Großaspach vs. Mannheim Tipp, Prognose & Quoten 09.11.2019 – 3. Liga

Kehrt der Aufsteiger beim Dorfklub in die Erfolgsspur zurück?

/
Deville (Mannheim)
Deville (Mannheim) © imago images /
Spiel: Sonnenhof Großaspach - Waldhof Mannheim
Tipp:
Quote: 2.35 (Stand: 08.11.2019, 09:13)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 09.11.2019, 15:00 Uhr
Wettanbieter: Betano
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Waren sie zu Saisonbeginn noch eine der Mannschaften der Stunde und mischten als bester Aufsteiger die 3. Liga auf, so ist der SV Waldhof Mannheim inzwischen wieder auf dem harten Boden der Realität angekommen.

Fünf Spiele ohne Sieg stehen bei den Kurpfälzern zu Buche, die damit nur drei von 15 möglichen Zählern holten und in die untere Tabellenhälfte gerutscht sind. Die SG Sonnenhof Großaspach – mit 15 Punkten exakt einen Punkt vor den vier direkten Abstiegsplätzen – könnte mit einem Dreier gegen die Buwe sowohl den Anschluss wiederherstellen als auch den SVW in die Abstiegszone reißen.

Dennoch schlagen bei Großaspach vs. Mannheim die Quoten der Buchmacher klar in Richtung der Quadratestädter aus. Zu erklären ist das durch ein Zusammenspiel von zwei Faktoren. So ist der Dorfklub einerseits die schwächste Heimmannschaft der gesamten 3. Liga und holte nur fünf von 21 möglichen Punkten in der heimischen mechatronik Arena.

Und andererseits ist der SV Waldhof Mannheim auswärts nach wie vor ungeschlagen. Saisonübergreifend inzwischen sage und schreibe 25 Ligaspiele hintereinander, was bei Großaspach gegen Mannheim für die Prognose ein sehr wichtiger Faktor ist.

Hinzu kommt, dass nur ca. 100 Kilometer zwischen beiden Vereinen liegen, weshalb der über eine große Fanbase verfügende Aufsteiger auch den entsprechenden Support in dieses Auswärtsspiel mitnehmen dürfte. Zusammengefasst sind das eine Reihe von Gründen, wegen der wir bei Großaspach vs. Mannheim Tipp 2 präferieren.

Germany Großaspach – Statistik & aktuelle Form

Großaspach Logo

Seit sechs Jahren gehört die SG Sonnenhof Großaspach zum festen Bestandteil der 3. Liga, konnte sich aber bereits in diesem Sommer nur knapp halten. Als 15. der Abschlusstabelle war der selbsternannte Dorfklub am Ende gar punktgleich mit dem Absteiger Energie Cottbus und hielt trotz drei Siegen weniger auf dem Konto nur wegen der besseren Tordifferenz die Klasse.

Damit es diese Saison weniger knapp wird, kam mit Oliver Zapel ein Trainer zurück, der 2016/17 schon mal das Zepter bei den Baden-Württemberg in den Händen hielt und den Verein auf einen respektablen zehnten Platz führte. Das bislang zweitbeste Abschneiden des Vereins.

Umso bitterer, dass der Coach mit ansehen musste, wie einige Leistungsträger wie Makana Baku, Kevin Broll und Philipp Hercher den Verein verließen.

[pullquote align=“left“ cite=“Oliver Zapel bei Magenta Sport“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Endlich, endlich wieder drei Punkte. […] Wir werden jetzt spät nachts nicht mit Fanfaren von den Fans in Großaspach erwartet werden, aber wir werden uns das eine oder andere Feierabendbierchen gönnen.“[/pullquote]

Immerhin: Mit Panagiotis Vlachodimos schlug einer der Neuzugänge bereits voll ein. Der Flügelspieler, der im rechten Mittelfeld zuhause ist, ist mit drei erzielten Toren sowie drei Vorlagen der absolute Topscorer der Baden-Württemberger, der am Samstag gegen den SVW anlässlich des 25-jährigen Jubiläums in weinroten Trikots aufläuft.

So sehr die Fans vor vermutlich vollen Rängen darauf hoffen, dass bei Großaspach gegen Mannheim Tipp 1 am Ende aufgeht, so schwieriger dürfte das Unterfangen aber werden, sich das Jubiläum mit drei Punkten zu versüßen.

Nicht nur ist der Dorfklub die schlechteste Heimmannschaft der 3. Liga und bekleidet Platz 20 in der Heimtabelle, sondern die Großaspacher verloren zuletzt drei Heimspiele in Serie, bei denen es insgesamt zehn Gegentore gab.

Dennoch: Am vergangenen Freitag feierte der Dorfklub auswärts beim FSV Zwickau einen Befreiungsschlag und sicherte sich beim 1:0-Erfolg endlich wieder einen Dreier, durch den auch im Abstiegskampf wieder Luft zum Atmen vorhanden ist.

Mit dem nächsten Sieg könnte die SG Sonnenhof einerseits an 1860 München vorbeiziehen und andererseits den Anschluss in das erweiterte Mittelfeld der 3. Liga – zwischen Platz sieben und 13 liegt derzeit nur ein Punkt – wiederherstellen.

Zentral dafür wird aber sein, wie Oliver Zapel die vielen Ausfälle von Burger und Dem über Gerezgiher und Häusel bis hin zu Meiser, Poggenberg und Vitzthum kompensiert bekommt, die verletzt allesamt ausfallen.

Beste Torschützen in der Liga:
Panagiotis Vlachodimos (3 Tore)
Kai Brünker (3 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Großaspach:
Reule – Gehring – Leist – Slamar – Behounek – Sommer – Bösel – Jüllich – Vlachodimos – Brünker – Imbongo – Boele

Letzte Spiele von Großaspach:
01.11.2019 – Zwickau vs. Sonnenhof Großaspach 0:1 (3. Liga)
27.10.2019 – Sonnenhof Großaspach vs. Braunschweig 1:3 (3. Liga)
19.10.2019 – Münster vs. Sonnenhof Großaspach 1:1 (3. Liga)
12.10.2019 – Stammheim vs. Sonnenhof Großaspach 1:6 (Reg. Cup Württemberg)
10.10.2019 – Sonnenhof Großaspach vs. 1. FC Heidenheim 0:2 (Freundschaftsspiel)

Germany Mannheim – Statistik & aktuelle Form

Mannheim Logo

Ausfälle kompensieren muss abermals auch der Aufsteiger SV Waldhof Mannheim, dem zuletzt sogar beide Torhüter fehlten, wodurch bei dem 2:2-Remis gegen Bayern 2 sowie der 0:3-Heimpleite gegen die SpVgg Unterhaching mit Miro Varvodic die Nummer drei zwischen den Pfosten stehen musste.

Mehr noch: Der Aufsteiger, der nur drei Punkte aus den letzten fünf Spielen holte und seit dem 3:0-Auswärtssieg in Uerdingen am 23. September 2019 nicht mehr dreifach in der 3. Liga gepunktet hat, muss außerdem nach wie vor auf Stürmerstar Valmir Sulejmani verzichten, Arianit Ferati ersetzen sowie die schon länger verletzten Raffael Korte, Jan Just, Mohamed Gouaida und Jesse Weißenfels kompensieren.

[pullquote align=“right“ cite=“Bernhard Trares bei Mannheim24″ link=““ color=““ class=““ size=““]„Ich erwarte ein körperliches und teilweise wildes Spiel. Es wird mit Sicherheit hektische Phasen geben, da brauchen wir einfach einen klaren Kopf, um unser Spiel durchdrücken zu können.“[/pullquote]

Hinzu kommen neue Sorgen um Marco Schuster. Der Mann aus dem defensiven Mittelfeld, der bislang in allen Spielen der Saison 2019/20 im defensiven Mittelfeld in der Startelf gesetzt war, stieg erst am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining ein.

Ohnehin muss Coach Bernhard Trares, unter dem es bislang noch keine einzige Auswärtsniederlage im Ligabetrieb gab – insgesamt ist der SVW seit 25 Punktspielen in der Ferne ungeschlagen – einen Systemwechsel in Erwägung ziehen.

So griff das dauerhaft praktizierte 4-2-3-1-System seit der Verletzung von Valmir Sulejmani nur noch selten, da Kevin Koffi als einziger Stürmer in diesem System bislang den ausgesprochen festsitzenden Knoten partout nicht zum Platzen brachte.

Auf Rückfrage, ob möglicherweise eine Doppelspitze mit Mounir Bouziane denkbar wäre, der nach Einwechslung auswärts bei Bayern 2 in Unterzahl direkt stach, wollte Bernhard Trares dies zumindest im Gespräch bei Mannheim24 nicht ausschließen.

Umso bemerkenswerter ist es, dass bei Großaspach gegen Mannheim die Quoten so deutlich in Richtung des aus der Spur geratenen Aufsteigers ausschlagen, der sich aber immerhin über die Rückkehr von Mittelfeldmotor Max Christiansen freuen darf, der gegen Unterhaching noch eine Sperre für den Platzverweis bei Bayern 2 absitzen musste.

Klar ist, dass die Buwe spielerisch viel Potenzial mitbringen. Klar ist allerdings auch, dass die Chancenverwertung sich dramatisch steigern muss, damit es endlich mal wieder mit einem Dreier klappt. Ob er es will oder nicht: Der im Ligabetrieb immer noch torlose Kevin Koffi steht damit einmal mehr gleichermaßen im Fokus wie auch in der Bringschuld.

