Glasgow Rangers vs. Legia Warschau Tipp, Prognose & Quoten – Europa League Playoffs 2019

Alles ist möglich!

/
McGregor (Glasgow Rangers)
McGregor (Glasgow Rangers) © GEPA pi
Spiel: Glasgow Rangers - Legia Warschau
Tipp:
Quote: 2.38 (Stand: 28.08.2019, 10:55)
Wettbewerb: Europa League Qualifikation
Datum: 29.08.2019, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Betfair
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Dass der Fußball mittlerweile eine unfassbar wichtige Funktion wie Wirtschaft, Gesellschaft und auch Politik hat, muss nicht zwingend immer positive Wirkungen mit sich bringen. In vielen Fällen wird die schönste Nebensache der Welt ebenso für negative Zwecke instrumentalisiert. An vorderster Stelle sind beispielsweise Gewalt-Eskapaden, Rassismus-Vorwürfe oder anderes Fehlverhalten der „Fans“ zu nennen.

Exakt hier ist die Überleitung zum Playoff-Rückspiel in der UEFA Europa League zwischen den Glasgow Rangers und Legia Warschau bereits geschafft. Unserer Prognose zufolge erwarten wir ein heiß umkämpftes, spannendes Match, in dem es hoffentlich auch auf den Tribünen friedlich zugehen wird. Inwiefern dies realisierbar ist, scheint nach den Vorfällen aus dem Hinspiel allerdings fraglich.

Schon in Warschau kam es zu hässlichen Szenen zwischen den für die extrem radikale Ultra-Szene bekannten Fanlager. Trauriger Höhepunkt war ein geklauter Glasgow-Banner, der während der Partie im Legia-Block aufgehängt wurde. Wer sich in diesem Milieu etwas auskennt, weiß, dass dieser Macht-Akt eine Revanche beziehungsweise Rache nach sich ziehen wird.

Fußball gespielt wurde am vergangenen Donnerstag ebenfalls. Weil sich allerdings beide Teams weitestgehend neutralisierten, endete das wichtige Hinspiel mit einem torlosen Unentschieden. Vor dem Rückspiel ist demnach alles offen. Trotzdem werden die Glasgow Rangers gegen Legia Warschau gemäß der Quoten der Buchmacher als Favorit gehandelt.

Die Mannschaft von Trainer Steven Gerrard ist in elf Pflichtspielen in der neuen Saison 2019/2020 noch ungeschlagen und brannte vor allem vor heimischer Kulisse schon das eine oder andere Feuerwerk ab. Zwar ist ein Kantersieg am Donnerstag gegen den polnischen Meister nicht zwingend zu erwarten, dennoch sollte zwischen den Glasgow Rangers und Legia Warschau ein Tipp auf mehr als 2,5 Tore genauer geprüft werden, zumal die Notierungen sehr lukrativ erscheinen.

Wer kommt weiter?
Rangers
1.28
Legia
3.30

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 28.08.2019, 10:55 Uhr)

Scotland Glasgow Rangers – Statistik & aktuelle Form

Glasgow Rangers Logo

Champions League-Sieger 2005, UEFA Cup-Sieger 2001 und dreimaliger Englands Fußballer des Jahres: Steven Gerrard gehörte während seiner aktiven Karriere zu den größten Persönlichkeiten des britischen Fußballs. Seit Sommer 2018 steht die Liverpool-Legende nun auf der Kommandobrücke der Glasgow Rangers und peilt auch als Trainer vergleichbare Erfolge an.

Um dieses Unterfangen etwas realistischer werden zu lassen, müsste der ehemalige Nationalspieler jedoch ein kleines Wunder vollbringen, denn dass ein schottischer Verein tatsächlich einen der beiden Europapokal-Wettbewerbe für sich entscheidet, gleicht einem echten Himmelfahrtskommando.

„Stevie G“ will demnach erst einmal kleine Brötchen backen und würde sich schon damit zufriedengeben, die Gruppenphase der Europa League zu erreichen. Es wäre die zweite Teilnahme an der Vorrunde in Folge, nachdem „The Gers“ bereits im Vorjahr die Qualifikation erfolgreich überstanden. Dieses Mal wartet mit Legia Warschau allerdings ein noch stärkerer Gegner als 2018/2019 (FC Ufa).

