Freiburg vs. Nürnberg Tipp, Prognose & Quoten 18.05.2019 – Bundesliga

Versöhnlicher Saisonabschluss für die Freiburger?

/
Luca Waldschmidt
Luca Waldschmidt (Freiburg) © GEPA p

Spiel: Germany FreiburgGermany Nürnberg
Tipp: 1/1 (Endergebnis: 5:1 (2:0))
Wettbewerb: Bundesliga Deutschland
Datum: 18.05.2019
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Wettquote: 2.65* (Stand: 16.05.2019, 16:54)
Wettanbieter: Betsson
Einsatz: 6 Units

Hier bei Betsson auf Freiburg wetten

Sicherlich stehen am kommenden Wochenende deutlich spannendere sowie bedeutendere Matches in der höchsten deutschen Fußball-Liga auf dem Programm. Trotzdem hat die Begegnung zwischen Freiburg und Nürnberg, in der – gemäß der Quoten – die Gastgeber favorisiert werden, ihren eigenen Charme. In gewisser Weise haben beide Coaches, Christian Streich und Boris Schommers, vor der Partie im Rahmen des letzten Spieltags nämlich die Charakterfrage gestellt. Weil die Breisgauer am vergangenen Samstag die vielleicht schwächste Saisonleistung in Hannover ablieferten, mit 0:3 unter die Räder gerieten und damit bereits seit acht Matches auf ein volles Erfolgserlebnis warten, hat Kult-Coach Streich unter der Woche im Training die Finger in die Wunde gelegt und eine Reaktion gefordert.

Die Nürnberger wollen sich indes mit Anstand aus der Bundesliga verabschieden und die treuen Fans zum Abschluss mit einem positiven Ergebnis belohnen. Zugegebenermaßen könnte sich dies jedoch als schwierig entpuppen, denn die jüngsten beiden Niederlagen in Wolfsburg (0:2) und zuhause gegen Gladbach (0:4) machen in gewisser Weise nicht sonderlich viel Mut, dass der sprichwörtliche Bock vom Schlusslicht in einem bedeutungslosen Spiel noch einmal umgestoßen werden kann. Der Sport-Club hingegen pocht nach den schwachen Auftritten zuletzt auf Wiedergutmachung und hat zudem die eigene Kulisse im Rücken. Wir tendieren deshalb dazu, im Duell Freiburg vs. Nürnberg einen Tipp auf den einfachen Heimsieg abzugeben. Gegen keinen anderen Erstligisten feierten die Schwarzwälder mehr Erfolge als gegen den 1. FCN. Bessere Vorzeichen für einen versöhnlichen Saisonausklang kann es kaum geben…

Mehr als 1,5 Tore in 1. HZ?
Ja
2.05
Nein
1.70

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 16.05.2019, 16:54 Uhr)

Germany Freiburg – Statistik & aktuelle Form

Freiburg Logo

Christian Streich gehört im Karussell der Bundesliga-Trainer sicherlich zu den authentischsten Menschen, aber ebenso zu den akribischsten Arbeitern. Gemeinsam mit seinem vertrauten Stab überlässt der 53-Jährige gebürtige Schwabe eigentlich nichts dem Zufall. Umso überraschender kamen die Aussagen des Fußball-Lehrers nach der 0:3-Pleite in Hannover, als er unter anderem fehlende Video-Analysen sowie sinngemäß unzulängliche Vorbereitung für die herbe Niederlage verantwortlich machte. Ist beim Sport-Club nach dem abermals eingetüteten Klassenerhalt also tatsächlich ein Stück weit Selbstzufriedenheit eingekehrt? Es scheint fast so. Wie man Christian Streich in den vergangenen Jahren allerdings kennengelernt hat, wird er diesem womöglich negativ anhauchenden Trend mit aller Vehemenz ein sofortiges Ende setzen und seine Mannschaft – trotz der sportlichen Bedeutungslosigkeit – intensiv auf das anstehende Match gegen den 1. FC Nürnberg vorbereiten.

Am letzten Spieltag geht es für die Breisgauer einerseits darum, den 13. Platz zu behaupten und damit Schalke 04 und den FC Augsburg hinter sich zu lassen. Andererseits wollen sich die Süddeutschen nach zuletzt schwachen Auftritten und acht Begegnungen ohne Sieg definitiv mit einem Dreier in die Sommerpause verabschieden. Wir sind der Überzeugung, dass der zu diesem Zeitpunkt der Saison überraschend auftretende „Hallo-Wach-Effekt“ in Verbindung mit einer um ein Vielfaches zurückgekehrten Motivation dafür sorgen wird, dass sich zwischen Freiburg und Nürnberg eine Prognose auf die Hausherren bezahlt macht. [pullquote align=“right“ cite=“Christian Streich“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir werden uns akribisch und mit Ernst auf Nürnberg vorbereiten, nicht mit Leichtigkeit. Dann schauen wir mal, ob wir noch was hinkriegen auf dem Platz. Wir sollten ein anständiges Spiel machen, weil es die Leute, die uns immer unterstützen, mehr als verdient haben. Sonst wäre es sehr unschön.“[/pullquote]
Rein faktentechnisch sollte man zudem konstatieren, dass die Schwarzwälder 22 ihrer 33 Punkte auf dem heimischen Grün einfuhren und fünf der sieben Saisonsiege an der Dreisam feierten. Darüber hinaus ging lediglich eines der jüngsten sechs Heimspiele verloren (zwei Siege, drei Remis). Eventuell schafft es der SCF also, die Negativserie zu beenden und gleichzeitig die Bilanz gegen die Schlusslichter der Liga etwas aufzupolieren. Bereits zum siebten Mal spielen die Streich-Schützlinge in der laufenden Spielzeit nämlich gegen einen Tabellenletzten. In vier dieser sechs Matches konnte das jeweilige Schlusslicht zumindest punkten und damit die „Rote Laterne“ weiterreichen. Gulde, Kübler, Okoroji und Kleindienst fallen verletzt aus. Ansonsten sind alle Mann an Bord.

Voraussichtliche Aufstellung von Freiburg:
Schwolow – P. Stenzel, K. Schlotterbeck, Heintz, C. Günter – Abrashi, Höfler – Haberer, Grifo – Waldschmidt – Petersen

Letzte Spiele von Freiburg:
11.05.2019 – Hannover vs. Freiburg 3:0 (Bundesliga)
05.05.2019 – Freiburg vs. Düsseldorf 1:1 (Bundesliga)
27.04.2019 – RB Leipzig vs. Freiburg 2:1 (Bundesliga)
21.04.2019 – Freiburg vs. Dortmund 0:4 (Bundesliga)
13.04.2019 – Werder Bremen vs. Freiburg 2:1 (Bundesliga)

Freiburg vs. Nürnberg – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Bwin Logo Betsson Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bwin
Hier zu
Betsson
Freiburg
1.75 1.75 1.75 1.79
Unentschieden 4.00 4.20 3.90 4.15
Nürnberg
4.33 4.15 4.10 4.05

(Wettquoten vom 16.05.2019, 16:54 Uhr)

Germany Nürnberg – Statistik & aktuelle Form

Nürnberg Logo

Warum der 1. FC Nürnberg gerne etwas despektierlich als Fahrstuhl-Mannschaft bezeichnet wird, dürfte jedem spätestens nach dem vergangenen Wochenende wiederum bewusst geworden sein. Zum bereits neunten Mal stieg der „Club“ aus der höchsten deutschen Spielklasse ab und muss sich in der kommenden Spielzeit somit abermals mit der Zweitklassigkeit anfreunden. Am 34. Spieltag haben sich die Franken dennoch ein klares Ziel gesetzt, denn nach Möglichkeit wollen sie nicht als Letzter, sondern wenigstens als Vorletzter runtergehen. Damit würde einhergehen, dass sich die Mannschaft von Boris Schommers mit einem Erfolgserlebnis verabschiedet und die an sie gerichtete Charakterfrage mit einem positiven Statement beantwortet. Für den Trainer selbst ist das Gastspiel an der Dreisam im Übrigen ebenfalls die letzte Etappe seiner Abschiedstournee, denn auch Schommers, der nach der Entlassung von Michael Köllner als Interimscoach fungierte, muss den Verein verlassen, obwohl er es in seiner recht kurzen Amtszeit schaffte, mehr Stabilität ins Team zu bringen. Sechs Punkte aus elf Spielen (ein Sieg, drei Remis, sieben Niederlagen) waren aber letztlich kein ausreichendes Empfehlungsschreiben, um den Neuanfang in Liga zwei in führender Position zu begleiten.

War die mögliche Zukunft unter Schommers für den einen oder anderen Akteur tatsächlich mitunter noch ein Grund, sich beim 40-jährigen Fußball-Lehrer anzupreisen, dürfte spätestens nach der Bekanntgabe der Trennung unter der Woche ein erneuter Spannungsabfall bei den Franken eintreten. Bereits in der Vorwoche präsentierte sich der „Club“ beim 0:4 gegen Borussia Mönchengladbach überhaupt nicht bundesliga-reif und verlor auch in der Höhe absolut verdient. [pullquote align=“right“ cite=“Boris Schommers“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir wollen das Jahr unbedingt mit einem positiven Ergebnis beenden. Ich werde auch berücksichtigen, wer sich in den vergangenen Wochen und Monaten in einer schwierigen Lage in den Dienst der Mannschaft gestellt hat.“[/pullquote]
Weil die Nürnberger über den gesamten Saisonverlauf in der Fremde noch weniger zustande brachten und mit lediglich drei Punkten (null Siege, drei Remis, 13 Pleiten) das schwächste Auswärtsteam im Ligavergleich stellten (9:41 Tore), halten wir zwischen Freiburg und Nürnberg die Quoten für den Tipp auf das Heimteam für alles andere als zu niedrig angesiedelt. Dass mit Matheus Perreira der mit Abstand auffälligste Profi der letzten Wochen aufgrund muskulärer Probleme ausfallen wird, erschwert das ohnehin schwierige Unterfangen zusätzlich. Ewerton, Lippert, Valentini, Petrak und Zrelak müssen ebenfalls passen und werden auf unbestimmte Zeit kein weiteres Bundesliga-Spiel der persönlichen Karriere-Statistik hinzufügen. Allgemein würden wir nicht ausschließen, dass wir eine rundumerneuerte Nürnberger Elf zu Gesicht bekommen, nachdem der scheidende Coach Schommers ankündigte, Loyalität und Fleiß zu belohnen.

Voraussichtliche Aufstellung von Nürnberg:
Mathenia – Ro. Bauer, Margreitter, Mühl, Leibold – Erras – Behrens, Löwen – Misidjan, Kerk – Ishak

Letzte Spiele von Nürnberg:
11.05.2019 – Nürnberg vs. Gladbach 0:4 (Bundesliga)
04.05.2019 – Wolfsburg vs. Nürnberg 2:0 (Bundesliga)
28.04.2019 – Nürnberg vs. Bayern 1:1 (Bundesliga)
20.04.2019 – Leverkusen vs. Nürnberg 2:0 (Bundesliga)
12.04.2019 – Nürnberg vs. Schalke 1:1 (Bundesliga)

 

Vermasselt Schmidt dem Ex-Team die Europa League?
Wolfsburg – Augsburg, 18.05.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Freiburg vs. Nürnberg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der 1. FC Nürnberg ist für den SC Freiburg eine Art Lieblingsgegner. Gegen keinen anderen Bundesligisten hat der Sport-Club eine ähnlich positive Bilanz wie gegen die Franken. Elf der bislang 19 absolvierten Matches in der höchsten deutschen Spielklasse haben die Breisgauer für sich entschieden (fünf Remis, drei Niederlagen). Keines der vergangenen elf Pflichtspiele haben die Freiburger gegen den „Club“ verloren (acht Siege, drei Unentschieden). Auch dies entspricht der längsten anhaltenden Serie gegen einen Liga-Rivalen. Im Hinspiel avancierte Manuel Gulde zum Matchwinner, nachdem er in der 19. Minute per Kopf für den einzigen Treffer des Tages sorgte.

Germany Freiburg gegen Nürnberg Germany Tipp & Prognose – 18.05.2019

Den ganz großen Reiz versprüht das Duell zwischen Freiburg und Nürnberg nicht mehr, dennoch lassen sich Quoten identifizieren, in denen ein klarer Value zu erkennen ist. Wir tendieren am Samstagnachmittag beispielsweise dazu, Wetten auf den Gastgeber abzugeben. Die Gründe hierfür sind vielschichtiger Natur. Neben der Tatsache, dass der Sport-Club zuhause doppelt so viele Punkte sammelte wie in der Fremde, spielt auch der blutleere Auftritt aus der Vorwoche (0:3 in Hannover) eine entscheidende Rolle. Es ist nämlich davon auszugehen, dass Christian Streich in der Vorbereitung auf das letzte Saisonspiel noch einmal alle Kräfte mobilisiert und gleichzeitig eine Warnung an seine Schützlinge ausgesprochen hat, dass er einen ähnlich lustlosen Auftritt nicht ein zweites Mal in Folge duldet.

 

Key-Facts – Freiburg vs. Nürnberg Tipp

  • Freiburg wartet seit acht Spielen auf einen Sieg (drei Remis, fünf Niederlagen)
  • Nürnberg holte in 16 Auswärtsspielen nur drei Punkte
  • Freiburg ist seit elf direkten Duellen gegen den 1. FCN ungeschlagen; das Hinspiel endete mit 1:0 für die Streich-Elf

 

Darüber hinaus gibt uns der Gast aus dem Frankenland nicht mal ansatzweise irgendeinen Anlass, zwischen Freiburg und Nürnberg einen Tipp zugunsten des Tabellenletzten abzugeben. Keines der bisherigen 16 Auswärtsspiele hat der designierte Absteiger gewonnen (drei Remis, 13 Niederlagen). Zudem gelangen der Schommers-Elf erst magere neun Törchen (41 Gegentreffer). Weil der scheidende Coach zudem bekanntgab, dass er seine Startelf gründlich durcheinanderwirbeln wird, sind es im sportlich bedeutungslosen Duell Nürnberg vs. Freiburg definitiv die Wettquoten auf einen Heimerfolg des Tabellen-13., die einen lukrativen Gewinn versprechen. Wir „boosten“ unsere Empfehlung mit dem zusätzlichen Handicap, dass der Sport-Club bereits zur Halbzeit führt, und ernten dafür höchste Notierungen von 2.63 in der Spitze, die wir mit sechs Units an Einsatz anspielen.

Bundesliga Bonus – die besten Sportwetten Boni zum aktuellen Spieltag
Überblick der besten Wettanbieter Bonus Aktionen zur Bundesliga

 

Germany Freiburg – Nürnberg Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Freiburg: 1.79 @Betsson
Unentschieden: 4.30 @Betvictor
Germany Sieg Nürnberg: 4.33 @Bet365

(Wettquoten vom 16.05.2019, 16:54 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Freiburg / Unentschieden / Sieg Nürnberg:

1: 55%
X: 23%
2: 22%

 

Hier bei Betsson auf Freiburg wetten

Germany Freiburg – Nürnberg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.44 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.75 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.44 @Bet365
NEIN: 2.62 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Bundesliga Spiele 18.05.2019 (34. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
18.05./15:30 de Bayern - Frankfurt 5:1 Bundesliga 34. Spieltag
18.05./15:30 de Schalke - VfB Stuttgart 0:0 Bundesliga 34. Spieltag
18.05./15:30 de Gladbach - Dortmund 0:2 Bundesliga 34. Spieltag
18.05./15:30 de Hertha - Leverkusen 1:5 Bundesliga 34. Spieltag
18.05./15:30 de Werder Bremen - RB Leipzig 2:1 Bundesliga 34. Spieltag
18.05./15:30 de Freiburg - Nürnberg 5:1 Bundesliga 34. Spieltag
18.05./15:30 de Mainz - Hoffenheim 4:2 Bundesliga 34. Spieltag
18.05./15:30 de Wolfsburg - Augsburg 8:1 Bundesliga 34. Spieltag
18.05./15:30 de Düsseldorf - Hannover 2:1 Bundesliga 34. Spieltag