Hoffenheim – RB Leipzig, Tipp: Hoffenheim -1,5 – 29.09.2018

Klare Sache im El Plastico?

/
Steven Zuber (Hoffenheim)
Steven Zuber (Hoffenheim) © GEPA pic

Spiel: Germany HoffenheimGermany RB Leipzig
Tipp: Sieg Hoffenheim ( -1 ) (Endergebnis 1:2)
Wettbewerb: Bundesliga Deutschland
Datum: 29.09.2018
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Wettquote: 3.85* (Stand: 28.09.2018, 11:34)
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 6 Units

Bei Interwetten in tollen Quoten betten

Retortenduell, El Plastico – Abfällige Bezeichnungen für das Duell zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und RB Leipzig gibt es viele. Ansehnlichen Fußball zeigen beide Vereine trotzdem meistens. Am Samstag kommt es zur fünften Auflage dieses Duells, in dem Hoffenheim im direkten Vergleich die Nase leicht vorne hat. Aktuell sind die beiden in der Tabelle Nachbarn und konnten ihre Partie unter der Woche jeweils für sich entscheiden. Im Duell am Samstag zwischen Hoffenheim und RB Leipzig gilt gemäß den Wettquoten die TSG als Favorit für den Tipp auf einen Sieger, was sicherlich auch am Heimvorteil der Nagelsmann-Truppe liegen dürfte.

Formcheck Hoffenheim

Zwei Siege, ein Remis und bereits zwei Niederlagen an den ersten fünf Spieltagen. Mit dem bisherigen Abschneiden seiner TSG 1899 Hoffenheim kann Julian Nagelsmann nicht ganz zufrieden sein. Bei den Bayern zum Auftakt kann man schon mal verlieren, obwohl diese Pleite aufgrund einer äußerst zweifelhaften Elfmeterentscheidung zu Gunsten des deutschen Rekordmeisters kurz vor Toreschluss sicherlich unglücklich war. Unnötig war auch die andere Pleite bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf, als die TSG zwei Minuten vor dem Ende erneut einen Strafstoß gegen sich bekommen hatte. Selbst das Remis zu Hause gegen Borussia Dortmund waren zwei verlorene Punkte, weil Hoffenheim trotz einer 1:0-Führung in Überzahl, bester Chancen – unter anderem verfehlte Ishak Belfodil in der Nachspielzeit aus kürzester Entfernung das leere Tor – und eines nach Videobeweis aberkannten Tores, diesen Vorsprung nicht über die Zeit bringen konnte und der Gegner mit der einzigen nennenswerten Möglichkeit im zweiten Durchgang den 1:1-Endstand besorgte.

[pullquote align=“left“ cite=“Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann, der am Samstag auf seinen künftigen Klub trifft“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Es interessiert mich null Komma null, wer auf der anderen Seite steht. Es ist ein ganz normales Bundesligaspiel für mich, bei dem es auch nur um drei Punkte geht.“[/pullquote]

Für Hoffenheim wäre also durchaus mehr drin gewesen als sieben Punkte und Platz neun nach fünf Spieltagen. Unter der Woche konnte die TSG mal wieder gewinnen. Mit 3:1 gewann Hoffenheim in Hannover in einem über weite Strecken ausgeglichenen und äußerst ansehnlichen Spiel, in dem sich jede der beiden Mannschaften 17 Möglichkeiten erspielte und Hannover acht sowie Hoffenheim neun Schüsse auf das gegnerische Gehäuse brachte. Erst in der Nachspielzeit machte Belfodil mit dem Treffer zum 3:1 den Deckel auf die Partie. Nun darf Hoffenheim wieder zu Hause ran. Saisonübergreifend hat Hoffenheim keines seiner letzten neun Heimspiele in der Bundesliga verloren. Es gab sieben Siege und zwei Remis. Alle sieben Siege feierte Hoffenheim mit mindestens zwei Toren Unterschied. Selbst im letzten Heimspiel gegen Dortmund war nach dem Spielverlauf ein Dreier mit mindestens zwei Treffern Differenz ohne Weiteres möglich gewesen. In der Partie zwischen Hoffenheim und RB Leipzig schlagen die Wettquoten etwas deutlich in Richtung von einem Tipp auf Heimsieg aus.
 

Julian Nagelsmann fordert seinen neuen Verein!
Hoffenheim vs. RB Leipzig, 29.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck RB Leipzig

Auch im Lager von RB Leipzig wird man mit der bisherigen Ausbeute in der Bundesliga nicht vollends zufrieden sein. Mit zwei Siegen, genauso vielen Remis und einer Niederlage haben die Roten Bullen die minimal bessere Bilanz als der kommende Gegner. Die bisher einzige Pleite gab es gleich zum Auftakt, als RB Leipzig, trotz einer 1:0-Führung nach noch nicht einmal einer Minute, mit 1:4 bei Borussia Dortmund verlor. In der Folge wechselten sich Remis und Sieg ab, wobei das Unentschieden zu Hause gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf aus Leipziger Sicht sicherlich zu wenig war. Unter der Woche gewann RB Leipzig zu Hause gegen den VfB Stuttgart mit 2:0 und blieb damit auch zum ersten Mal in der neuen Bundesligasaison ohne Gegentreffer. Nach der Pleite am ersten Spieltag der Gruppenphase der Europa League, als RB Leipzig gegen Red Bull Salzburg zu Hause mit 2:3 verlor und dem Remis am letzten Wochenende in Frankfurt, war dieser Sieg ein willkommenes Ergebnis für Trainer Ralf Rangnick.

[pullquote align=“left“ cite=“RB Leipzig-Stürmer Yussuf Poulsen nach dem ersten zu Null in der Bundesliga“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Es war toll, dass wir wieder defensiv stabil gespielt und fast nichts zugelassen haben. Das macht Hoffnung, dass wir auch in Zukunft so verteidigen können.“[/pullquote]

An die beiden Duelle mit der TSG Hoffenheim in der Vorsaison hat RB Leipzig keine guten Erinnerungen. Auswärts in Sinsheim geriet RB Leipzig mit 0:4 unter die Räder. Im Rückspiel zu Hause gab es eine 2:5-Packung. In seiner Premierensaison in der Bundesliga konnte RB Leipzig auswärts bei der TSG in letzter Sekunde ein 2:2 ergattern, daheim gewannen die Roten Bullen mit 2:1. 18 Tore sind in den bisherigen vier Duellen der beiden Klubs in der Bundesliga gefallen. Ob RB Leipzig am Samstag etwas aus Sinsheim mitnehmen kann, mag angezweifelt werden. Nicht nur hat Hoffenheim diese starke Heimbilanz, RB Leipzig selbst war auf des Gegners Platz zuletzt wenig erfolgreich. Das 3:1 in der ersten Runde des DFB Pokals bei Regionalligist Viktoria Köln ausgenommen, konnte RB Leipzig auswärts keines der fünf Pflichtspiele in dieser Saison gewinnen – vier Remis, eine Niederlage. Alles in allem sind daher in dem Spiel von RB Leipzig bei Hoffenheim die höheren Wettquoten für einen Tipp auf Auswärtssieg durchaus nachvollziehbar.
 

 

Hoffenheim – RB Leipzig, Tipp & Fazit – 29.09.2018

Nadiem Amiri wird bei Hoffenheim nach wie vor genauso ausfallen wie Dennis Geiger und Lukas Rupp. Die Einsätze von Kerem Demirbay, Benjamin Hübner und Kasim Nuhu stehen auf teils sehr wackeligen Füßen. Bei RB Leipzig fehlen indes Lukas Klostermann und Marcelo Saracchi. Der Sieger kann einen ordentlichen Satz in der Tabelle machen, der Verlierer wird dagegen noch weiter abfallen. Im Spiel zwischen Hoffenheim und RB Leipzig bringt ein Tipp auf Heimsieg beste Wettquoten von 2,10. Wetten auf die Roten Bullen werden mit Quoten von bis zu 3,40 belohnt.

 

Key-Facts – Hoffenheim vs. RB Leipzig Tipp

  • Hoffenheim ist saisonübergreifend seit neun Heimspielen in der Bundesliga ungeschlagen – sieben Siege, zwei Remis
  • RB Leipzig konnte von sechs Auswärtsspielen in dieser Spielzeit nur das Erstrundenduell im DFB Pokal bei Regionalligist Viktoria Köln gewinnen
  • Hoffenheim gewann in der Vorsaison beide Duelle mit RB Leipzig: Zu Hause siegte die TSG mit 4:0, auswärts mit 5:2

 

Besondere Brisanz verspricht das Duell zwischen Hoffenheim und RB Leipzig nicht zuletzt deswegen, weil Julian Nagelsmann auf seinen künftigen Arbeitgeber trifft. Darauf angesprochen lässt Nagelsmann das aber ziemlich kalt. Es ist auch schwer vorstellbar, dass der ehrgeizige Trainer nicht auch dieses Spiel gewinnen wollen wird. Hoffenheim ist für mich aktuell in besserer Verfassung, allen voran zu Hause. Der Tabellenplatz spiegelt nicht die bisherigen Leistungen wider. Wenn Hoffenheim zuletzt zu Hause gewonnen hat, und das war siebenmal in den letzten neun Heimspielen, dann war das mit mindestens zwei Toren Unterschied. Die Roten Bullen mussten in der Vorsaison bereits zweimal dran glauben. Von daher empfehle ich in der Partie zwischen Hoffenheim und RB Leipzig den Tipp darauf, dass die TSG mit mindestens zwei Toren Vorsprung gewinnt zu sehr lukrativen Wettquoten. Im besten Fall werfen diese Wetten Quoten von 3,85 ab.

Bei Interwetten in tollen Quoten betten

Germany Hoffenheim – RB Leipzig Germany Statistik Highlights