Hannover – Hoffenheim, Tipp: Hannover gewinnt/X – 25.09.2018

Gibt es für 96 nach zwei Pleiten in Folge wieder ein Erfolgserlebnis?

/
Hannover 96
Hannover 96 © GEPA pictures

Spiel: Germany HannoverGermany Hoffenheim
Tipp: Doppelte Chance 1X (Ergebnis: 1:3)
Wettbewerb: Bundesliga
Datum: 25.09.2018
Uhrzeit: 20:30 Uhr
Wettquote: 1.83* (Stand: 24.09.2018, 12:50)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 Units

Bei Bet365 auf die Bundesliga tippen!

Nach nur einer kurzen Regenerationspause findet in der 1. Bundesliga am Dienstag und Mittwoch bereits der fünfte Spieltag statt. Am Dienstagabend kommt es unter anderem zur Begegnung zwischen Hannover 96 und der TSG Hoffenheim. Die Gastgeber aus Niedersachsen möchten nach zwei Niederlagen in Folge wieder ein Erfolgserlebnis verzeichnen. Die letzten beiden Heimspiele gegen die „Kraichgauer“ konnten beide gewonnen werden. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann verlor in dieser Saison bislang beide Auswärtsspiele. Dennoch ist die TSG Hoffenheim gegen Hannover 96 für einen Tipp bei den Wettanbietern mit Wettquoten um 2,00 in der Favoritenrolle.

Nächster Rückschlag für müde Hoffenheimer?
Hannover vs. Hoffenheim, 25.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Hannover

Hannover 96 konnte in dieser Bundesliga-Saison bislang noch kein Spiel gewinnen. Nach zwei Unentschieden gegen Werder Bremen und Borussia Dortmund sowie einer Niederlage gegen RB Leipzig, unterlagen die „96er“ am letzten Samstag dem 1. FC Nürnberg mit 0:2. Linksverteidiger Miiko Albornoz sah in dieser Partie bereits nach einer halben Stunde die rote Karte. Anschließend agierte Hannover 96 zwar mutiger, musste in Unterzahl jedoch noch zwei Gegentreffer hinnehmen. Beim kommenden Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim wollen die „Roten“ nun wieder punkten. Die Vorbereitungszeit auf die Partie gegen die „Kraichgauer“ ist aufgrund der englischen Woche jedoch nur sehr kurz.

[pullquote align=“left“ cite=“Für Trainer Andre Breitenreiter ist die kurze Pause kein Problem.“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir haben nicht viel Zeit, aber das gilt für die anderen Mannschaften auch. Es ist gut, dass wir gleich die nächste Gelegenheit haben, es besser zu machen.“[/pullquote]

Vor dem Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg war Hannover 96 die laufstärkste Mannschaft der Liga. Vor heimischer Kulisse werden die Niedersachsen auch am Dienstagabend wieder alles in die Waagschale werfen, um mindestens einen Zähler gegen den Champions-League-Teilnehmer zu holen. Beim ersten Heimspiel der Saison erkämpften sie sich gegen Borussia Dortmund bereits ein Remis. Miiko Albornoz und Edgar Prib werden gegen die TSG Hoffenheim ausfallen. Die letzten beiden Heimspiele gegen den Club aus Sinsheim wurden beide gewonnen.

Formcheck Hoffenheim

Auch die TSG Hoffenheim startete nicht optimal in die Saison. Zum Auftakt gab es eine 1:3-Niederlage gegen den FC Bayern München, anschließend gewannen die Kraichgauer zu Hause in Freiburg und blieben dann zwei Bundesligaspiele in Folge sieglos. Auch beim Champions-League-Debüt in der Ukraine kam das Team von Trainer Julian Nagelsmann nicht über ein Remis hinaus. Die Schwäche des Teams ist bislang die Defensive. In dieser Spielzeit kassierte die TSG Hoffenheim in jeder Partie mindestens einen Gegentreffer. 

Hinzu kommt die Auswärtsschwäche der Sinsheimer. Bereits in der vergangenen Spielzeit gewann die TSG Hoffenheim nur vier Spiele vor fremder Kulisse. In dieser Saison gab es auswärts bislang zwei Niederlagen gegen den FC Bayern München und gegen Fortuna Düsseldorf mit einem Torverhältnis von 2:5. Schon seit dem Saisonanfang hat die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann mit einigen Verletzungssorgen zu kämpfen. Am kommenden Dienstag bei Hannover 96 werden die beiden Innenverteidiger Kasim Adams und Benjamin Hübner sowie Dennis Geiger, Lukas Rupp und Nadiem Amiri verletzungsbedingt ausfallen. Hinter dem Einsatz von Kerem Demirbay steht noch ein Fragezeichen.

 

Hannover – Hoffenheim, Tipp & Fazit – 25.09.2018

Aufgrund der höheren Qualität im Kader und der Platzierung in der letzten Saison ist die TSG Hoffenheim gegen Hannover 96 für Wetten in der Favoritenrolle. In dieser Saison gewannen die „Kraichgauer“ bislang jedoch erst eine Partie. Außerdem sind sie in der Defensive sehr anfällig und kassierten in jedem Spiel mindestens einen Gegentreffer. Die Gastgeber aus Niedersachsen haben noch keinen Sieg auf dem Konto. Beim ersten Heimspiel erkämpften sie sich gegen Borussia Dortmund jedoch ein Unentschieden.

 

Key-Facts – Hannover vs. Hoffenheim Tipp

  • Hannover 96 gewann die letzten beiden Heimspiele gegen Hoffenheim
  • Beim ersten Heimspiel der Saison holte Hannover gegen Borussia Dortmund einen Punkt
  • Die TSG Hoffenheim verlor in dieser Saison beide Auswärtsspiele

 

Der Heimvorteil könnte beim Spiel zwischen Hannover 96 und der TSG Hoffenheim für einen Tipp entscheidend sein. Während die „96-er“ vor heimischer Kulisse stark sind, verloren die Gäste aus Sinsheim in dieser Saison beide Auswärtsspiele. Auch in der letzten Spielzeit gewannen sie nur vier Partien vor fremder Kulisse. Die letzten beiden Heimspiele gegen die Kraichgauer konnte Hannover zudem gewinnen. Ich favorisiere daher beim Spiel zwischen Hannover 96 und der TSG Hoffenheim den Tipp, dass die „Niedersachsen“ zumindest nicht verlieren. Wenn in der HDI-Arena Hannover 96 gegen Hoffenheim mindestens einen Punkt holt, erhalten Sie für den Tipp Wettquoten von 1,83 bei Bet365 ausgezahlt.

Bei Bet365 auf die Bundesliga tippen!

Germany Hannover – Hoffenheim Germany Statistik Highlights