FSV Frankfurt vs. Saarbrücken Tipp, Prognose & Quoten 22.02.2020 – Regionalliga Südwest

Macht Saarbrücken den nächsten Schritt in Richtung Liga drei?

/
Schorch (Saarbrücken)
Schorch (Saarbrücken) © imago image
Spiel: FSV Frankfurt - Saarbrücken
Tipp: 2
Quote: 1.57 (Stand: 20.02.2020, 22:09)
Wettbewerb: Regionalliga Südwest
Datum: 22.02.2020, 14:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 7 / 10

Crunch Time im Fußball. In vielen Ligen und Pokalwettbewerben, national wie international, geht es nun in die entscheidenden Phasen. Ausrutscher können böse bestraft werden, eine Siegesserie kann noch zu ungeahnten Zielen führen. Die Regionalliga Südwest macht da keine Ausnahme. Aktuell kämpfen drei Mannschaften um die Meisterschaft und den damit verbundenen direkten Aufstieg in die dritte Liga.

Die besten Karten hat im Augenblick der 1. FC Saarbrücken. Der ehemalige Bundesligist kämpft vehement darum, sich wieder einem elitäreren Kreis von Fußballklubs anzuschließen. Noch sind 14 Spieltage zu absolvieren und in der Endabrechnung wird jeder Punkt zählen. Deshalb strebt Saarbrücken am Samstag einen Auswärtssieg beim FSV Frankfurt an.

Den 1. FC Saarbrücken muss man schon als Ligaprimus bezeichnen. Nach 20 Spieltagen stehen 49 Punkte zu Buche. Das ist ein Schnitt von fast 2,5 Punkten pro Match. Dennoch konnten noch nicht alle Verfolger abgeschüttelt werden. Elversberg mit 45 Zählern und Steinbach mit 42 Punkten und einem Spiel weniger sind noch im Rennen.

Die Tabelle der Regionalliga Südwest sieht für den FSV Frankfurt nicht so positiv aus. Die Abstiegsangst sollte inzwischen allerdings gebannt sein, denn momentan liegt der FSV auf dem 13. Platz und hat sich in den letzten Spielen ein Polster von acht Zählern auf die Abstiegsplätze erarbeitet, sofern Rang 15 nicht mehr zum Abstieg in die untere Klasse führen sollte. Trotzdem weist das Klassement darauf hin, dass zwischen dem FSV Frankfurt und Saarbrücken eine Prognose auf die Gäste erfolgversprechender ist.

Für die Hessen wird es nun darum gehen, die Mannschaft weiter zu entwickeln. Vielleicht gelingt es der Elf von Thomas Brendel, als Zaungast im Aufstiegsrennen seinen Teil beizutragen. Die Gelegenheit dazu bietet sich bereits am Samstag. Vor dem Anpfiff zwischen dem FSV Frankfurt und Saarbrücken spricht aber viel für einen Tipp auf die den Spitzenreiter.

Für beide Teams ist es übrigens das erste Punktspiel im Jahr 2020. Was die Vorbereitung wert ist, wird sich zeigen, wenn es am Samstag wieder um Punkte, für die Saarländer sogar um wichtige Punkte geht. Der Anpfiff zum 21. Spieltag in der Regionalliga Südwest zwischen dem FSV Frankfurt und dem 1. FC Saarbrücken in der PSD Bank Arena erfolgt am 22.02.2020 um 14:00 Uhr.

Unser Value Tipp:
Unter 2,5 Tore
2.10

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 20.02.2020, 22:09 Uhr)

Germany FSV Frankfurt – Statistik & aktuelle Form

FSV Frankfurt Logo

Wo genau die Bornheimer aktuell stehen, ist relativ schwer einzuschätzen. Der FSV Frankfurt kommt frisch aus der Winterpause und hat die derzeit wohl schwerste Aufgabe in der Regionalliga Südwest zu bestehen. Was die Resultate aus der Vorbereitung wert sind, wird sich erst an diesem Wochenende zeigen.

Frankfurt mit nur einer Niederlage aus den letzten sieben Punktspielen

Vor der Winterpause war die Mannschaft von Thomas Brendel jedoch deutlich formverbessert unterwegs. Zwar gab es zum Abschluss des Pflichtspieljahres noch eine Niederlage gegen die zweite Mannschaft von Mainz 05, doch das war die einzige Pleite in den letzten sieben Partien in der Regionalliga Südwest.

Damit konnten sich die Bornheimer im Abstiegskampf ein wenig Luft verschaffen. Die Position im Klassement deutet es noch nicht an, doch das Polster auf die Abstiegsränge lässt zumindest auf eine entspannte Restsaison hoffen. Am Samstag geht die Tendenz jedoch eindeutig in die Richtung, zwischen dem FSV Frankfurt und Saarbrücken die Quoten auf einen Auswärtssieg zu nutzen.

Die von uns getesteten Wettanbieter bieten Wettquoten im Bereich von 5,00 an. Dieser Umstand belegt, wie deutlich die Kräfte in diesem Duell verteilt sein sollten. Außerdem wird atmosphärisch eher ein Auswärtsspiel erwartet. Der FSV Frankfurt bringt es im Schnitt auf gerade einmal auf rund 1.500 Zuschauer pro Heimspiel.

