Hannover – Hertha, Tipp: 1/X – 05.05.2018

Hannover macht Deckel auf Klassenerhalt

/
Hannover Jubel rot
Schwegler, Benshop, Füllkrug (Hannover)

Spiel: Germany HannoverGermany Hertha
Tipp: Doppelte Chance 1X (Endergebnis 3:1)
Datum: 05.05.2018
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Wettbewerb: Bundesliga Deutschland
Wettquote: 1.50* (Stand: 04.05.2018, 12:10)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 Units

Er wird zwar aller Voraussicht nach nicht nötig sein und dennoch wird Hannover am Samstag im Heimspiel gegen die Hertha zumindest noch einen Punkt holen wollen, um den Klassenerhalt dann auch wirklich aus eigener Kraft sicher zu machen. Die Berliner dagegen schielen zwar noch auf Platz sieben, der am Ende sehr wahrscheinlich noch zur Teilnahme an der Qualifikation für die Europa League berechtigten wird, allerdings müsste die Alte Dame hierzu an den verbliebenen zwei Spieltagen gleich drei Teams überholen.

Formcheck Hannover

Wohl dem, der eine gute Hinrunde gespielt hat! Denn geht es nach der Tabelle in der Rückrunde, so stünde Hannover aktuell auf dem Abstiegs-Relegationsplatz. Aber dank einer starken Hinserie fehlt 96 nur noch ein Zähler für den sicheren Ligaverbleib, auch wenn es am Ende sehr wahrscheinlich nicht einmal dessen bedürfen wird, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass mit Mainz, Freiburg und Wolfsburg noch gleich drei Teams an den Niedersachsen vorbeiziehen. Nach 32 Spieltagen kommt Hannover auf je neun Siege und Remis sowie vierzehn Niederlagen. Mit fünfzig Gegentoren hat das Team von Andre Breitenreiter nach Köln und Freiburg die meisten.

[pullquote align=“left“ cite=“Hannover-Trainer Andre Breitenreiter über die Ausgangslage vor dem Spiel“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir sind leider rechnerisch noch nicht durch. Das wollen wir jetzt klar machen und uns mit einem erfolgreichen Spiel von unseren Zuschauern verabschieden.“[/pullquote]

An den letzten beiden Spieltagen kassierte Hannover je drei Gegentreffer beim 0:3 zu Hause gegen die Bayern und beim 1:3 bei Hoffenheim am letzten Spieltag. Durch diese beiden Pleiten war auch das kurzzeitige Hoch mit dem Heimsieg gegen Bremen sowie dem Remis beim VfB Stuttgart vorbei. Das waren die einzigen beiden der letzten neun Spiele in der Bundesliga, die Hannover nicht verloren hat! Zu Hause kassierte Hannover vier Niederlagen in den letzten fünf Spielen. Insgesamt kommt Hannover aber noch auf eine positive Heimbilanz von sieben Siegen, drei Remis und sechs Niederlagen.

Sichert sich 96 endgültig den Klassenerhalt?
Hannover vs. Hertha, 05.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Hertha

Am letzten Wochenende hat die Hertha im Heimspiel gegen den FC Augsburg gerade noch so einen Punkt gerettet. Bis zur 84. Minute lag der Klub aus der Hauptstadt mit 0:2 hinten, konnte das Ergebnis binnen vier Minuten aber noch egalisieren. Damit hat die Hertha zwar noch Chancen auch Platz sieben, allerdings beträgt der Rückstand bei nur noch sechs zu vergebenden Punkten drei Zähler auf Eintracht Frankfurt. Zudem stehen auch noch der VfB Stuttgart und Gladbach zwischen der Hertha und besagtem siebten Platz. Die Alte Dame steht aktuell bei einer Bilanz von zehn Siegen, dreizehn Remis und neun Niederlagen. Damit hat die Hertha auch die zweitmeisten Punkteteilungen aller achtzehn Klubs.

[pullquote align=“left“ cite=“Hertha-Trainer Pal Dardai erwartet hungrige Gastgeber“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wenn wir in Hannover gewinnen wollen, müssen wir den Kampf annehmen.“[/pullquote]

Interessant: Mit 22 Punkten, die die Hertha in sechzehn Heimspielen geholt hat, stehen die Berliner nur auf Rang fünfzehn der Heimtabelle. Dagegen reichen nur 21 Zähler in ebenfalls sechzehn Auswärtspartien für Platz fünf in der Auswärtstabelle. Mit den Siegen gegen Köln und in Frankfurt sowie dem Remis gegen Augsburg ist die Hertha seit nunmehr drei Partien ungeschlagen. Auswärts konnte die Hertha in dieser Saison keine zwei Spiele in Folge gewinnen. Bleibt die Hertha ihrer Linie treu, dürfte nach dem 3:0-Erfolg bei der Eintracht aus Frankfurt demnach in Hannover kein weiterer Dreier folgen. Den gab es dafür im Hinspiel als die Hertha die Niedersachsen zu Hause mit 3:1 schlagen konnte. In vier und damit der Hälfte ihrer Auswärtsspiele nach der Winterpause blieb die Hertha ohne eigenes Tor. Überhaupt erzielten die Berliner in sechzehn Auswärtspartien erst neunzehn Treffer.

 

Hannover – Hertha, Tipp & Fazit – 05.05.2018

Auf Seiten von Hannover werden weiterhin Waldemar Anton, Jonathas, Felix Klaus, Edgar Prib und wohl auch Felipe sowie Charlison Benschop fehlen. Bei Hertha werden Maximilian Mittelstädt und Arne Maier ausfallen. Die Wettanbieter können sich in diesem Spiel auf keinen Favoriten festlegen. Für Wetten auf Hannover gibt es beste Wettquoten von 2,75. Ein Tipp auf die Hertha wird mit Wettquoten von bis zu 2,70 belohnt.

 

Key-Facts – Hannover vs. Hertha

  • Hannover braucht noch einen Punkt, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft perfekt zu machen
  • Die Hertha hat bei drei Zählern Rückstand nur noch rechnerische Chancen auf einen internationalen Startplatz
  • Die Hertha konnte in dieser Saison nie zwei Auswärtsspiele in Folge gewinnen – zuletzt gewann Berlin 3:0 in Frankfurt

 

Wer will den Sieg mehr? Zwei Tage vor Ende der Saison und bei dieser Ausgangslage sicherlich Hannover. Die Hertha hat zwar noch theoretische Chancen auf einen europäischen Startplatz, doch sind die nüchtern betrachtet eher klein. Hannover dagegen bestreitet sein letztes Heimspiel einer insgesamt guten Saison, in der man in der Rückrunde aber einige Federn lassen musste. Ein Punkt sollte aber mindestens drin sein. Von daher empfehle ich Wetten auf die Doppelte Chance 1/X zu akzeptablen Quoten. Im besten Fall erhält man für diesen Tipp Wettquoten von 1,50.

 

 

Germany Hannover – Hertha Germany Statistik Highlights