Hertha vs. Wolfsburg Tipp, Prognose & Quoten 25.08.2019 – Bundesliga

Bleibt Hertha erneut im ersten Heimspiel ohne Niederlage?

/
Weghorst (Wolfsburg)
Wout Weghorst (Wolfsburg) © imago im
Spiel: Hertha Berlin - Vfl Wolfsburg
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 23.08.2019, 08:35)
Wettbewerb: 1. Bundesliga
Datum: 25.08.2019, 18:00 Uhr
Wettanbieter: Comeon
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Der Achte empfängt den Sechsten. Das hat zwar in der aktuellen Tabelle nach gerade einmal einem absolvierten Spieltag keine allzu große Aussagekraft, ist aber für beide Kontrahenten zunächst einmal eine sehr schöne Momentaufnahme. Schließlich ist sowohl die Hertha als auch der VfL mit neuem und bislang noch nicht allzu erfahrenen Trainer in die Saison 2019/20 gegangen, was durchaus als Risiko zu bewerten war.

Dass beide Mannschaften sowohl die zweite Runde des DFB Pokals erreicht haben als auch in der Beletage des deutschen Fußballs gut aus den Startlöchern gekommen sind, ist somit eine gute Nachricht, die zu einem ersten Aufatmen geführt haben dürfte. Umso wichtiger ist es nun für beide, im zweiten Saisonspiel entsprechend nachzulegen.

Dabei ist die Hertha gegen Wolfsburg bei den Quoten der Buchmacher ganz leicht in der Favoritenrolle, obschon alle drei Wettquoten im klassischen 3-Weg-System deutlich über der 2er-Marke liegen. Wer also den richtigen Riecher bei dieser interessanten Paarung im Berliner Olympiastadion hat, der kann sich über eine nette Gewinnsumme freuen, obschon es zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison entsprechend schwer ist, bei Hertha gegen Wolfsburg eine treffende Prognose in Hinblick auf den Gewinner des Spiels zu finden.

Daher entziehen auch wir uns einer finalen Einschätzung, indem wir im Rahmen der „Über/Unter“-Wetten bleiben. Bislang haben sich beide Teams offensiv sehr kaltschnäuzig gezeigt, konnten aber auch im Spiel nach hinten in ihren bisherigen zwei Pflichtspielen keine weiße Weste behalten. Viel Value liegt daher bei Hertha vs. Wolfsburg im Tipp darauf, dass die Zuschauer mehr als 2,5 Tore geboten bekommen, während beide Kontrahenten davon mindestens je einen Treffer beisteuern.

Wer gewinnt (DNB)?
1
1.76
2
2.08

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 23.08.2019, 08:35 Uhr)

Germany Hertha – Statistik & aktuelle Form

Hertha Logo

Der Einstand unter Dardai-Nachfolger Ante Covic ist Hertha BSC mehr als nur gelungen. Dem amtierenden Titelträger FC Bayern München auswärts in der Allianz Arena ein 2:2-Remis abgetrotzt zu haben, war vom Ergebnis her aller Ehren wert, obschon sich mitunter einiges an Spielraum für Verbesserungen zeigte. Trotz mutigem Auftritt beim Rekordmeister wirkten die Herthaner mitunter zu unruhig und verloren gerade im Zentrum zu leicht den Ball.

Dass am Ende nur zwei der 17 Münchner Schüsse (sieben davon aufs Tor) im Netz zappelten, während die Hauptstädter selbst unter anderem einen abgefälschten Ball glücklich im Kasten der Hausherren versenkten, war also nicht völlig unglücklich. Dennoch muss klar konstatiert werden, dass die Hertha sich genau dieses Quäntchen Glück, das man für einen Punktgewinn in der Allianz Arena zweifelsfrei auch benötigt, auch hart erarbeitet hat, obschon es abermals einen Strafstoß für den Gegner gab. Bereits in der Saison 2018/19 wartete der Berliner Sport-Club mit einer besonders kuriosen Statistik auf: An allen ersten fünf Spieltagen gab es einen Elfmeterpfiff gegen die Herthaner.

[pullquote align=“right“ cite=“Ante Covic beim Berliner Kurier“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Es schaffen nur wenige, die 0:1 bei Bayern zurückliegen, zurückzukommen. Der Glaube an sich selbst ist bei uns gerade enorm. Wir waren mutig, um auch hoch zu pressen.“[/pullquote]

Seitdem Hertha BSC im Jahr 2013 in die Bundesliga zurückgekehrt ist, gab es im ersten Heimspiel der Saison noch keine einzige Niederlage (vier Siege, zwei Remis). Zudem gilt der Elfte der Vorsaison als heimstark. Vier der fünf Auswärtspleiten der Saison 2018/19 gab es erst in der Rückrunde, als auch wegen Verletzungspech gehörig Sand ins Getriebe der Berliner gekommen war. Somit ist Hertha gegen Wolfsburg bei den Quoten der Buchmacher auch jetzt in der Favoritenrolle. Hinzu kommt: Auch letzte Saison kamen die Hauptstädter besonders gut aus der Sommerpause. Die erste Niederlage gab es erst am fünften Spieltag.

Spannend bleibt derweil noch die Frage, wie Ante Covic aufstellen wird. Marvin Plattenhardt dürfte nach Muskelverletzung im Oberschenkel weiterhin fehlen. Für ihn dürfte abermals Maximilian Mittelstädt in die Startelf rücken, obschon der Jungspund auf links ähnlich unauffällig blieb wie Matthew Leckie auf rechts. Umso mehr ist es denkbar, dass Salomon Kalou – letzte Saison mit acht Saisontoren und zwei Vorlagen noch drittbester Scorer der Berliner – nun zu seinem ersten Saisoneinsatz kommen wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Hertha:
Jarstein – Mittelstädt – Rekik – Stark – Klünter – Kalou – Darida – Grujic – Duda – Ibisevic – Lukebakio

Letzte Spiele von Hertha:
16.08.2019 – Bayern vs. Hertha 2:2 (Bundesliga)
11.08.2019 – Eichstätt vs. Hertha 1:5 (DFB-Pokal)
03.08.2019 – Crystal Palace vs. Hertha 0:4 (Freundschaftsspiel)
31.07.2019 – Hertha vs. West Ham 3:5 (Freundschaftsspiel)
25.07.2019 – Hertha vs. Fenerbahce 2:1 (Freundschaftsspiel)

Hertha vs. Wolfsburg – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Bet3000 Logo Interwetten Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Comeon
Hertha
2.40 2.50 2.50 2.45
Unentschieden 3.40 3.70 3.40 3.40
Wolfsburg
2.90 3.00 2.75 2.85

(Wettquoten vom 23.08.2019, 08:35 Uhr)

Germany Wolfsburg – Statistik & aktuelle Form

Wolfsburg Logo

Mitunter sehr überzeugende Ergebnisse hatte der VfL Wolfsburg in der Vorbereitung erzielt. Unter anderem wurde auswärts bei PSV Eindhoven ein 2:0-Sieg geholt oder im Stadion der Wolfsburger Damen ein 8:1-Kantersieg gegen OGC Nizza gefeiert. Ergebnisse, an die die Wölfe nun auch zu Saisonbeginn anknüpfen konnten. Mühte sich der DFB Pokalsieger des Jahres 2015 in der ersten Runde des nationalen Pokals noch in die Nachspielzeit gegen Drittligist Hallescher FC, so konnten die Niedersachsen ihre Gegner dort mit 5:3 am Ende doch recht deutlich in die Schranken verweisen.

Zudem glückte unter dem neuen Coach Oliver Glasner das Ligadebüt, als Aufsteiger 1. FC Köln zuhause mit 2:1 besiegt wurde. Wohlgemerkt in einem Spiel, das am Ende weniger knapp war als das Ergebnis es vermuten lässt, obschon bei den Wölfen natürlich auch noch längst nicht alles Gold war, was glänzte. Kurzum: Der Deutsche Meister des Jahres 2009 ist sehr gut in die Saison 2019/20 gestartet und hofft nun, die Platzierung im oberen Drittel weiter zu verteidigen, vielleicht sogar mit einem zweiten Dreier im zweiten Ligaspiel noch weiter auszubauen.

[pullquote align=“left“ cite=“Admir Mehmedi bei Sportbuzzer“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Sie haben eine stabile Mannschaft, die sich fußballerisch weiterentwickelt hat. Es wird eine harte Aufgabe, aber uns erwartet nichts Unmögliches.“[/pullquote]

Dabei kann Oliver Glasner fast vollständig aus den Vollen schöpfen und wird bei einer Mannschaft, in der außer Camacho, Ginczek und Otavio alle Akteure fit sind, abermals einige seiner Spieler enttäuschen müssen, die es nicht ins Aufgebot schaffen werden. Zuletzt traf das dabei sowohl im Pokal als auch im Ligaspiel gegen die Geißböcke Admir Mehmedi – seines Zeichens in der Vorsaison einer der absoluten Leistungsträger im damals noch von Bruno Labbadia betreuten VfL-Kader. Der Schweizer drängt sich ebenso wieder auf wie Gerhardt, Brekalo und Malli, die am ersten Spieltag ebenfalls nicht zur Startelf gehörten. Lediglich Brekalo wurde noch eingewechselt.

Nicht draußen lassen wird Oliver Glasner aber ganz gewiss seinen Defensivmann John Anthony Brooks. Der Amerikaner ist gegen seinen Ex-Klub schließlich besonders motiviert und bringt auch eine gute Bilanz mit: Seit seinem Wechsel vor zwei Jahren ist er gegen die Hertha ungeschlagen (ein Sieg, zwei Unentschieden).

Was bei Hertha vs. Wolfsburg einen Tipp auf den Ausgang des Matches allerdings erschwert, ist die Frage, wie der insgesamt sehr große Kader der Wölfe, die zuletzt vier der letzten fünf Auswärtsspiele in der Bundesliga verloren haben, sich von einem solch unerfahrenen Trainer in den Griff bekommen lässt. Kommt es früh in der Saison zu Unzufriedenheit bei den Leistungsträgern der Vorsaison, die derzeit außen vor bleiben, so könnte das durchaus Sand ins Getriebe bringen. Zuvor gilt es aber erst einmal mit der Elf, der Glasner sein Vertrauen schenkt, weiter Momentum aufzubauen.

Voraussichtliche Aufstellung von Wolfsburg:
Casteels – Brooks – Guilavogui – Knoche – Roussillon – Wiliam – Arnold – Schlager – Victor – Klaus – Weghorst

Letzte Spiele von Wolfsburg:
17.08.2019 – Wolfsburg vs. Köln 2:1 (Bundesliga)
12.08.2019 – Halle vs. Wolfsburg 3:5 (DFB-Pokal)
03.08.2019 – Wolfsburg vs. OGC Nizza 8:1 (Freundschaftsspiel)
27.07.2019 – Wolfsburg vs. Union Berlin 1:1 (Freundschaftsspiel)
22.07.2019 – Fenerbahce vs. Wolfsburg 1:1 (Freundschaftsspiel)

 

 

Germany Hertha vs. Wolfsburg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 20 – 14 – 17

Insgesamt 51 Aufeinandertreffen hat es zwischen Hertha BSC und dem VfL Wolfsburg bislang schon gegeben und bei 20 gewonnenen Spielen sind die Hauptstädter im daraus resultierenden „Head to head“-Vergleich führend. So bringen es die Herthaner bei 14 Unentschieden erst auf 17 Siege gegen die Niedersachsen, haben dafür aber zuletzt stets gute Ergebnisse gegen den Berliner Sport-Club erzielt.

Seit vier Spielen in Serie ist der VfL gegen die Hertha ungeschlagen und siegte zuletzt am 2. Februar 2019 am 20. Spieltag der Saison 2018/19 auswärts mit 1:0 im Olympiastadion. Das goldene Tor erzielte damals Wout Weghorst, der auch aktuell blendend aufgelegt ist. Saison übergreifend stehen sechs Tore aus seinen letzten fünf Einsätzen in der Bundesliga zu Buche.

