Enthält kommerzielle Inhalte

Champions League Tipps

Gent vs. Rapid Wien Tipp, Prognose & Quoten – Champions League Quali 2020

Rapid will die Unform der Hausherren ausnutzen

Dominic Martin   15. September 2020
Unser Tipp
Rapid to qualify zu Quote 2.75
Wettbewerb Champions League Quali
Datum 15.09.2020, 20:30 Uhr
Einsatz                     4/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 19:52
* 18+ | AGB beachten
Siegt Stojkovic mit Rapid bei Gent?" title="Siegt Stojkovic mit Rapid bei Gent?
Siegt Stojkovic mit Rapid bei Gent?" title="Siegt Stojkovic mit Rapid bei Gent? © GEPA pictures

Die dritte Qualifikationsrunde der UEFA Champions League wird ebenfalls in nur einem einzigen Duell entschieden. 16 Mannschaften sind noch vertreten und kämpfen um die sechs letzten Tickets für die Teilnahme an der Millionenliga. Aus österreichischer Sicht ist am Dienstag das Duell zwischen Gent und Rapid Wien von großer Bedeutung.

Inhaltsverzeichnis

Im sogenannten „Platzierungsweg“ gibt es in der dritten Qualifikationsrunde noch drei KO-Duelle, ehe die drei Sieger sowie FK Krasnodar aus Russland in den Play-Off-Spielen (die in Hin- und Rückspiel entschieden werden) zwei CL-Tickets ausspielen. Der Sieger aus dem besagten Duell zwischen dem belgischen und österreichischen Vize-Meister trifft auf den Gewinner der Partie Dynamo Kiew / AZ Alkmaar.

Der belgische Fußball – und auch die belgische Liga – genießt im internationalen Vergleich ein deutlich höheres Ansehen als der Fußball in der Alpenrepublik. Dementsprechend liefern die besten Buchmacher zwischen Gent und Rapid Wien Quoten von unter 1,90 für den Heimsieg.

Doch ist eine Wette auf die Krisen-Elf aus Gent tatsächlich empfehlenswert? Antworten auf diese Frage werden in dieser Vorschau gesammelt. In der Tipp Kategorie Champions League sind auch die weiteren KO-Duelle analysiert und mit einer Prognose versehen.

Betway

Unser Value Tipp:
Beide Treffen
1.66

Bei Betway wetten

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 19:52

Belgium Gent – Statistik & aktuelle Form

In den letzten knapp zehn Jahren entwickelten sich die „Buffalos“ zu einer Topmannschaft in Belgien, die sich 2015 überraschend zum erstmaligen Meister kürte. Zusätzlich sind im Trophäenschrank noch drei Pokalsiege zu finden. International war das CL-Debüt ein voller Erfolg, denn Gent scheiterte 2015/16 erst im Achtelfinale am VFL Wolfsburg.

Beim Saisonabbruch stand Gent auf Platz 2

Während in vielen Teilen Europas die Saison 2019/20 noch durchgeboxt wurde, entschied sich Belgien schon frühzeitig für einen Abbruch und wertete die Saison nach 29 von 30 Spielen im Grunddurchgang. Trotz eines Vorsprung von nur einem beziehungsweise zwei Punkten auf die Konkurrenz wurde Gent zum Vize-Meister gekürt und darf somit von der zweiten CL-Teilnahme träumen.
 
Interwetten Wettguthaben & Gewinnspiel!

30 Jahre Interwetten Gewinnspiel

Jetzt mitmachen
AGB gelten | 18+

 
Sonderlich groß sind die Hoffnungen im Lager der Belgier aber nicht. Der Start in die neue Saison verlief bisher komplett enttäuschend. Den Abgang von Topstar Jonathan David (für 32 Millionen Euro zu Lille, belgischer Rekordtransfer) konnte nicht kompensiert werden. Die Neuzugänge – zumeist für die Breite – benötigen noch Zeit. Der David-Abgang hinterlässt eine große Lücke, die nicht mal ansatzweise gefüllt werden kann.

