Frankfurt – Lazio Rom, Tipp: Lazio Rom gewinnt – 04.10.2018

Lazio ist ein absolutes Highlight!

/
Inzaghi (Lazio Rom)
Inzaghi (Lazio Rom) © GEPA pictures

Spiel: Germany FrankfurtItaly Lazio Rom
Tipp: 2
Wettbewerb: Europa League
Endergebnis: 4:1
Datum: 04.10.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 3.20* (Stand: 03.10.2018, 13:06)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 Units

Zur Bet365 Website

Nachdem die Champions League Teilnehmer am Dienstag und Mittwoch ihre Spiele austragen durften, sind am Donnerstag, den 04.10.2018 die Europa League Teilnehmer an der Reihe.
U. a. treten auch Frankfurt und Lazio Rom gegeneinander an. Um 21:00 Uhr geht es für beide Klubs in der Commerzbank-Arena in den zweiten Spieltag. Die Frankfurter Eintracht gewann ihr Auftaktmatch ein wenig überraschend gegen Olympique Marseille. Auch die Biancocelesti gewann Spiel Nummer eins, hatte jedoch mit Apollon Limassol einen deutlich leichteren Gegner vor der Brust.

Wetten auf die Adler ergeben bei den meisten Buchmachern eine Quote von 2,40. Ein Remis ist ungefähr eine 3,40 wert. Wer gegen Frankfurt auf Lazio Rom wetten will, kann Wettquoten von bis zu 3,20 für seinen Tipp erwarten.

 

Formcheck Frankfurt

Adi Hütter hat die SGE nach einem schwachen Saisonstart ordentlich aufpoliert. Nach dem Europapokal-Sieg in Marseille punkteten sie gegen Leipzig und gewannen gegen Hannover. Lediglich Borussia Mönchengladbach mussten sie sich geschlagen geben. Somit stehen sie in der Bundesliga auf Platz elf. Die Torbilanz von 10:10 nach sechs Spieltagen spricht eher für eine etwas offenere Spielweise. So verwundert es nicht, dass in fünf der sechs Bundesligapartien jeweils beide Teams trafen. Auch gegen Marseille endete das Spiel mit 2:1, was die „Beide Teams Treffen“-Statistik gar auf sechs von sieben erhöht. Betrachtet man alle acht Pflichtspiele in dieser Saison zusammen, fielen in sechs davon mehr als 2,5 Tore. Bei fortbleibender Tendenz ergäbe dies eine Quote von 1,33 für diese Art von Wetten. Doch so einfach wird es uns der Frankfurt – Lazio Rom Tipp wohl nicht machen.
[pullquote align=“right“ cite=“Bruno Hübner über das bevorstehende Duell gegen Lazio Rom“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Lazio Rom wird ein absolutes Highlight.“[/pullquote]
Leider muss Hütter auf eine ganz schön lange Verletztenliste schauen. Fehlen werden Geraldes, Tawatha, Abraham, Chandler, Salcedo und Paciencia. Fabian wurde nicht für den Wettbewerb gemeldet und Willems ist gesperrt. Setzen kann Hütter jedoch auf das Top-Duo Rebic – Haller. Zusammen kommen sie auf zehn Scorerpunkte, was bei insgesamt zehn erzielten Treffern eine sehr ordentliche Quote ist.

Formcheck Lazio Rom

Die Biancocelesti qualifizierte sich als Fünfter der Serie A direkt für die Europa League Gruppenphase. Da sie mit dem Viertplatzierten Inter Mailand punktgleich waren und die bessere Torbilanz hatten, hätte ein Zähler mehr auf dem Konto gar für einen direkten Champions League Platz genügt. Doch leider entscheidet in Italien bei Punktgleichheit der direkte Vergleich; somit musste „Le Aquile“ in die Europa League.

Die Equipe von Trainer Inzaghi kann den einen oder anderen Spitzenfußballer sein Eigen nennen. Besonders Milinkovic-Savic sticht heraus. Der Mittelfeldstratege und Ciro Immobile im Sturm sind derzeit die wohl gefährlichsten Spieler in den eigenen Reihen und können jeder Abwehr der Welt das Leben schwer machen. Der Ligaauftakt verlief ein wenig holprig für die Inzaghi-Elf. Jedoch spielten sie zu Beginn gleich gegen den Rekordmeister Juventus Turin und den Vizemeister Napoli. Anschließend lief es wesentlich besser. Es folgten fünf Siege in Serie. Auch in der Europa League glückte der Auftakt, wenn auch knapp, gegen Appollon Limassol mit 2:1. Am letzten Spieltag verlor Lazio das Stadtduell gegen „La Lupa“ deutlich mit 1:3. Das bedeutet nach sieben Spieltagen in der höchsten italienischen Spielkasse vorerst Platz sechs. Vorerst deswegen, weil sowohl Genua also auch Milan bei einem Spiel weniger mit einem Sieg an Lazio vorbeiziehen können. Die Buchmacher sehen Frankfurt gegen Lazio Rom für Wetten im Vorteil, sodass sich für einen Tipp auf die Italiener attraktive Wettquoten nutzen lassen.

Sorgt Frankfurt international für den nächsten Streich?
Frankfurt vs. Lazio Rom, 04.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Frankfurt – Lazio Rom, Tipp & Fazit – 04.10.2018

Es wird an den verschiedensten Stellen in der Medienlandschaft gemunkelt, dass Lazio eventuell ein paar Stammkräfte schonen wird. Schon im Auftaktmatch der Europa League rotierte Inzaghi. Die Frankfurter Eintracht hingegen wird im Heimspiel vor den eigenen Fans alles geben und keinen Meter verschenken. Rein von der Motivation her sehen wir die Frankfurter Eintracht klar vorne. Doch genügt dies gegen eine starke italienische Mannschaft?

 

Key-Facts – Frankfurt vs. Lazio Rom Tipp

  • Frankfurt konnte in dieser Saison noch nie zwei Siege in Serie verbuchen.
  • Das Derby weggelassen, gewann Lazio Rom die letzten fünf Pflichtspiele in Serie.
  • Lazio Rom spielte in dieser Saison noch nie Unentschieden, auch Frankfurt trennte sich nur einmal mit einem Remis vom Gegner.

 

Frankfurt konnte in dieser Saison noch nie zwei Siege am Stück einfahren. Und selbst wenn ein Sieg gegen Hannover Auftrieb geben sollte, war es eben auch „nur“ Hannover. Wie fassen wir dieses Spiel nun zusammen? Obwohl Lazio den einen oder anderen Spieler schonen könnte, sehen wir dennoch die Inzaghi-Truppe als den Favoriten an. Zum einen könnte man die Niederlage im Derby durchaus als Ausrutscher einer sonst tollen Serie bezeichnen und zum anderen sollte man den Sieg der Eintracht gegen Marseille vielleicht nicht zu hoch ansiedeln. Der Siegtreffer fiel erst sehr spät und ohne gegnerische Zuschauer, war es dann doch eher kein Auswärtserfolg, sondern ein Sieg auf einem neutralen Platz. Die Wettbasis empfiehlt daher einen Frankfurt – Lazio Rom Tipp auf einen Auswärtserfolg. Die Wettquoten liegen für diesen Tipp bei 3,20. Wetten sollten mit vier Units angespielt werden.

Zur Bet365 Website

Germany Frankfurt – Lazio Rom Italy Statistik Highlights