Saarbrücker Fan-Invasion erwartet

Gegen den Spitzenreiter werden allerdings 800 bis 1.000 Fans des FCS erwartet. Finanziell sicherlich lukrativ, doch die Unterstützung von den Rängen macht diese Partie für die Gäste eher zu einem Heimspiel.

„Für uns ist das Spiel eine richtige Standortbestimmung. Ich glaube, dass wir ganz gut drauf sind.“

Thomas Brendel
Dennoch ist Thomas Brendel vor dieser Partie relativ zuversichtlich. Der FSV-Trainer wähnt seine Mannschaft in einer guten Verfassung, muss jedoch selbst erst sehen, wo sich sein Team leistungsmäßig befindet.

Mindestens vier angeschlagene Spieler werden am Samstag nicht zur Verfügung stehen. Jesse Sierck, Alban Lekaj, Robin Williams und Emir Sejdovic fallen aus. Zudem waren die Angreifer Arif Güclü und Muhamed Alawie zuletzt gesundheitlich leicht angeschlagen. Beide sollten gegen den Tabellenführer jedoch mitwirken können.

Voraussichtliche Aufstellung von FSV Frankfurt:
Mujezinovic – Djengoue, Wilton, Schulze Solano, Nothnagel – Mangafic, Bazzoli, Straub, Born – Alawie, Güclü – Trainer: Brendel

Letzte Spiele von FSV Frankfurt:
01.02.2020 – VfR Wormatia Worms vs. FSV Frankfurt 1:2 (Freundschaftsspiel)
07.12.2019 – Mainz 2 vs. FSV Frankfurt 2:1 (Regionalliga)
30.11.2019 – FSV Frankfurt vs. Walldorf 2:0 (Regionalliga)
23.11.2019 – Balingen vs. FSV Frankfurt 1:4 (Regionalliga)
19.11.2019 – FSV Frankfurt vs. Darmstadt 1:0 (Freundschaftsspiel)

 

Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+

 

Germany Saarbrücken – Statistik & aktuelle Form

Saarbrücken Logo

Die Bosse beim 1. FC Saarbrücken sahen den Aufstieg in die dritte Liga in Gefahr. Das ist jedoch das Ziel, dem alles untergeordnet wird und deshalb musste Erfolgstrainer Dirk Lottner im Dezember seinen Hut nehmen – nach neun Siegen in Serie und einer anschließenden Niederlage. Auf der Führungsebene soll jedoch beobachtet worden sein, dass sich eine Abnutzung des Trainers breit machte.

Kwasniok vor seinem Punktspieldebüt

Mit Lukas Kwasniok wurde nun ein neuer Impuls gesetzt. Erstmals wird der neue Trainer seine Mannschaft auf eine Partie in der Regionalliga vorbereiten. In der Vorbereitung lief alles nahezu perfekt. Hier und da hat der Trainer, trotz eines Sieges gegen den Drittligisten Sonnenhof Großaspach und einem Remis gegen die international erfahrenen Luxemburger aus Niederkorn, noch Haare in der Suppe gefunden.

Vielleicht ist das der fruchtbare Boden, um in dieser Saison den Aufstieg zu schaffen. Es gibt immer etwas zu verbessern und diese Dinge spricht der Trainer offen an. Dadurch entstehen Reibungspunkte, die der Mannschaft helfen, den nächsten Schritt zu machen. Deshalb bleibt es bei zwischen dem FSV Frankfurt und Saarbrücken bei der Prognose auf einen Auswärtssieg.

Saarbrücker Pokalhelden stehen im Viertelfinale

Anders als die Bornheimer, musste oder durfte der FCS in diesem Jahr bereits ein Pflichtspiel absolvieren. Im Achtelfinale des DFB-Pokals wurde der Karlsruher SC nach Elfmeterschießen eliminiert. Im Viertelfinale wartet mit Fortuna Düsseldorf nun eine weitere vermeintlich lösbare Aufgabe. Ob der FCS in dieser Partie tatsächlich Chancen hat, wird in unseren Tipps zum DFB-Pokal nachzulesen sein.

Jetzt sind die Saarländer heiß auf den Jahresauftakt in der Regionalliga. Lukas Kwasniok spürt bei seiner Mannschaft eine extreme Mentalität und die Geilheit auf die nächsten Aufgaben.

„Alle spüren eine Geilheit auf die Spiele. Die Mannschaft und ich haben den gleichen Hunger. Wir wollen extrem viele Menschen glücklich machen.“

Lukas Kwasniok
Das Ziel ist sich nun von der Konkurrenz abzusetzen, um am Ende der Saison die große Fangemeinde des ehemaligen Bundesligisten glücklich zu machen.

So ganz sorgenfrei geht der 1. FC Saarbrücken jedoch nicht in die Partie in Frankfurt. Drei Akteure, die sich momentan noch im Lazarett befinden, hätte Lukas Kwasniok sehr gerne mit am Start gehabt. Jose Piere Vunguidica, Stephan Andrist und Sebastian Jacob werden allesamt nicht zur Verfügung stehen. Durchaus möglich, dass die Startelf aus dem Pokalspiel unverändert bleibt.

Voraussichtliche Aufstellung von Saarbrücken:
Batz – Müller, Uaferro, Schorch, Barylla – Zeitz, Perdedaj, Mendler, Jänicke – Eisele, Zellner – Trainer: Kwasniok

Letzte Spiele von Saarbrücken:
15.02.2020 – Progres Niedercorn vs. Saarbrücken 1:1 (Freundschaftsspiel)
05.02.2020 – Saarbrücken vs. Karlsruhe 5:3 n.E. (DFB-Pokal)
31.01.2020 – Saarbrücken vs. Völklingen 3:0 (Freundschaftsspiel)
25.01.2020 – Saarbrücken vs. Altach 1:0 (Freundschaftsspiel)
15.01.2020 – Sonnenhof Großaspach vs. Saarbrücken 0:4 (Freundschaftsspiel)

FSV Frankfurt vs. Saarbrücken – Wettquoten Vergleich * – Regionalliga Südwest

Bet365 Logo Comeon Logo Bethard Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Comeon
Hier zu
Bethard
Hier zu
Betway
FSV Frankfurt
5.00 4.75 4.90 4.75
Unentschieden 3.80 4.05 4.15 4.20
Saarbrücken
1.57 1.53 1.56 1.55

(Wettquoten vom 20.02.2020, 22:09 Uhr)

Germany FSV Frankfurt vs. Saarbrücken Germany Direkter Vergleich

Bis heute haben sich die Wege des FSV Frankfurt und des 1. FC Saarbrücken insgesamt fünfmal gekreuzt. Noch immer fanden die meisten dieser Begegnungen in der zweiten Bundesliga statt. Im direkten Vergleich liegen die Saarländer mehr als deutlich vorne. Nach Siegen steht es 12:3 für den 1. FC Saarbrücken.

Remis ausgeschlossen?

Interessant ist, dass es zwischen diesen beiden Klubs noch nie ein Remis gab. Das Hinspiel in der laufenden Saison war eine klare Angelegenheit für den FCS. Durch die Treffer von Steven Zellner, Kianz Froese und Gillian Jurcher stand es am Ende 3:0. Allerdings haben die Bornheimer lange Zeit sehr gut mitgehalten und sind erst im zweiten Abschnitt eingebrochen.
 

 

Germany FSV Frankfurt gegen Saarbrücken Germany Tipp & Prognose – 22.02.2020

Wenn der Tabellenführer beim Dreizehnten antritt, dann sollte die Ausgangslage klar sein. Im Quotenvergleich der Buchmacher ist nachzulesen, dass die Saarbrücker der klare Favorit sind. Allerdings hat der FSV Frankfurt nur eins der letzten sieben Spiele in der Regionalliga verloren. Eine leichte Aufgabe wartet daher auf die Saarländer sicherlich nicht.

Der FCS schwebt als Tabellenführer und Viertelfinalist im DFB-Pokal auf Wolke sieben. Dennoch wird alles diesem einen Ziel untergeordnet, nämlich der Rückkehr in die dritte Liga. Lukas Kwasniok hat seine Mannschaft extrem heiß gemacht und verspürt den Hunger auf Erfolg. Das ist ein weiterer Hinweis darauf, im Match zwischen dem FSV Frankfurt und Saarbrücken einen Tipp auf die Saarländer abzugeben.

 

Key-Facts – FSV Frankfurt vs. Saarbrücken Tipp

  • Frankfurt hat von den letzten sieben Regionalliga-Spielen nur eins verloren.
  • Saarbrücken steht als Regionalligist im Viertelfinale des DFB-Pokals.
  • Eine Unentschieden gab es zwischen dem FSV Frankfurt und Saarbrücken noch nie.

 

Wir halten es für möglich, dass die Partie kein Selbstläufer wird und dass sich der FCS phasenweise schwer tun wird. Deshalb empfehlen wir keine Spielereien mit Handicaps. Insgesamt deutet jedoch viel auf einen Auswärtssieg hin. Daher haben wir uns entschieden, im Match zwischen dem FSV Frankfurt und dem 1. FC Saarbrücken die Wettquoten auf einen Dreier der Gäste zu bespielen.
 

 

Germany FSV Frankfurt – Saarbrücken Germany beste Quoten * Regionalliga Südwest

Germany Sieg FSV Frankfurt: 5.25 @Betvictor
Unentschieden: 4.20 @Betway
Germany Sieg Saarbrücken: 1.57 @Bet365

(Wettquoten vom 20.02.2020, 22:09 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg FSV Frankfurt / Unentschieden / Sieg Saarbrücken:

1: 17%
X: 21%
2: 62%

 

Hier bei Bet365 auf Saarbrücken wetten

Germany FSV Frankfurt – Saarbrücken Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

(Wettquoten vom 20.02.2020, 22:09 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten