Enthält kommerzielle Inhalte

Europa League Tipps

Granada vs. Manchester United Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2021

Legt United erneut auswärts den Grundstein fürs Weiterkommen?

Marcel Niesner   8. April 2021
Unser Tipp
ManUtd siegt zu Null zu Quote 2.4
Wettbewerb Europa League
Datum 08.04.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 07.04.2021, 07:49
* 18+ | AGB beachten
Granada Manchester United Tipp Europa League Hinspiel 2021
Cavani und Manchester United sind in Granada unterwegs um den nächsten Auswärtssieg zu holen! © IMAGO / Pro Sports Images, 04.04.2021

Auf den Granada Club de Fútbol wartet am Donnerstagabend das bislang größte Spiel der Vereinsgeschichte. Die Andalusier, die 2018/19 noch in der zweiten spanischen Liga zugegen waren, haben sich sensationell bis ins Viertelfinale der Europa League vorgearbeitet und dort mit Manchester United ein extrem attraktives Los gezogen. Umso ärgerlicher ist es, dass auch im Hinspiel im Estadio Nuevo Los Cármenes erneut keine Zuschauer zugelassen sein werden.

Rein sportlich schlagen zwischen Granada und Manchester United die Quoten natürlich klar zugunsten des englischen Schwergewichts aus, immerhin handelt es sich bereits um das 27. Europapokal-Viertelfinale der Vereinshistorie. Zum Vergleich: Die Südspanier sind überhaupt erstmals international vertreten und damit das erste Team seit RB Leipzig 2017/18, das in der Debütsaison einen derart tiefen Run in einem europäischen Wettbewerb hinlegt.

Inhaltsverzeichnis

Vorsicht sollte aus Sicht der „Red Devils“ dennoch geboten sein, zumal die Mannschaft von Chefcoach Diego Martinez im eigenen Stadion auch schon Napoli in die Knie zwang und in sechs internationalen Heimspielen erst zwei Gegentore kassierte. Dass zwischen Granada und Manchester United für eine Prognose auf den Auswärtssieg trotzdem nur eine 1.62 beim getesteten Buchmacher Mybet angeboten wird, unterstreicht die klaren Qualitäts- und Erfahrungsvorteile der Solskjaer-Elf.

Unser Value Tipp:
Unter 2.5
bei Betsson zu 1.81
Wettquoten Stand: 07.04.2021, 07:49
* 18+ | AGB beachten

Spain Granada – Statistik & aktuelle Form

Die Entwicklung des Granada CF dürfte vielen Experten viel Respekt abnötigen. Nach einer 35-jährigen Durststrecke in den unteren Klassen des spanischen Fußballs schafften die Andalusier 2018/2019 endlich den Aufstieg in La Liga. Anstatt im Premierenjahr jedoch um den Klassenerhalt zu kämpfen, belegten die Rot-Weißen einen herausragenden siebten Platz und sicherten sich damit ein Ticket für die Europa League-Qualifikation.

Obwohl die „Nazaríes“ überhaupt erstmals in der Vereinsgeschichte europäisch vertreten sind, war von Anfangsschwierigkeiten überhaupt nichts zu sehen. Dank drei Erfolgen in der Qualifikation sowie dem anschließenden Platz zwei in Gruppe E hinter dem PSV Eindhoven gelang der Sprung in die K.O.-Runde, wo erst der SSC Neapel und danach der norwegische Hoffenheim-Bezwinger Molde ausgeschaltet werden konnte.

Unter dem Strich hat „El Graná“ somit 13 Europa League-Spiele absolviert, von denen acht gewonnen und nur deren zwei verloren gingen. Die Heimbilanz mit vier Siegen in sechs Partien im eigenen Stadion sowie nur zwei kassierten Gegentoren liest sich ebenfalls sehr ordentlich. Allerdings muss konstatiert werden, dass die Iberer in zehn Matches im Hauptwettbewerb bloß zwölf Treffer markierten sowie drei offensive Nullnummern fabrizierten. Darüber hinaus ist Granada aktuell nicht mehr in der Verfassung früherer Tage oder Wochen.

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

Granadas Form hat zuletzt nachgelassen

Wettbewerbsübergreifend landete die Martinez-Elf in den letzten 14 Pflichtspielen nur noch vier Siege. In La Liga hagelte es zudem zwei aufeinanderfolgende Niederlagen gegen Valencia und Villarreal, die durchaus ein Fragezeichen hinter die momentane Form setzen. Erschwerend kommt hinzu, dass mit United nun nochmal ein weitaus größeres Kaliber auf den Europapokal-Debütanten wartet.

Wir wagen deshalb vor dem Hinspiel zwischen Granada und Manchester United die Prognose, dass das internationale Abenteuer gegen den Weltverein von der Insel ein Ende finden wird. Bereits im eigenen Stadion deutet vieles auf einen Sieg des Favoriten hin, zumal die Hausherren auf einige Akteure verletzungsbedingt verzichten müssen. Mit Neva, Foulquier und Qini fallen gleich drei etatmäßige Innenverteidige raus. Auch Neyder Lozano muss im größten Spiel der Vereinsgeschichte passen.


Voraussichtliche Aufstellung von Granada:

Silva; Vallejo, Duarte, Sanchez, Diaz; Gonalons, Eteki; Kenedy, Herrera, Machis; Soldado

Letzte Spiele von Granada:

Manchester United – Statistik & aktuelle Form

Über das Abschneiden in der Champions League-Gruppenphase hüllt man bei Manchester United lieber den Mantel des Schweigens. Hinter Paris St. Germain und RB Leipzig belegte der englische Gigant lediglich den dritten Platz und stieg somit in die Europa League ab. Dort wollen die „Red Devils“ nun aber, ähnlich wie 2017, bestenfalls den Titel holen.

