vier Jahren in Kanada im Finale. Bis dato haben sie heuer in Frankreich aber noch nicht komplett überzeugen können. Von daher würden wir, oberflächlich betrachtet, im Duell zwischen Holland und Japan eine Prognose auf einen Sieg des Europameisters abgeben. Allerdings wissen die Asiatinnen sich immer zu steigern. Daher können wir auch nicht ausschließen, dass die Japanerinnen sich durchsetzen werden. Eine Überraschung wäre das zumindest keineswegs. Dennoch sind die Rollen nach der Vorrunde eigentlich klar verteilt.

Die Niederlande haben mit neun Punkten noch eine weiße Weste, während sich die Japanerinnen mit vier Zählern durch die Gruppenphase gequält haben. Das ist ein weiterer Aspekt, der im Achtelfinale zwischen Holland und Japan für die Europäerinnen spricht. Wer sich in diesem Duell aber durchsetzen kann, der wird auch im Viertelfinale gegen Italien oder China favorisiert sein. Der Weg bis ins Semifinale scheint also relativ offen zu sein.

Um einen Sieg am Dienstag einzufahren, bedarf es aber eines Kraftaktes. Auch wenn diese Partie erst spät angepfiffen wird, dürften die Temperaturen noch enorm hoch sein. Das könnte vielleicht den Japanerinnen ein wenig entgegenkommen. Der Anpfiff zum Achtelfinale bei der Frauen WM 2019 zwischen Holland und Japan im Roazhon Park von Rennes erfolgt am 25.06.2019 um 21:00 Uhr.

Wer kommt ins Viertelfinale?
Holland
1.42
Japan
2.85

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 23.06.2019, 10:26 Uhr)

Netherlands Holland – Statistik & aktuelle Form

Holland Logo

Oranje ist verlustpunktfrei durch die Vorrunde gekommen. Es war nicht so, dass die Niederlande dabei berauschenden Fußball gespielt haben, doch der Europameister kann sich auf seine Offensive verlassen. Die Last des Toreschießens ist schön auf mehrere Schultern verteilt. Sechs Tore hat Holland in der Vorrunde erzielt und nur Topstar Vivianne Miedema traf dabei doppelt. Trainerin Sara Wiegman hat also im Angriff zahlreiche Optionen, die beinahe alle schon gestochen haben.

Das macht die Holländerinnen schwer ausrechenbar und im Umkehrschluss auch so erfolgreich. Zuletzt gab es sieben Siege in Folge und das ist auch der Grund, weshalb man favorisiert in dieses Achtelfinale gehen wird. Vor dem Anpfiff zwischen Holland und Japan werden Quoten von knapp unter 2,00 auf einen Sieg der Niederlande angeboten. Betrachten wir die gute Form, dann sind das doch sehr akzeptable Quoten. Die Frage ist, ob die Gegner in der Vorrunde so stark waren, dass es eine Auszeichnung ist, mit drei Siegen durchmarschiert zu sein.

Denn Schwierigkeiten hatte Oranje sowohl im Auftaktspiel gegen Neuseeland als auch danach gegen Kamerun. Das vielleicht beste Spiel lieferte die Elf von Sara Wiegman im abschließenden Gruppenspiel gegen Kanada ab. Dennoch wurde es am Ende eng. Anouk Dekker erzielte per Kopf in der 54. Minute die 1:0-Führung. Kanada konnte aber umgehend egalisieren. Lineth Beerensteyn war es vorbehalten, den 2:1-Siegtreffer zu markieren.

„Die japanischen Spielerinnen sind klein, agil und technisch sehr gut. Wir müssen versuchen, kompakt zu stehen.“

Jackie Groenen
Die drei Punkte und der Gruppensieg gingen in Ordnung, aber es hätte auch anders ausgehen können. In der Defensive muss mehr Stabilität her. Das sieht auch Jackie Groenen so, die gegen Japan eine kompakte Hintermannschaft fordert. Das wird gegen technisch versierte, kleine und agile Asiatinnen aber auch nötig sein. In der Vorbereitung auf das Achtelfinale hatte Sara Wiegman ihren kompletten Kader zur Verfügung. Das bedeutet, dass die Trainerin auch im nächsten Spiel bei der Aufstellung wieder die Qual der Wahl haben wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Holland:
van Veenendaal – van Dongen, Bloodworth, Groenen, Dekker – Spitse, van de Donk, van Lunteren – Martens, Miedema, van de Sanden – Trainerin: Wiegman

Letzte Spiele von Holland:
20.06.2019 – Holland vs. Kanada 2:1 (WM 2019)
15.06.2019 – Holland vs. Kamerun 3:1 (WM 2019)
11.06.2019 – Neuseeland vs. Holland 0:1 (WM 2019)
01.06.2019 – Holland vs. Australien 3:0 (Freundschaftsspiel)
09.04.2019 – Holland vs. Chile 7:0 (Freundschaftsspiel)

Holland vs. Japan – Wettquoten Vergleich * – Frauen WM 2019

Bet365 Logo Comeon Logo Unibet Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Comeon
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betway
Holland
1.83 1.87 1.82 1.91
Unentschieden 3.40 3.45 3.60 3.50
Japan
4.50 4.25 4.40 4.00

(Wettquoten vom 23.06.2019, 10:26 Uhr)

Japan Japan – Statistik & aktuelle Form

Japan Logo

Die Japanerinnen scheinen etwas in die Jahre gekommen zu sein, denn einige der Damen im Kader waren bereits 2011 in Deutschland Weltmeister. Vielleicht fehlt es auch ein wenig am Hunger auf Erfolge, denn das, was die Mannschaft aus Japan bei der WM bisher abliefert, reicht wahrscheinlich nicht, um sehr viel weiter zu kommen. Die Gegnerinnen werden stärker und somit denken wir, dass Japan sich nicht zum dritten Mal in Serie ins WM-Finale spielen wird.

Die aktuelle Form ist auch alles andere als die Verfassung eines Titelkandidaten. In den letzten sieben Spiele gab es für die Japanerinnen nur einen einzigen Sieg. Von daher fällt es uns nicht schwer, im Duell zwischen Holland und Japan eine Prognose auf fas WM-Aus für die Asiatinnen abzugeben. Im Grunde genommen hat Japan bei der WM in keinem einzigen Spiel bisher überzeugen können. Gegen den Underdog aus Argentinien reichte es nur zu einem dürftigen 0:0.

Dabei war Japan besser, konnte die Chancen aber nicht nutzen. Immerhin gab es gegen Schottland einen 2:1-Sieg, der am Ende auch bereits die Qualifikation für das Achtelfinale bedeutete. Gegen England kassierte das Team von Asako Takakura dann eine 0:2-Pleite. Jetzt ist es an der Zeit, sich deutlich zu steigern und endlich in das Turnier hineinzufinden. Wenn es nämlich am Dienstag nicht klappt, dann wird es auch keine weitere Gelegenheit mehr dazu geben.

„Holland ist ohne Zweifel ein sehr starkes Team. Es wird mir aber nicht schwerfallen, meine Mannschaft gegen sie einzustellen.“

Asako Takakura
Die Japanerinnen werden ihren Kontrahenten alles abverlangen, aber qualitativ hat dieses Team doch zuletzt merklich abgebaut. Dennoch freut sich der Coach auf dieses Match. Er sieht die Holländerinnen zwar als sehr starkes Team an, gegen das es aber nicht schwerfallen sollte, die richtige Formation und Taktik zu finden. Wir sind sehr gespannt, ob sich der japanische Trainer da mal nicht täuscht. In personeller Hinsicht ist bei den Japanerinnen alles im grünen Bereich. Großartige Wechsel im Vergleich zum England-Spiel erwarten wir nicht.

Voraussichtliche Aufstellung von Japan:
Yamashita – Ichise, Kumagai, Sameshima – Endo, Nakajima, Shimizu, Sugita – Iwabuchi, Kobayashi, Yokoyama – Trainer: Takakura

Letzte Spiele von Japan:
19.06.2019 – Japan vs. England 0:2 (WM 2019)
14.06.2019 – Japan vs. Schottland 2:1 (WM 2019)
10.06.2019 – Argentinien vs. Japan 0:0 (WM 2019)
02.06.2019 – Spanien vs. Japan 1:1 (Freundschaftsspiel)
09.04.2019 – Deutschland vs. Japan 2:2 (Freundschaftsspiel)

 

