Enthält kommerzielle Inhalte

Europa League Tipps

Glasgow Rangers vs. Benfica Lissabon Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2020

Gelingt den Gers ein großer Schritt gen Zwischenrunde?

Dennis Koch   26. November 2020
Unser Tipp
Glasgow Rangers zu Quote 2.2
Wettbewerb Europa League
Datum 26.11.2020, 21:00 Uhr
Einsatz                     4/10

William Hill

Wettquoten Stand: 24.11.2020, 12:24
* 18+ | AGB beachten
Glasgow Rangers vs. Benfica Lissabon Tipp
Bleibt Tavernier mit den Glasgow Rangers auch gegen Benfica unbesiegt? © imago images / PA Images, 22.11.2020

Bei den Glasgow Rangers läuft aktuell alles nach Plan. Nachdem die Gers letzte Saison in Schottland bei 13 Punkten Rückstand auf Stadtrivale Celtic abermals mit Platz zwei vorlieb nehmen mussten, führen sie die Scottish Premiership aktuell mit elf Zählern Vorsprung an. Nicht nur national blieben die Light Blues aber ungeschlagen, sondern auch international. Mit einem Heimsieg über die Portugiesen könnte nun ein großer Sprung gen Zwischenrunde erfolgen.

Dabei schlagen im Vorfeld der Begegnung zwischen Glasgow Rangers und Benfica Lissabon die Quoten der Buchmacher in Richtung der Schotten aus, wie der Quotenvergleich der Wettbasis zeigt.

Inhaltsverzeichnis

Bereits letzte Saison hatte die Truppe von Steven Gerrard einen guten Lauf in der Europa League und erreichte das Achtelfinale. Die 1:3-Heimniederlage dort gegen Bayer Leverkusen war die erste internationale Heimpleite seit 17 aufeinanderfolgenden Partien im Ibrox Stadium.

Vor diesem Hintergrund ist es durchaus stimmig, bei Glasgow Rangers gegen Benfica Lissabon Tipp 1 zu spielen. Immerhin steht der amtierende Portugiesische Meister aktuell etwas neben sich und hat zudem auch zwölf der letzten 19 europäischen Auswärtsspiele verloren. Weitere Wettempfehlungen zum vierten Spieltag dieses Wettbewerbs stehen derweil unter „Wett-Tipps Europa League“ zur Verfügung.

Unser Value Tipp:
Ü2,5
bei 888sport zu 1.67
Wettquoten Stand: 24.11.2020, 12:24
* 18+ | AGB beachten

Scotland Glasgow Rangers – Statistik & aktuelle Form

Die Glasgow Rangers sind nach wie vor mit 54 nationalen Meisterschaften der Rekordmeister Schottlands. Letztmals standen die Gers allerdings am Ende der Saison 2010/11 ganz oben, ehe nur ein Jahr später die Insolvenz mit Fall in die Viertklassigkeit folgte.

Drei Aufstiege in vier Jahren später ist der Traditionsverein allerdings schon im fünften Jahr hintereinander wieder erstklassig. Mehr als drei Vizemeisterschaften sprangen zuletzt aber nicht heraus. Zu groß war der Abstand auf den dominanten Stadtrivalen Celtic.

11€ Freebet bei Interwetten!

Interwetten Freebet

Jetzt 11€ Black Freebet abholen:

  • Registrieren/einloggen auf Interwetten.de.
  • Gutschein als Zahlungsart auswählen.
  • Freebet-Code „blackfreebet11“ eingeben.
  • 11€ Einzelwette auf Champions oder Europa League auswählen.
  • Gewählte Wette wird als Gratiswette im Wettschein angezeigt.

 

Jetzt 11€ Freebet sichern
AGB gelten | 18+

 

41 von 45 möglichen Punkten in der Scottish Premiership

Eben jene nationale Vorherrschaft des Erzrivalen scheint nun aber gebrochen zu sein. Die Light Blues, die auch das „Old Firm“ am 17. Oktober 2020 mit 2:0 auswärts gewannen, bekleiden aktuell Platz eins der Scottish Premiership und haben schon elf Punkte Vorsprung auf die Hoops.

Dabei holten die Teddy Bears 41 von 45 möglichen Punkten im Ligabetrieb und fingen sich bei bereits 41 Toren lediglich drei Gegentreffer. Eine unglaubliche Serie, die sich auch in Europa fortsetzte. Dort stehen sieben von neun möglichen Punkten in der Gruppe D zu Buche.

Nur eine Niederlage unter den letzten 20 europäischen Heimspielen

Gelingt den Gers nun nach dem spektakulären 3:3 aus dem Hinspiel der Heimdreier über die Encarnados, wäre das Ticket für die Zwischenrunde so gut wie gelöst. Hoffnung macht dafür die eingangs erwähnte Heimbilanz im Ibrox Stadium. Hier verloren die Light Blues lediglich eines ihrer letzten insgesamt 20 internationalen Heimspiele.

Vor diesem Hintergrund ist es sehr stimmig, bei Glasgow Rangers gegen Benfica Lissabon Tipp 1 anzuspielen. Schließlich bringen die Schotten eine bärenstarke Serie mit: Die Light Blues haben noch kein einziges ihrer 20 Pflichtspiele der Saison 2020/21 verloren…


Voraussichtliche Aufstellung von Glasgow Rangers:

McGregor – Barisic – Helander – Goldson – Tavernier – Kamara – Davis – Jack – Kent – Aribo – Morelos

Letzte Spiele von Glasgow Rangers:

Portugal Benfica Lissabon – Statistik & aktuelle Form

Benfica Lissabon hatte sich für die Saison 2020/21 sehr viel vorgenommen. Nachdem die Encarnados in diesem Sommer Rivale Porto beim Double-Gewinn zusehen mussten, sollte mit dem aus Brasilien losgeeisten Erfolgstrainer Jorge Jesus eigentlich der Erfolg in die portugiesische Landeshauptstadt zurückkehren.

Aktuell läuft es für Benfica allerdings alles andere als planmäßig. In der Primeira Liga steht aktuell nur ein ernüchternder dritter Platz zu Buche – und das, obwohl auch Porto derzeit neben sich steht und nur Rang vier bekleidet.

Nur ein Sieg unter den letzten vier Pflichtspielen

Dass die Encarnados, die schon zwei ihrer sieben Ligaspiele verloren haben, aktuell keinen Nutzen aus der Porto-Krise ziehen können, wurmt die Verantwortlichen ungemein. Immerhin wurden im Sommer um die 100 Millionen Euro in Verstärkungen des Kaders gepumpt.
 

 
An den Neuzugängen liegt es allerdings nicht. Sowohl Luca Waldschmidt hat sich mit bereits vier Ligatoren sehr gut bei den Hauptstädter eingefunden als auch Dawrin Núnez, der mit fünf Vorlagen der Top-Vorlagengeber bei Benfica ist. Umso schwerer ist es nachzuvollziehen, dass die Mannschaft von Jorge Jesus lediglich eines ihrer letzten vier Pflichtspiele gewann – ein 1:0-Sieg im Pokal beim unterklassigen Verein USC Paredes.

Nur vier Siege unter den letzten 19 internationalen Auswärtsspielen

Zwei der letzten drei Pflichtspiele vor dem Paredes-Sieg verloren die Encarnados sogar, die sich in all diesen drei Partien stets drei Gegentore einfingen. Lediglich zuhause gegen die Gers retteten sie sich nach 1:3-Rückstand in Unterzahl noch sehr glücklich in der Nachspielzeit zum 3:3.

Dass sie heute wieder so viel Glück haben, sehen die Wettanbieter als nicht allzu wahrscheinlich an. Der von Wettbasis getestete Buchmacher ComeOn bietet bei Glasgow Rangers gegen Benfica Lissabon Quoten von 3.60 für den Auswärtssieg der Portugiesen an. Hier fließt gewiss auch die schwache internationale Auswärtsbilanz der Adler ein, die nur vier ihrer letzten 19 Spiele außerhalb von Portugal gewinnen konnten (drei Remis, zwölf Niederlagen).


Voraussichtliche Aufstellung von Benfica Lissabon:

Vlachodimos – Grimaldo – Vertonghen – Ferro – Goncalves – Everton – Taarabt – Gabriel – Silva – Pizzi – Seferovic

Letzte Spiele von Benfica Lissabon:

Glasgow Rangers – Benfica Lissabon Wettquoten im Vergleich 26.11.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 20.01.2021, 05:31
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Das 3:3-Remis aus dem Hinspiel vor drei Wochen war das bislang erste und einzige Aufeinandertreffen beider Teams. Es stehen somit keine weiteren „Head to head“-Daten zur Verfügung, die bei Glasgow Rangers gegen Benfica Lissabon in die Prognose einfließen könnten.

Statistik Highlights für Scotland Glasgow Rangers gegen Benfica Lissabon Portugal

Wettbasis-Prognose & Scotland Glasgow Rangers – Benfica Lissabon Portugal Tipp

Beide Teams holten in der Europa League sieben von neun möglichen Punkten, was für die Encarnados nach dem 1:3-Rückstand in Unterzahl im Hinspiel gegen die Gers doch etwas glücklicher anmutete. Auf nationaler Ebene jedoch tankten die Light Blues deutlich mehr Selbstvertrauen und können aufgrund der klaren Tabellenführung ihren Fokus voll auf dieses Heimspiel legen.

Dass die Adler nur eines ihrer letzten vier Pflichtspiele gewinnen konnten, zeigt außerdem, dass das Selbstvertrauen beim 37-fachen Portugiesischen Meister derzeit nicht das allergrößte ist. Die Teddy Bears, die wettbewerbsübergreifend in 20 Pflichtspielen der Saison 2020/21 noch ungeschlagen sind, gehen somit favorisiert in das Rückspiel.

Key-Facts – Glasgow Rangers vs. Benfica Lissabon Tipp
  • Das Hinspiel vor drei Wochen endete 3:3-Remis
  • Glasgow hat nur eines der letzten 20 europäischen Heimspiele verloren
  • Benfica hat zwölf der letzten 19 Partien außerhalb von Portugal verloren

Auch angesichts der Heimdominanz der Schotten bei schwacher Auswärtsbilanz der Portugiesen glauben wir somit, dass die Gers sich dieses Mal den Dreier nicht wieder in der Schlussphase vom Brot nehmen lassen. Wir setzen somit auf den Heimsieg der Schotten.

Hierfür stehen bei Glasgow Rangers gegen Benfica Lissabon Wettquoten von 2.20 zur Verfügung, die wir beim von Wettbasis getesteten Buchmacher William Hill mit vier Units anspielen.

Scotland Glasgow Rangers vs. Benfica Lissabon Portugal – beste Quoten Europa League

Scotland Sieg Glasgow Rangers: 2.20 @William Hill
Unentschieden: 3.60 @Betsson
Portugal Sieg Benfica Lissabon: 3.60 @ComeOn

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Glasgow Rangers / Unentschieden / Sieg Benfica Lissabon:

1
44%
X
28%
2
28%

Scotland Glasgow Rangers – Benfica Lissabon Portugal – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.61 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 24.11.2020, 12:24
* 18+ | AGB beachten