Galatasaray – Bursaspor, Tipp: Galatasaray gewinnt – 19.10.2018

Heimstarke Löwen empfangen Bursaspor in Istanbul

/
Galatasaray (Fans)
Galatasaray (Fans) © GEPA pictures

Spiel: Turkey GalatasarayTurkey Bursaspor
Tipp: 1 (Endergebnis 1:1)
Wettbewerb: Süperlig Türkei
Datum: 19.10.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Wettquote: 1.40* (Stand: 17.10.2018, 20:59)
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 5 Units

Setze mit Interwetten auf den Pionier der Onlinewetten!

Am neunten Spieltag der türkischen Süper Lig empfängt Galatasaray Istanbul als aktueller Tabellenführer und amtierender türkischer Meister die Elf von Bursaspor im eigenen Stadion. Bursaspor belegt aktuell nur den fünfzehnten Platz und konnte sich mit einem Sieg im letzten Spiel grade erst aus der Abstiegszone herausbewegen. Im Fall einer Niederlage droht der erneute Rückfall auf einen der letzten drei Positionen. Galatasaray Istanbul hingegen steht nach acht absolvierten Spielen in der Süper Lig erneut auf dem ersten Platz. Immerhin hat man bereit drei Punkte Vorsprung vor dem Stadtrivalen und direkten Verfolger Besiktas Istanbul. Selbst im Falle einer knappen Niederlage könnte „Gala“ demnach womöglich noch die Führung behaupten. Allerdings warten im gleichen Punkteabstand ebenso Kasimpasa und Basaksehir Istanbul auf den Plätzen drei und vier auf einen Ausrutscher der „Löwen“. Unterschiedlicher könnte die Ausgangsposition der beiden am Freitag aufeinander treffenden Teams nicht sein. Bei den Buchmachern ist bei Galatasaray gegen Bursaspor laut den Wettquoten Galatasaray der klare Favorit.

Formcheck Galatasaray

Galatasaray Istanbul hat einen einigermaßen guten Einstieg in die neue Süper Lig Saison zu vermelden. Die ersten drei Spiele wurden gewonnen. Es gelang sogar ein 6:0-Kantersieg gegen Alanyaspor. Vielleicht durch diesen Erfolg etwas zu verwöhnt, ruhte man sich im nächsten Spiel gegen Trabzonspor aus und verlor fast ebenso fulminant wie man zuvor gewonnen hatte. Am Ende stand eine 4:0-Auswärtsniederlage. Durch diesen Schlag wachgerüttelt, besiegte man Kasimpasa zuhause mit 4:1 wiederum klar. Ein heftiges auf und ab in der Leistungsbilanz der „Löwen“. Die letzten beiden Spiele konnten dann immerhin etwas sicherer geführt und sämtlich knapp aber effektiv jeweils mit 1:0 gewonnen geworden. Trotz der aktuellen Tabellenführung ist Galatasaray noch von einer konstanten Leistung entfernt und das kontrollierte Spiel ist noch ausbaufähig. Immerhin ist die alte Heimstärke nach wie vor da. Die letzten vier Heimspiele wurden alle gewonnen und zuhause ist in der Türkei keine Mannschaft traditionell so stark wie Galatasaray Istanbul. Die Torbilanz bildet dies entsprechend ab. Nur ein Gegentor bei sage und schreibe fünfzehn eigenen Treffern stehen auf dem Konto der Löwen im eigenen Stadion. Personell sind im offensiven Mittelfeld gleich drei Ausfälle zu vermelden. Hier scheiden Neuzugang Akbaba, Belhanda und Kapitän Selcuk Inan verletzungsbedingt aus. Im Sturm verletzte sich zudem Garry Rodrigues im letzten Spiel an der Leiste und wird daher ebenfalls nicht spielen können. Trotzdem kann Galatasaray auf sehr gute Alternativen im Angriff zurückgreifen, so wie z.B. den mit drei Treffern aktuell erfolgreichsten und erfahrenen Torschützen im Team, Eren Derdiyok. Auch sind Onyekuru und Sinan Gümus mit von der Partie. Die Defensive der Löwen ist dagegen voll einsatzbereit und dürfte im eigenen Stadion wieder eine Mauer für das gegnerische Team sein.

 

Formcheck Bursaspor

Gleich im ersten Spiel musste Buraspor bei Fenerbahce antreten und verlor nur knapp mit 2:1 auswärts in Istanbul. Leider ließ sich die neue Saison danach nur mäßig an und die nächsten fünf Spiele in Folge endeten mit einem Unentschieden, wobei Bursaspor selbst nur vier Tore erzielen konnte, aber auch nur vier Tore hinnehmen musste. Man beachte allerdings, dass zuhause weder gegen Besiktas, noch gegen Basaksehir Istanbul verloren wurde. Diese sieglose Serie schlug gegen Sivasspor in eine 2:0-Niederlage leider nach unten aus und die Leistung war auf einem kleinen Tiefpunkt, was das Abrutschen auf einen Abstiegsrang zur Folge hatte. Im letzten Auswärtsspiel gegen den Aufsteiger und aktuell immerhin Tabellen-Elften Ankaragücü, gelang dann aber endlich der erste Saisonsieg und ein kleiner Befreiungsschlag. Das nun grade Galatasaray ins Haus steht, wird der ultimative Test für die Form des Teams unter dem erfahrenen Trainer Samet Aybaba sein. Personell sind leider einige Ausfälle zu verzeichnen. Im Sturm fehlt verletzungsbedingt Tunay Toren, im Mittelfeld die Spieler Saivet und Shehu, sowie Atanasov durch eine Rotsperre. Zumindest Stürmer Diafra Sakho, der teuerste und grade mit zwei von insgesamt fünf Treffern der erfolgreichste Torschütze der Mannschaft, ist fit. Durch die Ausfälle ist Bursaspor damit personell trotzdem geschwächt, die Abwehr dagegen ist vollzählig und hat sich bisher auch einigermaßen bewährt. Schaut man nur auf die Punkteausbeute muss man leider ebenfalls festhalten, dass Bursaspor nur eines der letzten elf Spiel gewonnen hat. Fünf Spiele wurden verloren und fünf Unentschieden erreicht. Eine leider sehr schlechte Bilanz, auch wenn man zuletzt gegen Besiktas und Basaksehir nicht verlor. Auswärts gewann man sogar nur eines der letzten fünfzehn Auswärtsspiele. Keine gute Chancen für einen Tipp auf einen Auswärtssieg.

Übermacht Galatasaray ohne Probleme gegen Bursaspor?
Galatasaray vs. Bursaspor, 19.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Galatasaray – Bursaspor, Tipp & Fazit – 19.10.2018

Die Leistung beider Mannschaften ist bisher noch durchwachsen. Galatasaray konnte leider nur sporadisch überzeugen und leistete sich immer wieder krasse Aussetzer. Man befindet sich aber in der Konsolidierung und kann sich auf starke Spieler auf allen Positionen verlassen, ebenso wie auf die Unterstützung seiner Fans beim anstehenden Heimspiel. Bursaspor hingegen tut sich sich schwer, insbesondere mit dem Toreschießen. Die Punkte- und Torbilanz ist bisher miserabel. Ausfälle haben beide Mannschaften zu vermelden, die aber jeweils zu kompensieren sein sollten. Insgesamt hat Galatasaray natürlich die bessere Mannschaft und den hierbei für einen Tipp wirklich nicht zu unterschätzenden Heimvorteil. Kaum ein Team in der Türkei ist so heimstark und zuhause so verlässlich im Siegen wie die Löwen. Mit Blick auf eine Wette ist eine Zahl von Toren insgesamt schwer einzuschätzen. Wetten darauf, das beide Team treffen schätze ich aufgrund der Offensiv-Schwäche Bursaspors nicht ausgeglichen ein und bei Wettquoten bis 1,95 sehe ich von einer solchen Wette ab.

 

Key-Facts – Galatasaray vs. Bursaspor Tipp

  • Galatasaray hat seine letzten fünf Heimspiele in Folge gewonnen
  • Bursaspor hat vier der letzten sechs Auswärtsspiele verloren
  • Galatasaray gewann die letzte Begegnung gegen Bursaspor zuhause mit 5:0

 

Immerhin ist bei Galatasaray gegen Bursaspor bei einem Tipp auf den Heimsieg die Gewinnwahrscheinlichkeit mit 67% überraschend gut. Mit einen Handicap von einem Tor erhält man Quoten über 2 für Wetten auf Galatasaray. Da Galatasaray in den letzten drei Spielen jedoch nur dreimal getroffen hat, ist bei Galatasaray gegen Bursaspor mein zurückhaltender Tipp, dass Galatasaray in der regulären Spielzeit gewinnt mit einer dafür guten Quote von immerhin noch 1,40. Wettquoten von 1,40 sind auch gut geeignet als Pusher in Kombiwetten. Als Einzelwette empfehle ich einen mittleren Einsatz von 5 Units.


Setze mit Interwetten auf den Pionier der Onlinewetten!

Turkey Galatasaray – Bursaspor Turkey Statistik Highlights