Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

DFB Pokal Tipps

Hannover vs. Gladbach Tipp, Prognose & Quoten 19.01.2022 – DFB Pokal

Hannover traut sich die Überraschung zu

Manuel Behlert  19. Januar 2022
Hannover vs Gladbach
Unser Tipp
Gladbach zu Quote 1.65
Wettbewerb DFB Pokal
Datum 19.01.2022, 18:30 Uhr
Einsatz 4/10
Wettquoten Stand: 17.01.2022, 20:00
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Hannover Gladbach Tipp
Bezwingt Borussia Mönchengladbach (im Bild: Marcus Thuram) den Kontrahenten aus Hannover? © IMAGO / RHR-Foto, 15.01.2022

Hannover empfängt im Achtelfinale des DFB-Pokals Borussia Mönchengladbach und schielt dabei auf die Pokalüberraschung. Bei den Fohlen erhält der Zuschauer in dieser Saison den Eindruck, dass offenbar nur die Spiele gegen den FC Bayern das Zeug zum Highlight haben.

Inhaltsverzeichnis

Nichtdestotrotz zeigen vor dem Spiel Hannover gegen Gladbach die Quoten, dass die Gäste als Favorit in das Spiel gehen. Vor allem individuell sind die Fohlen deutlich über den Niedersachsen einzuordnen.

Hannover – Gladbach Quoten | 4 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Sieg Gladbach 1.64 Wettquoten Bet365 gering
HT/FT Gladbach 2.20 Wettquoten Bet-at-home hoch
Über 2.5 Tore 1.55 Wettquoten Unibet gering
Hoffenheim, Gladbach und Leipzig gewinnen (Super Boost) 5.50 Wettquoten Betway mittel
Wettquoten Stand: 17.01.2022, 20:00
18+ | AGB beachten

Gleichwohl haben die Gladbacher natürlich den Druck auf ihrer Seite und wirken derzeit nicht besonders stabil. Das sorgt dafür, dass die Chancen auf einen Pokalfight in Hannover gar nicht so schlecht stehen. Anstoß ist am Mittwoch um 18:30 Uhr.

Unser Value Tipp:
HT/FT Gladbach Sieg
bei Bet-at-home zu 2.20
Wettquoten Stand: 17.01.2022, 20:00
* 18+ | AGB beachten

Germany Hannover – Statistik & aktuelle Form

Hannover hofft auf die Pokalüberraschung gegen den Favoriten aus Gladbach. „Gladbach hat die Favoritenrolle. Aber wir sehen Möglichkeiten, die Überraschung zu schaffen. Darauf freuen wir uns einfach. Wir müssen mutig sein. Wir müssen in der Lage sein, da zu sein, wenn es möglich ist”, deutete Trainer Christoph Dabrowski entsprechende Gedanken schon auf der Pressekonferenz vor dem Spiel mit. Der Tabellen-12. der 2. Bundesliga hätte dabei aber sicher gerne die Unterstützung eines vollen Heimstadions gehabt.

Die Situation ist aber nun einmal so, wie sie gerade ist. Hannover versprüht auch keinen großen Glanz, vor allem offensiv nicht. Nur zwei Spieler haben in der Liga mehr als einen Treffer auf dem Konto, zuletzt konnte aber mit dem 1:0-Sieg in Rostock ein guter Start in die restliche Saison gefeiert werden. Vor der Partie Hannover gegen Gladbach zeigen die Wettquoten, dass die Gastgeber der klare Außenseiter sind. So bietet der von Wettbasis getestete Buchmacher ComeOn eine Quote von 4.75 für einen Heimsieg an.

An einem guten Tag kann Hannover jedenfalls zu einem sehr unangenehmen Gegner für Gladbach werden. Kompaktheit ist wichtig, aber auch eine gute eigene Offensive, zumindest, um die nötige Entlastung auf dem Feld zu generieren. 90 Minuten Mauerfußball kann nur in den seltensten Fällen funktionieren und ist zu sehr von Faktoren wie Glück abhängig.

Sportwetten.de: Willkommensbonus!

Sportwetten.de Willkommensbonus
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Hannover ist keine Heimmacht

Hannover spielt insgesamt eine Saison mit Höhen und Tiefen. Auffällig ist, dass die Niedersachsen bisher in der Liga nur 15 Tore in 19 Spielen erzielen konnten. Ein alles andere als ideales Zeichen für die Pokalpartie gegen Gladbach ist die Heimbilanz. 1,22 Punkte holt Hannover hier im Schnitt, das sind kaum mehr als in der Fremde (1,20). Zudem konnten nur sechs Tore im heimischen Stadion erzielt werden – in neun Spielen.

Immerhin gestaltet sich der Trend positiv. Drei der letzten vier Ligaspiele gewann Hannover und dabei konnte mit dem HSV auch ein hochkarätiges Team bezwungen werden. Abgesehen von der bitteren Heimniederlage gegen Bremen (1:4) kurz vor Weihnachten, sieht die Lage aktuell sehr ordentlich aus. Auch die Abstiegsränge, die zeitweise bedrohlich nahe kamen, wurden erst einmal distanziert.

Nun kommt allerdings auch ein Gegner nach Hannover, der individuell stärker einzuschätzen ist, als das was in der 2. Bundesliga auf die Niedersachsen wartet. Und noch immer stellt sich in der Offensive keine Konstanz ein, die für die Entlastung wichtig wäre. Daher lautet vor dem Spiel Hannover gegen Gladbach unsere Prognose, dass die Gäste als Sieger vom Platz gehen werden.


Voraussichtliche Aufstellung von Hannover:

Zieler – Dehm, Franke, Börner, Hult – Ondoua, Kaiser, Kerk, Teuchert, Maina – Weydandt

Letzte Spiele von Hannover:

Germany Gladbach – Statistik & aktuelle Form

Auch Borussia Mönchengladbach steht aktuell auf dem zwölften Platz, nur eben eine Liga höher, in der Bundesliga. Die Fohlen haben andere Ansprüche als eine Platzierung im Mittelfeld und sind folglich nicht zufrieden mit der bisherigen Leistung in dieser Saison. Vor allem die Phase vor der kurzen Winterpause war extrem schwierig, da geriet auch Trainer Adi Hütter in die Kritik.

Die aktuelle Form von Gladbach ist als eher unterdurchschnittlich zu beschreiben. Zwar gab es zum Rückrundenauftakt einen Sieg gegen den FC Bayern, aber einerseits liegt den Fohlen der Rekordmeister und andererseits war Bayern in diesem Spiel sehr ersatzgeschwächt. Am Wochenende verloren die Fohlen mit 1:2 gegen Leverkusen, hatten dabei aber zumindest einige gute Ansätze. Es wäre auch falsch zu sagen, alles sei schlecht. Die Leistungen sind in dieser Saison jedoch noch ausbaufähig.

Da kommt es den Gladbachern gelegen, dass der DFB-Pokal im Prinzip der schnellste Weg in das internationale Geschäft ist. Mit etwas Los- und Spielglück kann schnell eine Finalteilnahme herausspringen. Trotzdem ist das ganze Konstrukt Mönchengladbachs aktuell instabil. Nach nur einem Sieg aus den letzten sieben Spielen muss endlich ein Schritt nach vorne her.

Talk & Tipps 19. Spieltag: Mischt Modeste auch die Münchner Bayern auf?

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Gladbach lässt zu viel zu

Die Offensive rund um Spieler wie Stindl, Thuram, Embolo oder Plea spielt in dieser Saison nicht an ihrem absoluten Leistungslimit. Noch kritischer gestaltet sich aber die Defensive der Fohlen. Den Gästen gelingt es kaum einmal die “0” zu halten. Nur vier Pflichtspiele bestritt Gladbach zu Null, davon gleich zwei im DFB-Pokal und eines in der Liga gegen den BVB. Hier besteht auch die Chance für Hannover, denn deren Offensive schwächelt mitunter auch.

35 Gegentore kassierte Gladbach in der Liga, 20 davon auswärts, wo nur zwei Spiele gewonnen werden konnten. Die Vorzeichen sehen nicht ideal aus, beachtet werden muss aber auch, dass der Qualitätsunterschied in dieser Partie besonders groß ist. Daher lautet vor dem Spiel Hannover gegen Gladbach unser Tipp, dass die Gäste das Spiel gewinnen. Tipps von unterwegs lassen sich sehr praktisch mit der App von Wettanbieter Bet365 abgeben.

Voraussichtliche Aufstellung von Gladbach:
Sommer – Elvedi, Friedrich, Beyer – Lainer, Kone, Neuhaus, Netz – Stindl, Thuram, Embolo

Letzte Spiele von Gladbach:

Unser Hannover – Gladbach Tipp im Quotenvergleich 19.01.2022 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.04.2024, 02:04

Hannover – Gladbach Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Dieses Duell gab es bereits 65-mal und Gladbach hat wenig überraschend mit 38 Siegen eine deutlich bessere Bilanz als Hannover vorzuweisen. Die letzten vier Duelle gingen allesamt an die Fohlen, Hannover konnte insgesamt 16 Spiele für sich entscheiden. Auch bei den geschossenen Toren liegt Gladbach mit 119:81 relativ weit vorne.

Statistik Highlights für Germany Hannover gegen Gladbach Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Hannover – Gladbach Germany Tipp

Die Favoritenrolle liegt bei den Gästen aus Gladbach, was neben der individuellen Überlegenheit auch daran liegt, dass Hannover eine Liga tiefer spielt und eine ähnliche Saison spielt wie die Fohlen. Ein packendes Pokalspiel ist dennoch nicht ausgeschlossen.

Video: Die Wettbasis Show “Beidfüßig” mit Fuß, Pröpper & Niesner bietet nun auch Tipps zu den Achtelfinal-Spielen des DFB Pokals. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Key-Facts – Hannover vs. Gladbach Tipp
  • 15 Tore in 19 Ligaspielen: Hannover geizt mit den Toren
  • Nur ein Sieg aus den letzten sieben Spielen: Gladbach kommt einfach nicht in Schwung
  • 38:16 Siege: Im direkten Vergleich haben die Fohlen ganz klar die bessere Bilanz

Vieles deutet aber darauf hin, dass sich die höhere Qualität durchsetzt und Gladbach zeigte zuletzt ohnehin einige bessere Ansätze. Daher lautet im Vorfeld des Spiels Hannover gegen Gladbach unser Tipp, dass die Gäste gewinnen.
 

 

Germany Hannover vs. Gladbach Germany – beste Quoten DFB Pokal

Germany Sieg Hannover: 4.75 @ComeOn
Unentschieden: 4.20 @Bwin
Germany Sieg Gladbach: 1.653 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Hannover / Unentschieden / Sieg Gladbach:

1
19%
X
22%
2
59%

Germany Hannover – Gladbach Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.01.2022, 20:00
* 18+ | AGB beachten
Manuel Behlert

Manuel Behlert

Alter: 32 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Ich habe schon vor einigen Jahren als Blogger angefangen mich mit journalistischen Texten auseinanderzusetzen und mit der Zeit zog es mich zu neunzigplus.de. Dort gehöre ich mittlerweile der Chefredaktion an. Außerdem bin ich neben dem noch laufenden Studium als freier Mitarbeiter für web.de tätig.

Die Sportart, die ich am meisten verfolge, ist Fußball. Allerdings gehören zuweilen auch Tennis und Wintersport zum Programm, wenngleich nicht in einer vergleichbaren Intensität. Insbesondere am Fußball fasziniert mich, dass Statistiken vor einem Spiel zwar sehr aussagekräftig sein können, gleichzeitig aber die Faktoren Zufall sowie Glück eine größere Rolle spielen als in anderen Sportarten.

Daher versuche ich neben dem breiten Spektrum der Statistiken auch immer mögliche taktische Elemente und Anpassungen in die Prognosen einfließen zulassen. Ein Tipp für das Wetten wäre aber, die Dinge nicht zu sehr durchzudenken und bei einem unguten Gefühl lieber einen anderen Tipp vorzuziehen. Denn dieses Gefühl bestätigt sich im Nachhinein immer mal wieder.   Mehr lesen