Mitfavorit Ghana startet in den Afrika Cup 2019!
Ghana vs. Benin 25.06.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Netherlands Holland vs. Japan Japan Direkter Vergleich

Die Holländerinnen haben mit dem Vize-Weltmeister noch ein Hühnchen zu rupfen, denn auch vor vier Jahren bei der WM in Kanada kam es zu diesem Duell. Seinerzeit konnten sich die Asiatinnen mit 2:1 durchsetzen und schalteten Oranje aus dem Turnier aus. Insgesamt führt Japan im direkten Vergleich nach acht Duellen mit 5:3 Siegen. In der letzten Begegnung kassierten die Japanerinnen aber eine herbe Schlappe. In einem Testspiel im Februar des vergangenen Jahres watschten die Holländerinnen das Team aus dem fernen Osten gleich mit 6:2 ab.

Netherlands Holland gegen Japan Japan Tipp & Prognose – 25.06.2019

Auch bei den Damen aus Holland ist sicher noch Luft nach oben bei dieser WM. Ihre Performance steht jedoch deutlich über der des japanischen Teams. Gerade gegen den Vize-Weltmeister wird Oranje heiß sein, denn im Achtelfinale der WM 2015 scheiterte man an den Japanerinnen. Aktuell befindet sich die Niederlande aber in einer sehr guten Verfassung und hat zuletzt sieben Siege in Serie geholt.

Von daher würden wir im Spiel zwischen Holland und Japan unseren Tipp auch bevorzugt auf die Europäerinnen abgeben. Das liegt mitunter daran, dass Japan aus den letzten sieben Spielen gerade einmal einen Sieg eingefahren hat. Das ist wohl keine Form, mit der man bei einer WM weit kommen kann.

 

Key-Facts – Holland vs. Japan Tipp

  • Oranje konnte zuletzt sieben Siege in Serie feiern
  • Japan konnte von den letzten sieben Länderspielen nur eins gewinnen
  • In letzten Testduell gegeneinander siegte Holland vor rund anderthalb Jahren mit 6:2

 

Außerdem haben die Holländerinnen im letzten Testduell gezeigt, wie man den Japanerinnen die Grenzen aufzeigt, und gleich mit 6:2 gewonnen. Das ist der letzte Tropfen, der uns dazu veranlasst, im Spiel zwischen Holland und Japan die Wettquoten von knapp unter 2,00 auf einen holländischen Sieg zu nutzen. Wir denken, dass Oranje sich in der regulären Spielzeit den Sieg holt und erstmals in ein WM-Viertelfinale einziehen dürfte.

 

Netherlands Holland – Japan Japan beste Quoten * Frauen WM 2019

Netherlands Sieg Holland: 1.91 @Betway
Unentschieden: 3.60 @Unibet
Japan Sieg Japan: 4.50 @Bet365

(Wettquoten vom 23.06.2019, 10:26 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Holland / Unentschieden / Sieg Japan:

1: 52%
X: 27%
2: 21%

 

Hier bei Betway auf Holland wetten

Netherlands Holland – Japan Japan – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.70 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.72 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
[TABLE_TIPS=250]

Levin Leitl

Levin Leitl

Alter: 48 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Ich bin in einem fußballverrückten Haushalt aufgewachsen, in dem jeder irgendetwas mit dem runden Leder zu tun hatte. So schauten wir gemeinsam viele Partien und begannen schon früh damit, Spiele und einzelne Mannschaften zu analysieren. Das hat sicherlich auch in meiner aktiven Zeit geholfen, die mich bis in die Oberliga geführt hat.

Generell interessiere ich mich aber beinahe für jede Sportart und bevor ich mir am Fernseher einen Film oder eine Serie anschaue, läuft doch eher ein Handballspiel, ein exotisches Fußballmatch oder im Winter auch gerne irgendeine Sportart auf Schnee und Eis, wie zum Beispiel Biathlon oder alpiner Skisport.

Man muss nicht auf alles wetten, das man schaut. Wenn aber seriös gewettet werden will und seine Einsätze dabei nicht zu hoch ansetzt, dann kann ein Tipp auf ein Live-Event, welches man gerade verfolgt, den Reiz steigern. Denkt aber immer daran: Setzt nicht mehr, als ihr euch leisten könnt.   Mehr lesen