Helsinki vs. Roter Stern Belgrad Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Lässt Roter Stern Belgrad im hohen Norden nichts anbrennen?

/
Marin (Roter Stern Belgrad)
Marin (Roter Stern Belgrad) © GEPA p
Spiel: Helsinki - Roter Stern Belgrad
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 30.07.2019, 08:49)
Wettbewerb: Champions League 2019
Datum: 31.07.2019, 18:00 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Schlag auf Schlag geht es in der Qualifikation auf internationaler Bühne. Vergangene Woche gab es die Hinspiele in der zweiten Qualifikationsrunde und in dieser Woche stehen schon die Rückspiele auf dem Programm. In diesem Tempo geht es dann auch in den kommenden Wochen weiter, denn bereits in den beiden darauffolgenden Wochen stehen die Hin- und Rückspiele in der Qualifikationsrunde drei auf dem Programm.

Für die Teams aus der CL-Qualifikation endet das internationale Abenteuer auch im Falle eines Ausscheidens in Runde zwei nicht, denn dann geht es in der Europa League weiter. Damit anfreunden muss sich wohl der finnische Meister nach dem Hinspiel in Serien. Helsinki benötigt gegen Roter Stern Belgrad schon ein kleines Wunder, um das Weiterkommen noch fixieren zu können!

Der Favorit aus Serbien behielt in der vergangenen Woche mit 2:0 die Oberhand und hat die Tür in Richtung dritte Qualifikationsrunde ganz weit aufgestoßen. Während Crvena Zvezvda sich in starker Frühform präsentiert, läuft es beim finnischen Meister HJK Helsinki in den letzten Wochen keineswegs nach Wunsch. Dahingehend ist es auch nicht überraschend, dass zwischen Helsinki und Roter Stern Belgrad laut Quoten die Gäste aus Serbien als Favorit gehandelt werden. Das Rückspiel wird am Mittwochabend um 18 Uhr angepfiffen.

Treffen beide Teams?
Ja
1.95
Nein
1.75

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 30.07.2019, 08:49 Uhr)

Finland Helsinki – Statistik & aktuelle Form

Helsinki Logo

Die finnische Veikkausliga wird als eine Ganzjahres-Meisterschaft ausgetragen. 18 der 33 Ligaspiele wurden bereits absolviert und der amtierende Titelverteidiger aus Helsinki ist aktuell nur auf Platz fünf zu finden. Allerdings präsentiert sich die Liga extrem ausgeglichen und die ersten sechs Mannschaften sind lediglich durch sechs Punkte getrennt. Die erfolgreiche Titelverteidigung ist durchaus noch möglich, doch dafür muss sich das Team von Cheftrainer Toni Koskela in den kommenden Wochen und Monaten deutlich steigern.

Ein Blick auf die jüngsten Ergebnisse ist nämlich absolut ernüchternd. Der 3:0-Heimsieg gegen HB Torshavn von den Färöer Inseln war Anfang Juli tatsächlich der letzte volle Erfolg. Seit diesem Spiel gab es für die Blau-Weißen in vier Spielen keinen Sieg mehr. Neben drei Remis (zwei Mal in der Liga sowie das Rückspiel gegen Torshavn) gab es noch die Hinspiel-Niederlage gegen den serbischen Meister.

Mit gerade einmal 20 Toren in 18 Ligaspielen weiß die Offensive des finnischen Rekordmeisters (übrigens ist HJK Helsinki der einzige Verein in Europa, bei dem sowohl die Herren als auch die Frauen Rekordmeister sind) nicht unbedingt zu überzeugen. Auch diese Zahlen sprechen nicht unbedingt für ein sensationelles Weiterkommen. Allerdings gibt es nur selten Heimniederlagen für die Blau-Weißen, dahingehend könnte zwischen Helsinki und Roter Stern Belgrad eine Prognose auf ein Remis durchaus erfolgsversprechend sein. Fünf der neun Ligaheimspiele endeten mit einem Remis. Die Gäste aus Serbien müssen nicht unbedingt auf Sieg spielen und würden sich mit einem Remis auch zufriedengeben.

