Enthält kommerzielle Inhalte

Guinea-Bissau vs. Ghana Tipp, Prognose & Quoten – Afrika Cup 2019

Schafft Ghana den Einzug ins Achtelfinale des Afrika Cups?

Am Dienstagabend finden die letzten Gruppenspiele des Africa Cup of Nations statt. In Gruppe F trifft Guinea-Bissau auf Ghana. Vor dem Spiel könnte die Ausgangssituation wohl kaum spannender sein. Kamerun führt die Gruppe mit vier Punkten an. Mit jeweils zwei Punkten und dem gleichen Torverhältnis von 2:2 belegen Ghana und Benin gemeinsam den zweiten Rang. Mit einem Punkt ist Guinea-Bissau das Schlusslicht dieser Gruppe. Damit ist am letzten Spieltag für alle Teams noch der Aufstieg in die K.O.-Phase möglich. Guinea-Bissau hat sich zum zweiten Mal in der Geschichte für die Endrunde des Afrika Cups qualifiziert. Mit einem Sieg am Dienstagabend könnte der kleine Staat von der Westküste zum ersten Mal in die K.O.-Runde des Wettbewerbs einziehen. Allerdings haben die Ghanaer die besseren Karten. Die Black Stars, wie die Spieler der ghanaischen Nationalmannschaft genannt werden, sind bislang noch ungeschlagen.

Inhaltsverzeichnis

Dies schlägt sich auch in den Wettquoten nieder. Guinea-Bissau ist der absolute Außenseiter im letzten Spiel der Gruppenphase. Wetten auf einen Sieg der Djurtus werden mit Quoten von bis zu 8.00 bewertet. Auch ein Unentschieden scheint aufgrund des besseren Turnierverlaufs und des individuell stärkeren Kaders von Ghana für die Buchmacher eher unwahrscheinlich. Bei dem Spiel zwischen Guinea-Bissau und Ghana bringt der Tipp X Quoten von 4.00 mit sich. Ghana ist der große Favorit im finalen Spiel der Gruppe F.

Gewinnt Ghana das Spiel?
Ja
1.45
Nein
2.70

Bei Interwetten wetten

(Wettquoten vom 01.07.2019, 07:47 Uhr)

Guinea-Bissau – Statistik & aktuelle Form

Guinea-Bissau Logo

Für Guinea-Bissau ist es nach 2017 die bislang zweite Teilnahme an einer Endrunde des Afrika Cups. Das Land von der Westküste gewann die Qualifikationsgruppe K. Allerdings ist der letzte Sieg der Djurtus schon fast wieder ein Jahr her. Im Oktober gewann das Team von Baciro Candé gegen Sambia mit 2:1. Beim Afrika Cup läuft es für Guinea-Bissau noch nicht nach Plan. Nach zwei Partien steht der Underdog bei einer Ausbeute von nur einem Zähler. Gegen Kamerun verlor der Gruppenletzte mit 0:2. Das Spiel gegen Benin endete mit einem torlosen Unentschieden. Dennoch ist für Guinea-Bissau noch nicht aller Tage Abend. Mit einem Sieg über Ghana ist zwar nicht mehr der Gruppensieg erreichbar, aber als Zweiter beziehungsweise als einer der besten Gruppendritten aufzusteigen, liegt absolut im Bereich des Möglichen. Bei diesem Turnier ließ Trainer Baciro Candé seine Mannschaft gegen Kamerun im offensiven 4-3-3 und gegen Benin im 4-2-3-1 auflaufen. Gegen Ghana ist mit einem offensiven System zu rechnen, da das kleine Land einen Sieg benötigt.

Nach wie vor läuft Guinea-Bissau dem ersten Treffer im diesjährigen Afrika Cup hinterher. Bei der Qualifikation für dieses kontinentale Turnier waren die Djurtus mit acht Treffern das offensivstärkste Team der Gruppe K. Mit vier Toren war Frédéric Mendy der beste Torschütze der Westafrikaner. Der Mittelstürmer ist mittlerweile schon 30 Jahre alt und spielt für den portugiesischen Erstligisten Vitória Setúbal FC. Dort fiel er allerdings die halbe Saison verletzungsbedingt aus. Dennoch erzielte Mendy drei Tore und gab drei Assists. Des Weiteren ist Mama Baldé hervorzuheben. Der Flügelstürmer wechselte diesen Montag zu Dijon. In der Saison 18/19 traf der 23-jährige Angreifer für Desportivo Aves in der Liga NOS acht Mal. Der defensive Mittelfeldspieler Pelé vom AS Monaco tritt in der Nationalmannschaft als Spielmacher auf und ist der Star Guinea-Bissaus.

