Fürth – HSV, Tipp: Beide treffen – 27.09.2018

0:2 und 0:5 - Wer rehabilitiert sich nach der Wochenend-Niederlage?

/
Pierre-Michel Lasogga (HSV)
Pierre-Michel Lasogga (HSV) © GEPA p

Spiel: Germany FürthGermany HSV
Tipp: Treffen beide Teams? Ja (Endergebnis 0:0)
Wettbewerb: 2. Bundesliga Deutschland
Datum: 27.09.2018
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Wettquote: 1.68* (Stand: 26.09.2018, 10:38)
Wettanbieter: Bethard
Einsatz: 4 Units

Du bist besser als Zlatan? Beweis es bei Bethard!

Der Abschluss des siebten Spieltags in der 2. Bundesliga wartet noch einmal mit einem echten Kracher auf. Im Stadion am Laubenweg trifft nämlich die SpVgg Greuther Fürth auf den Hamburger SV. Beide Teams patzten am Wochenende und während Fürth durch die Niederlage den Sprung auf Platz eins verpasste, mussten die Rothosen die Spitzenposition aufgrund ihrer Pleite der Konkurrenz aus Köln überlassen. Die Tabellenführung ist am Donnerstag für keinen der beiden möglich, allerdings schiebt sich der Sieger in jedem Fall auf Rang zwei hinter die Kölner. Im Spiel zwischen Fürth und dem HSV gilt gemäß den Wettquoten der Absteiger aus der Bundesliga als Favorit. Doch die Kleeblätter zeigten in dieser Saison bisher vor allem zu Hause starke Leistungen.
 

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

Formcheck Fürth

Nun hat es also auch die SpVgg Greuther Fürth erwischt! Neben Union Berlin war Fürth als einziges weiteres Team bis einschließlich dem fünften Spieltag ungeschlagen geblieben. Während die Eisernen nunmehr sogar nach sieben Partien in der 2. Bundesliga ungeschlagen sind, musste Fürth am letzten Wochenende die erste Pleite im Unterhaus einstecken. Beim 1. FC Heidenheim verlor die Spielvereinigung mit 0:2. Bei den Fürthern mangelte es in dieser Partie vor allem an der Zielgenauigkeit. Denn keiner der elf Abschlüsse der Kleeblätter ging auf das Tor des Gegners. Damit verpasste Fürth auch den Sprung an die Tabellenspitze. Weil der bisherige Spitzenreiter und kommende Gegner aus Hamburg seinerseits verlor, wäre Platz eins bei einem Dreier die Konsequenz gewesen. Bis zu diesem verlorenen Spiel in Berlin hatte Fürth drei Partien in der 2. Bundesliga gewonnen und sich zweimal mit dem Gegner die Punkte geteilt.

[pullquote align=“left“ cite=“Fürth-Trainer Damir Buric gibt sich selbstbewusst“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir wissen um unsere Stärke und wollen diese unseren Fans zeigen. Unabhängig davon, dass wir morgen mit dem HSV gegen einen der Topfavoriten auf den Aufstieg spielen.“[/pullquote]

Allen voran zu Hause stimmten bisher die Leistungen von Fürth. Denn der SV Sandhausen konnte mit 3:1 ebenso bezwungen werden wie im letzten Heimspiel Holstein Kiel, gegen das Fürth sogar mit 4:1 gewinnen konnte. In der Heimpartie gegen den SC Paderborn gab Fürth unverständlicherweise eine 2:0-Führung aus der Hand und kassierte in der 89. sowie in der ersten Minute der Nachspielzeit tatsächlich noch die beiden Gegentreffer zum 2:2-Endstand. In der Vorsaison sicherte Fürth bekanntlich gerade so am letzten Spieltag die Klasse. Gegenüber Erzgebirge Aue auf dem Abstiegs-Relegationsplatz hatte Fürth nur das bessere Torverhältnis, gegenüber Eintracht Braunschweig auf Platz siebzehn nur einen Zähler mehr. Sowohl Aue als auch Braunschweig verloren ihre Partien am letzten Spieltag, während Fürth einen Zähler in Heidenheim holte. Dass Fürth in dieser Saison wieder eine bessere Rolle spielen würde, ließ sich auch schon in der ersten Runde des DFB Pokals erahnen. Zwar verlor Fürth mit 1:2 nach Verlängerung gegen Borussia Dortmund, führte aber bis in die fünfte Minute der Nachspielzeit mit 1:0. Auch gegen den BVB lieferte die Spielvereinigung ein starkes Heimspiel ab. In der Heimpartie von Fürth gegen den HSV gelten die Kleeblätter gemäß den Wettquoten als Außenseiter, was einen Tipp in Richtung der Hausherren interessant macht.

Formcheck HSV

Debakel im Volkspark! Am Sonntag ging der Hamburger SV am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga in den eigenen vier Wänden mit 0:5 gegen Jahn Regensburg unter! Null zu fünf! So hoch verlor der HSV in seiner Historie zu Hause erst dreimal! Zweimal gegen die Bayern in den Jahren 1974 und 2014 sowie einmal auf internationalem Parkett gegen St. Etienne im Jahre 1980. Ein Aussetzer von HSV-Keeper Julian Pollersbeck in der elften Minute leitete die Blamage ein, bei der Regensburgs Sargis Adamyan zwischen den Minuten elf und 35 mit einem lupenreinen Hattrick den 0:3-Pausenrücktand des HSV besorgte. Kurz vor dem Seitenwechsel vergab Aaron Hunt vom Elfmeterpunkt in ziemlich lässiger Manier die große Chance, diesen Rückstand zu verkürzen. Nach dem Pausentee gab es kein wirkliches Aufbäumen der Rothosen mehr, die dann noch zwei weitere Gegentreffer kassieren sollten und sich nun einer kritischen Haltung ihrer Fans gegenüber Trainer Christian Titz gegenübersehen. Doch HSV-Sportvorstand Ralf Becker sicherte dem Coach die volle Rückendeckung zu – vorerst.

[pullquote align=“left“ cite=“HSV-Sportvorstand Ralf Becker nach dem Debakel gegen Regensburg“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Das ist das Schöne am Fußball. Wir haben die Möglichkeit, das am Donnerstag zu korrigieren, in Fürth zu gewinnen und einfach wieder positive Schlagzeilen zu machen.“[/pullquote]

Mit der Pleite gegen den Jahn verlor der HSV die Tabellenführung. Doch mit einem Dreier in Fürth kann Hamburg zumindest wieder auf Platz zwei springen. Auf des Gegners Platz hat der HSV auch seine bisherigen zwei Partien in Sandhausen mit 3:0 und bei Dynamo Dresden mit 1:0 gewonnen. Interessant: Dreimal an bisher sechs Spieltagen spielte der HSV in dieser Zweitligasaison bereits zu Null, stellt aber mit zehn Gegentreffern dennoch eine der schlechtesten Abwehrreihen. Das liegt aber fast ausschließlich an eben jenem 0:5-Debakel gegen Regensburg sowie dem 0:3 zum Auftakt gegen Holstein Kiel. Allein in diesen beiden Partien kassierte der HSV damit acht der insgesamt zehn Gegentore. Gespannt darf man beim HSV darauf sein, ob Neuzugang Khaled Narey von Anfang an ran darf. Der Offensivspieler schnürte in den letzten beiden Spielzeiten die Schuhe für das Kleeblatt und erzielte bei 65 Einsätzen in der 2. Bundesliga immerhin acht Treffer. Im Spiel des HSV in Fürth schlagen die Wettquoten in Richtung von einem Tipp auf die Rothosen aus, ohne den Gästen jedoch die ganz klare Favoritenstellung zuzusprechen.
 

 

Fürth – HSV, Tipp & Fazit – 27.09.2018

Bei der SpVgg Greuther Fürth sind alle wichtigen Akteure fit, sodass Damir Buric seine Wunschelf aufstellen können wird. Beim Hamburger SV bangt man dagegen um die Einsätze von Hee-Chan Hwang, Orel Mangala und Jann-Fiete Arp, bei denen es sich wohl erst am Donnerstag entscheiden wird, ob sie mitwirken können werden. Wie bereits vor der Zweitligasaison erwartet, geht der HSV bei den Wettanbietern in so ziemlich jedem Spiel als Favorit in das Rennen – selbst bei heimstarken Fürthern! In der Partie zwischen Fürth und dem HSV bringt ein Tipp auf die Gäste nämlich beste Wettquoten von 2,25. Wetten auf das Kleeblatt werfen dagegen Quoten von bis zu 3,25 ab.

 

Key-Facts – Fürth vs. HSV Tipp

  • Fürth hat zwei der ersten drei Heimspiele in der 2. Bundesliga mit 3:1 gegen Sandhausen und 4:1 gegen Kiel gewonnen
  • Der HSV hat die bisherigen beiden Auswärtspartien in Sandhausen mit 3:0 und in Dresden mit 1:0 gewonnen
  • Während Fürth mit 0:2 in Heidenheim verlor, ging der HSV zu Hause gegen Regensburg am Wochenende mit 0:5 unter

 

Beide Teams haben nach ihrer Pleite am Wochenende einiges wiedergutzumachen, wobei der HSV ohne Zweifel die viel desaströsere Niederlage erlebte und erst Recht auf Rehabilitation brennen wird. Für mich ist der Ausgang völlig offen, so dass ich von Wetten auf einen Sieger Abstand nehmen würde und wenn, dann würde ich eher in Richtung von Wetten auf die Doppelte Chance 1/X zu guten Quoten von bis zu 1,70 tendieren. Fürth ist zu Hause in der Liga noch ungeschlagen und lieferte auch dem BVB im Pokal einen heißen Fight. Hamburg dagegen hat seine bisherigen beiden Auswärtspartien im Unterhaus gewonnen. Im Spiel zwischen Fürth und dem HSV empfehle ich daher den Tipp darauf, dass beide Teams treffen zu besten Wettquoten von 1,68 beim Lieblingsanbieter von Zlatan Ibrahimovic!

Du bist besser als Zlatan? Beweis es bei Bethard!

Germany Fürth – HSV Germany Statistik Highlights