Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Bundesliga Tipps

Freiburg vs. Bayern Tipp, Prognose & Quoten 01.03.2024 – Bundesliga

Kann Freiburg den FC Bayern ärgern?

Manuel Behlert  1. März 2024
Freiburg vs Bayern
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.66
Wettbewerb Bundesliga
Datum 01.03.2024, 20:30 Uhr
Einsatz 6/10

Bet-at-home

  • Fünf Bundesligaspiele in Folge gewann Bayern gegen Freiburg
  • Freiburgs Minikrise: Platz 17 in der Rückrundentabelle
  • Erstmals seit 2015 verlor der FC Bayern drei Pflichtspiele in Folge auswärts
Wettquoten Stand: 28.02.2024, 16:42
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Freiburg Bayern Tipp
Wird Kane von Freiburg unsanft gestoppt? © IMAGO / MIS; 24.02.2024

Der SC Freiburg durchläuft gerade keine leichte Phase, hat nun den FC Bayern in diesem Heimspiel vor der Brust. Für den Rekordmeister gilt ähnliches, es sind Zeiten des Aufbruchs, die in eine sportlich schwierige Phase eingebettet sind.

Inhaltsverzeichnis


Die Freiburg vs. Bayern Prognose der Buchmacher nach Quoten sieht wenig überraschend den Rekordmeister in der Favoritenrolle. Aber es gibt auch einige Elemente, die nicht unbedingt für die Gäste aus München sprechen. Zu viel lief in den letzten Wochen schief.

Freiburg – Bayern Quoten | 5 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Beide treffen: Ja 1.66


Bet-at-home

gering
2 & Ü2.5 1.93


Bwin

mittel
2/2 2.20


Bet365

mittel
Bayern (Quotenboost) 2.90


Sportwetten.de

gering
Kane erzielt min. 2 Tore (Super Boost) 6.00


Sportwetten.de

hoch
Wettquoten Stand: 28.02.2024, 16:42

Freiburg spielt allerdings bisher keine gute Rückrunde, wenn man nur die Bundesliga unter die Lupe nimmt. Defensiv haben beide 2024 so ihre Probleme, deswegen lautet unser Freiburg vs. Bayern Tipp, dass beide Mannschaften treffen werden.

100% Willkommensbonus bis zu 100€ bei ODDSET!

Oddset WillkommensbonusHier geht´s zum Angebot 

Germany Freiburg – Statistik & aktuelle Form

Dass in Freiburg schon von einer leichten Krise gesprochen wird, wenn das Team in der oberen Hälfte der Tabelle steht und sich in völlig ruhigen Fahrwassern befindet, spricht für eine gute und sehr positive Entwicklung auf sportlicher Ebene in den letzten Jahren. Freiburg hat zuletzt in Augsburg verloren und geht auf Platz neun stehend in den Spieltag. Eine Enttäuschung ist das keinesfalls, hier weiß man, dass die Teilnahme am Europapokal eher als Luxus denn als Normalität zu verstehen ist. Doch als zweitschlechtestes Rückrundenteam will Freiburg auch nicht weiter gelten.

Die Breisgauer müssen sich steigern, vor allem in der Defensive. Dort gab es zuletzt Gegentor um Gegentor, die schlechteste Abwehr der Rückrunde in der Bundesliga steht bei den Breisgauern auf dem Feld. Klar, es gab einige Verletzungen, Lienhart fehlt noch immer, Ginter und Günter wurden und werden noch reintegriert, aber es sind auch einige individuelle Fehler, die man sonst nicht von diesem Team kennt, dabei.

Wie problematisch die Abwehr derzeit ist, zeigt folgende Statistik: In den letzten sechs Spielen kassierte Freiburg jeweils mindestens zwei Gegentore. Das kann so nicht weitergehen und sorgt dafür, dass es jetzt massive Veränderungen in der Ausrichtung geben könnte, natürlich ohne dabei den Stil des SCF komplett zu verlassen. Für Trainer Streich wird es wichtig sein, Automatismen auf dem Feld zu generieren, aber sich gleichzeitig anzupassen.
Video: In diesem Video erwarten euch spannende Analysen und aktuelle Einschätzungen zu den anstehenden Bundesligaspielen, die allesamt viel Spannung versprechen. Wie immer mit einer ausführlichen Prognose und den Quoten zu den Bundesliga Tipps. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Freiburg zuletzt mit schwacher Bilanz gegen Bayern

In den letzten Spielen gegen Bayern hat sich Freiburg nicht gut präsentiert, das Weiterkommen im Pokal in der letzten Saison mal ausgeklammert. Die letzten fünf Begegnungen in der Bundesliga gingen allesamt an den Rekordmeister, wenn auch mitunter knapp. Zu den Schlüsseln wird es gehören, in dieser Partie vor allem in den Zweikämpfen wach zu sein. Hier könnte sich das Spiel ohnehin entscheiden, denn zwei der drei zweikampfstärksten Mannschaften der Bundesliga stehen sich gegenüber.

Die Freiburg vs. Bayern Quoten zeigen eine Favoritenrolle für den Rekordmeister an. Freiburg wirkt derzeit nicht stabil genug, um die individuellen Nachteile zu kaschieren, gleichzeitig setzten sich die Breisgauer auch in der Europa League gegen einen guten Gegner wie Lens durch. Eine Restchance besteht also auf jeden Fall, auch wenn in beide Richtungen alles passen muss.

Unter Berücksichtigung der Vorzeichen lautet vor dem Spiel Freiburg gegen Bayern unsere Prognose, dass beide Teams treffen, weil auch die Gäste defensiv in der Rückrunde sehr anfällig sind. Alle Informationen zum Crazybuzzer Bonus, wo dieser Tipp natürlich anspielbar ist, findet ihr bei Wettbasis!

Voraussichtliche Aufstellung von Freiburg:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Freiburg:

Letzte Spiele von Freiburg:

Germany Bayern – Statistik & aktuelle Form

Bei Bayern ändert sich derzeit einiges, auf und neben dem Platz. Joshua Kimmich spielte – wenn auch notgedrungen – rechts hinten, Thomas Tuchel ist nur noch bis zum Sommer Trainer und Max Eberl neuer Sportvorstand. Der wollte die Saison bei seiner Vorstellung nicht abhaken und sprach von großen Zielen, die man in München noch in dieser Saison habe. Dafür muss Bayern aber besser werden, vor allem im Defensivbereich, denn dort ließen die Statistiken in der Rückrunde doch deutlich nach.

Nicht nur bei den Gegentoren, hier sind nämlich nur vier Teams schlechter, sondern auch bei den zugelassenen Schüssen und Großchancen. Ein negativer Trend ist nicht von der Hand zu weisen, der xGa-Wert stieg, die erwarteten Tore fielen und selbst die Effizienz ging ein wenig abhanden. Dies führte dazu, dass zuletzt gleich drei Auswärtsspiele in Folge verloren wurden. Der Rückstand auf Leverkusen beträgt mittlerweile acht Punkte und ein erneutes Eingreifen in den Meisterschaftskampf erscheint unwahrscheinlich.

Das Spiel gegen Freiburg ist aber dennoch wichtig, denn es ist die Generalprobe für das Spiel in der Champions League auswärts bei Lazio Rom. Und nach der Auswärtsbilanz zuletzt will Bayern einen Schritt nach vorne machen. Außerdem würde bei einer Niederlage die Gefahr drohen, dass die Stimmung endgültig kippt. Und das wollen alle vermeiden.

Jetzt die neue Folge Talk & Tipps anhören:

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!



 

Die Buchmacher sehen Bayern vorne

Im Spiel in Freiburg wird natürlich wieder Harry Kane eine Hauptrolle spielen. 27 Tore hat er alleine in der Bundesliga schon auf dem Konto, führt damit logischerweise die Torjägerliste an. Er hat zudem einen Rekord aufgestellt, denn so schnell erzielte noch niemand so viele Treffer. Die Freiburg vs. Bayern Wettquoten zeigen, dass die Gäste bei den Buchmachern deutlich vorne liegen, aber auch, dass es relativ wahrscheinlich ist, dass dieses Spiel unterhaltsam wird.

Bayern muss nach dem Leipzig-Sieg versuchen, die richtigen Schlüsse zu ziehen und die eigenen Angriffe präziser auszuspielen, gleich mehrere Konter wurden dort vergeben. Einige Abschlussaktionen wird es aber auch diesmal geben, rund 19-mal pro Spiel versucht es der FC Bayern in dieser Saison mit einem Schuss auf das gegnerische Tor.

Unter Berücksichtigung aller Statistiken lautet vor dem Spiel Freiburg gegen Bayern unser Value Tipp, dass die Gäste gewinnen und in diesem Spiel noch dazu mehr als 2,5 Tore fallen. Buchmacher Bwin, der auch einen Gutschein für Neu- sowie Bestandskunden auf Lager hat, setzt dafür eine Quote von 1,93 an!

Voraussichtliche Aufstellung von Bayern:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Bayern:

Letzte Spiele von Bayern:

Unser Freiburg – Bayern Tipp im Quotenvergleich 01.03.2024 – Treffen beide

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.04.2024, 14:13

Freiburg – Bayern Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

49 Spiele absolvierten beide Teams bisher gegeneinander. 35 davon gingen an den Rekordmeister, nur fünfmal konnte Freiburg am Ende als Sieger vom Platz gehen. Neun Spiele endeten Remis. Im Hinspiel gewann der FC Bayern mit 3:0, auch die beiden Spiele der Saison davor gewann Bayern in der Liga ohne Gegentor. 

Statistik Highlights für Germany Freiburg gegen Bayern Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Freiburg – Bayern Germany Tipp

Freiburg will nach einem allenfalls durchschnittlichen Start in die Rückrunde einen Schritt nach vorne machen, hat aber die letzten fünf Ligaspiele gegen den Rekordmeister verloren. Für Bayern sieht es zurzeit zwar nicht berauschend aus, aber individuell hat der Gast natürlich seine Vorteile.

Opta-Facts – Freiburg vs. Bayern Tipp
  • Fünf Bundesligaspiele in Folge gewann Bayern gegen Freiburg
  • Freiburgs Minikrise: Platz 17 in der Rückrundentabelle
  • Erstmals seit 2015 verlor der FC Bayern drei Pflichtspiele in Folge auswärts
  • 16 Gegentore: Freiburg mit der schwächsten Abwehr der Bundesliga-Rückrunde
  • Nur Leipzig hat eine bessere Zweikampfquote in der laufenden Saison als Freiburg und Bayern

Zwei der schwächsten Abwehrreihen des Kalenderjahres stehen sich gegenüber. Das könnte sich in diesem Spiel bemerkbar machen. Deswegen lautet vor dem Spiel Freiburg gegen Bayern unser Tipp, dass beide Mannschaften zum Torerfolg kommen. 

Schlittert der Bayern-Gegner tiefer in die Krise?
Lazio Rom vs. AC Milan, 01.03.2024 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Freiburg vs. Bayern Germany – beste Quoten Bundesliga

Germany Sieg Freiburg: 6.50 @AdmiralBet
Unentschieden: 5.10 @Bet3000
Germany Sieg Bayern: 1.45 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Freiburg / Unentschieden / Sieg Bayern:

1
13%
X
19%
2
68%

Germany Freiburg – Bayern Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.63 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.62 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 28.02.2024, 16:42
Manuel Behlert

Manuel Behlert

Alter: 32 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Ich habe schon vor einigen Jahren als Blogger angefangen mich mit journalistischen Texten auseinanderzusetzen und mit der Zeit zog es mich zu neunzigplus.de. Dort gehöre ich mittlerweile der Chefredaktion an. Außerdem bin ich neben dem noch laufenden Studium als freier Mitarbeiter für web.de tätig.

Die Sportart, die ich am meisten verfolge, ist Fußball. Allerdings gehören zuweilen auch Tennis und Wintersport zum Programm, wenngleich nicht in einer vergleichbaren Intensität. Insbesondere am Fußball fasziniert mich, dass Statistiken vor einem Spiel zwar sehr aussagekräftig sein können, gleichzeitig aber die Faktoren Zufall sowie Glück eine größere Rolle spielen als in anderen Sportarten.

Daher versuche ich neben dem breiten Spektrum der Statistiken auch immer mögliche taktische Elemente und Anpassungen in die Prognosen einfließen zulassen. Ein Tipp für das Wetten wäre aber, die Dinge nicht zu sehr durchzudenken und bei einem unguten Gefühl lieber einen anderen Tipp vorzuziehen. Denn dieses Gefühl bestätigt sich im Nachhinein immer mal wieder.   Mehr lesen