Haugesund vs. Sturm Graz Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2019

Kann Sturm international wieder einmal gewinnen?

/
Jantscher (Sturm Graz)
Jakob Jantscher (Sturm Graz) © GEPA
Spiel: Haugesund - Sturm Graz
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 23.07.2019, 22:34)
Wettbewerb: Europa League
Datum: 25.07.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

2019/20 wird für Österreich ein extrem wichtiges Jahr auf internationaler Bühne. Dank der Erfolge der letzten Jahre darf die österreichische Bundesliga in der UEFA Fünf-Jahreswertung sogar mit einem Top-Ten Platz liebäugeln. Fünf Teams sind international vertreten, drei davon definitiv in einer internationalen Gruppenphase. Mit Austria Wien und dem SK Sturm Graz könnten im Idealfall noch zwei weitere Teams folgen. Als erstes im Einsatz sind die Blackies aus Graz. Im hohen Norden kommt es zum Duell zwischen dem FK Haugesund und Sturm Graz!

Die gute Ausgangsposition in der UEFA Fünf-Jahreswertung verdankt Österreich aber mit Sicherheit nicht dem SK Sturm Graz, die in den letzten Jahren keine positiven Schlagzeilen auf internationaler Bühne sammeln konnten. Aktuell herrscht jedoch eine Aufbruchstimmung und die Chancen endlich wieder einmal international bestehen zu können sind definitiv intakt. Bereits im Hinspiel in Norwegen zwischen dem FK Haugesund und Sturm Graz sind laut aktuellen Quoten die Steirer minimal zu favorisieren. Spielbeginn ist am Donnerstag um 19 Uhr.

Wer kommt weiter?
Haugesund
3.15
Sturm Graz
1.31

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 23.07.2019, 22:34 Uhr)

Norway Haugesund – Statistik & aktuelle Form

Haugesund Logo

Haugesund – ein Paradoxon der deutschen Sprache! Hauen ist im Duden mit den Worten „schlagen, prügeln, Schläge austeilen“ beschrieben. Jemanden gesund schlagen ist dementsprechend eine unsinnige Behauptung und erfüllt somit die Definition eines Parodoxon. In der deutschen Sprache sorgt der Stadtname der knapp 38.000 Einwohner Stadt im Süden von Norwegen also durchaus für ein wenig schmunzeln. Der lokal ansässige Fußballverein spielt in dieser Saison zum dritten Mal in der Klubgeschichte international. 2014/15 und 2017/18 gab es die ersten Auftritte, damals war jeweils in der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League Endstation. Auch in diesem Jahr hat das Team von Cheftrainer Jostein Grindhaug die erste Qualifikationsrunde relativ problemlos überstanden. Gegen den nordirischen Vertreter Cliftonville FC setzte sich Haugesund mit einem Gesamtscore von 6:1 durch.

Zwischen den beiden Partien gegen die Nordiren sammelte Haugesund noch mehr Selbstvertrauen, da auch das Heimspiel gegen Tromsö deutlich mit 5:1 gewonnen wurde. Trotzdem ist die Situation in der Ganz-Jahresmeisterschaft in Norwegen nur bedingt zufriedenstellend. Nach 15 Spieltagen steht das Team im Mittelfeld der Tabelle (8. Platz) und hat schon einen respektablen Rückstand von neun Punkten auf den Tabellendritten. Eine erneute Qualifikation für Europa ist aktuell in weiter Ferne. Trotz der drei Pflichtspielsiege in Serie ist der FK Haugesund mit Sicherheit kein übermächtiger Gegner. Die letzten Heimspiele haben jedoch gezeigt, dass Tore durchaus zu erwarten sind. Dahingehend könnte sich am Donnerstag zwischen Haugesund und Sturm Graz auch ein Tipp auf das Über 2,5 empfehlen.

Für Schmunzeln sorgte die Social Media Abteilung der Norweger, die nach dem Weiterkommen gegen Cliftonville über Twitter gefragt haben, wo in Graz denn die beste Sachertorte gekauft werden kann. Den Fauxpas nahm Sturm mit Humor und verwies auf die Wiener Herkunft der Sachertorte.

Voraussichtliche Aufstellung von Haugesund:
Sandvik – Sandberg, Bergqvist, Hansen, Desler – Leite, Ikedi, Tronstad – Velde, Kone, Samuelsen

Letzte Spiele von Haugesund:
18.07.2019 – Haugesund vs. Cliftonville 5:1 (Europa League)
14.07.2019 – Haugesund vs. Tromso 5:1 (Eliteserien)
11.07.2019 – Cliftonville vs. Haugesund 0:1 (Europa League)
05.07.2019 – Viking Stavanger vs. Haugesund 0:0 (Eliteserien)
30.06.2019 – Haugesund vs. Valerenga Oslo 1:4 (Eliteserien)

Haugesund vs. Sturm Graz – Wettquoten Vergleich * – Europa League 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Comeon
Haugesund
2.70 2.75 2.80 2.70
Unentschieden 3.40 3.25 3.30 3.35
Sturm Graz
2.37 2.45 2.40 2.40

(Wettquoten vom 23.07.2019, 22:34 Uhr)

Austria Sturm Graz – Statistik & aktuelle Form

Sturm Graz Logo

Apropos Wien – über diesen Umweg konnte sich Sturm Graz erst das Ticket für die Europa League Qualifikation sichern. Wobei sichern ist gar ein wenig positiv ausgedrückt, denn die Blackies haben sich dies in den Europa League Play-Offs gegen den SK Rapid Wien regelrecht erzittert. Spielerisch war die Leistung sowohl im Hin- als auch im Rückspiel enttäuschend. Trotz des erreichten Saisonziels musste dann Roman Mählich seinen Posten räumen und mit Nestor El Maestro konnt ein klingender Name als Nachfolger präsentiert werden.

[pullquote align=“right“ cite=“Nesto El Maestro“]“Es ist viel Aufregung im Klub und drumherum. Das hätte ich nicht erwartet. Sturm ist viel bedeutsamer für Graz als Austria und Rapid für Wien.“[/pullquote]

Trotz seiner erst 36 Jahre verfügt El Maestro über viel Erfahrung als Trainer. Bereits in jungen Jahren war er bei Teams wie Valencia (Jugendtrainer), Schalke, Hannover oder dem HSV (jeweils Co-Trainer) tätig, ehe er selbst in das erste Glied rückte und unter anderem mit Spartak Trnava die Meisterschaft in der Slowakei gewinnen konnte. El Maestro verfolgt eine klare Philosophie und scheint ein Glücksgriff für Sturm Graz zu sein. Das biedere Spiel aus dem Vorjahr soll endgültig Vergangenheit sein.

Große Veränderungen im Kader gab es bisher noch nicht. Mit Österreich-Rückkehrer Emanuel Sakic (Rechtsverteidiger) und den beiden Sturm-Rückkehrern Christoph Leitgeb (nach zwölf Jahren) und Thorsten Röcher (leihweise vom FC Ingolstadt) konnte das Team jedoch punktuell verstärkt werden. Das erste Pflichtspiel der neuen Saison konnten die Blackies im österreichischen Pokalwettbewerb mit 4:1 gewinnen. Aufgrund der bevorstehenden Europa League Spiele ließ El Maestro seine beste Formation auflaufen. Ein Gradmesser war der Sieg gegen Anif (Drittligist) allerdings keineswegs. Nichtsdestotrotz ist am Donnerstag zwischen Haugesund und Sturm Graz eine Prognose auf den Sieg der Grazer durchaus eine interessante Option, der Kader ist qualitativ sicherlich eine Klasse höher einzustufen als jener der Norweger. Allerdings ist den Sturm-Fans der inferiore Auftritt aus dem Vorjahr noch in den Beinen – damals gab es gegen den zypriotischen Klub AEK Larnaka eine heftige Blamage – mit dem Gesamtscore von 0:7 schied Sturm aus.

Voraussichtliche Aufstellung von Sturm Graz:
Siebenhandl – Schrammel, Avlonitis, Spendlhofer, Sakic – Ljubic, Dominguez – Jantscher, Kiteishvili, Pink – Hosiner

Letzte Spiele von Sturm Graz:
19.07.2019 – Anif / Salzburg II vs. Sturm Graz 1:4 (Pokal)
06.07.2019 – Kapfenberg vs. Sturm Graz 3:3 (Freundschaftsspiel)
02.07.2019 – Sturm Graz vs. Akhmat Grosny 0:3 (Freundschaftsspiel)
28.06.2019 – Gleisdorf vs. Sturm Graz 0:4 (Freundschaftsspiel)
25.06.2019 – Sturm Graz vs. Mlada Boleslav 1:0 (Freundschaftsspiel)

 

Von der Stamford Bridge ins beschauliche Tallinn!
Flora Tallinn vs. Frankfurt, 25.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Norway Haugesund vs. Sturm Graz Austria Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Premiere auf beiden Seiten – nicht nur zum ersten Mal stehen sich die beiden Teams in einem Pflichtspiel gegenüber, sondern sowohl für den FK Haugesund als auch für den SK Sturm Graz ist es jeweils das erste Duell mit einem Team aus dem Land des jeweiligen Konkurrenten.

Norway Haugesund gegen Sturm Graz Austria Tipp & Prognose – 24.07.2019

In der Saison 2018/19 wurde Sturm Graz phasenweise sicherlich unter Wert geschlagen, der Kader verfügt über mehr Qualität, als es auf dem Platz den Anschein hatte. Vor allem international hat Sturm einiges gutzumachen und wird aufgrund des Becherwurfs aus dem Vorjahr in einer Woche auch keine Heimspiel-Stimmung haben, denn Sturm wurde ein Geisterspiel aufgebrumt. Umso wichtiger wäre ein gutes Resultat in Norwegen und zwischen Haugesund und Sturm Graz sind die Quoten für den Auswärtssieg durchaus lukrativ.

 

Key-Facts – Haugesund vs. Sturm Graz Tipp

  • Haugesund steht mitten im Meisterschaftsbetrieb – sicherlich ein Vorteil!
  • Erstmals stehen sich die beiden Teams gegenüber!
  • In den letzten Jahren enttäuschte Sturm durchgehend auf internationaler Bühne!

 

Die Norweger haben sicherlich einen Vorteil, dass sie sich im Meisterschaftsbetrieb befinden, trotzdem sehen wir hier keinen Value bei einem Tipp auf den Sieg der Hausherren. Cliftonville ist sicherlich auch kein Gradmesser und dementsprechend sollte der klare Sieg nicht überbewertet werden. Auch Tromsö (die sich im Abstiegskampf befinden) ist kein Gegner der Kragenweite der Blackies. Ein wenig Risiko ist sicherlich vorhanden, trotzdem verfügen wir über ein gutes Gefühl im Spiel zwischen Haugesund und Sturm Graz den Tipp auf die Blackies mit einem Einsatz von sechs Units anzuspielen!

 

Norway Haugesund – Sturm Graz Austria beste Quoten * Europa League 2019

Norway Sieg Haugesund: 2.80 @Tipico
Unentschieden: 3.40 @Betway
Austria Sieg Sturm Graz: 2.50 @Betvictor

(Wettquoten vom 23.07.2019, 22:34 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Haugesund / Unentschieden / Sieg Sturm Graz:

1: 33%
X: 28%
2: 39%

 

Hier bei Betvictor auf Sturm Graz wetten

Norway Haugesund – Sturm Graz Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Haugesund hat zuletzt zehn Treffer in zwei Spielen erzielen können. Am Donnerstag gegen die Blackies werden die Norweger aber sicherlich nicht so viele Torchancen bekommen. Trotzdem könnte sich ein Tipp auf das Über 2,5 empfehlen. Hierfür werden zwischen Haugesund und Sturm Graz Wettquoten von 1,95 bei Bet365 angeboten.

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).

Europa League Quali 23.07. - 25.07.2019 (2. Runde - Hinspiele - Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
25.07./17:30 eu Partizani Tirana - Sheriff Tiraspol 0:1 EL Quali 2. Runde
25.07./17:30 eu AEK Larnaka - Levski Sofia 3:0 EL Quali 2. Runde
25.07./18:30 eu Utrecht - Zrinjski Mostar 1:1 EL Quali 2. Runde
25.07./18:55 eu Honved Budapest - Craiova 0:0 EL Quali 2. Runde
25.07./19:00 eu Haugesund - Sturm Graz 2:0 EL Quali 2. Runde
25.07./19:00 eu Flora Tallinn - Frankfurt 1:2 EL Quali 2. Runde
25.07./19:00 eu Lechia Gdansk - Bröndby 2:1 EL Quali 2. Runde
25.07./19:00 eu Molde - Cukaricki Belgrad 0:0 EL Quali 2. Runde
25.07./19:00 eu Malatyaspor - Ljubljana 2:2 EL Quali 2. Runde
25.07./19:30 eu Connahs Quay - Partizan Belgrad 0:1 EL Quali 2. Runde
25.07./20:00 eu Szekesfehervar Videoton - Vaduz 1:0 EL Quali 2. Runde
25.07./20:15 eu Luzern - Klaksvik 1:0 EL Quali 2. Runde
25.07./20:45 eu Wolverhampton - Crusaders 2:0 EL Quali 2. Runde
25.07./20:45 eu Glasgow Rangers - Progres Niedercorn 2:0 EL Quali 2. Runde
25.07./20:45 eu Straßburg - Maccabi Haifa 3:1 EL Quali 2. Runde
25.07./21:00 eu Legia Warschau - Kuopoi 1:0 EL Quali 2. Runde