Voraussichtliche Aufstellung von Helsinki:
Rudakov – Rafinha, Obilor, Toivomäki, Alho – Dahlstrom, Parra, Kairinen – Riski, Tarasov, Mensah

Letzte Spiele von Helsinki:
27.07.2019 – Helsinki vs. Vaasa 1:1 (Veikkausliiga)
24.07.2019 – Roter Stern Belgrad vs. Helsinki 2:0 (Champions League)
20.07.2019 – Ilves vs. Helsinki 1:1 (Veikkausliiga)
16.07.2019 – HB Torshavn vs. Helsinki 2:2 (Champions League)
09.07.2019 – Helsinki vs. HB Torshavn 3:0 (Champions League)

Helsinki vs. Roter Stern Belgrad – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Comeon
Helsinki
4.75 4.50 4.50 4.55
Unentschieden 3.60 3.45 3.50 3.65
Roter Stern Belgrad
1.75 1.70 1.75 1.74

(Wettquoten vom 30.07.2019, 08:49 Uhr)

Serbia Roter Stern Belgrad – Statistik & aktuelle Form

Roter Stern Belgrad Logo

Schon im Vorfeld der Partie am vergangenen Mittwoch schrieb Roter Stern Belgrad Schlagzeilen. Allerdings nicht die Fußballer, sondern die Pressesprecherin des Klubs zog mit einem tiefen Dekolleté die Blicke auf sich. Auf dem Platz wurden die Serben der Favoritenrolle gerecht. Crvena Zvezda war bei atemberaubender Stimmung von der ersten Minute an tonangebend und ließ in der Defensive nie etwas anbrennen. Der späte Treffer zum 2:0 sorgte dann auch für ein standesgemäßes Ergebnis.

Die Rot-Weißen aus Belgrad haben sich in den letzten Jahren zur absoluten Fußballmacht in Serbien entwickelt und stellen den großen Stadtrivalen Partizan Belgrad in den Schatten. Auch international wusste die Mannschaft immer wieder zu überzeugen und konnte sich im Vorjahr sogar erfolgreich für die Gruppenphase der Königsklasse qualifizieren – und feierte dabei unter anderem einen Sieg gegen den späteren Champion Liverpool.

Auch in dieser Saison ist Roter Stern Belgrad auf dem besten Weg, sich für die internationale Gruppenphase zu qualifizieren, denn mit dem Weiterkommen gegen HJK Helsinki hätten die Serben das Europa League Ticket fix in der Tasche. Angesichts der überragenden Defensive (im Vorjahr nur 20 Gegentore in 37 Ligaspielen) sind zwei Gegentore in Finnland nicht zu erwarten. In den letzten drei Pflichtspielen hat Torhüter Milan Borjan zudem keinen einzigen Gegentreffer erhalten.

Dahingehend empfiehlt sich zwischen Helsinki und Roter Stern Belgrad ein Tipp, dass nicht beide Teams einen Torerfolg bejubeln können. Personell muss der Favorit weiterhin auf den rotgesperrten Rechtsverteidiger Marko Gobeljic verzichten. Zudem wird Mittelfeldspieler Branko Jovicic aufgrund eines Bänderrisses im Knie ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung von Roter Stern Belgrad:
Borjan – Rodic, Babic, Milunovic, Stojkovic – Vulic, Jovancic – El Fardou Ben, Marin, Ivanic – Boakye

Letzte Spiele von Roter Stern Belgrad:
27.07.2019 – Roter Stern Belgrad vs. Radnicki Nis 2:0 (Super Liga)
24.07.2019 – Roter Stern Belgrad vs. Helsinki 2:0 (Champions League)
20.07.2019 – Roter Stern Belgrad vs. Javor Ivanjica 2:0 (Super Liga)
16.07.2019 – Roter Stern Belgrad vs. S?duva 2:1 (Champions League)
13.07.2019 – Roter Stern Belgrad vs. Zvezdara 2:0 (Freundschaftsspiel)

 

 

Finland Helsinki vs. Roter Stern Belgrad Serbia Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das Hinspiel am vergangenen Mittwoch war nicht einmal das erste Duell zwischen den Finnen und den Serben. Bereits in der Saison 1997/98 standen sich die Teams gegenüber. Vor über 20 Jahren setzten sich die Serben mit einem Gesamtscore von 3:1 in der Qualifikation des Europacups der Pokalsieger durch. Auch in dieser Saison deutet alles auf ein Weiterkommen von Crvena Zvezda hin, die vor heimischem Publikum mit einem 2:0-Sieg die Weichen auf dritte Runde stellen konnten.

Finland Helsinki gegen Roter Stern Belgrad Serbia Tipp & Prognose – 31.07.2019

Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen bei diesem Duell nicht sein. Der finnische Meister HJK Helsinki konnte in den letzten Wochen nicht unbedingt mit starken Leistungen Selbstvertrauen sammeln, während der amtierende serbische Meister bärenstark in die neue Saison startete und von Sieg zu Sieg eilt. Der Qualitätsunterschied im Kader ist ebenfalls nicht von der Hand zu weisen. Daher ist es doch schwierig, Argumente zu finden, die zwischen Helsinki und Roter Stern Belgrad für einen Tipp auf die Hausherren sprechen.

 

Key-Facts – Helsinki vs. Roter Stern Belgrad Tipp

  • Die letzten vier Pflichtspiele konnte der finnische Meister nicht für sich entscheiden!
  • Verdienter 2:0-Heimsieg im Hinspiel – Roter Stern darf weiterhin von der erneuten CL-Teilnahme träumen!
  • Auch in der Liga blickt Roter Stern Belgrad auf einen perfekten Saisonstart zurück – zwei 2:0 Siege!

 

Allerdings würden wir auch Wetten auf einen Sieg des serbischen Favoriten mit Vorsicht genießen. Roter Stern Belgrad ist zuhause mindestens eine Klasse stärker einzustufen als in der Fremde, zudem verfügt das Team von Cheftrainer Vladan Milojevic über eine herausragende Defensive und könnte schon früh auf ein Remis spielen. Großartige Offensivbemühungen erwarten wir von Crvena Zvezda nicht, Helsinki hat mit 20 Toren in 18 Ligaspielen auch keine überragende Defensive. Dementsprechend richten wir zwischen Helsinki und Roter Stern Belgrad unsere Prognose auf das Unter 2,5, welches wir mit einem Einsatz von sieben Units anspielen!

 

Finland Helsinki – Roter Stern Belgrad Serbia beste Quoten * Champions League 2019

Finland Sieg Helsinki: 4.80 @Betvictor
Unentschieden: 3.75 @Betway
Serbia Sieg Roter Stern Belgrad: 1.75 @Bet365

(Wettquoten vom 30.07.2019, 08:48 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Helsinki / Unentschieden / Sieg Roter Stern Belgrad:

1: 19%
X: 25%
2: 56%

 

Hier bei Betvictor auf Unter 2.5 Tore wetten

Finland Helsinki – Roter Stern Belgrad Serbia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.05 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.75 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Auch in Finnland sind die Gäste aus Serbien für die Buchmacher der große Favorit. Allerdings wird Roter Stern Belgrad nicht viel für die Offensive investieren müssen. Dementsprechend ist ein Spiel mit wenigen Toren durchaus wahrscheinlich. Für das Unter 2,5 zwischen Helsinki und Roter Stern Belgrad werden Wettquoten von 1,75 bei Bet365 angeboten.

(Wettquoten vom 30.07.2019, 08:48 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Champions League Qualifikation 30.07. - 31.07.2019 (2. Runde - Rückspiele - Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
30.07./19:00 eu Maccabi Tel Aviv - CFR Cluj 2:2 Quali 2. Runde
30.07./20:00 eu Valletta - Ferencvaros Budapest 1:1 Quali 2. Runde
30.07./20:00 eu FC Basel - PSV Eindhoven 2:1 Quali 2. Runde
30.07./20:00 eu Dinamo Zagreb - Saburtalo Tiflis 3:0 Quali 2. Runde
30.07./20:30 eu Olympiakos Piräus - Viktoria Pilsen 4:0 Quali 2. Runde
31.07./18:00 eu Helsinki - Roter Stern Belgrad 2:1 Quali 2. Runde
31.07./19:00 eu Rosenborg Trondheim - Bate Borisov 2:0 Quali 2. Runde
31.07./19:00 eu Solna - Maribor 3:2 n.V. Quali 2. Runde