Die Chancen stehen jedenfalls alles andere als schlecht, denn vor dem Beginn des Viertelfinals zwischen Granada und Manchester United wird ein Tipp auf den Gesamtsieg der Solskjaer-Elf in diesem Wettbewerb mit den niedrigsten Quoten bedacht. Über die schnell, bequem und einfach zu bedienende Bet365 App wird im Titelfall von United beispielsweise eine 2.50 ausgezahlt.

Die Wettbasis ist auch in sozialen Medien vertreten!
Folgt uns auf Twitter, Facebook & Instagram

 

ManUt in der K.O.-Phase mit zwei Auswärtssiegen ohne Gegentor

Diesen Favoritenstatus hat sich das Starensemble von der Insel auch verdient, denn in den beiden bisherigen K.O.-Runden wurden mit Real Sociedad und AC Milan zwei ebenfalls hocheingeschätzte Vereine eliminiert. In den vier absolvierten Matches kassierte United lediglich ein Gegentor und feierte in der Fremde jeweils zwei „Zu-Null“-Erfolge. In San Sebastian gab es ein 4:0; im San Siro siegten Pogba und Co. mit 1:0.

Kombiniert mit der Tatsache, dass der MUFC in der Premier League bislang keines seiner 15 Auswärtsspiele verlor, dabei in Summe erst 13 Gegentreffer kassierte und überhaupt in sechs der vergangenen acht Auswärtspartien die weiße Weste wahrte, ist es durchaus sinnvoll, den Wettbasis-Quotenvergleich vor dem Hinspiel zwischen Granada und Manchester United nach Quoten auf einen erneuten Sieg inklusive Clean Sheet zu durchforsten.

In den bislang 26 ausgespielten Viertelfinals im Europapokal schafften die „Red Devils“ 16 Mal den Sprung in die Vorschlussrunde. Die Zweifel, dass dies im 27. Anlauf zum 17. Mal gelingt, halten sich in Grenzen, zumal Coach Ole Gunnar Solskjaer keine Experimente machen und stattdessen seine beste Mannschaft stellen wird. Einzig Martial, Bailly und Telles fehlen aufgrund von Verletzungen oder Krankheit.


Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:

De Gea; Wan-Bissaka, Lindelof, Maguire, Shaw; Fred, Pogba; Greenwood, Fernandes, James; Cavani

Letzte Spiele von Manchester United:

Granada – Manchester United Wettquoten im Vergleich 08.04.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.04.2021, 15:55
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Selbstverständlich standen sich die beiden Teams bislang noch nicht auf Pflichtspielebene gegenüber. Interessant ist dennoch die Statistik, dass Granada bereits die elfte spanische Mannschaft ist, die im Europapokal gegen Manchester United antritt. Gleich fünf Debütspiele gegen einen neuen Gegner aus Spanien gingen aus Sicht der Engländer verloren…

Statistik Highlights für Spain Granada gegen Manchester United

Wettbasis-Prognose & Spain Granada – Manchester United Tipp

Gespannt blicken wir am Donnerstagabend auf die Viertelfinalspiele der Europa League. Unter anderem kommt es in Andalusien zum Hinspiel zwischen Granada und Manchester United. Die Wettquoten implizieren eine ausgedehnte Favoritenrolle der Engländer, die sich den Titelgewinn als Ziel gesetzt haben.

Der Europa League-Debütant sollte auf dem englischen Weg ins Halbfinale bloß eine Durchgangsstation sein, denn in so ziemlich allen Belangen haben die „Red Devils“ die Nase vorne. Die Solksjaer-Elf verfügt über die höhere Qualität und mehr Erfahrung; zudem spielen auch die Statistiken in die Karten der Gäste.

Key-Facts – Granada vs. Manchester United Tipp
  • Granada gewann wettbewerbsübergreifend nur vier der letzten 14 Spiele
  • ManUtd gewann beide K.O.-Auswärtsspiele in der Europa League zu Null
  • United ist in der Premier League auswärts noch ungeschlagen (neun Siege, sechs Remis)

Der MUFC gewann in der K.O.-Phase beide Auswärtsspiele bei Real Sociedad und in Mailand jeweils zu Null und stellt auch in der Premier League eine der besten Auswärtsmannschaften. Weil darüber hinaus die „Nazaríes“ mit nur zwölf Toren in zehn Europa League-Partien nicht zwingend durch offensive Power überzeugten und Coach Martinez auf wichtige Spieler verzichten muss, halten wir einen Auswärtssieg inklusive Clean Sheet für sehr wahrscheinlich.

Wir entscheiden uns daher zwischen Granada und Manchester United für den Tipp auf den „Zu-Null“-Sieg der Gäste und erhalten dafür beim Buchmacher Bet365 eine attraktive 2.40 in der Spitze. Ob beim britischen Wettanbieter eine Einzahlung per Paysafecard möglich ist, können Sie bei uns nachlesen. Als Einsatz riskieren wir übrigens sechs von möglichen zehn Units.

 

Spain Granada vs. Manchester United – beste Quoten Europa League 2021

Spain Sieg Granada: 6.50 @Bet365
Unentschieden: 4.05 @Betsson
Sieg Manchester United: 1.62 @Mybet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Granada / Unentschieden / Sieg Manchester United:

1
14%
X
24%
2
62%

Spain Granada – Manchester United – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.05 @Bet365
NEIN: 1.70 @Bet365

Wettquoten Stand: 07.04.2021, 07:49
* 18+ | AGB beachten