Gent vs. AEK Larnaka Tipp, Prognose & Quoten – Europa League Qualifikation 2019

Setzen sich die Buffalos gegen die Guardians durch?

/
Jess Thorup (KAA Gent)
Jess Thorup (KAA Gent) © GEPA pictur
Spiel: Gent - AEK Larnaka
Tipp:
Quote: 3 (Stand: 14.08.2019, 08:42)
Wettbewerb: Europa League Qualifikation
Datum: 15.08.2019, 20:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Es ist gar nicht so lange her, da war der KAA Gent im Europapokal eine echte Hausnummer und schickte sich an, neben Anderlecht und Brügge, ein weiteres Aushängeschild der Jupiler League im internationalen Fußball zu sein. Inzwischen geht der Weg offenbar wieder in die andere Richtung.

Zwar spielen die Buffalos in der Qualifikation zur Europa League, allerdings nur, weil der belgische Pokalsieger KV Mechelen disqualifiziert wurde. Somit hat Gent, das eigentlich gar nicht international vertreten gewesen wäre, nun doch noch die Chance, in die Gruppenphase der Europa League einzuziehen.

Der Gegner in der dritten Qualifikationsrunde ist der AEK Larnaka aus Zypern. Noch vor einigen Jahren hätte man einen Kontrahenten von der Mittelmeerinsel nicht sonderlich ernst genommen, aber inzwischen haben die Zyprer im europäischen Vereinsfußball deutlich aufgeholt.

Von daher wird der Einzug in die Playoffs für den KAA Gent kein Selbstläufer. Nach dem 1:1 in der vergangenen Woche in Larnaka sollten die Belgier die etwas besseren Karten haben, um den Sprung in die nächste Runde zu schaffen, in der wahrscheinlich der kroatische Vertreter HNK Rijeka, oder aber im unwahrscheinlichen Fall der FC Aberdeen der Gegner sein wird.

Der Weg in Richtung Gruppenphase ist demnach durchaus machbar, aber dafür muss es auch an der Form stimmen. Gerade in dieser Hinsicht haben vor allen die Belgier aktuell ihre Probleme. Trotzdem steht Coach Jess Thorup eine Menge fußballerischer Qualität zur Verfügung, weshalb wir vor dem Rückspiel zwischen Gent und AEK Larnaka zu einer Prognose in Richtung der Buffalos tendieren.

Larnaka ist allerdings keineswegs auf die leichte Schulter zu nehmen. Die Zyprer, die bereits in der ersten Qualifikationsrunde zur Europa League einsteigen mussten, haben bis hierhin in diesem Wettbewerb überzeugen können. Von daher können wir uns ebenso vorstellen, in der Partie zwischen Gent und dem AEK Larnaka sogar einen Tipp auf die Gäste abzugeben.

Generell sehen wir die Belgier leicht favorisiert, erwarten in der aktuellen Verfassung der Buffalos aber ein hartes Stück Arbeit für die Hausherren. Immerhin konnten sich die Zyprer in der letzten Saison für die Gruppenphase der Europa League qualifizieren. Es könnte am Donnerstag deshalb durchaus spannend werden.

Wer kommt weiter?
Gent
1.25
Larnaka
3.75

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 14.08.2019, 08:42 Uhr)

Belgium Gent – Statistik & aktuelle Form

Gent Logo

Manchmal muss man einfach Glück haben und so kam der KAA Gent sehr überraschend, und sportlich im Grunde nicht qualifiziert, zu der Chance, in der Europa League zu spielen. Die Mannschaft von Jess Thorup sollte alles dafür tun, dieses Geschenk nun zu vergolden und den Sprung in die Gruppenphase anzugehen.

Die Aufgaben bis dahin sind lösbar, wenngleich die Form der Buffalos ausbaufähig ist. In der belgischen Jupiler League reicht es nach drei Spielen und vier Punkten gerade einmal zu Rang acht. Bei der Qualität, die eigentlich in dieser Mannschaft steckt, ist das kein guter Saisonstart.

