Holland vs. England Tipp, Prognose & Quoten – Nations League 2019

Zieht die Oranje ins Finale ein?

/
Koeman (Holland)
Trainer Ronald Koeman (Holland) © GE
Spiel: -
Tipp:
Quote: 0 (Stand: 06.07.2020, 08:59)
Wettbewerb:
Datum: 06.07.2020, 08:59 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 0 / 10
Wette hier auf:

Spiel: Netherlands HollandEngland
Tipp: Über 2,5 Tore
Wettbewerb: Nations League 2019
Datum: 06.06.2019
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 2.00* (Stand: 05.06.2019, 09:59)
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 6 Units

Hier bei Betway auf Über 2,5 wetten

Seit Beginn der UEFA Nations League im vergangenen September wird über den Sinn des neuen Formats heiß diskutiert. Positiv zu bewerten ist sicherlich die Tatsache, dass quasi alle Länderspiele mittlerweile einen gewissen Wert darstellen und deshalb sowohl für die Medienanstalten als auch für Fans interessanter werden. Darüber hinaus haben kleinere Nationen über den umstrittenen Wettbewerb eine größere Chance, sich für eine EM-Endrunde zu qualifizieren. Dem gegenüber steht jedoch der vielfach kritisierte Kommerz, der in den Überlegungen des europäischen Fußballverbands UEFA fraglos oberste Priorität besitzt. Fragt man in diesen Tagen in Portugal, der Schweiz, Holland oder England nach Meinungen über die Nations League, dann fallen diese wohl vorrangig positiv aus.

Exakt jene vier Nationen haben sich nämlich für das Final Four-Turnier in Portugal qualifiziert. Der Gewinner erhält ein sattes Preisgeld von 10.5 Millionen Euro und darf zudem Silberware in die Luft stemmen. Das zweite Halbfinale am Donnerstagabend bestreiten Holland und England. Gemäß den Quoten sind die „Three Lions“ knapp favorisiert, wenngleich die Oranje nach der verpassten WM-Teilnahme den Weg in die absolute Weltspitze zurück gefunden hat und sich im direkten Duell nicht verstecken braucht. Um im besagten Semifinale zwischen Holland und England eine verlässliche Prognose auf den Spielausgang stellen zu können, bedarf es einer Klärung der Frage, für wen ein Titel in der Nations League den höheren Mehrwert bringt und welches Team demnach eine ausgeprägtere Motivation an den Tag legen wird. Da diese Fragestellung nicht einfach zu beantworten ist, bietet es sich womöglich an, in der Partie Holland vs. England einen Tipp auf die Anzahl der Tore abzugeben…

Wer kommt weiter?
Holland
2.05
England
1.76

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 05.06.2019, 09:59 Uhr)

Netherlands Holland vs. England Direkter Vergleich [+ Infografik]

Es ist durchaus etwas kurios, dass sich der ehemalige Europameister aus den Niederlanden (1988) sowie der Ex-Weltmeister von der Insel (1966) erst in fünf Pflichtspielen gegenüberstanden. Keines dieser Matches fand zudem in einer K.O.-Runde statt, weshalb wir am Donnerstagabend im Dom-Afonso-Henriques-Stadion im portugiesischen Guimaraes tatsächlich eine Premiere erleben. Insgesamt ist die Bilanz nach 21 Partien (inklusive Freundschaftsspielen) mit je sechs Erfolgen für beide Teams sowie neun Unentschieden ausgeglichen. Zuletzt gab es den vermeintlichen „Länderspiel-Klassiker“ im März 2018, als England knapp mit 1:0 durch einen Treffer von Jesse Lingard die Oberhand behielt.
Infografik Holland England 2019

Netherlands Holland – Statistik & aktuelle Form

Holland Logo

Noch vor zwei Jahren wäre es beinahe undenkbar gewesen, der holländischen Nationalmannschaft eine durchdachte Strategie auf dem Weg zurück in die Weltspitze zu attestieren. Mit der Verpflichtung von Ronald Koeman und der Installierung des ehemaligen Bundesliga-Profis Nico-Jan Hoogma hat sich dies jedoch geändert. Die Elftal befindet sich mittlerweile auf einem sehr guten Weg, verfügt über einen hochtalentierten Pool an jungen Spielern und darf sich berechtigte Chancen ausrechnen, am Sonntagabend in Porto die Trophäe in der neu geschaffenen UEFA Nations League in Empfang zu nehmen.

Dass die Oranje überhaupt den Sprung unter die besten vier Teams in der höchsten Division geschafft hat, kam überraschend, denn in einer Dreiergruppe mit den jüngsten beiden Weltmeistern Frankreich und Deutschland wurde die Auswahlmannschaft des KNVB eigentlich nur als Underdog angesehen. Nach einer Niederlage zum Auftakt gegen die Equipe Tricolore (1:2) verbuchten die Holländer aus den übrigen drei Partien stolze sieben Punkte und profitierten schließlich im letzten Match gegen die DFB-Elf von zwei späten Treffern zum 2:2-Ausgleich. Dank des besseren Torverhältnisses buchte die Koeman-Truppe das Ticket fürs anstehende Final Four in Portugal.

In den jüngsten Länderspielen bestätigte sich zudem der Trend, dass der Weltranglisten-16. insbesondere in der Offensive über jede Menge individuelle Qualität verfügt. Acht Tore in vier Nations League-Spielen gegen Europas Elite untermauern diese These ebenso wie das 4:0 zum Auftakt der EM-Qualifikation gegen Weißrussland sowie auch die knappe 2:3-Pleite gegen Deutschland im vergangenen März. Unter dem Strich haben Memphis Depay und Co. in den vergangenen vier Begegnungen jeweils mindestens zwei eigene Tore geschossen. In drei dieser vier Fälle wären entsprechende Wetten auf mindestens drei Treffer problemlos durchgegangen. Trotz der Bedeutung des anstehenden Halbfinales zwischen Holland und England halten wir einen Tipp auf über 2,5 Tore aufgrund der bärenstarken Offensive, aber auch der nicht immer sattelfest wirkenden Defensive (nur viermal „Zu Null“ in zwölf Spielen seit Anfang 2018) erneut für eine logische Option.

Bei der Nominierung des Kaders verzichtete Ronald Koeman auf große Überraschungen. Angeführt wird das Aufgebot von den beiden frischgebackenen Champions League-Siegern Virgil van Dijk und Georgino Wijnaldum, die nur wenige Tage nach dem Triumph in Madrid aller Voraussicht nach von Beginn an auf dem Platz stehen werden. Mit de Ligt, Blind, de Jong und de Beek erwarten wir zudem auch eine starke Ajax-Achse in der Startelf. In der Offensive sollen Ryan Babel, Memphis Depay und Steven Bergwijn für Gefahr sorgen.

Voraussichtliche Aufstellung von Holland:
Cillessen – Blind, de Ligt, van Dijk, Dumfries – Wijnaldum (Roon), de Beek, de Jong – Babel, Depay, Bergwijn – Trainer: Koeman

Letzte Spiele von Holland:
24.03.2019 – Holland vs. Deutschland 2:3 (EM-Qualifikation)
21.03.2019 – Holland vs. Weißrussland 4:0 (EM-Qualifikation)
19.11.2018 – Deutschland vs. Holland 2:2 (Nations League)
16.11.2018 – Holland vs. Frankreich 2:0 (Nations League)
16.10.2018 – Belgien vs. Holland 1:1 (Freundschaftsspiel)

Holland vs. England – Wettquoten Vergleich * – Nations League 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Bet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Bet3000
Holland
3.00 2.90 2.90 2.80
Unentschieden 3.30 3.25 3.20 3.20
England
2.55 2.50 2.50 2.50

(Wettquoten vom 05.06.2019, 09:59 Uhr)

England – Statistik & aktuelle Form

England Logo

Der englische Fußball ist in diesen Tagen und Wochen in aller Munde. Sowohl im Europa League-Finale als auch im Endspiel um den Henkelpott in der Champions League standen ausschließlich Vereine aus dem Mutterland des Fußballs. Diese Dominanz auf Klub-Ebene ist sicherlich einer der Gründe, warum auch die Nationalmannschaft ihren lange Zeit schlechten Ruf längst abgelegt hat. In der Weltrangliste hat sich das Team von Trainer Gareth Southgate mittlerweile auf den vierten Platz nach vorne geschoben und auch bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland wurde klar ersichtlich, dass den „Three Lions“ eine goldene Zukunft bevorsteht. Diese Zukunft soll am Wochenende nach Möglichkeit mit einem Erfolg in der Nations League eingeläutet werden.

Ähnlich wie den Holländern, reichten auch England sieben Zähler aus vier Spielen, um in der ebenfalls stark besetzten Gruppe mit Spanien und Vize-Weltmeister Kroatien den ersten Platz zu fixieren. Ausschlaggebend dafür war der 3:2-Sieg am dritten Spieltag in Spanien sowie das 2:1 vor heimischer Kulisse zum Abschluss gegen Kroatien. In diesen beiden Matches präsentierten sich die Engländer in starker Verfassung und überzeugten vor allem durch eine sehr potente Offensive. Nach vielen Jahren, in denen der Nationalmannschaft von der Insel stets vorgeworfen wurde, veralteten Fußball zu spielen, zu viel auf lange Bälle und Physis zu setzen, hat sich das Blatt unter „Reformator“ Southgate gewendet. Junge, technisch versierte und schnelle Dribbler wie Jadon Sancho, Raheem Sterling oder Jesse Lingard haben sich zu festen Bestandteilen der FA-Auswahl entwickelt und sorgen dafür, dass die nach wie vor vorhandenen Mittelstürmer wie Harry Kane oder mit Abstrichen auch Marcus Rashford mit genügend Bällen von den Außenpositionen gefüttert werden. Betrachten wir die jüngsten fünf Länderspiele, erzielten die „Three Lions“ überragende 18 Tore (mehr als drei pro Spiel), was wiederum dazu führt, am Donnerstagabend zwischen Holland und England die Quoten für mehr als 2,5 Treffer im Blick zu behalten.