Die Defensive der Djurtus ist das Herz des Teams. Während Keeper Jonas Mendes gegen Kamerun noch zwei Mal hinter sich ins Netz greifen musste, konnte er gegen Benin seine weiße Weste behalten. Der wohl für europäische Fußballfans bekannteste Spieler im Defensivverbund ist Marcelo Djaló. Der 25-jährige Innenverteidiger kehrte nach einer Leihe im Winter zum Fulham FC zurück und stieg mit den Londonern in die Championship ab. Bei der Qualifikation für den Afrika Cup erhielt Guinea-Bissau, genauso wie die anderen drei Länder, sieben Gegentore. Diese mäßigen Statistiken bestärken die Prognose, dass Ghana dieses Spiel zu Null gewinnen kann.

Voraussichtliche Aufstellung von Guinea-Bissau:
Mendes- Candé, Djaló, Soares, Nanú- Mané, Bura- Piqueti, Pelé, Baldé- Mendy (4-2-3-1)

Letzte Spiele von Guinea-Bissau:
29.06.2019 – Benin vs. Guinea-Bissau 0:0 (Afrika-Cup)
25.06.2019 – Kamerun vs. Guinea-Bissau 2:0 (Afrika-Cup)
08.06.2019 – Angola vs. Guinea-Bissau 2:0 (Freundschaftsspiel)
23.03.2019 – Guinea-Bissau vs. Mosambik 2:2 (Afrikameisterschaft Quali)
17.11.2018 – Namibia vs. Guinea-Bissau 0:0 (Afrikameisterschaft Quali)

Guinea-Bissau vs. Ghana – Wettquoten Vergleich * – Afrika Cup 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Bet at Home Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betway
Guinea-Bissau
8.00 8.50 8.39 8.00
Unentschieden 4.00 3.95 3.94 4.00
Ghana
1.44 1.45 1.43 1.45

(Wettquoten vom 01.07.2019, 07:47 Uhr)

Ghana Ghana – Statistik & aktuelle Form

Ghana Logo

Ghana gehört zum fixen Inventar des Afrika Cups. In den vergangenen 25 Jahren qualifizierte man sich nur einmal nicht für das Turnier. Auch die Black Stars gewannen die Qualifikationsgruppe F mit neun Punkten. Beim Afrika Cup 2019 in Ägypten ist das Team von Kwesi Appiah zwar noch ungeschlagen, aber gleichzeitig auch sieglos. Während man gegen Benin 2:2 spielte, reichte es gegen Kamerun für ein torloses Unentschieden. Mit einem Sieg am Dienstagabend könnte Ghana sogar noch die Gruppe F als Erster beenden. Eine Niederlage gegen Guinea-Bissau könnte dazu führen, dass die Black Stars eventuell sogar als Vierter sang- und klanglos den Wettbewerb frühzeitig verlassen müssen. Im Vergleich zum kommenden Gegner verfügt der Finalist von 2015 über deutlich mehr individuelle Qualität im Kader. Taktisch bevorzugt Kwesi Appiah meist ein 4-2-3-1.

Das Offensivspiel Ghanas ist durch die beiden Ayew Brüder geprägt. Der 29-jährige André Ayew spielt aktuell bei Swansea City und ist der Kapitän und Spielmacher seines Heimatlandes. Sein zwei Jahre jüngerer Bruder Jordan steht momentan bei Crystal Palace unter Vertrag und ist die Solospitze Ghanas. Bewerbsübergreifend traf der 27-jährige Mittelstürmer zwei Mal für die Eagles. Gemeinsam schossen die Ayew Brüder gegen Benin die beiden einzigen Treffer für ihr Heimatland. Gegen Kamerun zog Kwesi Appiah Inter Mailands Linksverteidiger Kwadwo Asamoah auf den Flügel. Allerdings ist der 30-jährige Spieler nicht für seine Torgefahr bekannt. Auf Clubebene traf er vor mehr als fünf Jahren zum letzten Mal.

Die Defensive der ghanaischen Nationalmannschaft besitzt einiges an Qualität. Nicht ohne Grund kassierten die Black Stars nur ein Gegentor in der gesamten Qualifikation. Auch gegen Tabellenführer Kamerun konnte Torhüter Richard Ofori seine weiße Weste behalten. Der 25-jährige Schlussmann hielt in dieser Saison für den südafrikanischen Erstligisten Maritzburg United FC in 34 Partien zehn Mal die Null. Allen voran ist Abräumer Thomas Partey zu erwähnen. Der defensive Mittelfeldspieler von Atletico Madrid ist der wertvollste Spieler im Kader Ghanas. Der Abwehrchef der Black Stars ist Hoffenheims Kasim Adams. Diese grundsolide Abwehr Ghanas bestärkt bei Guinea-Bissau – Ghana die Prognose, dass die Favoriten mit einem „zu Null“-Sieg in die K.O.-Phase des Afrika Cups aufsteigen werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Ghana:
Ofori- Baba, Adams, Mensah, Yiadom- Thomas, Wakaso- Asamoah, A. Ayew, Atsu- J. Ayew (4-2-3-1)

Letzte Spiele von Ghana:
29.06.2019 – Kamerun vs. Ghana 0:0 (Afrika-Cup)
25.06.2019 – Ghana vs. Benin 2:2 (Afrika-Cup)
15.06.2019 – Ghana vs. Südafrika 0:0 (Freundschaftsspiel)
23.03.2019 – Ghana vs. Kenia 1:0 (Afrikameisterschaft Quali)
18.11.2018 – Äthiopien vs. Ghana 0:2 (Afrikameisterschaft Quali)

 

 

Guinea-Bissau vs. Ghana Ghana Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Da es sich bei der Begegnung am kommenden Dienstag um das erste Aufeinandertreffen zwischen Guinea-Bissau und Ghana handelt, können keine Informationen aus der gemeinsamen Vergangenheit für Prognosen herangezogen werden.

Guinea-Bissau gegen Ghana Ghana Tipp & Prognose – 02.07.2019

Obwohl die Gegenüberstellung der beiden Teams auf ein relativ eindeutiges Ergebnis deutet, verspricht die Ausgangssituation ein spannendes letztes Gruppenspiel der Staffel F. Sowohl Guinea-Bissau, als auch Ghana müssen noch um den Aufstieg in die K.O.-Phase kämpfen. Guinea-Bissau ist auf jeden Fall in der Außenseiterrolle. Die Djurtus verfügen über einen deutlich schwächeren Kader und konnten im laufenden Afrika Cup noch nicht überzeugen. Bislang warten die Fans der Westafrikaner nach wie vor auf den ersten Treffer ihres Teams bei diesem Turnier. Anders sieht es bei Ghana aus. Die Black Stars konnten zwar auch noch keine Partie gewinnen, aber sie verfügen über deutlich mehr Erfahrung und einen individuell stärkeren Kader.

 

Key-Facts – Guinea-Bissau vs. Ghana Tipp

  • Guinea-Bissau ist erst zum zweiten Mal bei einer Endrunde des Afrika Cups dabei.
  • Ghana ist im laufenden Wettbewerb ungeschlagen.
  • Die Djurtus treffen am Dienstag zum ersten Mal auf die Black Stars.

 

Die Buchmacher gehen von einem klaren Sieg Ghanas aus. Alle Statistiken sprechen für den Favoriten. Auch wir denken, dass sich die Black Stars durchsetzen können und ins Achtelfinale einziehen werden. Allerdings gestalten sich Wetten auf den Tipp 2 alles andere als lukrativ. Aufgrund des bislang ungefährlichen Angriffs Guinea-Bissaus und der guten Defensive Ghanas erscheint bei Guinea-Bissau vs. Ghana ein Tipp auf einen „zu Null“-Sieg Ghanas relativ lukrativ. Quoten um 2,00 sind einen mittleren Einsatz wert.

Der Titelverteidiger will den Gruppensieg in Gruppe F fixieren!
Benin vs. Kamerun, 02.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Guinea-Bissau – Ghana Ghana beste Quoten * Afrika Cup 2019

Sieg Guinea-Bissau: 8.50 @Interwetten
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Ghana Sieg Ghana: 1.45 @Interwetten

(Wettquoten vom 01.07.2019, 07:47 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Guinea-Bissau / Unentschieden / Sieg Ghana:

10%
X: 23%
2: 67%

 

Hier bei Betvictor auf ‚Ghana zu Null‘ wetten

Guinea-Bissau – Ghana Ghana – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.35 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.57 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.62 @Bet365
NEIN: 1.44 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
[TABLE_TIPS=256]