Fnatic vs. Misfits Tipp & Quoten – LEC Sommer 2020 12.06.2020

Vizemeister Fnatic vs. Geheimfavorit Misfits!

/
Rekkles (Fnatic)
Rekkles (Fnatic) © imago images / Ca

Das lange Warten hat ein Ende und an diesem Wochenende kehrt die europäische Königsklasse des LoL-Esport, die LEC, mit der Sommersaison 2020 zurück. Nie war die Konkurrenz im Kampf um den Titel in Europa stärker als in diesem Sommer.

Neben dem Wettstreit um den Sommertitel steht natürlich auch der Kampf um die Plätze bei der Weltmeisterschaft im Vordergrund. Aufgrund der starken Auftritte der LEC-Teams in den letzten beiden Jahren erhält die Region Europa erstmals vier Vertreter bei den Worlds.

Eröffnet wird der erste Spieltag mit dem Kracher G2 Esports gegen MAD Lions. Zum Abschluss treffen mit Fnatic und Misfits zwei weitere Topteams aufeinander.

Besonders Fnatic steht in diesem Sommer unter Druck und möchte unbedingt an die Spitze der Liga zurück. Zuletzt sicherte sich G2 Esports drei Titel in Serie und steht mit sieben LEC-Titeln gleichauf mit Fnatic in der ewigen Tabelle. Bei Misfits sind die Ambitionen ebenfalls hoch, denn die Truppe überzeugte bereits im Spring und hat sich mit „Kobbe“ auf der AD-Carry-Position gut verstärkt.

Bei diesem Topspiel zwischen Fnatic und Misfits ist der Vizemeister laut Wettquoten der klare Favorit. Können die Misfits bereits im ersten Spiel überraschen oder wird Fnatic seiner Favoritenrolle gerecht?

Unser Value Tipp:
Fnatic gewinnt
1,36

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 10.06.2020, 20:00 Uhr)

United Kingdom Fnatic vs. Misfits European Union Livestream – Wann & wo?

Uhrzeit: 22:00 Uhr (MEZ)
TV/Livestream: Twitch (Offizieller Kanal: LEC)

Am kommenden Freitag, dem 12.06.2020 beginnt die LEC Sommersaison 2020. Eröffnet wird der erste Spieltag vom Titelverteidiger G2 Esports gegen MAD Lions ab 18 Uhr. Das Topspiel der Woche zwischen Fnatic und Misfits ist für 22 Uhr angesetzt. Übertragen wird die LEC auf dem offiziellen Twitch-Kanal mit englischem Kommentar. Wer den deutschen Kommentar bevorzugt, ist beim Channel „Summoners Inn“ an der richtigen Adresse.

Korea, Republic of LEC Sommer 2020 Matches

LEC Sommer 2020 1. Spieltag
Spain MAD Lions 1-2 G2 Esports Spain
France Vitality – Schalke 04 Germany
Spain Origen – SK Gaming Germany
European Union Rogue – Excel Esports United Kingdom
United Kingdom Fnatic – Misfits European Union

United Kingdom Fnatic – Statistik & aktuelle Form

In früheren Jahren war Fnatic der unangefochtene Champion in Europa und beherrschte die Liga. Erst mit dem Eintreten von G2 Esports bekam Fnatic einen ernsthaften Konkurrenten, der aktuell die LEC beherrscht. Nie war die Konkurrenz mit dem Erzrivalen größer, denn in diesem Sommer stehen die beiden Topteams gleichauf mit sieben LEC-Titeln.

Besonders bitter war das Ergebnis des Spring, denn Fnatic wirkte in den Playoffs stärker als G2 Esports und begegnete seinem Rivalen erneut im Finale. Allerdings hatte Fnatic erneut das Nachsehen und unterlag seinem Rivalen chancenlos mit 0-3 im LEC Spring Finale. Trotz dieser bitteren Pleite ist Fnatic auch im Sommer wieder der größte Konkurrent für G2.

Keine Änderungen bei Fnatic

Ohne einen Neuzugang hielt Fnatic am bestehenden Roster fest. Im Spring 2020 sicherte sich der siebenfache Titelträger die Dienste des Polen „Selfmade“ im Jungle. Der 20-Jährige konnte in seiner ersten Saison für Fnatic große Fortschritte machen steigerte seine Leistung kontinuierlich. Auch der neue Coach „Mithy“ entpuppte sich als Gewinn für Fnatic und hat eine starke Debütsaison hinter sich. Unter seiner Führung gelang es Fnatic, innovative Drafts in die Kluft der Beschwörer zu bringen und seine Gegner zu überraschen.

Im Sommer 2020 ist mit Fnatic im Titelrennen in jedem Fall zu rechnen und die Truppe ist nun besser miteinander eingespielt als in der Vorsaison. Einen ersten Härtetest gibt es im Auftaktspiel gegen Misfits, wo besonders das Midlane-Duo „Selfmade“ und „Nemesis“ gefordert ist.
 

Ohne Einzahlung:

ComeOn eSports Freiwette
AGB gelten | 18+

 

Fnatic – der Favorit!

Für Fnatic gibt es nach eigenen Ambitionen wohl nur einen Gegner, der dem Titelgewinn im Weg steht: G2 Esports. Gegen alle anderen Teams gelten die Männer in schwarz-orange als Favoriten. Fnatic ist gegen Misfits laut Wettquoten auch im Auftaktspiel der klare Favorit. Die Wettbasis stimmt der Favoritenrolle der Vizemeisters zu, allerdings ist der erste Spieltag immer auch für eine Überraschung gut.

Team Roster:
Coach: Spain Mithy
Spieler: Belgium Bwipo, Poland Selfmade, Slovenia Nemesis, Sweden Rekkles, Bulgaria Hylissang

United Kingdom Misfits – Statistik & aktuelle Form

Das Team Misfits hat in den letzten Jahren eine wahre Achterbahnfahrt hinter sich. In 2017 konnte sich die Truppe überraschend für die Weltmeisterschaft qualifizieren und erreichte sogar das Viertelfinale. Nach einem unvergesslichen Auftritt gegen den Titelfavoriten SKT T1 spielte sich das Team in die Herzen der europäischen Fans.

Im darauffolgenden Jahr scheiterte Misfits und kehrte nicht zu den Worlds zurück. Mit einem neuen Superteam waren die Ambitionen in 2019 extrem hoch, doch der Erfolg blieb aus. Eine neue Philosophie musste her und Misfits baute um den erfahrenen Midlaner „Febiven“ im Spring 2020 ein Roster aus jungen, hungrigen Spielern auf.

Macht „Kobbe“ Misfits zu einem Topteam?

Als eine der großen Überraschungen performte die junge Truppe bereits von Beginn an und stand zwischenzeitlich sogar an der Tabellenspitze. Besonders der neue Jungler „Razork“ zeigte starke Auftritte und erhielt für seine Leistungen die Auszeichnung „Rookie of the Split“. Mit dem starken Mid-Jungle-Duo landete Misfits am Ende auf Rang fünf und nahm an den Playoffs teil.

Gegen das strauchelnde Rogue ging Misfits als Favorit an den Start, unterlag aber mit 1-3 und beendete die Saison somit als sechster Platz. Als einzige Neuerung im Aufgebot von Misfits ist „Kobbe“ auf der AD-Carry-Position zu nennen. Der Däne zählt seit Jahren zu den besten AD-Carrys in Europa und kehrte nach nur einer Saison in Nordamerika zurück in die LEC.

Falls „Kobbe“ an seine früheren Leistungen anknüpfen kann, ist Misfits definitiv eines der Topteams. Der solide Spielstil des 23-Jährigen sollte das Team deutlich verbessern und Misfits ist nun auf allen Positionen sehr stark aufgestellt.
 

 

Misfits – Geheimfavorit im Sommer 2020?

Im Sommer 2020 sind die Ambitionen von Misfits hoch und die Truppe sollte stärker als im Spring performen. Besonders die Neulinge „Razork“, „DanDan“ und „Denyk“ sind in ihrer zweiten Saison gefordert. Mit den erfahrenen Spielern „Febiven“ und „Kobbe“ hat die Truppe zwei sehr solide Carries, die ihr Team an die Spitze der Liga führen könnten. Insgesamt zählt Misfits wohl zu den Top Vier in der LEC und wird versuchen, die Topteams herauszufordern.

Direkt zum Auftakt wartet mit Fnatic eine große Herausforderung auf das Team. Ein guter Auftritt gegen Fnatic wäre ein Traumstart, allerdings ist ein Sieg gegen den Vizemeister schwer zu erringen. Erst seit Kurzem ist „Kobbe“ im Team und daher wird Misfits wohl einige Matches brauchen, um das volle Potenzial auszuschöpfen. Aus diesem Grund ist es nachvollziehbar, dass Fnatic gegen Misfits laut Quoten von 3,00 für einen Sieg von Misfits im Vorteil ist.

Team Roster:
Coach: Spain Jandro
Spieler: Spain DanDan, Spain Razork, Netherlands Febiven, Denmark Kobbe, Czech Republic denyk

Fnatic vs. Misfits – Wettquoten Vergleich *

Bet365 Logo Bet-at-home Logo Betway Logo Interwettn Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet-at-home
Hier zu
Betway
Hier zu
Interwetten
Fnatic
1.36 1.36 1.35 1.37
Misfits
3.00 2.95 2.95 2.90

(Wettquoten vom 10.06.2020, 20:00 Uhr)

United Kingdom Fnatic vs. Misfits United Kingdom Tipp & Prognose

Zum Ausklang des Eröffnungsspieltages der LEC Sommersaison 2020 treffen Fnatic und Misfits im Topspiel aufeinander. Ein Tipp auf den Vizemeister ist den Quoten zufolge deutlich aussichtsreicher. Da „Kobbe“ neu im Team ist und nach der Saison in Nordamerika noch nicht bei 100% sein wird, ist von einem Außenseitertipp abzuraten. Obwohl die Buchmacher mit sehr hohen Quoten im Bereich um die 3,00 locken, empfiehlt die Wettbasis nicht, gegen Fnatic zu wetten.

Ein Sieg von Fnatic ist bei diesem Match der deutlich sicherere Tipp, trotz des Bo1-Modus.Die Wettbasis sieht Value bei einem Tipp darauf, dass Fnatic gegen Misfits den ersten Baron im Spiel tötet; die Quoten stehen bei 1,53 @Bet365 auf diese Wette. Der Tipp wird mit sechs Units angespielt.

 

Fnatic vs. Misfits Tipp

  • Fnatic ist siebenfacher Titelträger und Vizemeister der LEC
  • Misfits hat sich mit „Kobbe“ auf der AD-Carry-Position verstärkt
  • Laut Quoten ist Fnatic der klare Favorit bei diesem Match

Deutlich interessanter als ein Außenseitertipp auf Misfits sind First Blood-Wetten. Aufgrund der deutlichen Favoritenrolle von Fnatic über Misfits gehen die Quoten bei dieser Wette weit auseinander. Da „Razork“ im Jungle sehr stark ist, lohnt sich diese Wette bei den aktuellen Quoten von 2,00 @Bet365. Hierbei gilt es natürlich, die Championauswahl zu berücksichtigen.

Am Freitag, dem 12.06.2020 beginnt die LEC-Sommersaison ab 18 Uhr. Das Topspiel der Woche bestreiten Fnatic und Misfits ab 22 Uhr. Feiert „Kobbe“ bei seiner Rückkehr in die LEC einen Überraschungssieg über Fnatic oder behält der Vizemeister die Oberhand?
 

Was es bei Wetten auf Esport zu beachten gilt
League of Legends Esports Wetten – Infos, Tipps & Tricks

 

United Kingdom Fnatic vs. Misfits European Union – beste Quoten 12.06.2020 * LEC Sommer 2020

Sieg United Kingdom Fnatic: 1.37 @Interwetten
Sieg European Union Misfits: 3.00 @Bet365

Bei Bet-at-home auf Fnatic wetten

United Kingdom Fnatic vs. Misfits United Kingdom – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Misfits bekommt das First Blood
Ja: 2.00 @Bet365
Nein: 1.72 @Bet365

Wettquoten Stand: 10.06.2020, 20:00 Uhr