18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

2. Bundesliga Tipps

Hannover vs. Werder Bremen Tipp, Prognose & Quoten 19.12.2021 – 2. Bundesliga

Hält der Werder-Lauf unter Ole Werner an?

Max Gartner  19. Dezember 2021
Hannover vs Werder Bremen
Unser Tipp
Werder Bremen zu Quote 2.15
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 19.12.2021, 13:30 Uhr
Einsatz 6/10
Wettquoten Stand: 17.12.2021, 20:06
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Hannover Werder Bremen Tipp
Fährt die Werner-Elf gegen Hannover den nächsten Erfolg ein? © IMAGO / Nordphoto, 13.12.2021

Welcher Trainer behält seine weiße Weste? Sowohl Christoph Dabrowski bei Hannover 96 als auch Ole Werner bei Werder Bremen konnten ihre ersten beiden Begegnungen gewinnen. Im letzten Spiel dieses Kalenderjahres wollen die Übungsleiter ihre makellose Bilanz weiter ausbauen und ein weiteres Ausrufezeichen am 18. Spieltag setzen.

Inhaltsverzeichnis


Mit dem dritten Sieg in Serie könnten beide Teams ein sehr gutes Gefühl mit in die Winterpause nehmen und zusätzlich steht beim kleinen Nordderby auch noch ein bisschen Prestige auf dem Spiel. Favorisiert werden die Gäste von der Weser, denen die begrenzte Zuschauerkapazität (5000) ebenfalls in die Karten spielt.

Hannover – Werder Bremen Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Werder Bremen (2) 2.15 Wettquoten Bet365 mittel
Über 3.5 Tore 2.90 Wettquoten Betway mittel
HZ/ES: 2/2 3.20 Wettquoten Unibet hoch
Wettquoten Stand: 17.12.2021, 20:05
18+ | AGB beachten

Bei den Buchmachern gibt es so zwischen Hannover und Werder Bremen Quoten von knapp über 2,0 auf Seiten der Auswärtsmannschaft zu finden, während der Einsatz mit erfolgreichen Wetten in Richtung der Hausherren mehr als verdreifacht werden kann. Angepfiffen wird die Begegnung in der HDI-Arena am Sonntagnachmittag um 13:30 Uhr.

Unser Value Tipp:
Über 3.5 Tore
bei Betway zu 2.90
Wettquoten Stand: 17.12.2021, 20:06
* 18+ | AGB beachten

Germany Hannover – Statistik & aktuelle Form

An welchen Stellschrauben hat Christoph Dabrowski gedreht, nachdem er Hannover 96 nach drei sieglosen Spielen und einer 0:4-Pleite in Karlsruhe übernommen hat? Natürlich setzt ein neuer Übungsleiter immer Impulse. Wenn man ehrlich ist, war der Fußballgott in den letzten beiden Begegnungen allerdings auch klar auf der Seite der 96er. Beim 1:0-Heimsieg gegen den HSV sprachen die Statistiken eigentlich klar für die Rothosen.

Adventskalender der Buchmacher!

Adventkalender Bookies
AGB gelten | 18+

Drei Siege zum Abschluss des Jahres 2021?

Doch mit Glück und Geschick konnte ein 1:0 vor heimischer Kulisse über die Zeit gebracht werden. Am letzten Wochenende dann gab es den immens wichtigen 2:1-Auswärtssieg im Abstiegskracher beim stark gebeutelten FC Ingolstadt. Auch dort war die spielerische Leistung bei Weitem nicht herausragend und dennoch haben die Gäste die drei Punkte dankend mit in die Heimat. Ob Dabrowski über die Winterpause hinaus an der Seitenlinie stehen wird, klären die Verantwortlichen in den nächsten Wochen in Ruhe.

20 Zähler stehen nach der Hinrunde zu Buche und der Vorsprung auf die Abstiegszone beträgt nur magere drei Punkte. Mit 13 eigenen Toren stellt die Offensive den zweitschwächsten Wert im deutschen Unterhaus und gegen den SVW muss die Angriffspower am Sonntag deutlich zunehmen. Umso mehr schmerzt der Ausfall von Lukas Hinterseer, der positiv getestet wurde.

Weydandt für Hinterseer im Angriff?

Hendrik Weydandt dürfte deshalb wohl von Anfang an auflaufen. Ansonsten sind keine weiteren personellen Änderungen zu erwarten und zwischen Hannover und Werder Bremen werden die Quoten bei den Niedersachsen auch diesmal wieder nur funktionieren, wenn das Quäntchen Glück auf Seiten der Gastgeber ist.


Voraussichtliche Aufstellung von Hannover:

Hansen – Muroya, M. Franke, Börner, Hult – Ondoua – D. Kaiser, Kerk – Beier, Maina – Weydandt

Letzte Spiele von Hannover:

Germany Werder Bremen – Statistik & aktuelle Form

Hat Werder ein neues Traum-Duo im Angriff? In der langen und erfolgreichen Geschichte des Vereins gibt es so zahlreiche Paarungen, die in die Geschichte eingegangen sind. Ob Niclas Füllkrug und Marvin Ducksch in die Fußstapfen von Ailton, Miro Klose und Co. treten können, ist natürlich fraglich. Doch die beiden Stürmer harmonierten in den letzten Wochen immer besser und tragen einen maßgeblichen Anteil daran, dass der SVW sich auf dem aufsteigenden Ast befindet.
Video: Die Wettbasis Show “Beidfüßig” mit Anderbrügge, Fuß & Niesner bietet eine umfangreiche Analyse zum 18. Spieltag der 2. Bundesliga. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Kämpft sich Werder zum Ende des Jahres noch weiter oben ran?

Die Grün-Weißen haben sich mit den beiden Erfolgen gegen Aue und Regensburg zwar rein tabellarisch nicht großartig verbessert (Platz 9). Doch der Rückstand auf Aufstiegs-Relegationsplatz 3 beträgt nur noch drei Zähler und mit einem Sieg zum Jahresabschluss in Hannover könnte der Druck auf die Konkurrenz weiter erhöht werden. Sieben Treffer in den beiden Begegnungen unter Werner sind ein klares Indiz dafür, dass der Coach eine sehr offensive Spielweise präferiert.

Es gibt keinen wirklichen Anlass, nach den Erfolgen daran etwas zu ändern, weshalb die Startelf womöglich dieselbe ist wie beim Jahn. Ausfälle gibt es mit Lukas Mai (positiver Test) und Nik Woltemade (Aufbautraining) keine neuen zu beklagen und so werden die Gäste mit großem Selbstvertrauen und viel Schwung in die HDI-Arena reisen.

Ducksch gegen seinen Ex-Klub hochmotiviert

Auswärts steht die Truppe aus der Hansestadt auf Platz 3 in der Tabelle und diese gute Bilanz könnte im kleinen Nordderby weiter ausgebaut werden. Zwischen Hannover und Werder Bremen ist ein Tipp auf die Quoten der Gäste in jedem Fall realistisch, wenn die Form der letzten zwei Wochen gehalten werden kann.


Voraussichtliche Aufstellung von Werder Bremen:

Pavlenka – Veljkovic, Toprak, Friedl – Agu, C. Groß, A. Jung – Bittencourt, Schmid – Füllkrug, Ducksch

Letzte Spiele von Werder Bremen:

Unser Hannover – Werder Bremen Tipp im Quotenvergleich 19.12.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 21.05.2024, 00:49

Hannover – Werder Bremen Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der direkte Vergleich bekräftigt zwischen Hannover und Werder Bremen eine Prognose in Richtung der Auswärtsmannschaft. Der SVW führt nicht nur in der Gesamtbilanz zwischen den beiden Vereinen recht deutlich, sondern konnte auch in den jüngsten Duellen mehr überzeugen. Vier der letzten fünf Aufeinandertreffen gingen an die Grün-Weißen und vor fast exakt einem Jahr gab es einen 3:0-Auswärtssieg im DFB-Pokal einen Tag vor Weihnachten.

Damals galten die Bremer als Bundesligist auch noch als klarer Favorit und wurden dieser Rolle gerecht. Im Hinspiel der laufenden Spielzeit am ersten Spieltag gab es dann eher eine Enttäuschung für den Absteiger. Trotz Führung durch ein Eigentor von Simon Falette reicht es nur zu ein 1:1-Remis. Der Torschütze auf Seiten der Gäste war – wie könnte es anders sein – Marvin Ducksch. Nach seinem späteren Wechsel steht für ihn nun ein ganz besonderes Spiel gegen den Ex-Arbeitgeber bevor.

Sportwetten.de: “Zahlste 10€. Spielste 40€.”!

Sportwetten.de Willkommensbonus
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Statistik Highlights für Germany Hannover gegen Werder Bremen Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Hannover – Werder Bremen Germany Tipp

Natürlich liest sich die Bilanz der letzten zwei Wochen bei beiden Teams sehr gut. Allerdings war bei Hannover 96 deutlich mehr Glück dabei und die zwei knappen Erfolge gegen den HSV und Ingolstadt waren spielerisch nur leichte Fortschritte.

Werder Bremen dagegen glänzte mit einer echten Spielphilosophie und die Handschrift von Ole Wonder war von der ersten Minute an zu erkennen. Vor allem die schwungvolle Offensive mit dem Duo Marvin Ducksch/Niclas Füllkrug ist gut drauf und will am Sonntag weiter auf Torejagd gehen.

Key-Facts – Hannover vs. Werder Bremen Tipp
  • Beide Teams konnten nach dem Trainerwechsel zuletzt zweimal in Serie gewinnen
  • Im Hinspiel trennten sich die Klubs mit einem 1:1-Remis
  • Nur 5000 Zuschauer schmälern den Heimvorteil der Niedersachsen

Insbesondere Ducksch wird gegen seinen Ex-Verein hochmotiviert antreten. Sollten die Gäste ihr volles Potenzial ausschöpfen, ist ein Auswärtssieg ganz klar der wahrscheinlichste Ausgang und zwischen Hannover und Werder Bremen kann ein Tipp in diese Richtung abgegeben werden. Die Quoten sind ausreichend hoch, so dass kein Handicap oder ein weiteres erhöhtes Risiko hinzugefügt werden muss. Als Einsatzhöhe werden sechs Einheiten ausgewählt.

Gelingt den Zebras gegen den Lieblingsgegner der Befreiungsschlag?
Duisburg vs. Osnabrück, 19.12.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Hannover vs. Werder Bremen Germany – beste Quoten 2. Bundesliga

Germany Sieg Hannover: 3.50 @Betway
Unentschieden: 3.60 @Bwin
Germany Sieg Werder Bremen: 2.15 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Hannover / Unentschieden / Sieg Werder Bremen:

1
27%
X
27%
2
46%

Germany Hannover – Werder Bremen Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Eine gute Alternative zum Spielausgang stellen bei der Paarung Hannover vs. Werder Bremen die Wettquoten für über 3,5 Tore da. Diese Marke wurde in den beiden Begegnungen des SVW unter Leitung von Ole Werner bislang jeweils geknackt.

Auch die Hausherren aus Niedersachsen besitzen nach zwei Erfolgen nacheinander viel Selbstvertrauen und werden sich im eigenen Stadion nicht verstecken. Somit könnte ein offener Schlagabtausch in der HDI-Arena bevorstehen, bei dem der Ball einige Male im Netz zappeln wird.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.85 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.12.2021, 20:06
* 18+ | AGB beachten
Max Gartner

Max Gartner

Alter: 31 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Ich habe schon in jungen Jahren selbst erste Wetterfahrungen gemacht und fand es immer schon interessant, mit mathematischen Modellen Wahrscheinlichkeiten für Sportereignisse zu berechnen. Im Laufe meines Mathematikstudiums habe ich begonnen, mich immer tiefer in die Materie zu begeben und kam so schließlich auch zur Wettbasis.

Dort schreibe ich zahlreiche Artikel zum Tennis-Sport, da ich selbst ein leidenschaftlicher Tennisspieler bin. Ebenfalls bin ich als echter Werder-Fan, der in Bayern lebt, nicht nur leidgeprüft, sondern am deutschen Profi-Fußball auch sehr interessiert. Vor allem in unterklassigen Ligen sind häufig interessante Wettquoten zu finden, weshalb ich in der 2. und 3, Bundesliga die meiste Erfahrung besitze.

Ebenfalls bin ich ein absoluter Fan von Außenseiter-Wetten, die häufig einen großen Value bieten. Meine wöchentliche Serie bei der Wettbasis beschäftigt sich genau damit.

Meine beste Tipp-Empfehlung lautet deshalb auch: Geduld und Disziplin bringen langfristigen Erfolg und gerade bei riskanten Wetten braucht man hierfür oft einen langen Atem… Aber dieser lohnt sich!   Mehr lesen