Die Ausgangsposition vor dem Rückspiel sorgt für zuversichtliche Mienen in der schottischen Hauptstadt. Dank des 0:0-Remis brauchen die Gerrard-Schützlinge lediglich einen Heimsieg, um den elitären Kreis der 48 teilnehmenden Mannschaften zu erreichen. Das Wort „lediglich“ ist hier jedoch fehl am Platz, denn logischerweise birgt das torlose Unentschieden aus Warschau großes Gefahrenpotential.

Sollten die Blau-Weiß-Roten nämlich einen Gegentreffer kassieren, bräuchten die Rangers definitiv mindestens zwei eigene Tore, um die Blamage abzuwenden. Dieser Denkansatz lässt vermuten, dass zwischen den Glasgow Rangers und Legia Warschau möglicherweise sogar ein Tipp auf über 2,5 Tore von Erfolg gekrönt sein wird. Schon ein einziger Treffer, egal auf welcher Seite, könnte die Dynamik der Partie gravierend verändern.

In puncto Selbstvertrauen könnte es rund um das Ibrox Stadium momentan kaum besser aussehen. Die Rangers, die zwischenzeitlich den Zwangsabstieg in die schottischen Amateurligen hinnehmen mussten, haben nämlich noch keines der elf Pflichtspiele im laufenden Spieljahr verloren. Neun Siege stehen zwei Unentschieden gegenüber. In sieben Begegnungen wurde die 2,5-Tormarke geknackt.

Speziell vor heimischer Kulisse waren die Schotten bislang sehr erfolgreich unterwegs. Alle vier Heimspiele wurden siegreich gestaltet. Dabei gelangen dem Team um den kürzlich verpflichteten Hoffnungsträger Jermain Defoe in der Summe 17 Tore, also mehr als vier pro Spiel. Rein statistisch sind somit zwischen den Glasgow Rangers vs. Legia Warschau die erstaunlich hohen Quoten auf ein torreiches Match nur bedingt nachzuvollziehen.

Voraussichtliche Aufstellung von Glasgow Rangers:
McGregor – Flanagan, Goldson, Katic, Tavernier – Arfield, Jack, Davis, Ojo – Defoe, Morelos – Trainer: Gerrard

Letzte Spiele von Glasgow Rangers:
25.08.2019 – St. Mirren vs. Glasgow Rangers 0:1 (Premiership)
22.08.2019 – Legia Warschau vs. Glasgow Rangers 0:0 (Europa League)
18.08.2019 – East Fife vs. Glasgow Rangers 0:3 (Ligapokal)
15.08.2019 – Glasgow Rangers vs. Midtjylland 3:1 (Europa League)
11.08.2019 – Glasgow Rangers vs. Hibernian FC 6:1 (Premiership)

Glasgow Rangers vs. Legia Warschau – Wettquoten Vergleich * – Europa League Playoffs 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Betsafe Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Betsafe
Glasgow Rangers
1.44 1.45 1.48 1.48
Unentschieden 4.00 3.90 4.00 4.35
Legia Warschau
8.00 7.50 7.50 7.15

(Wettquoten vom 28.08.2019, 10:55 Uhr)

Poland Legia Warschau – Statistik & aktuelle Form

Legia Warschau Logo

Zwischen 2015 und 2018 konnte sich Legia Warschau dreimal in Folge zum polnischen Meister küren. Im vergangenen Jahr mussten sich die Rot-Weiß-Grün-Schwarzen allerdings mit dem zweiten Platz hinter Überraschungsmannschaft Gliwice zufriedengeben.

Dies hatte zur Folge, dass Legia bereits in der ersten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League gefordert war. Dank Erfolgen gegen Europa FC, Kuopion PS und Atromitos Athen haben sich die Polen bis in die Playoffs vorgearbeitet und dürfen nun auf die erste Hauptfeld-Teilnahme seit 2016/2017 hoffen. Damals ging es für die Warschauer sogar bis in die Zwischenrunde, wo sie jedoch das Aus gegen Ajax Amsterdam ereilte.

