Fürth vs. Köln Tipp, Prognose & Quoten 06.05.2019 – 2. Bundesliga

Fixiert Köln den Aufstieg?

/
Louis Schaub (Köln)
Louis Schaub (Köln) © GEPA pictures

Spiel: Germany FürthGermany Köln
Tipp: Sieg Köln ( -1,5 ) (Endergebnis: 0:4)
Wettbewerb: 2. Bundesliga Deutschland
Datum: 06.05.2019
Uhrzeit: 20:30 Uhr
Wettquote: 2.15* (Stand: 05.05.2019, 11:02)
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 6 Units

Hier bei Betway auf Köln wetten

(Update: Aufgrund der Niederlage von Union Berlin beim SV Darmstadt 98, reicht den Kölnern am Montagabend bereits ein Punkt, um den Aufstieg zu fixieren. Weil auch Greuther Fürth lediglich einen Zähler für den Klassenerhalt benötigt, sind die Quoten auf den Effzeh-Erfolg seit Sonntagmittag massiv gestiegen. Mittlerweile lassen sich Notierungen von 1.85 in der Spitze auf den Auswärtssieg finden. Aufgrund der unerwarteten Wendung und der veränderten Ausgangsposition, könnte es sich anbieten, zwischen Fürth und Köln einen Tipp zur Absicherung auf das X abzugeben. Wir bleiben aber bewusst bei unserer Vorhersage auf die Geißböcke und vertrauen dem neu getankten Selbstvertrauen aufseiten der Rheinländer, bei denen Interimscoach Andre Pawlak Pluspunkte im Kampf um eine mögliche Festanstellung sammeln will.)

Es ist schon ein Stück weit grotesk, dass der 1. FC Köln am vergangenen Wochenende Trainer Markus Anfang entlassen hat. Der ehemalige Kieler Coach war auf dem besten Wege, das Ziel, den direkten Aufstieg in die Bundesliga, zu erreichen und dennoch wurde der 44-Jährige gebürtige Kölner drei Spieltage vor Schluss von seinen Aufgaben entbunden. Das schlechte Kabinen-Klima sowie vier sieglose Matches wurden Anfang schließlich zum Verhängnis. Zudem sahen sich die Verantwortlichen aufgrund diverser Vertragsmodalitäten gezwungen, den Vertrag schnellstmöglich aufzulösen, um einen größeren finanziellen Schaden vom Verein abzuwenden. Am Montagabend wird anstelle von Markus Anfang der bisherige Chef der zweiten Mannschaft, Andre Pawlak, auf der Bank des „Effzeh“ Platz nehmen. Der Interimstrainer kann dabei Einmaliges schaffen, denn ein fixierter Aufstieg beim Debüt wäre sicherlich ein kurioses Novum.

Wegen des Patzers des SC Paderborn am Freitagabend in Bielefeld, reicht den Geißböcken im Auswärtsspiel bei der SpVgg Greuther Fürth ein Sieg, um die Rückkehr ins Oberhaus auch rechnerisch perfekt zu machen. Sollte am Sonntag Union Berlin Darmstadt nicht gewinnen, würde dem Spitzenreiter bereits ein Unentschieden genügen. Die Ausgangslage ist dementsprechend positiv und alle Beteiligten hoffen auf eine stimmungsvolle Rückreise ins Rheinland. Im Duell Fürth vs. Köln implizieren die Quoten der Buchmacher eine recht klare Favoritenrolle zugunsten der Gäste, die primär auf den Qualitätsunterschied zurückzuführen ist. Dennoch sollte beachtet werden, dass das Kleeblatt vor heimischer Kulisse ein unangenehmer Gegner sein kann. Unter dem Strich scheint zwischen Fürth und Köln – unserer Prognose nach – dennoch ein Tipp auf den „Effzeh“ als lukrativer.

Draw No Bet
Fürth
4.55
Köln
1.16

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 05.05.2019, 11:02 Uhr)

Germany Fürth – Statistik & aktuelle Form

Fürth Logo

Für die SpVgg Greuther Fürth geht es an den verbleibenden drei Spieltagen nur noch um die berüchtigte Goldene Ananas. Naja zumindest fast, denn rein rechnerisch droht den Grün-Weißen sogar noch der Relegationsplatz. Bei aktuell sechs Punkten Vorsprung auf den FC Ingolstadt (16.) würde aber bereits ein einfacher Punktgewinn in Form eines Remis ausreichen, um am Montagabend die „Rettungsfeier“ steigen zu lassen. Ob angesichts dieses erreichten Mindestziels allerdings richtige Stimmung aufkommen wird, sei mal dahingestellt, denn unter dem Strich hat der ehemalige Bundesligist eine enttäuschende Saison hinter sich. Trotz großer Ambitionen, möglicherweise im Aufstiegskampf oder wenigstens in der oberen Tabellenhälfte ein Wörtchen mitzureden, bejubelten die Franken in bislang 31 Partien erst neun Siege (elf Remis, elf Niederlagen). Darüber hinaus bedeuten magere 34 erzielte Tore – gemeinsam mit Magdeburg und Duisburg – den schlechtesten Wert im Liga-Vergleich. Dies ist auch einer der Gründe, warum nach wie vor der Gang in die Relegation droht, denn in puncto Torverhältnis gibt es mit Ausnahme des Schlusslichts von der Wedau kein schlechteres Team als das Kleeblatt (-16).

Um am Montagabend im Heimspiel gegen den 1. FC Köln endlich ein Haken hinter die ernüchternde Spielzeit zu setzen, baut die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl vor allem auf die ordentliche Bilanz vor heimischer Kulisse. Im Sportpark am Ronhof präsentierten sich die Franken nämlich deutlich stabiler als in der Fremde. [pullquote align=“right“ cite=“Stefan Leitl“ link=““ color=““ class=““ size=““]«Der Trainerwechsel macht die Vorbereitung schon etwas schwieriger. Trotzdem bin ich überzeugt, dass wir gut vorbereitet in die Partie gehen. Die Kölner stehen absolut zurecht auf Platz eins.»[/pullquote]
Lediglich zwei Niederlagen in 15 Heimspielen (fünf Siege, acht Remis), mehr geschossene Tore sowie weniger kassierte Gegentreffer untermauern diese These. Das ändert jedoch nichts daran, dass die Spielvereinigung bloß eine der jüngsten sechs Begegnungen vor den eigenen Fans siegreich gestaltete. Insofern wären wir zum Abschluss des 32. Spieltags vorsichtig damit, zwischen Fürth und Köln eine Prognose zugunsten der Hausherren zu wagen.

Auf der operativen Ebene scheinen sich die Entscheidungsträger im Übrigen schon sicher, dass die Fürther auch im kommenden in der zweiten Liga vertreten sein werden. Am Sonntag wurde mit Marco Meyerhöfer nämlich bereits ein Neuzugang für die nächste Spielzeit präsentiert. Der Außenverteidiger kommt von Waldhof Mannheim und hofft darauf, im deutschen Unterhaus Erfahrungen zu sammeln. Dritte Liga hätte er nämlich im kommenden Jahr auch bei seinem derzeitigen Klub spielen können. Wittek, Mohr und Ernst fehlen weiterhin verletzungsbedingt. Noch schwerer wiegen jedoch die Ausfälle der beiden Angreifer Fabian Reese und David Keita-Ruel, die jeweils Sperren absitzen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung von Fürth:
Burchert – Raum, Caligiuri, Maloca, Sauer – Seguin – Omladic, Green, Atanga, Ideguchi – Steininger – Trainer: Leitl

Letzte Spiele von Fürth:
27.04.2019 – Magdeburg vs. Fürth 2:1 (2. Bundesliga)
20.04.2019 – Fürth vs. Union Berlin 1:1 (2. Bundesliga)
14.04.2019 – Bochum vs. Fürth 3:2 (2. Bundesliga)
07.04.2019 – Fürth vs. Darmstadt 2:1 (2. Bundesliga)
04.04.2019 – Fürth vs. Dresden 0:0 (2. Bundesliga)