Einzig die Personalsituation ist vor dem Halbfinale in der UEFA Nations League noch nicht abschließend geklärt. Insgesamt sieben Spieler standen am vergangenen Samstag noch im Champions League-Endspiel auf dem Platz, sodass Coach Southgate sicherlich Veränderungen in der Startelf vornehmen wird, um – möglicherweise auch im Hinblick auf ein potentielles Finale am Sonntag – die Belastung etwas zu steuern. Beispielsweise zeigte sich gegen Liverpool, dass Spurs-Kapitän Harry Kane nach längerer Verletzungspause viel Nachholbedarf hat. An Optionen mangelt es dem 48-Jährigen Übungsleiter zwar nicht und dennoch könnten die Umstellungen durchaus ein Indiz dafür sein, eine alternative Holland vs. England Prognose zugunsten der Koeman-Schützlinge zu wagen.

Voraussichtliche Aufstellung von England:
Pickford – Chilwell, Maguire, Stones, Walker – Barkley, Rice, Dier – Sterling, Rashford, Sancho – Trainer: Southgate

Letzte Spiele von England:
25.03.2019 – Montenegro vs. England 1:5 (EM-Qualifikation)
22.03.2019 – England vs. Tschechien 5:0 (EM-Qualifikation)
18.11.2018 – England vs. Kroatien 2:1 (Nations League)
15.11.2018 – England vs. USA 3:0 (Freundschaftsspiel)
15.10.2018 – Spanien vs. England 2:3 (Nations League)

 

 

Netherlands Holland gegen England Tipp & Prognose – 06.06.2019

Das zweite Halbfinale in der UEFA Nations League verspricht große Spannung. Im Duell zwischen Holland und England liegen die Quoten der Buchmacher nahe beisammen. Diese Verteilung deckt sich mit unserer Sicht der Dinge, denn auch wir tun uns schwer, klare Vorteile für eines der beiden Teams zu erarbeiten. Für die Engländer sprechen sicherlich die jüngsten Auftritte in den Länderspielen und die zweifellos vorhandene Qualität. Die Holländer punkten hingegen mit ihrer Eingespieltheit und der möglicherweise etwas höheren Motivation, am Sonntag – nach langer Durststrecke – den Titel zu gewinnen. Unter dem Strich sind beim Match Holland vs. England die höheren Quoten auf ein Weiterkommen der Elftal interessanter.

 

Key-Facts – Holland vs. England Tipp

  • Holland zuletzt viermal in Folge mit mindestens zwei Toren
  • England erzielte in den vergangenen fünf Länderspielen 18 Treffer
  • Das Halbfinale findet auf neutralem Platz in Guimaraes (Portugal) statt

 

Wir haben uns jedoch bewusst für einen alternativen Wett-Markt entschieden und die Frage gestellt, ob in der Vorschlussrunde tendenziell eher mehr oder weniger Tore fallen. Aufgrund der Tatsache, dass beide Nationalmannschaften zuletzt regelmäßig trafen und eine offensive Ausrichtung präferierten, setzen wir zwischen Holland und England unseren Tipp bei lukrativen Wettquoten auf über 2,5 Tore. Ein typisches Abtasten wie beispielsweise in einem WM-Halbfinale ist nicht zu erwarten, da die Nations League nicht den ganz großen Stellenwert besitzt wie es die UEFA gerne hätte. Die Zuschauer in Guimaraes wollen Spektakel sehen und in unseren Augen stehen die Chancen auch keineswegs schlecht, dass mindestens drei Tore zu bejubeln sein werden.

Die Buchmacher mit Wettkonfigurator in der Übersicht
Wettanbieter mit Wett-Konfigurator! Eigene Wetten erstellen!

 

Netherlands Holland – England beste Quoten * Nations League 2019

Netherlands Sieg Holland: 3.10 @Betway
Unentschieden: 3.30 @Bet365
Sieg England: 2.57 @Unibet

(Wettquoten vom 05.06.2019, 09:59 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Holland / Unentschieden / Sieg England:

1: 32%
X: 30%
2: 38%

Hier bei Betway auf Über 2,5 wetten

Netherlands Holland – England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 05.06.2019, 09:59 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

UEFA Nations League Spiele vom 05.06. - 09.06.2019

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
05.06./20:45 eu Portugal - Schweiz 3:1 Halbfinale
06.06./20:45 eu Holland - England Halbfinale
09.06./15:00 eu Schweiz - England 0:1 n.E Spiel um Platz 3
09.06./20:45 eu Portugal - Holland 1:0 Finale