Beste Torschützen in der Liga:
Valmir Sulejmani (4 Tore)
Gianluca Korte (4 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Mannheim:
Königsmann – Conrad – Schultz – Seegert – Marx – Christiansen – Korte – Diring – Deville – Bouziane – Koffi

Letzte Spiele von Mannheim:
02.11.2019 – Waldhof Mannheim vs. Unterhaching 0:3 (3. Liga)
28.10.2019 – Bayern 2 vs. Waldhof Mannheim 2:2 (3. Liga)
19.10.2019 – Waldhof Mannheim vs. Halle 0:4 (3. Liga)
12.10.2019 – VfR Mannheim vs. Waldhof Mannheim 0:3 (Reg. Cup Baden)
05.10.2019 – FC Viktoria Köln vs. Waldhof Mannheim 2:2 (3. Liga)

 

Befreit sich Lautern beim Lieblingsgegner aus dem Tal?
Uerdingen vs. Kaiserslautern, 09.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Großaspach vs. Mannheim Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 4 – 2 – 0

Schon sechs Mal hat es das Aufeinandertreffen zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und dem SV Waldhof Mannheim gegeben und bislang war das Baden-Württemberg-Derby für den SVW alles andere als ein gutes Pflaster, denn in sechs Anläufen klappte es bislang noch nie mit einem Dreier für die Kurpfälzer.

So gingen bislang vier der sechs Partien, die auf ihre gemeinsamen Jahre zwischen 2011 und 2013 in der Regionalliga zurückgehen (erst Süd, dann Südwest), an den Dorfklub, der auch das bis dato letzte Duell am 30. November 2013 auswärts im Carl-Benz-Stadion mit 3:1 für sich entscheiden konnte. Zwei Unentschieden runden den direkten Vergleich ab.

 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben

100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+

 

Germany Großaspach gegen Mannheim Germany Tipp & Prognose – 09.11.2019

Bei Großaspach gegen Mannheim fließt in die Prognose in allererster Linie die Heimschwäche der SG Sonnenhof ein. Erst einen Saisonsieg schenkten die Rot-Schwarzen ihren Fans in der mechatronik Arena, wodurch der Dorfklub die rote Laterne in der Heimtabelle der 3. Liga innehat.

Erschwerend hinzu kommt, dass die Kurpfälzer auswärts eine Macht sind und zuletzt gar bei Bayern 2 in Unterzahl einen 0:1-Rückstand noch in ein 2:1 umdrehen konnten, das am Ende unter unglücklichen Umständen nicht über die Zeit gebracht wurde.

Obschon die jüngsten Ergebnisse eher darauf verweisen, dass das Momentum auf Seiten der Zapel-Elf liegen könnte, die bei den Schwänen mit einem Dreier am vergangenen Wochenende wieder in die Erfolgsspur zurückkehrte, überzeugte der Waldhof auf dem Platz doch deutlich mehr und befindet sich, wenn überhaupt, dann nur in einer Ergebniskrise.

 

Key-Facts – Großaspach vs. Mannheim Tipp

  • Großaspach bekleidet bei nur fünf von 21 möglichen Punkten Platz 20 in der Heimtabelle der 3. Liga
  • Mannheim ist Saison übergreifend seit 25 Auswärtsspielen im Ligabetrieb ungeschlagen
  • Großaspach hat in bislang sechs Aufeinandertreffen noch nie gegen Mannheim verloren (vier Siege, zwei Remis)

 

Dabei glauben wir, dass diese Ergebniskrise etwas mehr als 100 Kilometer vom Mannheimer Stadtkern entfernt ihr vorläufiges Ende nehmen wird, denn wir halten bei Großaspach vs. Mannheim Tipp 2 für die nachhaltigste Wettmöglichkeit.

So bieten sich Bernhard Trares insgesamt doch flexiblere Möglichkeiten in seinem System, während eine Umstellung den platzenden Knoten bei Kevin Koffi forcieren könnte, der letzte Saison in der Regionalliga immerhin Torschützenkönig beim SV Elversberg wurde und auch in der 3. Liga schon einige Chance auf dem Fuß hatte.

Für den nächsten Auswärtserfolg des Aufsteigers stehen bei Großaspach gegen Mannheim Quoten von bis zu 2.35* (@ Betano) zur Verfügung. Wir investieren fünf Units in diese Wette.
 

 

Germany Großaspach – Mannheim Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Großaspach: 3.10 @Tipico
Unentschieden: 3.60 @Bet365
Germany Sieg Mannheim: 2.35 @Betano

(Wettquoten vom 08.11.2019, 09:13 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Großaspach / Unentschieden / Sieg Mannheim:

1: 32%
X: 26%
2: 42%

 

Hier bei Betano auf Mannheim wetten

Germany Großaspach – Mannheim Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 stehen für Großaspach vs. Mannheim Wettquoten von 1.53 für „Beide Teams treffen: Ja“ zur Verfügung. Dies ist ebenfalls eine recht interessante Option. Für ein Auswärtstor der Quadratestädter spricht schließlich nicht nur die Tatsache, dass der Waldhof bislang schon zwölf Mal auswärts einnetzte, sondern auch die desolate Heimbilanz des Dorfklubs, der alleine in den letzten drei Heimspielen zehn Gegentore hinnehmen musste.

Zudem fing der Waldhof selbst in den letzten vier Ligaspielen immer mindestens zwei Gegentore, was auch den Torerfolg der Hausherren wahrscheinlich macht.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

(Wettquoten vom 08.11.2019, 09:13 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten