Heart of Midlothian vs. Celtic Glasgow Tipp, Prognose & Quoten 18.12.2019 – Scottish Premiership

Kann Celtic schon früh die Weichen auf Sieg stellen?

/
Rogic (Celtic Glasgow)
Rogic (Celtic Glasgow) © imago image
Spiel: Heart of Midlothian - Celtic Glasgow
Tipp: 2/2
Quote: 1.85 (Stand: 16.12.2019, 21:56)
Wettbewerb: Premiership
Datum: 18.12.2019, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Die beiden schottischen Topmannschaften aus Glasgow haben im Vergleich zur Konkurrenz noch Aufholbedarf. Nicht was die Punkte betrifft, sondern die Spiele. Sowohl die Rangers als auch Celtic haben noch zwei Nachholspiele zu absolvieren.

Der Serienmeister Celtic wird dabei das erste dieser zwei Nachholspiele am Mittwochabend bestreiten! Dabei kommt es zwischen den Heart of Midlothian und Celtic Glasgow zu einem Duell zwischen David und Goliath!

Die Fans der Hausherren fühlen sich in diesen Tagen und Wochen an die Horror-Spielzeit 2013/14 erinnert, als der Traditionsklub den bitteren Abstieg hinnehmen musste. Auch derzeit befindet sich das Team im freien Fall und ist nur aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber Hamilton nicht Schlusslicht. Nüchtern betrachtet ist das Nachholspiel gegen den Meister wohl nur eine lästige Pflicht, denn realistische Chancen auf einen Punktgewinn gibt es nicht.

Dieser Meinung schließen sich auch die Buchmacher an! Für den Sieg des amtierenden Meisters werden im Duell zwischen den Heart of Midlothian und Celtic Glasgow maximal Quoten von 1,30 offeriert. Spielbeginn im Tynecastle Park ist am Mittwoch um 20:45 Uhr.

Unser Value Tipp:
Celtic führt zur Halbzeit
1.75

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 16.12.2019, 21:51 Uhr)

Scotland Heart of Midlothian – Statistik & aktuelle Form

Heart of Midlothian Logo

Nachdem Langzeittrainer Craig Levein aufgrund anhaltender Erfolglosigkeit Ende Oktober seinen Stuhl räumen musste, nahm sich der schottische Traditionsverein einiges an Zeit, um einen Nachfolger zu benennen.

Laut verschiedenen Medienberichten soll sich angeblich auch Felix Magath für den Trainerposten beworben haben. Die Wahl fiel nicht auf „Quälix“ aber trotzdem auf einen Deutschen. Der ehemalige Bundesliga-Profi (Hannover 96) Daniel Stendel wurde vor knapp zwei Wochen vorgestellt.

Bei seinem Debüt gelang es ihm noch nicht, den Turnaround zu bewirken. Am vergangenen Wochenende setzte es im Heimspiel gegen den FC St. Johnstone eine 0:1-Niederlage. Der vierfache Meister befindet sich damit weiterhin tief im Abstiegskampf und weist nach 17 Spieltagen nur zwölf Zähler auf. Insgesamt gab es nur zwei Siege (je einen zuhause, einen auswärts) in der laufenden Saison.

Ein Grund für die aktuelle Misere sind sicherlich auch die vielen Verletzungssorgen, mit denen sich der Klub über den gesamten Herbst herumschlagen musste. Gerade in der aktuell schwierigen Situation wäre ein Spieler wie Neuzugang Steven Naismith (langjähriger Premier League Spieler und Nationalspieler) besonders wichtig. Der 33-Jährige hat jedoch nur sieben Ligaspiele in der aktuellen Saison bestritten.

Stendel, ehemaliger Cheftrainer bei Barnsley, hat eine schwierige Aufgabe vor sich. Nach dem Heimspiel gegen Celtic stehen noch drei weitere Partien im Jahr 2019 auf dem Programm. Spätestens in diesen muss er dann auch erstmals anschreiben.

Eine Niederlage am Mittwoch stellt keinen Beinbruch dar. Bereits ein Torerfolg wäre ein kleiner Erfolg, nachdem der Vorletzte zuletzt vier Mal in fünf Spielen ohne Torerfolg blieb. Je nach Wettanbieter werden zwischen den Heart of Midlothian und Celtic Glasgow für die Prognose auf mindestens einen Heimtreffer Quoten um die 2,00 angeboten.

Voraussichtliche Aufstellung von Heart of Midlothian:
Zlamal – Hickey, Berra, Halkett, Smith – Clare, Whelan, Bozanic, Walker – Keena, MacLean

Letzte Spiele von Heart of Midlothian:
14.12.2019 – Heart of Midlothian vs. FC St. Johnstone 0:1 (Premiership)
07.12.2019 – FC Motherwell vs. Heart of Midlothian 1:0 (Premiership)
04.12.2019 – Heart of Midlothian vs. Livingston 1:1 (Premiership)
01.12.2019 – Glasgow Rangers vs. Heart of Midlothian 5:0 (Premiership)
23.11.2019 – FC Kilmarnock vs. Heart of Midlothian 3:0 (Premiership)

Heart of Midlothian vs. Celtic Glasgow – Wettquoten Vergleich * – Scottish Premiership

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo STS-Bet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
STS-Bet
Heart of Midlothian
11.00 10.00 9.00 9.00
Unentschieden 5.75 5.20 5.50 5.30
Celtic Glasgow
1.25 1.27 1.27 1.28

(Wettquoten vom 16.12.2019, 21:51 Uhr)

Scotland Celtic Glasgow – Statistik & aktuelle Form

Celtic Glasgow Logo

Seit der Saison 2011/12 haben die Bhoys in Green ununterbrochen den Titel in der heimischen Meisterschaft bejubeln können. Durch den Zwangsabstieg des Stadtrivalen war der Titelgewinn in den letzten Jahren oftmals ein Schaulaufen. Mittlerweile entwickelt sich jedoch wieder ein Zweikampf um die Meisterschaft, bei dem die Grün-Weißen durchaus gefordert sind.

Der 50-fache schottische Meister hat aber noch immer leicht die Nase vorne. Nach 16 Spieltagen in der heimischen Meisterschaft hat das Team von Neil Lennon 43 Zähler auf der Habenseite und somit zwei Zähler Vorsprung auf den Erzrivalen. Gegen den Erzrivalen gab es erst kürzlich einen besonderen Sieg. Im Ligapokal-Finale setzte sich Celtic entgegen des Spielverlaufs glücklich mit 1:0 durch und holte sich die erste Trophäe des Jahres.

Mit der aktuellen Form kann der Europa League Starter absolut zufrieden sein. Die Niederlage vergangene Woche in Cluj spielte keine Rolle, denn die Schotten standen schon als Gruppensieger fest. Angesichts der Auslosung am Montag stehen die Chancen gut, dass das internationale Abenteuer im Frühjahr 2020 fortgesetzt wird. Gegen den FC Kopenhagen sind die Schotten durchaus in der Favoritenrolle.

Der letzte Punktverlust in der heimischen Meisterschaft datiert vom 6. Oktober, als es gegen den Livingston FC eine überraschende 0:2-Niederlage gab. Seit dieser Pleite feierte der Titelverteidiger acht Siege in Serie. Sieben dieser acht Siege gab es mit mindestens zwei Toren Differenz. Dahingehend scheint zwischen den Heart of Midlothian und Celtic Glasgow der Tipp auf den Handicap-Erfolg eine gute Möglichkeit darzustellen.

Voraussichtliche Aufstellung von Celtic Glasgow:
Forster – Bolingoli, Bitton, Jullien, Ajer – McGregor, Brown – Forrest, Rogic, Frimpong – Edouard

Letzte Spiele von Celtic Glasgow:
15.12.2019 – Celtic Glasgow vs. Hibernian FC 2:0 (Premiership)
12.12.2019 – CFR Cluj vs. Celtic Glasgow 2:0 (Europa League)
08.12.2019 – Glasgow Rangers vs. Celtic Glasgow 0:1 (Ligapokal)
04.12.2019 – Celtic Glasgow vs. Hamilton Academical 2:1 (Premiership)
01.12.2019 – Ross County vs. Celtic Glasgow 1:4 (Premiership)

 

Ärgert der Favoritenschreck auch United’s B-Elf?
Manchester United vs. Colchester, 18.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Scotland Heart of Midlothian vs. Celtic Glasgow Scotland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Sieg der Hearts of Midlothian gegen den schier übermächtigen Dominator sind gefühlt eine wahre Rarität. Der Blick auf den langjährigen historischen Vergleich ist dahingehend durchaus überraschend. Immerhin 72 der bisherigen 310 Spiele im schottischen Fußball-Oberhaus konnte der krasse Underdog für sich entscheiden.

In der jüngeren Vergangenheit endeten jedoch die meisten Aufeinandertreffen mit einem Sieg für die Bhoys in Green. In den letzten 15 Ligaspielen zwischen Heart of Midlothian und Celtic war der Tipp auf das Remis stets falsch. 13 dieser 15 Partien entschied der Favorit für sich, bei zwei Spielen gab es eine Überraschung in Form eines Sieges der Hearts. Im ersten Saisonduell 2019/20 feierte Celtic einen 3:1-Heimsieg!

 

Exklusive 75€ Gratiswette:

Royal Panda BonusWette 75€, erhalte 75€
Nur für Ersteinzahler | AGB gelten | 18+ 

Scotland Heart of Midlothian gegen Celtic Glasgow Scotland Tipp & Prognose – 18.12.2019

Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen vor diesem Nachholspiel wohl kaum sein. Das Gefälle im schottischen Profi-Fußball ist ohnehin riesengroß. Nun stehen sich noch zwei Mannschaften gegenüber, deren Formkurven in komplett konträre Richtungen zeigen.

Für Neo-Trainer Daniel Stendel geht es in seinem zweiten Pflichtspiel ausschließlich um Schadensbegrenzung. Alles andere ist utopisch, denn die Favoritenrolle liegt eindeutig bei den Gästen. Auf dem Drei-Weg-Markt nehmen wir zwischen den Heart of Midlothian und Celtic Glasgow jedoch Abstand von einer Prognose.

 

Key-Facts – Heart of Midlothian vs. Celtic Glasgow Tipp

  • Zweites Spiel für Ex-Bundesliga-Profi Daniel Stendel als Trainer der Heart of Midlothian!
  • Seit 15 Spielen gab es kein Remis in der Liga zwischen den beiden Teams – 0-2-13 Bilanz!
  • Celtic on fire – acht Liga-Siege in Serie (sieben davon mit mindestens zwei Toren Differenz)

 

Die Quoten erscheinen trotz der sehr hohen Gewinnwahrscheinlichkeit nicht sonderlich lukrativ. Allerdings sind wir guter Dinge, dass die Gäste aus Glasgow die Weichen schon früh auf Sieg stellen werden. Gegen einen verunsicherten Gegner wird Celtic von Beginn an auf das Tempo drücken und dahingehend erwarten wir uns bereits zur Halbzeit eine Führung des Favoriten. Deswegen richtet sich im Nachholspiel zwischen den Heart of Midlothian und Celtic Glasgow unser Tipp auch auf den Halbzeit/Endstand 2/2 – diesen spielen wir mit sechs Units an!

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Scotland Heart of Midlothian – Celtic Glasgow Scotland beste Quoten * Scottish Premiership

Scotland Sieg Heart of Midlothian: 11.00 @Bet3000
Unentschieden: 5.75 @Bet365
Scotland Sieg Celtic Glasgow: 1.30 @Betway

(Wettquoten vom 16.12.2019, 21:51 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Heart of Midlothian / Unentschieden / Sieg Celtic Glasgow:

8%
16%
2: 76%

 

Hier bei Betvictor auf 2/2 wetten

Scotland Heart of Midlothian – Celtic Glasgow Scotland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.20 @Bet365
NEIN: 1.61 @Bet365

(Wettquoten vom 16.12.2019, 21:51 Uhr)

In vier der letzten fünf Ligaspiele blieb der Vorletzte ohne Torerfolg. Ein Treffer ist am Mittwoch im Nachholspiel gegen den großen Dominator nicht wirklich zu erwarten. Dahingehend ist der Tipp, dass nicht beide Teams treffen, eine interessante Option. Zwischen den Heart of Midlothian und Celtic Glasgow werden Wettquoten bei Bet365 von 1,61 für diesen Tipp angeboten.

Hier bei Bet365 wetten
Wettbasis Sportwetten AdventskalenderJetzt Türchen öffnen
AGB gelten | 18+