Gent vollzog bereits einen Trainerwechsel

Nach zwei 1:2-Niederlagen zum Saisonauftakt wurde der Däne Jess Thorup überraschend gefeuert und mit Laszlo Bölöni ein Nachfolger verpflichtet. Eine Entscheidung, die weder bei Fans noch Spielern gut ankam. Vor allem, da der Bölöni-Fußball das komplette Gegenteil von Thorups Philosophie darstellt.

Das offensive 4-3-3 ist Geschichte, Bölönig mag Stabilität und wenig Risiko. Die Offensivspieler werden in ihrer Kreativität arg eingeschränkt. Mittelstürmer Roman Yaremchuk kritisierte dies zuletzt und wurde dafür aus dem Kader geworfen.

Die Unruhen im Verein sind sicherlich auch ein Grund für den katastrophalen Saisonstart, denn nach fünf Ligaspielen stehen schon vier Niederlagen zu Buche, lediglich gegen KV Mechelen glückte ein 1:0-Erfolg. Unruhe im Verein, Machtkämpfe zwischen Spielern und Trainer sowie schwache Ergebnisse – die Ausgangslage rechtfertigt zwischen Gent und Rapid Wien die niedrigen Quoten für einen Tipp auf die Hausherren keineswegs.


Voraussichtliche Aufstellung von Gent:

Roef – Fortuna, Ngadeu Ngadjui, Plastun, Castro-Montes – Dorsch, Owusu, Kums – Chakvetadze, Kleindienst, Niangbo

Letzte Spiele von Gent:

Austria Rapid Wien – Statistik & aktuelle Form

Durch den Saisonabbruch in Belgien konnte Gent durchaus als Gewinner der Krise bezeichnet werden, denn mehr als die Vize-Meisterschaft wäre nicht möglich gewesen. Ein Gewinner der weltweiten Situation war auch Rapid Wien, die die Unruhe beim LASK ausnutzen konnten und sich hinter Red Bull Salzburg den Titel „Best of the Rest“ sicherten.

Pflicht erfüllt – nun soll die Kür folgen

Für die Kühbauer-Elf ist der Auftritt in Gent bereits das zweite internationale Spiel 2020/21. Bei Lokomotive Zagreb setzten sich die Grün-Weißen ein wenig schmeichelhaft mit 1:0 durch. Ein Sieg, der Rapid Wien die definitive Teilnahme an der Europa League Gruppenphase bescherte.
 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 
Finanziell gesehen war die Fixierung der EL von enormer Bedeutung und entlastet ein wenig das klamme Vereinsbudget. Im Gegensatz zur Partie in Zagreb verspüren die Grün-Weißen am Dienstag keinen Druck, denn ein Weiterkommen in die Play-Offs wäre eine absolute Kür, ein Scheitern hingegen würde keineswegs einen Beinbruch darstellen.

Souveräner Liga-Auftakt vor 10.000 Fans

Am vergangenen Freitag eröffnete Rapid Wien die österreichische Bundesliga-Saison 2020/21, damit genügend Regenerationszeit vor dem Dienstags-Spiel vorhanden war. Beim 4:1-Erfolg gegen den Flyeralarm Admira überzeugte die Kühbauer-Elf auf voller Linie und ließ zu keinem Zeitpunkt Zweifel am Ausgang der Partie aufkommen.

10.000 Zuschauer werden aber vorerst wieder eine Ausnahme bilden, denn zukünftig sind in Österreich wieder nur noch 3.000 Fans erlaubt, was einen weiteren finanziellen Verlust für Rapid zur Folge hat.

Der finanzielle Druck in Gent ist zwar nicht da, eine massive Erleichterung (Mehr-Einnahmen von bis zu fünf Millionen Euro) wäre der Mehr-Verdienst aber zweifelsohne. Mit dem Selbstvertrauen von drei Pflichtspielsiegen in Serie erscheint zwischen Gent und Rapid Wien der Tipp auf die doppelte Chance X2 durchaus lukrativ.


Voraussichtliche Aufstellung von Rapid Wien:

Strebinger – Ullmann, Hofmann, Greiml, Stojkovic – Ljubicic, Petrovic – Demir, Fountas, Murg – Kara

Letzte Spiele von Rapid Wien:

Gent vs. Rapid Wien – Wettquoten Vergleich * – Champions League Quali

Buchmacher
Wettquoten Stand: 24.10.2020, 22:50
* 18+ | AGB beachten

Belgium Gent vs. Rapid Wien Austria Direkter Vergleich

Das KO-Duell im Kampf um das Champions League Ticket wird das erste Duell der beiden Mannschaften darstellen. Für die Hausherren aus Belgien ist es überhaupt erst das zweite KO-Duell mit einem österreichischen Team. 2017/18 scheiterten die Belgier sensationell mit einem Gesamtscore von 2:4 am Underdog Cashpoint SCR Altach.

Österreichs Rekordmeister hingegen hat mit belgischen Teams weitaus mehr Erfahrung, insgesamt sind 14 Partien in der Datenbank zu finden. Die Bilanz ist mit je fünf Siegen und Niederlagen sowie vier Remis komplett ausgeglichen. Letztmals kam es in der EL-Gruppenphase 2016/17 zum Duell mit KRC Genk, dabei setzte sich jeweils das Heimteam durch.

Belgium Gent vs. Rapid Wien Austria Statistik Highlights

Belgium Gent gegen Rapid Wien Austria Tipp & Prognose – 15.09.2020

Die Stimmung bei den beiden Mannschaften könnte unterschiedlicher kaum sein. Bei Gent sprechen die Fans von „seelen- und planlosem“ Spiel, welches man sich nicht anschauen möchte, während Rapid Wien nach dem starken Saisonstart vom großen Coup träumt.

Obwohl die Hausherren über viel Qualität in den eigenen Reihen verfügen, ist aufgrund der Ausgangslage zwischen Gent und Rapid Wien von einer Prognose auf den Heimsieg abzuraten.

Key-Facts – Gent vs. Rapid Wien Tipp

  • Vier Niederlagen in fünf Ligaspielen – Gent auch mit Neu-Trainer in der Krise
  • Erstmals stehen sich die Teams gegenüber – der Sieger trifft auf Alkmaar oder Dynamo Kiew
  • Rapid hat 2020/21 noch eine blütenweiße Weste – drei Spiele, drei Siege

Die Offensivpower ist bei Gent durch den David-Abgang und den Neu-Trainer gänzlich verloren gegangen. Aufgrund der enormen Bedeutung der Partie, wird die Bölöni-Elf aus Gent wohl noch weniger Risiko nehmen. Zwischen Gent und Rapid Wien ist der Tipp auf das Unter 2,5 durchaus vielversprechend.

Noch lukrativer ist jedoch die Wette auf ein Weiterkommen der Gäste aus Österreich. Die Belgier haben zwar möglicherweise die besseren Einzelspieler, doch als Team agiert Gent derzeit nicht. Beim von uns getesteten Buchmacher Interwetten wird eine 2,70 für den Play-Off-Einzug von Rapid offeriert, vier Units werden für diese Wette empfohlen.
 

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Belgium Gent – Rapid Wien Austria beste Quoten * Champions League Quali

Belgium Sieg Gent: 1.87 @Bwin
Unentschieden: 3.70 @Bethard
Austria Sieg Rapid Wien: 4.33 @Betway

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 19:52

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Gent / Unentschieden / Sieg Rapid Wien:

1: 52%
X: 26%
2: 22%

Belgium Gent – Rapid Wien Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: x.xx @Bet365
Unter 2,5 Tore: x.xx @Bet365

folgt

Beide Teams treffen
JA: x.xx @Bet365
NEIN: x.xx @Bet365

folgt

Wettquoten Stand: 13.09.2020, 19:52