Holland vs. Estland Tipp, Prognose & Quoten – EM Quali 2019

Holland will die Hausaufgaben erledigen

/
Dumfries (Holland)
Dumfries (Holland) © imago images /
Spiel: Niederlande - Estland
Tipp:
Quote: 2.3 (Stand: 18.11.2019, 07:47)
Wettbewerb: EM Qualifikation Grp. C
Datum: 19.11.2019, 21:45 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Mit Deutschland und Holland konnten am Samstagabend die beiden Favoriten der Gruppe C ihr Ticket für die EURO 2020 erfolgreich lösen. Dennoch dürfte die Stimmung im Lager der DFB-Elf deutlich positiver gewesen sein.

Während die Mannschaft von Jogi Löw ihre Pflichtaufgabe gegen Weißrussland souverän mit 4:0 meisterte, musste sich die Elftal gegen Nordirland mit einem torlosen Unentschieden zufriedengeben. Dies hat zur Folge, dass die Koeman-Elf in der Tabelle auf den zweiten Platz abgerutscht ist und dementsprechend den Gruppensieg nicht mehr in der eigenen Hand hat.

Vor dem abschließenden Match zwischen Holland und Estland werden dementsprechend hohe Quoten dafür angeboten, dass Oranje doch noch als Erster die Qualifikation abschließt. Voraussetzung dafür wäre natürlich ein eigener Sieg sowie mindestens ein Unentschieden der Nordiren in Frankfurt.

Ganz unwichtig ist die Platzierung in der Endabrechnung übrigens nicht, da die sechs besten Gruppensieger, zu denen auch die DFB-Auswahl zählen würde, bei der Auslosung aus Topf eins gezogen würden; Holland als Zweiter jedoch nur aus Topf zwei.

Zumindest die eigenen Hausaufgaben sollte der Nations League-Finalist unter normalen Umständen locker erledigen können. Zwischen Holland und Estland scheint einzig die Prognose auf einen ungefährdeten Heimsieg nachhaltig, zumal die Gäste aus dem Baltikum im Laufe der Qualifikation erst einen Punkt einfuhren und zudem lediglich zwei Tore erzielten.

Demnach stellt sich bloß die Frage, welcher Holland vs. Estland Tipp mit dem vielversprechendsten Value gesegnet ist. Aufgrund der Tatsache, dass die Elftal auf den einen oder anderen wichtigen Akteur verzichten muss beziehungsweise freiwillig wird, halten wir es für alles andere als unrealistisch, dass sich das Ergebnis zugunsten des Favoriten in Grenzen hält.

Ein 3:0-Heimerfolg würden wir als Obergrenze annehmen, sodass sich eine kombinierte Wette aus dem holländischen Sieg sowie unter 3,5 Toren durchaus anbietet.

Mehr als 3,5 Tore?
Ja
1.61
Nein
2.25

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 18.11.2019, 07:47 Uhr)

Netherlands Holland – Statistik & aktuelle Form

Holland Logo

Leichtfertig haben die Holländer am Wochenende den ersten Platz in der Gruppe C aus der Hand gegeben. Eigentlich waren die Schützlinge von Ronald Koeman mit dem Ziel in die letzte Länderspielphase dieses Kalenderjahres gegangen, mit zwei Siegen den Gruppensieg zu fixieren. Schon die Nordiren haben dem Star-Ensemble aus der Mitte Europas jedoch einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Zwar war Oranje am Samstagabend in allen nennenswerten Statistiken klar vorne, gab mehr Schüsse aufs gegnerische Tor ab, hatte 70% Ballbesitz und brachte weit mehr als doppelt so viele Pässe an den Mann, dennoch stand nach 90 Minuten ein 0:0 auf der Anzeigetafel in Belfast.

Mit etwas Pech wäre sogar eine Niederlage möglich gewesen, sofern Steven Davis nach einer guten halben Stunde seinen Elfmeter zur Führung für den Underdog verwandelt hätte.

Aufgrund dieser Punkteteilung, die nach der Niederlage zuhause gegen die DFB-Elf (2:3) überhaupt erst den zweiten Punktverlust in der laufenden Qualifikation darstellte, lösten die Niederländer zwar das Ticket für die EURO 2020, haben nun jedoch den nicht unwichtigen Gruppensieg nicht mehr in der eigenen Hand.

Frenkie de Jong und Co. müssen am Dienstag darauf hoffen, dass die Nordiren in Frankfurt punkten. Selbst ist ein Heimsieg ohnehin unabdingbar. Schenken wir zwischen Holland und Estland den Quoten der Buchmacher Glauben, dann ist ein solcher Erfolg äußerst wahrscheinlich.

Notierungen von 1.03 in der Spitze implizieren eine fast 100%ige- Eintrittswahrscheinlichkeit, der wir uns sowohl aus qualitativen wie auch aus statistischen Gründen komplett anschließen können.

Bereits das Hinspiel in Tallinn konnte die Elftal problemlos mit 4:0 für sich entscheiden. Auch die Tatsache, dass die Mannschaft von Bondscoach Koeman unter dem Strich ein gutes Jahr spielt und in neun Begegnungen lediglich zweimal den Kürzeren zog, spricht für einen Erfolg des Favoriten.

Interessant gestaltet sich indes die Frage, wie hoch das letzte Gruppenspiel gewonnen wird beziehungsweise wann die Tore fallen. Hierbei sollte konstatiert werden, dass die Oranje zuletzt regelmäßig als Spätstarter in Erscheinung traten. 25 der letzten 33 Tore der Niederländer wurden nämlich nach der 55. Minute erzielt.

Auch im Hinspiel dauerte es bis zur zweiten Halbzeit, ehe der Weltranglistenzwölfte die 1:0-Führung bis hin zum 4:0-Endergebnis hochschraubte. Insofern könnte sich zwischen Holland und Estland ein Tipp auf eine zweite Halbzeit mit mehr Treffern durchaus anbieten.

Wir entscheiden uns jedoch für die noch höheren Quoten zugunsten einer Wette darauf, dass die Gastgeber gewinnen, aber nicht mehr als drei Tore erzielen. Schon am Samstag gegen Nordirland taten sich die Koeman-Mannen gegen eine massierte, tiefstehende Defensive extrem schwer. Selbiges erwartet die Mannschaft nun gegen die Esten.

Weil zudem mit van Dijk, de Ligt oder Top-Torjäger Depay wichtige Stammspieler fehlen und eine insgesamt recht junge Mannschaft auflaufen wird, glauben wir, dass sich die Höhe des Sieges einigermaßen in Grenzen halten wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Holland:
Cillessen; Veltman, Ake, Blind, Dumfries; De Roon, F de Jong, Wijnaldum; Berghuis, L de Jong, Promes

Letzte Spiele von Holland:
16.11.2019 – Nordirland vs. Holland 0:0 (EM-Qualifikation)
13.10.2019 – Weißrussland vs. Holland 1:2 (EM-Qualifikation)
10.10.2019 – Holland vs. Nordirland 3:1 (EM-Qualifikation)
09.09.2019 – Estland vs. Holland 0:4 (EM-Qualifikation)
06.09.2019 – Deutschland vs. Holland 2:4 (EM-Qualifikation)

Holland vs. Estland – Wettquoten Vergleich * – EM Quali 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Betfair Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betfair
Hier zu
Betvictor
Holland
1.03 1.03 1.03 1.03
Unentschieden 26.00 20.00 26.00 13.00
Estland
51.00 70.00 101.00 76.00

(Wettquoten vom 18.11.2019, 07:47 Uhr)

Estonia Estland – Statistik & aktuelle Form

Estland Logo

Insgeheim fragt man sich nach den jüngsten Eindrücken, wie es die estnische Nationalmannschaft es 2012 schaffen konnte, in die Playoffs zur EM-Endrunde in Polen und der Ukraine einzuziehen.

Tatsächlich belegten die Balten damals hinter Italien, aber vor Serbien, Slowenien oder Nordirland, den sensationellen zweiten Platz, mussten sich dann aber in den erwähnten Playoffs deutlich der irischen Auswahl (0:4, 1:1) geschlagen geben.

Von einem ähnlichen Achtungserfolg ist der Weltranglisten-104. momentan meilenweit entfernt. Der bisherige Verlauf in der EM-Qualifikation für die paneuropäische Runde im kommenden Sommer ist nämlich ein einziges Fiasko.

Erst einen einzigen Punkt konnte die Mannschaft von Karel Voolaid, der jedoch erst seit Juli im Amt ist, bis dato verbuchen. Sechs Niederlagen stehen einem Unentschieden in Weißrussland (0:0) gegenüber.

Besonders bitter war die 0:8-Klatsche in Deutschland, nach der Trainer Martin Reim seinen Hut nehmen musste. Seitdem zeigt die Formkurve aber nach oben. Zwar setzte es auch zuhause gegen Holland eine weitere 0:4-Pleite, doch in den beiden Matches gegen Weißrussland (1:2, 0:0) sowie auch beim 0:3 zuhause gegen die DFB-Elf präsentierte sich der Fußball-Zwerg sehr ordentlich und vor allem in vielen Belangen verbessert.

Den vielleicht stärksten und stabilsten Eindruck hinterließen die Esten zudem am vergangenen Donnerstag beim Freundschaftsspiel in der Ukraine. Die bereits für die Europameisterschaft qualifizierten Osteuropäer taten sich gegen einen kompakten Abwehrverbund enorm schwer und kamen erst durch einen glücklichen Treffer von Roman Bezus in der Nachspielzeit zum 1:0-Siegtreffer.

Mit einer ähnlich couragierten Leistung am Dienstagabend in Amsterdam stellen wir vor dem ungleichen Duell zwischen Holland und Estland die Prognose, dass Keeper Lepmets nicht mehr als dreimal hinter sich greifen muss.

Gleichwohl glauben wir nicht an einen eigenen Treffer des Außenseiters, was in Anbetracht von nur zwei Toren in sieben Quali-Partien allerdings nicht zwingend überrascht. Im laufenden Kalenderjahr wäre eine Wette auf eine estnische Niederlage und weniger als vier Treffer im Spiel in neun von elf Fällen von Erfolg gekrönt gewesen.

Namhafte Ausfälle muss Trainer Voolaid nicht beklagen. Für viele Profis wird die Atmosphäre in der Amsterdam ArenA dennoch ein womöglich einmaliges Erlebnis in ihrer Karriere bleiben. Grund genug, um sich komplett darauf einzulassen und alles in die Waagschale zu werfen. An Motivation wird es den Nordeuropäern jedenfalls nicht mangeln.

Voraussichtliche Aufstellung von Estland:
Lepmets; Baranov, Tamm, Mets, Pikk; Puri, Vassiljev, Antonov, Ainsalu, Kams; Ainer

Letzte Spiele von Estland:
14.11.2019 – Ukraine vs. Estland 1:0 (Freundschaftsspiel)
13.10.2019 – Estland vs. Deutschland 0:3 (EM-Qualifikation)
10.10.2019 – Weißrussland vs. Estland 0:0 (EM-Qualifikation)
09.09.2019 – Estland vs. Holland 0:4 (EM-Qualifikation)
06.09.2019 – Estland vs. Weißrussland 1:2 (EM-Qualifikation)

 

 

Netherlands Holland vs. Estland Estonia Direkter Vergleich

Die beiden Nationen stehen sich am Dienstag zum insgesamt sechsten Mal in einem Pflichtspiel gegenüber. Bislang fällt die Bilanz klar zugunsten der Niederländer aus, die vier der fünf Matches für sich entscheiden konnte. Einzig im Zuge der WM-Qualifikation 2014 erkämpften sich die Balten vor heimischer Kulisse ein 2:2-Unentschieden.

Das Hinspiel im September in Tallinn war ebenfalls eine klare Angelegenheit für die Elftal, die allerdings erst im zweiten Durchgang das Ergebnis nach oben schrauben konnte. Bis in die Schlussviertelstunde stand es lediglich 2:0 für die Holländer, ehe Depay (76.) und Wijnaldum (87.) auf 4:0 stellten.
 

Sportempire Bonus:

Sportempire Bonus

Bonus Code: SE100WC
Sportempire Bonus im Test | AGB gelten | 18+

 

Netherlands Holland gegen Estland Estonia Tipp & Prognose – 19.11.2019

Am letzten Spieltag der Gruppe C geht es nur noch darum, welche Mannschaft den ersten Platz belegen wird und damit den Platz im ersten Lostopf der Auslosung zur EM 2020-Gruppenphase fixiert. Die eindeutig besseren Karten liegen jedoch im deutschen Deck, da der DFB-Auswahl ein Heimsieg gegen Nordirland reicht, um die zwei Punkte Vorsprung auf Holland zu verteidigen.

Die Oranje hat den Gruppensieg demnach nicht mehr in der eigenen Hand, will aber mit einem Erfolg zuhause gegen den Tabellenletzten zumindest die theoretischen Chancen aufrechterhalten. Zwischen Holland und Estland implizieren die Wettquoten eine glasklare Favoritenrolle zugunsten des Rangzweiten, der schon das Hinspiel in Tallinn mit 4:0 gewinnen konnte.

 

Key-Facts – Holland vs. Estland Tipp

  • Holland braucht Schützenhilfe der Nordiren, um doch noch auf Platz eins zu springen
  • Die Oranje wird kräftig durchrotieren
  • Estland präsentierte sich am Donnerstag beim 0:1 gegen die Ukraine defensiv sehr solide

 

Aufgrund der sehr einseitigen Quoten-Verteilung ist es logischerweise nicht einfach, zwischen Holland und Estland den geeigneten Tipp zu finden. Wir würden tendenziell von Handicap-Wetten Abstand nehmen und unseren Fokus stattdessen darauf richten, dass der Sieg möglicherweise nicht so hoch ausfällt, wie man es eventuell erwarten könnte.

Ronald Koeman muss auf den einen oder anderen wichtigen Spieler verzichten und wird die Begegnung darüber hinaus sicherlich als Möglichkeit sehen, Ergänzungsspielern oder jungen Talenten Einsatzzeiten zu geben.

Da sich die Esten zudem am Donnerstag beim 0:1 gegen die Ukraine schon achtbar aus der Affäre zogen und allgemein die Defensive unter dem neuen Trainer Voolvoid verbessert haben, stellen wir vor dem Spiel Holland vs. Estland die Prognose, dass sich die Quoten auf die kombinierte Wette „Sieg Holland & weniger als 3,5 Tore“ bezahlt machen.
 

 

Netherlands Holland – Estland Estonia beste Quoten * EM Quali 2019

Netherlands Sieg Holland: 1.03 @Interwetten
Unentschieden: 26.00 @Bet365
Estonia Sieg Estland: 101.00 @Unibet

(Wettquoten vom 18.11.2019, 07:47 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Holland / Unentschieden / Sieg Estland:

1: 97%
3%
0%

 

Hier bei Bet365 auf Holland wetten

Netherlands Holland – Estland Estonia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.22 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 4.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 3.75 @Bet365
NEIN: 1.25 @Bet365

(Wettquoten vom 18.11.2019, 07:47 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten