Hartberg – Lustenau, Tipp: 1 – 25.05.2018

TSV Hartberg - erst Heimsieg, dann Aufstiegsfeier?

/
Faist (Hartberg)
Florian Faist (Hartberg) © GEPA pict

Spiel: Austria HartbergAustria Lustenau
Tipp: 1 (Ergebnis 2:0)
Datum: 25.05.2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Wettbewerb: Erste Liga Österreich
Wettquote: 1.75* (Stand: 21.05.2018, 22:29)
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 5 Units

Die Vizemeisterschaft in der Ersten Liga Österreichs hat der TSV Hartberg am letzten Wochenende fix gemacht und doch ist der Aufstieg mangels fehlender Lizenz noch nicht sicher. Diese soll jetzt vor dem Ständig Neutralen Schiedsgericht eingeklagt werden, welches bis spätestens den 28.05. eine Entscheidung treffen muss. Bis dahin soll die überragende Saison mit einem Heimsieg gegen den SC Austria Lustenau abgeschlossen werden. Da Lustenau gegen die Spitzenteams zuletzt regelmäßig drei Punkte zu vergeben hatte und Hartberg zur Zeit das stärkste Heimteam der Ersten Liga stellt, sind die Aussichten auf den krönenden Saisonabschluss nicht von der Hand zu weisen. Wir empfehlen daher einen Tipp auf den Heimsieg, der von Tipico zu Wettquoten bis 1,75 angeboten wird. Ein Einsatz von fünf Units für entsprechende Wetten erscheint uns als angemessen.

Formcheck Hartberg

Mit dem Sieg gegen Kapfenberger SV am letzten Montag hat sich der TSV Hartberg für eine sehr erfolgreiche Spielzeit belohnt und sich mit einer 19-8-8-Bilanz, einem Torverhältnis von 61:34 und fünfundsechzig Punkten direkt hinter Wacker Innsbruck die Vizemeisterschaft gesichert. Dieser berechtigt grundsätzlich zum Aufstieg in die höchste österreichische Spielklasse, wenn da nicht die fehlende Lizenz wäre. Während es hier abzuwarten gilt, soll gegen Lustenau der dritte Sieg in der laufenden Spielzeit her.

[pullquote align=“left“ cite=“Trainer Christian Ilzer“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Es ist ein Riesenziel von uns diese überragende Saison ins Ziel zu bringen.“[/pullquote]

Die Form der von Christian Ilzer trainierten Elf aus Hartberg ist durchaus als ordentlich zu bezeichnen. Von den letzten fünf Partien ging nur die gegen den FC Lieferung (2:3) verloren. Anschließend reichte es gegen das Tabellenschlusslicht FC BW Linz nur zu einem trostlosen 2:2-Remis und das obwohl Hartberg nach einer sehr guten ersten Hälfte mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die Pause ging. Von diesem Rückschlag ließ sich der Turn- und Sportverein aber nicht verunsichern. Denn eine Woche später feierte Hartberg gegen den Top-Aufstiegskandidaten SV Ried einen 1:0-Auswärtserfolg, konnte Ried damit endgültig distanzieren und drei Tage später mit 3:1-Sieg gegen Kapfenberg die Vizemeisterschaft klar machen.

Sportwetten Steuer sparen & 5% mehr Gewinn einfahren!
Gebührenfrei bei Tipico wetten!

 

Formcheck Lustenau

Der SC Austria Lustenau konnte in der Vergangenheit bereits Erstliga-Luft schnuppern, hat in der laufenden Spielzeit aber weder etwas mit dem Aufstieg und genauso wenig mit dem Abstieg zu tun. So findet sich Lustenau nach dem fünfunddreißigsten Spieltag mit einer 12-9-14-Bilanz, einem Torverhältnis von 48:50 und fünfundvierzig Punkten auf dem sechsten Platz wieder. Der Vorsprung auf den Abstiegsplatz beträgt genauso wie der Rückstand auf den Aufstiegs-Relegationsplatz glatte zwanzig Punkte. An der Platzierung wird sich unabhängig vom Ausgang der Partie am letzten Spieltag nichts mehr ändern.

[pullquote align=“left“ cite=“Marco Krainz“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir sind eine junge Truppe, alle motiviert, das sieht man und ich glaube, dass es eine gute Basis für nächstes Jahr ist.“[/pullquote]

Dass es nicht zu mehr gereicht hat, war sicherlich auch nicht anders zu erwarten. Schließlich ist die von Gernot Plassnegger trainierte Elf überdurchschnittlich jung, was man insbesondere daran erkennt, dass überhaupt nur fünf Spieler älter als fünfundzwanzig Jahre als sind. Formtechnisch muss sich die Lustenau aber trotzdem nicht verstecken. So folgte auf eine 1:2-Niederlage gegen den kommenden Meister Wacker Innsbruck insgesamt vier Spiele ohne Niederlage. Allerdings befinden sich der Kapfenberger SV (2:0), die WSG Wattens (2:2) und der FC BW Binz (2:0) allesamt in der untern Tabellenhälfte. Nur der FC Lieferung, gegen den am vergangenen Montag ein torloses Remis folgte, spielt auf Augenhöhe mit Lustenau.

 

Hartberg – Lustenau, Tipp & Fazit – 25.05.2018

In der anstehenden Begegnung wird der TSV Hartberg von den Buchmachern klar favorisiert, was im Hinblick auf die starke Form der Ilzer-Elf auch kaum anders zu erwarten ist. Immerhin sieben der letzten zehn Partien konnte Hartberg für sich entscheiden (7/2/1). In der Profertil Arena Hartberg waren es sogar vier Siege in Serie, bevor das Remis gegen den potenziellen Absteiger aus Linz das Bild ein wenig trübt. Die Form von Lustenau ist sicherlich nicht vergleichbar. So stehen auf Seiten der Gäste nur drei Siege sowie vier Remis auf der Habenseite, was in etwa den Saisonverlauf widerspiegelt. Hierzu passt auch, dass die letzten Niederlagen ausschließlich gegen die Top-Teams der Ersten Liga – SV Ried, Wacker Innsbruck und TSV Hartberg – eingefahren wurden

Key-Facts – Hartberg vs. Lustenau

  • Hartberg steht als Vizemeister fest und ist aktuell auch das formstärkste Team der Ersten Liga (Bilanz: 7-2-1).
  • Die Form von Lustenau ist nicht überragend, spiegelt aber den Saisonverlauf der überdurchschnittlich jungen Elf wieder (Bilanz: 3-4-3)
  • Zwei der bislang drei direkten Duelle der laufenden Saison entschied Hartberg für sich, zuletzt klar mit 4:0 (Bilanz: 2-1-0)

 

Auch die Blick in gemeinsame Bilanz beider Teams in der laufenden Saison lässt nur einen Favoriten erkennen. So konnte Lustenau keine der bislang drei Partien gewinnen. Zwei Mal setzte sich Hartberg bereits durch (2:1 und 4:0) und einmal wurden die Punkte nach einem torlosen Remis geteilt. Schließlich ist die Saison aufgrund der Tabellensituation für beide Teams so gut wie abgehakt. Während die Gastgeber sicher die Vizemeisterschaft holen werden, können die Gäste in der Tabelle weder abrutschen noch aufsteigen. Wir sind uns aber sicher, dass der TSV Hartberg die Saison auch für die eigenen Fans mit einem Heimsieg abschließen will und wird. Ein entsprechender Tipp wird zu Wettquoten bis zu 1,75 angeboten und von uns mit einem Einsatz von fünf Units gespielt.

 

 

Austria Hartberg – Lustenau Austria Statistik Highlights