Germany Hertha gegen Wolfsburg Germany Tipp & Prognose – 25.08.2019

Was bei Hertha gegen Wolfsburg die Prognose noch zusätzlich erschwert, ist die Einbeziehung all dieser besagten Statistiken und Anekdoten zu dieser mit Spannung erwarteten Partie. So sind hier schließlich für beide Seiten mehrere gute Omen zu finden. Stattdessen gilt es, sich auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren und die Vorsaison und etwaige daraus entstandene Serien auszuklammern.

Schließlich haben beide Teams neues Personal auf dem Platz und vor allem einen neuen Trainer mit einer gänzlich neuen Spielidee. Die Umsetzung einer solchen Idee braucht aber Zeit, trotzdem gab es schon sehr viel Positives aus ihrem jeweiligen Saisonauftakt in der Bundesliga mitzunehmen.

 

Key-Facts – Hertha vs. Wolfsburg Tipp

  • Sowohl die Hertha als auch Wolfsburg sind gut in die Saison gestartet und in ihren ersten beiden Pflichtspielen ungeschlagen geblieben
  • Noch nie seit dem Aufstieg im Jahr 2013 verlor Hertha BSC das erste Heimspiel der Saison (vier Siege, zwei Remis)
  • Oliver Glasner ist der erste VfL-Coach seit Dieter Hecking, der sein erstes Bundesliga-Spiel gewinnen konnte. Seinen vier Vorgängern ist dies allesamt nicht geglückt

 

Wir nehmen daher Abstand davon, bei Hertha gegen Wolfsburg einen Tipp aus dem klassischen 3-Weg-System zu spielen und halten stattdessen angesichts der Tatsache, dass beide Mannschaften im Spiel nach vorne stark sind, allerdings defensiv noch keineswegs ihren Rhythmus gefunden haben, eine Kombination aus den beliebten Torwetten „Über 2,5 Tore“ und „Beide Teams treffen“ für die bestmögliche Wette. Für drei oder mehr Tore insgesamt sowie mindestens einen Torerfolg beider Mannschaften stehen bei Hertha vs. Wolfsburg Quoten von bis zu 2.00* (@ Comeon) zur Verfügung, die wir mit fünf Units anspielen.

Bundesliga Bonus – die besten Sportwetten Boni zum aktuellen Spieltag
Überblick der besten Wettanbieter Bonus Aktionen zur Bundesliga

 

Germany Hertha – Wolfsburg Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Hertha: 2.50 @Interwetten
Unentschieden: 3.70 @Bet3000
Germany Sieg Wolfsburg: 3.00 @Bet3000

(Wettquoten vom 23.08.2019, 08:35 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Hertha / Unentschieden / Sieg Wolfsburg:

1: 40%
X: 27%
2: 33%

 

Hier bei Comeon auf Mehr als 2,5 Tore & Beide treffen wetten

Germany Hertha – Wolfsburg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Der Buchmacher Bet365 schreibt für Paderborn vs. Freiburg Wettquoten von 1.72 für mehr als 2,5 Treffer im Spiel sowie 1.57 für einen Torerfolg beider Mannschaften aus. Der Bookie geht dementsprechend auch davon aus, dass beide Ereignisse mit erhöhter Wahrscheinlichkeit eintreten.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 23.08.2019, 08:35 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Bundesliga Spiele 23.08. - 25.08.2019 (2. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
23.08./20:30 de Köln - Dortmund 1:3 Bundesliga 2. Spieltag
24.08./15:30 de Düsseldorf - Leverkusen 1:3 Bundesliga 2. Spieltag
24.08./15:30 de Mainz - Gladbach 1:3 Bundesliga 2. Spieltag
24.08./15:30 de Augsburg - Union Berlin 1:1 Bundesliga 2. Spieltag
24.08./15:30 de Paderborn - Freiburg 1:3 Bundesliga 2. Spieltag
24.08./15:30 de Hoffenheim - Werder Bremen 3:2 Bundesliga 2. Spieltag
24.08./18:30 de Schalke - Bayern 0:3 Bundesliga 2. Spieltag
25.08./15:30 de RB Leipzig - Frankfurt 2:1 Bundesliga 2. Spieltag
25.08./18:00 de Hertha - Wolfsburg 0:3 Bundesliga 2. Spieltag