Auch in der Qualifikation zur Europa League tun sich die Belgier schwer und mussten alles geben, um Viitorul Constanta aus Rumänien auszuschalten. Insgesamt hat Gent in den letzten fünf Spielen nur einen Sieg geholt.

Noch ist alles im grünen Bereich, doch das drohende Ausscheiden wäre ein bitterer Moment in der noch jungen Saison für die Belgier. Wenn die Mannschaft von Jess Thorup ihre Stärken auf den Rasen bringt, dann sollte am Donnerstag ein Sieg möglich sein. Wir denken, dass diese Mission gelingen kann und prüfen zwischen Gent und AEK Larnaka in erster Linie die Quoten auf einen Heimsieg.

Allerdings ist die Generalprobe am vergangenen Wochenende gründlich in die Hose gegangen. Bei Royal Mouscron mussten sich die Buffalos nämlich mit 1:2 geschlagen geben. Dabei hatte Laurent Depoitre nach knapp einer halben Stunde die 1:0-Führung für Gent erzielt. Noch vor der Pause kam Mouscron zum Ausgleich und erzielte mit dem Halbzeitpfiff sogar den Siegtreffer.

Gent wehrte sich zwar, konnte die Niederlage aber nicht mehr abwenden. Coach Jess Thorup war mit dem Auftritt seiner Mannschaft nicht zufrieden, hofft aber nun durch die beiden Rückkehrer Dylan Bronn und Jean-Luc Dompe mehr Optionen in die Mannschaft zu bekommen. [pullquote align=“right“ cite=“Jess Thorup“]“Durch die beiden Rückkehrer haben wir nun mehrere Optionen in der Aufstellung und generell wieder mehr Konkurrenz im Team.“[/pullquote] Vor allem Bronn, der vor einer Woche seinen Urlaub beendet hatte, nachdem er mit Tunesien beim Afrika Cup weilte, dürfte eine sichere Wahl für die Startelf sein.

Dompe, der nach einer Verletzung nun wieder mit dabei ist, dürfte wahrscheinlich eher von der Bank aus kommen. Ansonsten sieht es personell weiterhin gut aus. Alle Akteure sollten am Donnerstag einsatzfähig sein und Gent kann wohl mit der Wunschformation auftreten. Wichtig wäre noch, die individuellen Fehler abzustellen, denn gerade international werden diese schnell bestraft.

Voraussichtliche Aufstellung von Gent:
Kaminski – Asara, Plastun, Bronn, Lustig – Bezus, Odjidja-Ofoe, Owosu, Dejaegere – Depoitre, Sylla – Trainer: Thorup

Letzte Spiele von Gent:
11.08.2019 – Royal Excel Mouscron vs. Gent 2:1 (First Division A)
08.08.2019 – AEK Larnaka vs. Gent 1:1 (Europa League)
04.08.2019 – Gent vs. KAS Eupen 6:1 (First Division A)
01.08.2019 – Viitorul Constanta vs. Gent 2:1 (Europa League)
28.07.2019 – Sporting Charleroi vs. Gent 1:1 (First Division A)

Gent vs. AEK Larnaka – Wettquoten Vergleich * – Europa League Qualifikation 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Comeon Logo Unibet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Comeon
Hier zu
Unibet
Gent
1.50 1.52 1.50 1.50
Unentschieden 4.20 4.04 4.10 4.25
AEK Larnaka
6.25 5.14 5.70 6.00

(Wettquoten vom 14.08.2019, 08:42 Uhr)

Cyprus AEK Larnaka – Statistik & aktuelle Form

AEK Larnaka Logo

Es würde sich wohl niemand wundern, wenn AEK Larnaka in der spanischen La Liga kicken würde. Das liegt daran, dass auf der Mittelmeerinsel offenbar eine spanische Fußballenklave ins Leben gerufen wurde.

