Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga Tipps

Frankfurt vs. Werder Bremen Tipp, Prognose & Quoten 31.10.2020 – Bundesliga

Hält die Werder-Serie auch in Frankfurt?

Max Gartner   31. Oktober 2020
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.53
Wettbewerb Bundesliga
Datum 31.10.2020, 15:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 30.10.2020, 10:41
* 18+ | AGB beachten
Gewinnt Frankfurt gegen Werder Bremen?
Gewinnt Frankfurt gegen Werder Bremen? © imago images / Chai v.d. Laage, 18.10.2020
Weshalb sinken zwischen Frankfurt und Bremen die Quoten für einen Heimsieg? Der Beschluss der deutschen Bundesregierung, keine Zuschauer mehr in die Stadien einzulassen, ist doch eher ein Rückschlag für die Adler. Diese werden bei den besten Buchmachern dennoch klar favorisiert gegenüber der Gastmannschaft aus dem hohen Norden.

Inhaltsverzeichnis

Die Verletzungssorgen beim SVW spielen gewiss eine Rolle. Dennoch stellt sich die Frage, ob beim Duell in der Commerzbank Arena am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr ein Tipp auf den Spielausgang (egal in welche Richtung) profitabel ist. Die Option „Beide Teams treffen“ ist da eher eine gute Alternative.

Unser Value Tipp:
Über 2,5 Tore
bei BetVictor zu 1.53
Wettquoten Stand: 30.10.2020, 10:41
* 18+ | AGB beachten

Germany Eintracht Frankfurt – Statistik & aktuelle Form

Adi Hütter kann mit dem bisherigen Saisonverlauf seiner Mannschaft absolut zufrieden sein. Acht Punkte in der Tabelle der Bundesliga nach fünf Partien bedeuten, dass die Adler in Reichweite der internationalen Startplätze sind. Die Bilanz und auch das Torverhältnis wird getrübt durch die deutliche 0:5-Pleite gegen den Rekordmeister aus München.
 

Halloween-Horror für die Geißböcke?
Köln vs. Bayern, 31.10.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Bayern-Pleite schnell abgehakt?

Eine Niederlage gegen Bayern müssen jedoch die meisten Teams im deutschen Oberhaus einplanen. Der Coach wird deshalb auch keine große Mühe gehabt haben, die Köpfe seiner Spiele unter der Woche wieder aufzurichten. Im Heimspiel gegen die Bremer will Frankfurt zurück in die Erfolgsspur und am liebsten alle drei Punkte zu Hause behalten.

Personelle Veränderungen sind im defensiven Mittelfeld vorstellbar, wo Steven Zuber zuletzt keine gute Form gezeigt hat. Amin Younes wäre für ihn eine Alternative. Auch in der Abwehrkette ist ein Wechsel von Stefan Ilsanker zu Dominik Kohr vorstellbar. Abraham kehrt nach Verletzung zurück ins Team. Auch ohne Zuschauer im Rücken wollen die Hausherren mutig und offensiv auf heimischem Rasen den Weg nach vorne suchen.

Mit Abwehrchef Abraham zurück in die Erfolgsspur?

Die Hessen sind dafür bekannt, sich nicht zu verstecken und den Gegner früh unter Druck zu setzen. Wenn diese taktische Marschroute gut umgesetzt wird, ist zwischen Frankfurt und Bremen eine Prognose in Richtung der Heimelf denkbar.


Voraussichtliche Aufstellung von Frankfurt:

Trapp – Abraham, Hasebe, Hinteregger – Kohr, Rode – Toure, Kamada, Zuber – Dost, Silva

Letzte Spiele von Eintracht Frankfurt:

Germany Werder Bremen – Statistik & aktuelle Form

Die Verletzungsproblematik (insbesondere muskuläre Beschwerden) setzt sich beim SVW auch in dieser Saison fort. Neueste „Opfer“ davon waren Yuya Osaka und Top-Torjäger Niklas Füllkrug, der gleich mehrere Wochen pausieren muss. Auch der Japaner steht am Samstag nicht zur Verfügung und so muss Trainer Florian Kohfeldt in der Offensive umplanen.
 
Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

 

Kohfeldt muss in der Offensive umstellen

Nach vier Begegnungen ohne Niederlage hätte der Übungsleiter ansonsten wohl sehr gerne auf dieselbe Elf wie am letzten Wochenende im Heimspiel gegen Hoffenheim zurückgegriffen. So ist es wahrscheinlich, dass Josh Sargent die vakante Position als alleinige Spitze im System übernehmen wird. Teamkollege Davie Selke fällt ebenso wie Linksverteidiger Ludwig Augustinsson weiterhin aus.

Auf dem rechten Flügel wäre dann Platz für einen der beiden schnellsten Werder-Angreifer. Neuzugang Tahtih Chong hat Vorteile gegenüber Milot Rashica, für den nach längerer Verletzung wohl erneut die Joker-Rolle in Frankfurt bleibt. Auch wenn die Gäste in der Tabelle vor der Eintracht stehen und die Punkteausbeute an der Weser bisher mehr als zufriedenstellend ist, so muss dennoch eine kleine Leistungssteigerung her.

Hält die Serie der Bremer auch in Hessen?

Die beiden Remis zuletzt in Freiburg und gegen Hoffenheim waren etwas schmeichelhaft und gegen eine offensivstarke Truppe von Adi Hütter müssen die Bremer alles in die Waagschale legen, um ihre Serie weiter auszubauen.


Voraussichtliche Aufstellung von Bremen:

Pavlenka – Veljkovic, Moisander, Friedl – Gebre Selassie, M. Eggestein, C. Groß, Mbom – Chong, Bittencourt – Sargent

Letzte Spiele von Werder Bremen:

Eintracht Frankfurt – Werder Bremen Wettquoten im Vergleich 31.10.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 24.11.2020, 04:57
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der direkte Vergleich zwischen Frankfurt und Bremen legt eine Prognose auf die Quoten des Heimsieges nahe. Dies liegt nicht etwa daran, dass Frankfurt in der Gesamtbilanz der beiden Traditionsvereine klar führt, sondern eher an den jüngsten Duellen der letzten Saison. Dort setzten sich die Hessen zweimal klar durch.

Nach einem 2:0 zu Hause in der Commerzbank Arena siegten die Schützlinge von Adi Hütter auch in der Hansestadt mit 3:0. Andre Silva konnte sich in beiden Begegnungen in die Liste der Torschützen eintragen. Ebenfalls zweifach traf Stefan Ilsanker, der damit am Samstag mit guten Erinnerungen an den Gegner den Rasen betritt.

Statistik Highlights für Germany Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Eintracht Frankfurt – Werder Bremen Germany Tipp

Die klare Favoritenstellung der Gastgeber im Quotenvergleich der Wettbasis ist bei genauerer Analyse dieser Partie nachvollziehbar. Zwar rangiert der SVW in der Tabelle vor den Adlern, doch gilt es bei den Bundesliga Tipps auf der Wettbasis auch die bisherigen Kontrahenten zu beachten.

Frankfurt kassierte die einzige Pleite gegen den FC Bayern, während die Mannschaft von Florian Kohfeldt ein eher leichtes Auftaktprogramm zu bewältigen hatte. Rein spielerisch konnte die Eintracht mehr überzeugen und gerade im Hinblick auf die beiden Duelle aus der Vorsaison ist ein Heimdreier am Samstag der wahrscheinlichste Ausgang.

Key-Facts – Frankfurt vs. Bremen Tipp
  • Beide Teams stehen bei acht Zählern, wobei Frankfurt mehr zu überzeugen wusste
  • Die Bremer reisen mit großen Verletzungssorgen nach Hessen
  • In der Vorsaison siegten die Adler in beiden Duellen deutlich

Da zwischen Frankfurt und Bremen die Quoten für diesen Tipp recht niedrig sind, ist ein echter Value bei den 1X2-Wetten nicht auszumachen. Die Alternative „Beide Teams treffen“ ist da schon eher profitabel anspielbar.

Der SVW konnte bislang in jedem Pflichtspiel dieser Saison mindestens einmal treffen und auch den Frankfurtern gelang dies mit Ausnahme der Partie gegen die Bayern. Ein Treffer auf beiden Seiten ist bei dieser Paarung am Samstagnachmittag sehr wahrscheinlich und ein Einsatz von sechs Einheiten darauf angemessen.
 

 

Germany Eintracht Frankfurt vs. Werder Bremen Germany – beste Quoten Bundesliga

Germany Sieg Eintracht Frankfurt: 1.77 @Bethard
Unentschieden: 4.25 @Bethard
Germany Sieg Werder Bremen: 4.50 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Eintracht Frankfurt / Unentschieden / Sieg Werder Bremen:

1
55%
X
23%
2
22%

Germany Eintracht Frankfurt – Werder Bremen Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Wie fast immer, wenn der Tipp „Beide Teams treffen“ empfohlen wird, sind zwischen Frankfurt und Bremen auch die Wettquoten für den Klassiker „Über 2,5 Tore“ interessant. Die Gäste reisen nach vier ungeschlagenen Spielen mit großem Selbstvertrauen nach Hessen und die Adler sind ohnehin dafür bekannt, dass sie zu Hause den Vorwärtsgang einschalten.

Ein offener Schlagabtausch und unterhaltsame 90 Minuten in der Commerzbank Arena deuten sich an und es ist wahrscheinlich, dass der Ball mindestens dreimal im Netz zappeln wird.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

Wettquoten Stand: 30.10.2020, 10:41
* 18+ | AGB beachten