FSV Frankfurt vs. Balingen Tipp, Prognose & Quoten 27.07.2019 – Regionalliga Südwest

FSV Frankfurt sorgen- und schuldenfrei in die neue Saison

/
Straub (FSV Frankfurt)
Straub (FSV Frankfurt) © imago image
Spiel: FSV Frankfurt - Balingen
Tipp:
Quote: 1.65 (Stand: 26.07.2019, 12:34)
Wettbewerb: Regionalliga Südwest
Datum: 27.07.2019, 14:00 Uhr
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 2 / 10
Wette hier auf:

Ein wenig neidisch dürften die Verantwortlichen des FSV Frankfurt die Europa-Tour des Stadtrivalen Eintracht Frankfurt in der letzten Saison mitverfolgt haben. Zur gleichen Zeit spielte der FSV selbst in der Regionalliga Südwest nicht die allergrößte Rolle. Am Ende wurde der Klassenerhalt zwar souverän geschafft, doch nach oben war noch ganz viel Luft. In dieser Saison nehmen die Hessen zwar einen neuen Angriff vor, doch schon ein einstelliger Tabellenplatz wäre nach den Leistungen in den letzten Spielzeiten ein Erfolg.

Gegner am ersten Spieltag ist die TSG Balingen, die in der letzten Saison ziemlich ähnliche Ergebnisse einfuhr wie der FSV Frankfurt. Am Ende hatten die Balinger nur einen Punkt mehr, was für den Verein aber ein großartiges Ergebnis war, da man so als Aufsteiger die Klasse halten konnte. In der Vorsaison waren beide Duelle eng und auch am ersten Spieltag der neuen Saison läuft Vieles auf eine enge Partie hin. Insofern muss man im Spiel des FSV Frankfurt gegen Balingen mit einer Prognose für einen Tipp auf einen Sieger vorsichtig sein.

Über 3,5 Tore?
Ja
2.75
Nein
1.40

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 26.07.2019, 12:34 Uhr)

Germany FSV Frankfurt – Statistik & aktuelle Form

FSV Frankfurt Logo

Auch wenn die letzte Saison des FSV Frankfurt aus sportlicher Sicht mal wieder bescheiden endete und nur ein zwölfter Platz in der Endabrechnung zu Buche stand, so gab es nur wenige Tage nach dem Schlusspfiff in der Regionalliga Südwest dennoch gute Nachrichten für die Kicker aus Bornheim. Zunächst wurde das fast zwei Jahre andauernde Insolvenzverfahren aufgehoben, wenige Tage später erließ die Stadt Frankfurt dem Verein Mietschulden für das Stadion am Bornheimer Hang in Höhe von 200.000 Euro. Damit war der FSV Frankfurt jeglicher finanzieller Sorgen los und die Erleichterung bei den Verantwortlichen groß, die versprachen, nach dem Absturz in den letzten Jahren nun wieder voll angreifen zu wollen.

[pullquote align=“left“ cite=“FSV Frankfurt-Trainer Thomas Brendel“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir sind gut durchgekommen, haben gute Leistungen gezeigt und sind von Verletzungen verschont geblieben. Die Vorbereitung war aber natürlich nur nützlich, wenn man dann auch das erste Spiel gewinnt. Ein Sieg gegen Balingen wäre das i-Tüpfelchen.“[/pullquote]
Bei diesem Unterfangen blieb Präsident Michael Görner jedoch ein Wunsch verwehrt. Denn eigentlich wollte man mit einem neuen Trainer in die neue Saison gehen. Stattdessen blieb aber Thomas Brendel im Amt, der den Trainerposten im April 2019 übernahm und mit zehn von achtzehn möglichen Punkten aus den letzten sechs Spielen in der Vorsaison den Klassenerhalt eintütete.

Neuzugänge durfte der FSV Frankfurt dafür aber auf dem Rasen in nahezu allen Positionen verzeichnen. Mit Lukas Wilton und Timo Kunert kamen zwei Verteidiger und mit Muhamed Alawie ein gelernter Stürmer. Doch besonders breit stellte sich der FSV Frankfurt im Mittelfeld auf, für das gleich vier Spieler verpflichtet wurden. Unter anderem konnten die Hessen Mirco Born von Zweitligst Sandhausen an den Bornheimer Hang lotsen. Auf der anderen Seite hat man das Team aber ein wenig entschlackt, indem man gleich zehn Akteure ziehen ließ.

Mit Marco Koch verließ unter anderem der zweitbeste Torschütze der Vorsaison den Verein zum nicht viele Kilometer entfernten FC Gießen. Die Vorbereitung des FSV Frankfurt war insgesamt gelungen. Es gab deutliche Siege gegen den 1. FC Kaiserslautern (4:1), die Würzburger Kickers (3:1) und zuletzt Buchonia Flieden (5:2) sowie ein Remis gegen die zweite Mannschaft von Holstein Kiel.