Der Trainer des zyprischen Vizemeisters ist mit Imanol Idiakez ein Spanier, genauer genommen ein Baske. Nicht weniger als neun Spieler haben zudem einen spanischen Pass. Nun sind nicht alle Spanier überragende Fußballer, aber wir können sicher sein, dass die spanischen Kicker, die in Larnaka unter Vertrag stehen, in der Heimat eine sehr gute Ausbildung genossen haben.

Allein schon deshalb ist AEK eine konkurrenzfähige Mannschaft. Das konnte diese Mannschaft auch bereits in der letzten Saison in der Europa League unter Beweis stellen, als man sich gegen Leverkusen, Zürich und Ludogorets Rasgrad sehr tapfer schlagen konnte.

Ein Nachteil für die Zyprer könnte sein, dass die nationale Liga noch nicht wieder begonnen hat. Erst am 24. August werden die Pforten zur First Division wieder geöffnet. Allerdings hat Larnaka bereits fünf Pflichtspiele auf internationaler Ebene absolviert und von daher sollte das Team von Imanol Idiakez über eine gewisse Wettkampfhärte verfügen.

Insgesamt hat Larnaka in dieser Saison noch keins der fünf Pflichtspiele verloren. Die letzte Begegnung war das 1:1 am vergangenen Donnerstag in der Europa League gegen Gent. Vorher gab es vier Siege ohne ein Gegentor. Gegen Gent kam AEK Larnaka ohne das Mitwirken auch nur eines einziges Zyprers aus. Alle 14 eingesetzten Spieler waren keine Einheimischen.

Für die Identifikation der Fans mit der Mannschaft wird es daher wichtig sein, dass zumindest Erfolge eingefahren werden können. Auf einen Local Hero werden die Zyprer aber wohl auch in Belgien verzichten müssen.

Personell sieht es bei den Zyprern ganz gut aus. Offenbar kann Imanol Idiakez seine Wunschformation ins Rennen schicken. Das bedeutet dennoch nicht, dass wir im Rückspiel zwischen Gent und dem AEK Larnaka eine Prognose auf einen erfolgreichen Abend der Insulaner abgeben würden.

Voraussichtliche Aufstellung von AEK Larnaka:
Tono – Truyols, Gonzalez, Mojsov, Barrera – Sastre, Hevel, Cases – Giannou, Tete – Trickovski – Trainer: Idiakez

Letzte Spiele von AEK Larnaka:
08.08.2019 – AEK Larnaka vs. Gent 1:1 (Europa League)
01.08.2019 – Levski Sofia vs. AEK Larnaka 0:4 (Europa League)
25.07.2019 – AEK Larnaka vs. Levski Sofia 3:0 (Europa League)
18.07.2019 – Petrocub vs. AEK Larnaka 0:1 (Europa League)
11.07.2019 – AEK Larnaka vs. Petrocub 1:0 (Europa League)

 

Erneuter Kantersieg für den Bundesligisten?
Frankfurt vs. Vaduz, 15.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Belgium Gent vs. AEK Larnaka Cyprus Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das Hinspiel in der vergangenen Woche in Larnaka war das erste Mal, dass sich diese beiden Kontrahenten auf dem Rasen begegnet sind. Von daher ist auch der direkte Vergleich nach dem 1:1 noch ausgeglichen. Roman Yaremchuk brachte Gent nach 26 Minuten mit 1:0 in Führung. Ivan Trickovski gelang der später aber sehr verdiente Treffer zum 1:1-Endstand.

Belgium Gent gegen AEK Larnaka Cyprus Tipp & Prognose – 15.08.2019

KAA Gent verfügt über eine Mannschaft, die sich von der Qualität her für die Gruppenphase der Europa League qualifizieren müsste. Weiterhin gilt aber, dass die Form die Qualität schlägt und dort sieht es für die Belgier nach nur einem Sieg in den letzten fünf Spielen nicht so rund aus. Larnaka hat in dieser Hinsicht mehr zu bieten.

Zwar ist die zyprische Liga noch nicht gestartet, aber in den fünf Europapokal-Spielen ist AEK noch ungeschlagen. Wir denken deshalb, dass es am Donnerstag für die favorisierten Belgier kein einfaches Unterfangen werden wird.

Die Buffalos sind mit Sicherheit favorisiert und vor dem Anpfiff zwischen Gent und dem AEK Larnaka scheint ein Tipp auf die Hausherren durchaus angebracht zu sein. Wir denken aber, dass die Zyprer sich zur Wehr setzen werden und mit ihrem spanischen Einfluss das Spiel zumindest einigermaßen offen gestalten können.

 

Key-Facts – Gent vs. AEK Larnaka Tipp

  • Gent holte aus den vergangenen fünf Pflichtspielen nur einen Sieg.
  • Larnaka hat in der Europa League in dieser Saison in fünf Spielen nicht verloren.
  • Das Hinspiel in der vergangenen Woche endete auf Zypern mit einem 1:1.

 

Wir gehen davon aus, dass die Belgier den Sprung in die Playoffs schaffen werden. Wir können uns vorstellen, dass die Zyprer zumindest einen Treffer erzielen werden.

Vor diesem Hintergrund werden wir im Duell zwischen Gent und dem AEK Larnaka die Wettquoten auf einen Heimsieg und Treffer beider Mannschaften bespielen. Quoten von bis zu 3,10 halten wir für attraktiv, denn ein 2:1, ein 3:1 oder gar ein 4:1 erscheint uns sehr gut möglich.

 

Belgium Gent – AEK Larnaka Cyprus beste Quoten * Europa League Qualifikation 2019

Belgium Sieg Gent: 1.55 @Betvictor
Unentschieden: 4.33 @Betvictor
Cyprus Sieg AEK Larnaka: 6.25 @Bet365

(Wettquoten vom 14.08.2019, 08:42 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Gent / Unentschieden / Sieg AEK Larnaka:

1: 63%
X: 22%
15%

 

Hier bei Bet365 auf Gent wetten

Belgium Gent – AEK Larnaka Cyprus – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 14.08.2019, 08:42 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).

Europa League Quali 15.08.2019 (3. Runde - Rückspiele - Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
14.08./18:00 eu Atromitos Athen - Legia Warschau 0:2 EL Quali 3. Runde
15.08./18:45 eu Spartak Moskau - Thun 2:1 EL Quali 3. Runde
15.08./19:00 eu Apollon Limassol - Austria Wien 3:1 EL Quali 3. Runde
15.08./19:00 eu Bate Borisov - FK Sarajevo 0:0 EL Quali 3. Runde
15.08./19:00 eu Sorja Luhansk - ZSKA Sofia 1:0 EL Quali 3. Runde
15.08./19:00 eu Suduva Marijampole - Maccabi Tel Aviv 2:1 EL Quali 3. Runde
15.08./19:00 eu Malatyaspor - Partizan Belgrad 1:0 EL Quali 3. Runde
15.08./19:00 eu Zrinjski Mostar - Malmö 1:0 EL Quali 3. Runde
15.08./19:30 eu Hapoel Beer Sheva - Norrköping 3:1 EL Quali 3. Runde
15.08./19:30 eu Trabzonspor - Sparta Prag 2:1 EL Quali 3. Runde
15.08./20:00 eu Viktoria Pilsen - Antwerpen 2:1 n.V. EL Quali 3. Runde
15.08./20:30 eu Frankfurt - Vaduz 1:0 EL Quali 3. Runde
15.08./20:30 eu Gent - AEK Larnaka 3:0 EL Quali 3. Runde
15.08./20:45 eu Aberdeen - Rijeka 0:2 EL Quali 3. Runde
15.08./20:45 eu Glasgow Rangers - Midtjylland 3:1 EL Quali 3. Runde
15.08./21:00 eu Espanyol Barcelona - Luzern 3:0 EL Quali 3. Runde