Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Fussball England

Fulham vs. Tottenham Tipp, Prognose & Quoten 23.01.2023 – Premier League

Bleibt Fulham Tottenhams Lieblingsgegner?

Marcel Niesner  23. Januar 2023
Fulham vs Tottenham
Unser Tipp
X2 & Unter 3.5 zu Quote 2.1
Wettbewerb Premier League
Datum 23.01.2023, 21:00 Uhr
Einsatz                     6/10

Betano

  • Fulham hat 12 der letzten 14 Duelle gegen die Spurs verloren
  • Tottenham gewann die letzten 6 Gastspiele bei Fulham
  • Fulham kann das dritte PL-Heimspiel in Folge gewinnen
Wettquoten Stand: 22.01.2023, 13:09
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Kann Clement Lenglet die Defensive von Tottenham gegen Fulham stabilisieren?
Kann Clement Lenglet die Defensive von Tottenham gegen Fulham stabilisieren? © IMAGO / Pro Sports Images, 19.01.2023

Der 21. Spieltag in der Premier League wird am Montagabend mit der Begegnung Fulham gegen Tottenham beschlossen.


Für einen Tipp auf den Auswärtssieg werden dabei Quoten von 2.15 in der Spitze angeboten, die noch vor Saisonstart undenkbar gewesen wären. Mit Bezug auf die Ausgangslage im Sommer stehen sich immerhin ein Abstiegskandidat und ein CL-Anwärter gegenüber. Längst hat sich die Konstellation aber neu geordnet.

Inhaltsverzeichnis

Während die Hausherren als überraschender Siebter eine sehr gelungene Spielzeit bislang hingelegt und das Abstiegsgespenst bereits frühzeitig verdrängt haben, lief es bei den Gästen von Trainer Antonio Conte zuletzt überhaupt nicht mehr nach Plan. Diese eher konträr verlaufenden Formkurven hatten zur Folge, dass die Whites inzwischen bis auf zwei Zähler an die Lily Whites herangerückt sind. Nur durch zwei Zähler sind die beiden Hauptstadtvereine momentan getrennt.

Fulham – Tottenham Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
X2 & Unter 3.5 2.10


Betano

mittel
0:0 (1.HZ) 3.40


Bet365

hoch
X/X 6.00


Bet3000

sehr hoch
Wettquoten Stand: 22.01.2023, 13:09
* 18+ | AGB beachten

Dass wir zwischen Fulham und Tottenham trotzdem keine Prognose auf den Heimerfolg wagen würde, hängt unter anderem damit zusammen, dass die Cottagers in der Vergangenheit sehr selten gegen die Spurs punkteten und wir darüber hinaus Harry Kane und Co. auf jeden Fall mindestens einen Punktgewinn zutrauen. Wichtig wird es aus Sicht der Gäste aber sein, dass im anstehenden London-Derby die Defensive ein anderes Gesicht zeigt als in den letzten Premier League-Begegnungen. Der Anstoß am Montagabend erfolgt um 21:00 Uhr!

Unser Value Tipp:
0:0 (1.HZ)
bei Bet365 zu 3.40
Wettquoten Stand: 22.01.2023, 13:09
* 18+ | AGB beachten

Fulham – Statistik & aktuelle Form

Den Verantwortlichen und Spielern des Fulham Football Club muss in diesen Tagen, Wochen und Monaten ein riesiges Lob ausgesprochen werden. Nachdem die Cottagers in den letzten beiden Premier League-Jahren stets den sofortigen Wiederabstieg in die Championship verkraften mussten, galten die Londoner auch 2022/23 nach dem abermaligen Aufstieg wieder als einer der heißesten Abstiegskandidaten. Mit dem Kampf um den Klassenerhalt haben die Whites in dieser Spielzeit aber genauso wenig zutun wie Tottenham mit dem Rennen um den PL-Titel.

Ganz im Gegenteil: Die Mannschaft von Marco Silva gehört bislang ganz klar zu den positiven Überraschungen im englischen Oberhaus und hat als derzeit Siebter sogar noch alle Chancen, selbst einen der begehrten Europapokalplätze zu ergattern. Mit einer positiven Bilanz von neun Siegen, vier Unentschieden und sieben Niederlagen hat sich das Polster auf die Abstiegszone bereits auf satte 14 Zähler vergrößert.

Speziell vor heimischer Kulisse waren Aleksandar Mitrovic und Co. zuletzt richtig gut drauf. Gegen Chelsea und Southampton konnten jeweils knappe 2:1-Erfolge verbucht werden. Drei aufeinanderfolgende Premier League-Heimsiege gelangen zuletzt im Jahr 2012.

Bet3000 Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+

Fulham will endlich auch ein Top Fünf-Team ins Wanken bringen

Zumindest das ganz große Momentum hat aber zuletzt ein wenig gelitten, denn nach zuvor vier Ligasiegen in Serie verlor das Silva-Team das Match gegen Newcastle mit 0:1. Einmal mehr bekamen die Whites somit von einem Spitzenteam die Grenzen aufgezeigt. Im bisherigen Saisonverlauf setzte es nämlich ebenfalls schon Niederlagen gegen Manchester City, Manchester United, Arsenal oder auch im Hinspiel gegen Tottenham.

In Anbetracht dieser doch ernüchternden Bilanz gegen die Top Fünf-Mannschaften der Premier League ist es auch am Montagabend für uns keine Option, zwischen Fulham und Tottenham die Quoten auf den Heimsieg anzuspielen.

Mit Ausnahme von Kebano und Duffy sind wohl alle Akteure mit an Bord. In der Offensive ruhen die Hoffnungen derweil einmal mehr auf den bereits angesprochenen serbischen Mittelstürmer Mitrovic, der in all seinen vier London-Derbys im laufenden Spieljahr treffen konnte. Der bullige Angreifer steht dabei übrigens sinnbildlich für zwei Stärken der Cottagers. Zum einen konnte Fulham bereits elf Tore per Kopfball markieren. Zum anderen wurden drei der insgesamt sechs bisherigen Hauptstadtduelle gewonnen. Unterschätzt werden darf die Silva-Elf somit keineswegs.


Voraussichtliche Aufstellung von Fulham:

Leno; Tete, Diop, Ream, Robinson; Palhinha, Reed; Decordova-Reid, Pereira, Willian; Mitrovic

Letzte Spiele von Fulham:

Letzte Spiele
03/02/202303/0221:00
03/02/202303/02
0-0
-
28/01/202328/0116:00
28/01/202328/01
1-1
-
23/01/202323/0121:15
23/01/202323/01
0-1
-
15/01/202315/0115:00
15/01/202315/01
1-0
-
12/01/202312/0121:00
12/01/202312/01
2-1
-

Tottenham – Statistik & aktuelle Form

Die Luft für Antonio Conte beim Tottenham Hotspur Football Club wird immer dünner. Wirklich zufrieden können die Spurs mit dem bisherigen Saisonverlauf auf nationaler Ebene nämlich nicht sein. Vor allem die Entwicklung in den letzten Wochen ist besorgniserregend, wenngleich die anhaltende Formkrise eigentlich sogar schon vor der WM-Pause begann.

Unter dem Strich konnte der Klub aus Nordlondon nur drei der vergangenen zehn Premier League-Matches für sich entscheiden. Die drei erwähnten Erfolge kamen zudem allesamt gegen Gegner zustande, die eher dem unteren Bereich des Klassements zuzuordnen sind.

Video: Es erwarten euch hochklassige Fußball-Expertise, spannende Vorhersagen und fundierte Fußball Tipps zum Fußball-Wochenende in England, Italien, Spanien und aus aller Welt. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Tottenham muss sich an HZ1 gegen City ein Beispiel nehmen

Umso überraschender war es, dass das mit vielen Weltklasseprofis gespickte Ensemble von der White Hart Lane am Donnerstagabend beim Auswärtsspiel gegen Manchester City eine äußerst effektive erste Halbzeit auf den Rasen zauberte. Tottenham schlug kurz vor der Pause doppelt zu und ging mit einer vermeintlich komfortablen Führung in die Kabinen.

Anschließend zeigte das Conte-Team jedoch wieder ihr hässliches Gesicht und musste vier Gegentreffer gnadenlos über sich ergehen lassen. Am Ende stand eine 2:4-Niederlage, durch die der THFC endgültig den Anschluss an die Top Vier verloren hat. Sechs Zähler beträgt der Rückstand auf Manchester United und Newcastle auf den Plätzen 3/4.

Bereits seit Monaten ist die Defensive die große Schwäche des Hauptstadtvereins, der im Vorjahr unter Conte eigentlich noch einer der stabilsten Hintermannschaften im englischen Oberhaus stellte. In neun der letzten zehn Ligaspiele musste Keeper Hugo Lloris mindestens zweimal hinter sich greifen. Unter den besten zwölf Mannschaften in der Premier League hat kein anderes Team mehr Gegentore kassiert als die Spurs.

Wann bekommt Conte seine Defensive in den Griff?

Weil zumindest aber das letzte PL-Auswärtsspiel mit 4:0 bei Crystal Palace gewonnen werden konnte, man auch im FA Cup einen Sieg inklusive Clean Sheet feierte und der anstehende Gegner sicher nicht das Kaliber der Citizens mitbringt, haben wir uns dafür entschieden, zwischen Fulham und Tottenham die Quoten für das Unter 3.5 mit der doppelten Chance X2 zu kombinieren.

Es muss der Ansatz der Gäste sein, defensiv stabiler zu agieren und weniger einfache Fehler zu machen. Sollte das gelingen, ist sogar der Auswärtssieg möglich. Verletzungsbedingt hat Coach Conte kaum nennenswerte Ausfälle zu verkraften. Änderungen in der Startelf sind trotzdem denkbar. Unter anderem könnte Richarlison mal wieder eine Chance von Anfang an erhalten. Hyeung-Min Son rennt seiner Topform aktuell nämlich genauso hinterher wie viele andere Spurs-Profis.


Voraussichtliche Aufstellung von Tottenham:

Lloris; Romero, Dier, Lenglet; Emerson, Hojbjerg, Bentancur, Sessegnon; Kulusevski, Kane, Richarlison

Letzte Spiele von Tottenham:

Letzte Spiele
28/01/202328/0119:00
28/01/202328/01
0-3
-
23/01/202323/0121:15
23/01/202323/01
0-1
-
19/01/202319/0121:00
19/01/202319/01
4-2
-
15/01/202315/0117:30
15/01/202315/01
0-2
-
07/01/202307/0113:30
07/01/202307/01
1-0
-

Unser Fulham – Tottenham Tipp im Quotenvergleich 23.01.2023 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 05.02.2023, 06:41
* 18+ | AGB beachten

Fulham – Tottenham Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Fulham war für den Tottenham Hotspur Football Club zuletzt einer der absoluten Lieblingsgegner in der Beletage auf der Insel. Zwölf der vergangenen 14 Premier League-Matches konnten die Lily Whites gegen die Whites siegreich gestalten.

Auch die letzten sechs Auswärtspartien im Craven Cottage konnte Tottenham allesamt für sich entscheiden. Sieben aufeinanderfolgende Auswärtsdreier gab es für die Spurs im Oberhaus bislang nur gegen Aston Villa. Ebenfalls interessant: in acht der jüngsten zehn Ligaduellen dieser Londoner Teams fielen maximal drei Tore. Ein gutes Omen für Montagabend?

Statistik Highlights für Fulham gegen Tottenham

 

Wettbasis-Prognose & Fulham – Tottenham Tipp

Die Kicker des Tottenham Hotspur Football Club klammern sich in dieser alles andere als überzeugenden Saisonphase vermutlich an jeden noch so kleinen Strohhalm. Ob die Mannen von Coach Antonio Conte jedoch wissen, dass sie zehn der vergangenen 14 Matches, die montags stattfanden, gewonnen haben, ist nicht überliefert.

Zugegebenermaßen ist diese Statistik aber auch nicht der Hauptgrund, weshalb wir zwischen Fulham und Tottenham eher einen Tipp in Richtung der Gäste anstreben. Stattdessen beziehen wir uns in erster Linie darauf, dass die heimischen Whites bislang zwar eine gute Runde spielen, gegen die Top-Teams der Liga aber doch regelmäßig den Kürzeren zogen. Auch die Bilanz der Cottagers gegen die Spurs in den letzten Jahren spricht eine klare Sprache zugunsten des Tabellenfünften.

Opta-Facts – Fulham vs. Tottenham Tipp
  • Fulham hat 12 der letzten 14 Duelle gegen die Spurs verloren
  • Tottenham gewann die letzten 6 Gastspiele bei Fulham
  • Die Spurs stehen bei 10 Siegen aus den jüngsten 14 Montagsspielen
  • Fulham kann das dritte PL-Heimspiel in Folge gewinnen
  • Tottenham kassierte in 9 der letzten 10 PL-Partien mind. 2 Gegentore

Da es uns aber dennoch zu viel Risiko ist, vor der Partie Fulham vs. Tottenham die Wettquoten auf den Auswärtssieg auf dem Drei-Weg-Markt anzuspielen, versuchen wir es mit einer kombinierten Wette auf die doppelte Chance X2 in Verbindung mit dem Unter 3.5. Bei Betano gibt es hierfür eine 2.10, die wir mit sechs Units als Einsatz anspielen. Einen hilfreichen Betano Testbericht könnt ihr bei uns auf der Seite ansehen.

 

Fulham vs. Tottenham – beste Quoten Premier League

Sieg Fulham: 3.25 @Bet365
Unentschieden: 3.80 @Betano
Sieg Tottenham: 2.15 @Bet3000

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Fulham / Unentschieden / Sieg Tottenham:

1
29%
X
25%
2
46%

Fulham – Tottenham – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 22.01.2023, 13:09
* 18+ | AGB beachten
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen