Enthält kommerzielle Inhalte

Europa League Tipps

Feyenoord Rotterdam vs. Wolfsberg Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2020

Wird Feyenoord der Favoritenrolle gerecht?

Dennis Koch   29. Oktober 2020
Unser Tipp
Feyenoord Rotterdam zu Quote 1.57
Wettbewerb Europa League 2020
Datum 29.10.2020, 18:55 Uhr
Einsatz                     8/10
Wettquoten Stand: 27.10.2020, 10:22
* 18+ | AGB beachten
Feyenoord Rotterdam Wolfsberg Tipp
Hält Feyenoord-Keeper Bijlow den Kasten gegen Wolfsberg sauber? © imago images / ANP, 25.10.2020

Schon zwei Mal konnte Feyenoord Rotterdam den UEFA Cup gewinnen. Zuletzt gelang dem „Club aan de Maas“ dieses Kunststück im Jahr 2002. Seit Einführung der Europa League haben die Kicker aus der bedeutenden niederländischen Hafenstadt allerdings erst ein einziges Mal bei drei Versuchen die Gruppenphase heil überstanden. Damit es dieses Mal wieder klappt, ist ein Heimsieg gegen den vermeintlichen Underdog aus Österreich Pflicht.

Dabei trauen die Wettanbieter dem Stadionclub diesen Heimsieg definitiv zu. Laut Wettbasis-Quotenvergleich schlagen im Vorfeld der Begegnung zwischen Feyenoord Rotterdam und Wolfsberg die Quoten klar in Richtung der Hausherren aus.

Inhaltsverzeichnis

Das ist insofern auch stimmig, als dass zuletzt zumeist die Auswärtsschwäche der Niederländer größere Sprünge in der Europa League verhinderte. Zuhause in De Kuip hingegen schlug Feyenoord in der Gruppenphase der Saison 2016/17 sogar den späteren Gesamtsieger Manchester United mit 1:0. Insgesamt steht in neun Heimspielen in der Vorrunde der Europa League nur eine einzige Heimniederlage zu Buche.

Auch vor diesem Hintergrund ist es sehr stimmig, dem Favoritentipp zu folgen und bei Feyenoord Rotterdam gegen Wolfsberg Tipp 1 zu spielen. Mehr Wettempfehlungen aus dem zweitwichtigsten europäischen Wettbewerb für Vereinsmannschaften gibt es derweil in der Rubrik „Wett-Tipps Europa League“.

Unser Value Tipp:
Feyenoord (-1,5)
bei ComeOn zu 2.40
Wettquoten Stand: 27.10.2020, 10:22
* 18+ | AGB beachten

Netherlands Feyenoord Rotterdam – Statistik & aktuelle Form

Feyenoord Rotterdam ist nicht nur auf nationaler Ebene ein großer Klub, sondern auch international. 1970 avancierte der „Club aan de Maas“ zum ersten niederländischen Verein, der den Europapokal der Landesmeister sowie den Weltpokal gewinnen konnte. Vier Jahre später feierten die Rot-Weiß-Schwarzen ihren ersten Gesamtsieg im UEFA Cup.

Auch in der abgelaufenen Saison schlug der Stadionclub sich dabei gut. In der Eredivisie landete Feyenoord auf einem respektablen dritten Platz und erreichte zudem das nationale Pokalfinale, das allerdings bei Saisonabbruch gestrichen wurde.

Letzte Saison als Gruppenletzter gescheitert

Nur international muss der „Club aan de Maas“ wieder eine Schippe drauflegen.

„Natürlich wollen wir in Europa überwintern. Das muss man immer wollen. Ansonsten ergibt es keinen Sinn, überhaupt teilzunehmen.“

Dick Advocaat bei fr-fans.nl

In der Saison 2019/20 scheiterte Feyenoord schließlich kläglich als Gruppenletzter mit nur einem Sieg insgesamt in der Vorrunde der Europa League.

Der Start ist unter Erfolgstrainer Dick Advocaat, der seinerseits bereits 2008 mit Zenit St. Petersburg den UEFA Cup gewann, geglückt. Der Stadionclub erkämpfte sich trotz gut 20 Minuten in Unterzahl beim heimstarken Verein Dinamo Zagreb ein 0:0-Remis am ersten Spieltag. Mit Heimsieg über Wolfsberg wären die Rot-Weiß-Schwarzen dementsprechend voll auf Kurs.
 
Zücke den Bwin Joker!

Bwin Joker-Wette
Jetzt Bwin Joker-Wette sichern
AGB gelten | 18+

 

Sechs der neun Heimspiele in EL-Gruppenphasen gewonnen

Dass bei Feyenoord Rotterdam gegen Wolfsberg Tipp 1 am Ende auch aufgeht, steht dabei mit Blick auf die Heimbilanz des Stadionclubs durchaus unter einem guten Stern. Immerhin haben die Kicker aus der niederländischen Hafenstadt bei ihren bisherigen drei Teilnahmen an den Gruppenphasen der Europa League nur ein einziges Heimspiel überhaupt verloren.

Sechs dieser neun Spiele konnten sogar gewonnen werden, was ihre enorme Heimstärke in De Kuip unterstreicht. Zudem spricht auch das Momentum für die Advocaat-Truppe, die in sechs Ligaspielen in der Eredivisie als einziger Verein neben Alkmaar noch gänzlich ungeschlagen blieb.


Voraussichtliche Aufstellung von Feyenoord Rotterdam:

Bijlow – Haps – Botteghin – Spajic – Nieuwkoop – Kökcü – Toornstra – Teixeira – Diemers – Berghuis – Linssen

Letzte Spiele von Feyenoord Rotterdam:

Austria Wolfsberg – Statistik & aktuelle Form

Der Wolfsberger Athletiksport Club beendete die Österreichische Bundesliga in der Saison 2019/20 auf Platz drei und qualifizierte sich damit direkt für die Gruppenphase der Europa League. Letzte Saison debütierte der Verein, der erst seit der Saison 2012 Teil der höchsten Spielklasse Österreichs ist, in diesem Wettbewerb.

Dabei gelang dem Underdog direkt im ersten Gruppenspiel überhaupt ein absoluter Coup, als auswärts bei Borussia Mönchengladbach ein 4:0-Sieg gefeiert werden konnte. Die darauffolgenden fünf Gruppenspiele blieb Wolfsberg dann allerdings sieglos und schied somit trotzdem erwartungsgemäß als Gruppenletzter aus.

Seit sechs Europa-League-Gruppenspielen in Folge sieglos

Nun soll in einer insgesamt durchaus machbaren Gruppe, in der der glasklare Favorit fehlt, ein weiterer Angriff auf die erstmalige Überwinterung in einem internationalen Wettbewerb erfolgen. Dafür verbuchte die Truppe von Ferdinand Feldhofer am ersten Spieltag ein respektables 1:1-Remis zuhause gegen ZSKA Moskau.
 

Kann ZSKA die Durststrecke zuhause beenden?
ZSKA Moskau vs. Dinamo Zagreb, 29.10.2020 – Wettbasis.com Analyse

 
Viel kaufen können die Österreicher, die auf nationaler Ebene derzeit eine schwierige Phase durchlaufen, sich für den Heimpunkt aber nicht, wenn jetzt nicht auch auswärts nachgelegt wird. In der Bundesliga verloren die Kärntner vier ihrer fünf Partien und stehen derzeit auf dem drittletzten Tabellenplatz.

Schon 14 Gegentore in fünf Bundesliga-Spielen

Die Problemzone war dabei in erster Linie die Defensive, die sich bereits 14 Gegentore in fünf nationalen Ligaspielen fing. Vor diesem Hintergrund steht dem WAC auswärts bei heimstarken Niederländern eine echte Mammutaufgabe bevor.

Die Buchmacher bewerten das ebenso. Der von Wettbasis getestete Buchmacher ComeOn bietet bei Feyenoord Rotterdam gegen Wolfsberg Quoten von 6.35 für den Auswärtssieg der Österreicher in De Kuip an. Als krasser Außenseiter kommt der WAC somit in die niederländische Hafenstadt, in der die Feldhofer-Elf allerdings auch nicht wirklich etwas zu verlieren hat.


Voraussichtliche Aufstellung von Wolfsberg:

Kofler – Scherzer – Lochoshvili – Baumgartner – Novak – Leitgeb – Wernitznig – Liendl – Taferner – Dieng – Joveljic

Letzte Spiele von Wolfsberg:

Feyenoord Rotterdam – Wolfsberg Wettquoten im Vergleich 29.10.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.11.2020, 11:42
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Es ist das erste Aufeinandertreffen zwischen beiden Klubs überhaupt in einem Pflichtspiel. Dementsprechend liegt noch keine „Head to head“-Bilanz vor, die bei Feyenoord Rotterdam gegen Wolfsberg in die Prognose einfließen könnte. Für die Österreicher ist es zudem das erste Duell überhaupt mit einem niederländischen Klub.

Statistik Highlights für Netherlands Feyenoord Rotterdam gegen Wolfsberg Austria

Wettbasis-Prognose & Netherlands Feyenoord Rotterdam – Wolfsberg Austria Tipp

Insgesamt ist die Gruppe K durchaus ausgeglichen und ergebnisoffen. Der Topfavorit fehlt. Mit dem WAC gibt es aber zumindest den klaren Außenseiter. Die Österreicher gewannen erst eines ihrer sieben Spiele in Europa-League-Gruppenphasen und treten nun bei heimstarken Niederländern an. Feyenoord feierte sechs Siege in neun Vorrundenspielen in diesem Wettbewerb.

Key-Facts – Feyenoord Rotterdam vs. Wolfsberg Tipp
  • Beide Teams scheiterten vor einem Jahr in der EL-Vorrunde als Gruppenletzter
  • Wolfsberg hat die letzten sechs Spiele in der EL-Gruppenphase nicht gewonnen
  • Feyenoord hat zuhause erst ein einziges seiner neun Spiele in EL-Vorrunden verloren

Weil die Advocaat-Truppe auch national noch ungeschlagen ist, während der WAC vier seiner fünf Ligaspiele verloren hat, spricht praktisch alles dafür, auf den Heimsieg der Niederländer zu wetten. Immerhin ist insbesondere die Defensive der Gäste extrem löchrig, wovon die schon 14 Gegentore in fünf Bundesliga-Spielen zeugen.

Für Tipp 1 stehen bei Feyenoord Rotterdam gegen Wolfsberg Wettquoten von 1.57 zur Verfügung, die wir bei Skybet mit acht Units hoch anspielen. Welche Vorzüge es mit sich bringt, bei diesem Wettanbieter zu wetten, lässt sich dem exklusiven Wettbasis-Testbericht zu Skybet entnehmen.
 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Netherlands Feyenoord Rotterdam vs. Wolfsberg Austria – beste Quoten Europa League 2020

Netherlands Sieg Feyenoord Rotterdam: 1.57 @Skybet
Unentschieden: 4.80 @Bet3000
Austria Sieg Wolfsberg: 6.35 @ComeOn

Wettquoten Stand: 27.10.2020, 10:22
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Feyenoord Rotterdam / Unentschieden / Sieg Wolfsberg:

1
63%
X
21%
2
16%

Netherlands Feyenoord Rotterdam – Wolfsberg Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 27.10.2020, 10:22
* 18+ | AGB beachten