Einzig gegen Zweitligist Sandhausen unterlagen die Hessen in einem wilden Spiel mit 4:5. Im Spiel des FSV Frankfurt gegen Balingen sind die Quoten für einen Tipp auf Heimsieg ordentlich und entsprechende Wetten gute Alternativen. Allerdings sind Spiele am ersten Spieltag immer mit Vorsicht zu genießen, vor allem in den unteren Ligen.

Voraussichtliche Aufstellung von FSV Frankfurt:

Mujezinovic; Wilton, Schulze Solano, Nothnagel; Straub, Kunert, Bazzoli, Häuser; Plut, Alawie, Güclü

Letzte Spiele von FSV Frankfurt:
20.07.2019 – Buchonia Flieden vs. FSV Frankfurt 2:5 (Freundschaftsspiel)
13.07.2019 – Würzburger Kickers vs. FSV Frankfurt 1:3 (Freundschaftsspiel)
07.07.2019 – FSV Frankfurt vs. Kiel 2 2:2 (Freundschaftsspiel)
29.06.2019 – SV Sandhausen vs. FSV Frankfurt 5:4 (Freundschaftsspiel)
22.06.2019 – FSV Frankfurt vs. Kaiserslautern 4:1 (Freundschaftsspiel)

FSV Frankfurt vs. Balingen – Wettquoten Vergleich * – Regionalliga Südwest

Bet365 Logo Betfair Logo Bethard Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Bethard
Hier zu
Comeon
FSV Frankfurt
1.85 1.85 1.91 1.91
Unentschieden 3.75 3.80 3.85 3.85
Balingen
3.25 3.50 3.35 3.35

(Wettquoten vom 26.07.2019, 12:34 Uhr)

Germany Balingen – Statistik & aktuelle Form

Viele hatten die TSG Balingen in der letzten Saison unter den Absteigern gesehen. Doch das Team, das erst zur letzten Saison in die Regionalliga Südwest aufgestiegen war und wie der spätere tatsächliche Absteiger Eintracht Stadtallendorf aus Amateuren bestand, belehrte alle Kritiker eines Besseren. Allerdings fiel auch auf, dass dem Team von Balingen gerade zum Ende hin die Luft immer weiter auszugehen schien. Von den letzten neun Ligaspielen in der Vorsaison gewann Balingen keines mehr, holte dafür aber immerhin sechs Remis. Mit insgesamt 14 Punkteteilungen waren die Kicker von Balingen in der letzten Spielzeit auch die Remiskönige der Liga, die am Ende mit Platz elf ein fantastisches Ergebnis erzielten.

[pullquote align=“left“ cite=“Balingen-Trainer Ralf Volkwein“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Es wird genauso schwer für uns, die Klasse zu halten wie schon im Vorjahr. Und da haben wir es mit Teamgeist und Moral geschafft. Warum nicht wieder? Unser klares Ziel ist Platz 13 oder besser.“[/pullquote]
Die Offensivabteilung war mit 39 Toren in 34 Spielen nicht sonderlich durchschlagskräftig, dafür waren die 49 Gegentore ein durchaus passabler Wert. So kam es dann auch, dass in den Partien mit Beteiligung von Balingen im Schnitt nur 2,6 Tore fielen. Nur wenn der FC Homburg auf den Rasen stand, fielen mit im Schnitt 2,5 Treffern noch weniger.

Aufgerüstet hat sich Balingen für die neue Saison mit gleich sieben Spielern, die alle ablösefrei kamen. Prominentester Neuzugang ist Denis Epstein, der abgesehen von einem Intermezzo beim kommenden Gegner FSV Frankfurt in den letzten Jahre hauptsächlich in Griechenland gespielt hat. Der 33-Jährige bringt reichlich Erfahrung mit und konnte sich im letzten Test am Montag in die Torschützenliste eintragen, als die Kicker von der Eyach den Regionalligisten SSV Reutlingen mit 4:1 schlugen.

Auf Epstein wird es sicherlich in dieser Saison mit ankommen, da der beste Balinger Torschütze der Vorsaison Stefan Vogler, der mit nur acht Treffern ligaweit ohnehin nicht zu den besten gehörte, seine Karriere beendete. Der zweitbeste Torjäger in der letzten Spielzeit war mit Manuel Pflumm ein Verteidiger, was viel über die Offensivqualitäten der TSG aussagt. Doch auch er verließ den Verein in der Sommerpause.

Außer gegen Reutlingen konnte Balingen noch ein Testspiel gegen die Amateure des SGV Freiburg mit 5:2 für sich entscheiden. Gegen die SG Sonnenhof Großaspach aus der 3. Liga gab es dagegen eine knappe 0:1-Pleite. Dennoch darf man die Gäste nicht unterschätzen. Im Spiel von Balingen bei FSV Frankfurt sind die Wettquoten für einen Tipp auf Auswärtssieg doppelt so hoch wie die Quoten auf den Heimdreier.

Voraussichtliche Aufstellung von Balingen:

Hauser; Eisele, Schmitz, Vogler, Fritschi; Gaiser, Akkaya, Pettenkofer, Foelsch; Scherer, Lauble

Letzte Spiele von Balingen:
22.07.2019 – Balingen vs. Reutlingen 4:1 (Freundschaftsspiel)
10.07.2019 – Balingen vs. Sonnenhof Großaspach 0:1 (Freundschaftsspiel)
29.06.2019 – SGV Freiberg vs. Balingen 2:5 (Freundschaftsspiel)
18.05.2019 – Balingen vs. Walldorf 3:3 (Regionalliga)
11.05.2019 – SV Elversberg vs. Balingen 3:1 (Regionalliga)

 

Null-Punkte-Krisenduell in der Wacker Arena
Burghausen vs. Heimstetten, 27.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany FSV Frankfurt vs. Balingen Germany Direkter Vergleich

In der Vorsaison gewann Balingen das Hinspiel zu Hause mit 2:1 und nahm im Rückspiel beim FSV Frankfurt ein 1:1 mit. Damit sind aber auch bereits alle Duelle zwischen diesen beiden Teams aufgezeigt.

Germany FSV Frankfurt gegen Balingen Germany Tipp & Prognose – 27.07.2019

In der letzten Spielzeit startete der FSV Frankfurt furios in die neue Saison mit einem 3:0-Auswärtserfolg beim späteren Vizemeister Saarbrücken. Die Tabellenführung war damals die Belohnung, welche die Hessen dann aber auch gleich am zweiten Spieltag wieder abgaben. Doch auch Balingen startete im Vorjahr mit einem 2:0-Erfolg über die zweite Mannschaft des FSV Mainz in die neue Saison. Die Vorteile in diesem Spiel liegen bei den Hessen.

 

Key-Facts – FSV Frankfurt vs. Balingen Tipp

  • Der FSV Frankfurt spielte eine starke Vorbereitung mit drei Siegen und einem Remis in fünf Spielen – 18 Tore
  • Die TSG Balingen gilt als Amateurklub und gibt auch in dieser Saison wieder als primäres Ziel den Klassenerhalt aus
  • In der letzten Saison gewann Balingen zu Hause mit 2:1 und holte auswärts beim FSV Frankfurt ein 1:1

 

Balingens Trainer Volkwein stellt klar: „Ob eine Mannschaft funktioniert, hängt am Ende des Tages nicht immer davon ab, ob sie mit namhaften oder erfahrenen Profis verstärkt wurde, sondern davon, wie sie als Team funktioniert.“ Die Gäste setzen auf Tugenden wie Einsatzbereitschaft, Teamgeist und Kampf bis zur letzten Sekunde. Damit wird auch in dieser Saison der Klassenerhalt wieder möglich sein. Ob es für drei Punkte zum Auftakt am Bornheimer Hang ausreicht, bleibt abzuwarten. Allerdings kann man davon ausgehen, dass die Balinger in der ersten Saisonhälfte wieder stärker auftreten werden als im fortgeschrittenem Saisonverlauf. Ein Remis wäre alles andere als eine Sensation. Ein Treffer ist den Gästen am Samstag jedenfalls zuzutrauen. Von daher empfehle ich im Spiel des FSV Frankfurt gegen Balingen die Quoten für den Tipp darauf, dass beide treffen, anzuspielen.
 

Kombiwetten Bonus, Tippspiel App, Geld zurück Garantie & mehr
Tägliche Bonusangebote bei Betano!

 

Germany FSV Frankfurt – Balingen Germany beste Quoten * Regionalliga Südwest

Germany Sieg FSV Frankfurt: 1.91 @Comeon
Unentschieden: 3.85 @Bethard
Germany Sieg Balingen: 3.50 @Betfair

(Wettquoten vom 26.07.2019, 12:34 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg FSV Frankfurt / Unentschieden / Sieg Balingen:

1: 51%
X: 23%
2: 26%

Hier bei Bwin auf Beide treffen wetten

Germany FSV Frankfurt – Balingen Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Unentschieden keine Wette
FSV Frankfurt: 1.50 @Bet365
Balingen: 2.50 @Bet365

(Wettquoten vom 26.07.2019, 12:34 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Regionalliga Spiele 26.07. - 29.07.2019 (Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
26.07./19:30 de Lok Leipzig vs. Hertha 2 2:1 Nordost, 1. Spieltag
27.07./14:00 de VfB Lübeck vs. Jeddeloh 3:1 Nord, 1. Spieltag
27.07./14:00 de FSV Frankfurt vs. Balingen 2:1 Südwest, 1. Spieltag
27.07./14:00 de Burghausen vs. Heimstetten 3:0 Bayern, 4. Spieltag
29.07./20:15 de Offenbacher Kickers vs. Ulm 2:0 Südwest, 1. Spieltag