Besonders beeindruckend ist bislang die Tatsache, dass die Mannschaft von Trainer Aleksander Vukovic in sieben Europapokal-Partien 2019/2020 noch kein einziges Gegentor kassiert. Zu große Aufmerksamkeit würden wir dieser Bilanz allerdings nicht beimessen, da die vorherigen drei Kontrahenten einfach nicht die Qualität besaßen, um Legia nachhaltig unter Druck zu setzen.

In der polnischen Ekstraklasa wurde am Wochenende dennoch deutlich, dass auch die Abwehr zu knacken ist. Zwar gewann der mehrfache Meister am Sonntag in Lodz, kassierte jedoch gleich zwei Gegentreffer. In der Summe waren es am fünften Spieltag die Gegentore fünf und sechs. 

Weil darüber hinaus die Offensive ebenfalls nicht immer zu überzeugen weiß, hinkt die Vukovic-Elf in der heimischen Liga den eigenen Ansprüchen deutlich zurück. Mit zehn von möglichen 15 Punkten rangiert der Meisterschaftsanwärter momentan lediglich auf dem achten Rang, hat jedoch noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Bevor man sich allerdings auf die nationalen Aufgaben fokussiert, steht am Donnerstag das so wichtige Playoff-Rückspiel auf dem Programm. Wir stellen zwischen den Glasgow Rangers und Legia Warschau die Prognose, dass die Gäste möglichst lange die Null halten und den einen oder anderen Nadelstich setzen möchten. Sollten sie jedoch ein Gegentor fangen, wäre der Plan sofort über den Haufen geworfen und Legia müsste offensiver agieren.

Exakt diese unterschiedlichen Szenarien, die in unseren Augen zwangsläufig dazu führen, dass eines der beiden Teams die Grundordnung über den Haufen werden muss, veranlassen uns vor dem – auch aus Fan-Sicht – brisanten Duell Glasgow Rangers vs. Legia Warschau zu einem Tipp auf mindestens drei Tore.

Mit Ausnahme von Angreifer Vamara Sanogo sind alle Mann einsatzbereit. Die eine oder andere Änderung im Vergleich zum 3:2-Erfolg vom Wochenende wird der serbische Coach der Warschauer sicherlich vornehmen. Orientieren können wir uns vermutlich am 4-2-3-1-System aus dem Hinspiel. Niezgoda, Nagy oder Antolic sind potentielle Kandidaten für einen Startelf-Einsatz.

Voraussichtliche Aufstellung von Legia Warschau:
Majecki – Rocha, Jedrzejczyk, Lewczuk, Stolarski – Martins, Cafu – Luquinhas, Gvilia, Nagy – Niezgoda – Trainer: Vukovic

Letzte Spiele von Legia Warschau:
25.08.2019 – LKS Lódz vs. Legia Warschau 2:3 (Ekstraklasa)
22.08.2019 – Legia Warschau vs. Glasgow Rangers 0:0 (Europa League)
18.08.2019 – Legia Warschau vs. Zaglebie Lubin 1:0 (Ekstraklasa)
14.08.2019 – Atromitos Athen vs. Legia Warschau 0:2 (Europa League)
08.08.2019 – Legia Warschau vs. Atromitos Athen 0:0 (Europa League)

 

 

Scotland Glasgow Rangers vs. Legia Warschau Poland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das Hinspiel vor einer Woche in Warschau war das erste und bislang auch einzige Aufeinandertreffen dieser beiden Klubs im Europapokal. Die Rangers hatten über den Spielverlauf gesehen leichte Vorteile und kamen auch häufiger zum Abschluss. Am Ende blieb es dennoch beim leistungsgerechten 0:0-Unentschieden.

Eine schlechte Erfahrung. Mit einem schottischen Team hat Legia außerdem 2014/2015 hinter sich bringen müssen. Damals schieden die Polen in der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League gegen Celtic Glasgow aus, obwohl das Hinspiel zuhause mit 4:1 gewonnen wurde. Auswärts hagelte es jedoch eine 0:3-Pleite, sodass die Auswärtstorreglung den Ausschlag in Richtung der „Bhoys“ gab.

Scotland Glasgow Rangers gegen Legia Warschau Poland Tipp & Prognose – 29.08.2019

Eines der spannendsten und sicherlich auch brisantesten Playoff-Rückspiele auf dem Weg in die Europa League-Gruppenphase geht am Donnerstagabend ab 20:45 Uhr im Ibrox Stadium über die Bühne. Die Glasgow Rangers gehen gegen Legia Warschau gemäß der Wettquoten als Favorit in die Partie, wobei das Hinspielergebnis logischerweise einiges an Überraschungspotential birgt.

Vor einer Woche trennten sich die beiden Teams mit einem torlosen Unentschieden, sodass schon ein Auswärtstreffer der Polen die Ausgangslage komplett verändern würde. Die Rangers bräuchten fortan mindestens zwei eigene Tore, um den Einzug in die Gruppenphase perfekt zu machen. Selbst im Falle eines frühen Glasgow-Treffers müssten die Gäste reagieren und die Begegnung würde ihre ganz eigene Dynamik bekommen.

 

Key-Facts – Glasgow Rangers vs. Legia Warschau Tipp

  • Glasgow erzielte in vier Heimspielen in dieser Saison bereits 17 Tore
  • Legia blieb in den ersten sieben Qualifikationsspielen zur Europa League ohne Gegentreffer
  • Das Hinspiel endete 0:0 – alles ist möglich!

 

Weil in unseren Augen die Glasgow Rangers vs. Legia Warschau Quoten auf mehr als 2,5 Tore deutlich zu hoch ausfallen, können wir uns gut vorstellen, einen entsprechenden Einsatz darauf zu tätigen. Zwar hat der amtierende polnische Vizemeister bislang in sieben Qualifikationsspielen noch kein einziges Gegentor kassiert, allerdings verfügen die Schotten – vor allem zuhause – über jede Menge Waffen in der Offensive.

Wir entscheiden uns deshalb vor dem Rückspiel Glasgow Rangers vs. Legia Warschau für den Tipp auf das Over 2,5 Tore und riskieren einen Einsatz von sechs Units. Die Notierungen von 2.38 in der Spitze sind zu hoch angesiedelt, insbesondere, wenn man bedenkt, dass den Gerrard-Schützlingen in vier Heimspielen 2019/2020 bereits 17 Treffer gelangen.
 

 

Scotland Glasgow Rangers – Legia Warschau Poland beste Quoten * Europa League Playoffs 2019

Scotland Sieg Glasgow Rangers: 1.48 @Betway
Unentschieden: 4.35 @Betsson
Poland Sieg Legia Warschau: 8.50 @Betvictor

(Wettquoten vom 28.08.2019, 10:55 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Glasgow Rangers / Unentschieden / Sieg Legia Warschau:

1: 67%
X: 22%
11%

 

Hier bei Betfair auf Über 2,5 Tore wetten

Scotland Glasgow Rangers – Legia Warschau Poland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.25 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.61 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.50 @Bet365
NEIN: 1.50 @Bet365

(Wettquoten vom 28.08.2019, 10:55 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).

Europa League Quali 29.08.2019 (Playoffs - Rückspiele - Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
29.08./18:00 eu Qarabag Agdam - Linfield 2:1 EL Playoffs
29.08./19:00 eu Solna - Celtic Glasgow 1:4 EL Playoffs
29.08./19:00 eu Sorja Luhansk - Espanyol Barcelona 2:2 EL Playoffs
29.08./19:00 eu Molde - Partizan Belgrad 1:1 EL Playoffs
29.08./19:00 eu PAOK Saloniki - Slovan Bratislava 3:2 EL Playoffs
29.08./19:15 eu Spartak Moskau - Braga 1:2 EL Playoffs
29.08./19:30 eu Antwerpen - Alkmaar 1:4 n.V. EL Playoffs
29.08./19:30 eu Trabzonspor - AEK Athen 0:2 EL Playoffs
29.08./20:00 eu Ferencvaros - Suduva Marijampole 4:2 EL Playoffs
29.08./20:00 eu Rijeka - Gent 1:1 EL Playoffs
29.08./20:15 eu Maribor - Ludogorez Rasgrad 2:2 EL Playoffs
29.08./20:30 eu Frankfurt - Straßburg 3:0 EL Playoffs
29.08./20:45 eu Glasgow Rangers - Legia Warschau 1:0 EL Playoffs
29.08./20:45 eu Wolverhampton - Turin FC 2:1 EL Playoffs