Fürth vs. Köln – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Betvictor
Fürth
6.00 6.30 6.50 6.50
Unentschieden 4.75 4.65 4.50 4.80
Köln
1.44 1.45 1.47 1.45

(Wettquoten vom 05.05.2019, 11:02 Uhr)

Germany Köln – Statistik & aktuelle Form

Köln Logo

Was muss in diesen Tagen im Kopf von Markus Anfang vorgehen? Zwar verzichtete der gebürtige Kölner bewusst darauf, gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber nachzutreten, dennoch wirft die Entlassung in der Vorwoche einige Fragen auf. Haben sich die Spieler gegen ihren Coach ausgesprochen? War es wirklich die kleine sportliche Krise in den letzten Wochen, die den Ausschlag gab oder trauten die Verantwortlichen dem eigenen Übungsleiter nicht zu, den „Effzeh“ in der Bundesliga etablieren zu können? Vermutlich spielten im Endeffekt all diese Faktoren eine Rolle, sodass sich Sportchef Armin Veh genötigt sah, zu handeln. Fakt ist aber auch, dass Markus Anfang die Kölner in eine hervorragende Ausgangsposition gebracht hat und das Fixieren des Aufstiegs nur noch eine Frage der Zeit ist. Um rechnerisch die sofortige Rückkehr in die Beletage zu besiegeln, genügt am Montagabend ein Auswärtserfolg im Frankenland. In der Begegnung Fürth vs. Köln werden für einen entsprechenden Tipp Quoten von 1.47 in der Spitze angeboten.

Auf der Bank wird zum Abschluss des 32. Spieltags übrigens Andre Pawlak Platz nehmen. Der 48-Jährige Diplom-Sportlehrer, der bis vor wenigen Jahren noch an einem Gymnasium arbeitete und sich erst mit seinem Wechsel in die Jugendabteilung der Kölner beurlauben ließ, betreute zuletzt die zweite Mannschaft in der Regionalliga und soll nun als frisch gebackener Fußball-Lehrer das zu Ende bringen, was sein Vorgänger angefangen hat (Achtung Wortspiel!). Wichtig wird es dabei sein, dass Pawlak den Akteuren das Selbstvertrauen zurückgibt und die mentalen Blockaden in den Köpfen löst. Zuletzt blieben die Rheinländer viermal in Folge sieglos und kassierten an den vergangenen beiden Wochenenden sogar zwei bittere Pleiten in Dresden (0:3) sowie zuhause gegen Darmstadt (1:2). Da nun das Alibi des in der Kritik stehenden Trainers Anfang erloschen ist, sind wir der felsenfesten Überzeugung, dass die Mannschaft ein anderes Gesicht zeigen wird. Die vorhandene Qualität ist über alle Zweifel erhaben, weshalb ein ähnlicher Verlauf wie im Hinspiel, als die Geißböcke mit 4:0 gegen die SpVgg gewannen, nicht völlig aus der Luft gegriffen scheint. Insgesamt stellen die Domstädter nämlich nach wie vor die mit Abstand beste Auswärtsmannschaft der zweiten Liga (neun Siege, zwei Remis, vier Niederlagen), die zudem exakt zwei Treffer pro Gastspiel erzielte. Sieben dieser neun Erfolge in der Fremde wurden mit mindestens zwei Toren Vorsprung erspielt. Personell kann der Interimstrainer quasi aus dem Vollen schöpfen. Einzig Christian Clemens wird in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen.

Voraussichtliche Aufstellung von Köln:
Horn – Hector, Mere, Czichos, Schmitz – Höger, Koziello, Drexler, Schaub – Terodde, Modeste (Cordoba) – Trainer: Pawlak

Letzte Spiele von Köln:
26.04.2019 – Köln vs. Darmstadt 1:2 (2. Bundesliga)
21.04.2019 – Dresden vs. Köln 3:0 (2. Bundesliga)
15.04.2019 – Köln vs. HSV 1:1 (2. Bundesliga)
10.04.2019 – Duisburg vs. Köln 4:4 (2. Bundesliga)
07.04.2019 – 1. FC Heidenheim vs. Köln 0:2 (2. Bundesliga)

 

Erobert sich Man City die Tabellenführung zurück?
Manchester City vs. Leicester, 06.05.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Fürth vs. Köln Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

In insgesamt 17 Pflichtspiel-Begegnungen dieser Teams konnte Fürth erst zweimal über einen Sieg jubeln. Köln hingegen feierte acht Erfolge, während die übrigen sieben Matches unentschieden endeten. Der letzte Auswärtserfolg der Rheinländer liegt jedoch satte 13 Jahre zurück. Seitdem war der „Effzeh“ allerdings auch nur zweimal am Ronhof zu Gast (zweimal Unentschieden). Das Hinspiel in der laufenden Saison war indes eine klare Sache zugunsten des Spitzenreiters, der zuhause mit 4:0 gegen das Kleeblatt gewann. Überragender Spieler auf dem Platz war Simon Terodde, der an allen vier Treffern direkt beteiligt war (zwei Tore, zwei Vorlagen).

Germany Fürth gegen Köln Germany Tipp & Prognose – 06.05.2019

Zum Abschluss des 32. Spieltags stehen sich im letzten Montagabendspiel der laufenden Saison Fürth und Köln gegenüber. Die Quoten schlagen extrem deutlich in Richtung eines Auswärtssieges aus, was unter Umständen mit dem Trainerwechsel beim „Effzeh“ zusammenhängen könnte. Andre Pawlak soll nach der Entlassung von Markus Anfang dafür sorgen, dass der Aufstieg endlich auch rechnerisch besiegelt wird. Ein Auswärtssieg am Ronhof würde bereits reichen, um an den letzten beiden Spieltagen nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze verdrängt werden zu können. Die Hausherren benötigen indes bloß einen Punkt, um den Klassenerhalt unter Dach und Fach zu bringen.

 

Key-Facts – Fürth vs. Köln Tipp

  • Fürth mit nur einem Sieg in den letzten sechs Heimspielen
  • Köln erstmals mit dem neuen Trainer Pawlak
  • Der „Effzeh“ kann am Montag den Aufstieg klar machen

 

Das Hinspiel war mit 4:0 eine klare Angelegenheit für die Domstädter, die zudem die beste Auswärtsmannschaft der zweiten Liga stellen. Wir glauben, dass der Wechsel an der Seitenlinie noch einmal neue Energie freisetzt und die Rheinländer am Montagabend den Aufstieg fixieren. Weil sieben der neun Auswärtssiege in der laufenden Saison mit mehr als einem Toren Unterschied zustande kamen, würden wir auch zwischen Fürth und Köln einen Tipp darauf platzieren, dass die Gäste mit mindestens zwei Treffern Differenz gewinnen. Hierfür werden im Duell Fürth vs. Köln Wettquoten von 2.15 beim Wettanbieter Betway angeboten.

 

Germany Fürth – Köln Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Fürth: 6.50 @Bwin
Unentschieden: 4.80 @Betvictor
Germany Sieg Köln: 1.47 @Betway

(Wettquoten vom 05.05.2019, 11:02 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Fürth / Unentschieden / Sieg Köln:

14%
X: 19%
2: 67%

 

Hier bei Betway auf Köln wetten

Germany Fürth – Köln Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.44 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.70 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

2. Bundesliga Spiele 03.05. - 06.05.2019 (32. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
03.05./18:30 de Bielefeld - Paderborn 2:0 2. Liga 32. Spieltag
03.05./18:30 de Dresden - St. Pauli 2:1 2. Liga 32. Spieltag
04.05./13:00 de HSV - Ingolstadt 0:3 2. Liga 32. Spieltag
04.05./13:00 de Bochum - Magdeburg 4:2 2. Liga 32. Spieltag
04.05./13:00 de Heidenheim - Sandhausen 2:3 2. Liga 32. Spieltag
05.05./13:30 de Kiel - Duisburg0:2 2. Liga 32. Spieltag
05.05./13:30 de Regensburg - Aue 1:3 2. Liga 32. Spieltag
05.05./13:30 de Darmstadt - Union Berlin 2:1 2. Liga 32. Spieltag
06.05./20:30 de Fürth - Köln 0:4 2. Liga 32. Spieltag