Enthält kommerzielle Inhalte

Feyenoord Rotterdam vs. Alkmaar Tipp, Prognose & Quoten 26.09.2019 – Eredivisie

Feyenoord setzt auf Heimstärke

Die Tabelle lügt nicht. Zumindest in aller Regel nicht, doch in der holländischen Eredivisie ist das Klassement zumindest noch ein wenig ungeordnet, weil einige Mannschaften ein Spiel weniger auf dem Konto haben als die meisten Klubs. Bei Feyenoord Rotterdam und AZ Alkmaar lag dies beispielsweise daran, dass sie ihre Aufgaben in der Qualifikation für die Europa League zu meistern hatten.

Deshalb kommt es am Donnerstag in De Kuip zum Nachholspiel des vierten Spieltages. Insgesamt dürfen beide Klubs dankbar sein, dass der holländische Verband diese Möglichkeit eingeräumt hat, denn beide Teams haben sich für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert. Jetzt kann man sich auf das Nachholspiel in der Eredivisie konzentrieren.

Inhaltsverzeichnis

Den besseren Saisonstart hatte das Team aus Alkmaar. 13 Punkten aus sechs Spielen sind eine grandiose Ausbeute. Theoretisch könnte mit einem Sieg in Rotterdam sogar die Tabellenspitze herausspringen. Feyenoord kann mit zehn Zählern aber ebenfalls zufrieden sein, denn mit einem Dreier könnte man zu Alkmaar aufschließen, bei einem hohen Erfolg sogar vorbeiziehen.

Insgesamt befinden sich beide Teams auf Augenhöhe. Von daher dürfte es kein einfaches Unterfangen sein, im Duell zwischen Feyenoord Rotterdam und Alkmaar eine konkrete Prognose abzugeben. Beide Teams sind vermeintlich gut drauf und von daher könnte es sogar ein Topspiel werden. Womöglich dürfen sich die Zuschauer auf einige Tore einstellen.

Feyenoord hat seine Stärken vor allem im eigenen Stadion. Alkmaar ist auswärts zwar nicht schlecht unterwegs, hat aber hier und da seine Probleme. Diese beiden Fakten ergeben am Ende des Tages wohl doch eine leichte Tendenz für die Hausherren. Deshalb können wir uns vorstellen, in der Begegnung zwischen Feyenoord Rotterdam und Alkmaar einen Tipp auf einen Heimsieg abzugeben.

In die gleiche Kerbe schlägt die Statistik der letzten Jahre. Meist hatte Feyenoord die Nase vorne, insbesondere im eigenen Stadion. Von daher spricht doch relativ viel dafür, dass die Hausherren sich die drei Punkte holen. Der Anpfiff zum Nachholspiel des vierten Spieltags in der Eredivisie zwischen Feyenoord Rotterdam und AZ Alkmaar im Stadion De Kuip erfolgt an 26.09.2019 um 20:00 Uhr.

AZ mit Sieg?
Ja
3.15
Nein
1.33

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 25.09.2019, 06:41 Uhr)

Netherlands Feyenoord Rotterdam – Statistik & aktuelle Form

Feyenoord Rotterdam Logo

Man könnte meinen, Feyenoord Rotterdam versinkt im Chaos, zumindest auf Führungsebene. Fast alle Bosse sind derzeit nur interimsweise bestellt worden. Die einzige Konstante ist im Augenblick Trainer Jaap Stam, der allerdings auch erst seit einem Vierteljahr das Ruder übernommen hat. Als Spieler war er oft der Turm in der Schlacht und das muss er nun auch als Trainer in Rotterdam sein.

Dafür läuft es insgesamt gar nicht schlecht. Vor allem zu Hause kann sich Jaap Stam über die letzten Resultate nicht beklagen. In den fünf Pflichtspielen vor eigenem Publikum ist Feyenoord Rotterdam in dieser Saison noch ungeschlagen. Generell gab es in den elf Partien in der jungen Spielzeit nur eine einzige Niederlage und zwar in der Europa League bei den Glasgow Rangers.

Hier und da remisierte man jedoch zu oft, weil das Team von Jaap Stam insgesamt nicht wirklich stabil wirkt. Viele Experten erwarten bei der vorhandenen Qualität im Kader deutlich mehr von dieser Mannschaft. Trotzdem denken wir darüber nach, in der Partie zwischen Feyenoord Rotterdam und AZ Alkmaar die Quoten auf einen Heimsieg zu nutzen.

Allerdings wird Feyenoord dafür, nicht wie am vergangenen Wochenende in Emmen, 90 Minuten konzentriert sein müssen. Bereits nach zwölf Minuten führte Rotterdam durch die Treffer von Orkun Kökcü und Luciano Narsingh mit 2:0. Bereits zur Pause hatte Emmen jedoch ausgeglichen und ging nach einer Stunde sogar in Führung.

Erst in der sechsten Minute der Nachspielzeit gelang dem eingewechselten Jens Toornstra der Treffer zum 3:3-Endstand. Das sind so Spiele, die kein Trainer gerne sieht.

„Vielleicht schaffen wir es, am Donnerstag ein Spiel mit etwas weniger Drama abzuliefern.“

Jaap Stam
Deshalb hofft Jaap Stam, dass seine Mannschaft am Donnerstag einen souveräneren Auftritt hinlegt und dabei auf dramatische Momente verzichtet.

Im Grunde wird Jaap Stam gar keine personellen Veränderungen vornehmen müssen. Vielleicht hat Jens Toornstra sich einen Platz in der Startelf erarbeitet. Wichtig ist nur, konzentrierter zu Werke zu gehen. Verletzungsbedingt wird Feyenoord auf jeden Fall auf Sven van Beek verzichten müssen. Wahrscheinlich wird auch der junge Kolumbianer Luis Sinisterra noch kein Comeback geben können.

Voraussichtliche Aufstellung von Feyenoord Rotterdam:
Vermeer – Haps, Botteghin, Ie, Karsdorp – Tapia, Fer – Larsson, Kökcü, Berghuis – Narsingh – Trainer: Stam

Letzte Spiele von Feyenoord Rotterdam:
22.09.2019 – Emmen vs. Feyenoord Rotterdam 3:3 (Eredivisie)
19.09.2019 – Glasgow Rangers vs. Feyenoord Rotterdam 1:0 (Europa League)
15.09.2019 – Feyenoord Rotterdam vs. ADO Den Haag 3:2 (Eredivisie)
01.09.2019 – Willem II Tilburg vs. Feyenoord Rotterdam 0:1 (Eredivisie)
29.08.2019 – Hapoel Beer Sheva vs. Feyenoord Rotterdam 0:3 (Europa League)

Feyenoord Rotterdam vs. Alkmaar – Wettquoten Vergleich * – Eredivisie

Bet365 Logo Bwin Logo Bet at Home Logo Unibet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Unibet
Feyenoord Rotterdam
2.15 2.15 2.13 2.23
Unentschieden 3.50 3.50 3.67 3.65
Alkmaar
3.20 3.10 2.95 3.05

(Wettquoten vom 25.09.2019, 06:41 Uhr)

Netherlands Alkmaar – Statistik & aktuelle Form

Alkmaar Logo

AZ Alkmaar hat hohe Ansprüche. Die Mannschaft hat einige Akteure, die über große Erfahrung verfügt, teilweise in der Nationalmannschaft oder auch in ausländischen Ligen oder gar der Champions League. Von daher ist es auch in dieser Saison nicht verwunderlich, dass die Elf von Arne Slot sich im oberen Drittel der Eredivisie befindet.

Vielleicht ist irgendwann auch wieder einmal ein Angriff auf die Tabellenspitze möglich. Dafür fehlt es AZ offenbar im Augenblick noch an der Konstanz, vor allem in der Fremde. In den letzten vier Auswärtsspielen gab es für Alkmaar nur einen Sieg nach 90 Minuten. Immerhin konnte man sich mit einem 4:1 nach Verlängerung in Antwerpen für die Gruppenphase der Europa League qualifizieren.

Insgesamt ist gerade in der Ferne bei AZ noch eine ganze Menge Luft nach oben. Von daher tendieren die Buchmacher mit ihren Quoten in der Partie zwischen Feyenoord Rotterdam und Alkmaar auf eine Prognose in Richtung eines Heimsieges. Vielleicht liegt das auch an dem Auftritt, den AZ am vergangenen Wochenende hingelegt hat.

Bei ADO Den Haag mühte sich Alkmaar zu einem glücklichen 1:0-Erfolg. Es war ein Spiel, in dem eigentlich keine der beiden Teams den Sieg verdient gehabt hätte. So kam es am Ende wohl, wie es kommen musste, denn durch ein Eigentor in der Schlussphase siegte AZ mit dem knappsten aller Resultate.

Allerdings hat Arne Slot auch einige Akteure geschont. Nachdem die drei Punkte eingetütet waren, dürfte der Coach alles richtig gemacht haben.

„Wir haben eine gute Gruppe, die Mannschaft ist in guter Verfassung.“

Jordi Clasie
So ein dreckiger Sieg ist zudem gut für die Psyche der Spieler. Jordi Clasie gibt deshalb zu Protokoll, dass die Gruppe intakt und die Mannschaft in einer sehr guten Verfassung sei.

Dabei dürfte gerade der Neuzugang aus Southampton, der lange in Rotterdam gespielt hat, bei seinem Ex-Klub wieder auf die Bank rotieren. Das könnte auch für Pantelis Hatzidiakos gelten, denn Fredrik Midtsjö und Ron Vlaar drängen nach ihrer Verschnaufpause in die Startelf. Dort wird wahrscheinlich auch Dani de Wit, trotz eines Nasenbeinbruchs aus der Partie in Den Haag, stehen.

Voraussichtliche Aufstellung von Alkmaar:
Bizot – Wijndal, Wuytens, Vlaar, Svensson – Midtsjö, Koopmeiners – Idrissi, de Wit, Stengs – Boadu – Trainer: Slot

Letzte Spiele von Alkmaar:
22.09.2019 – ADO Den Haag vs. AZ Alkmaar 0:1 (Eredivisie)
19.09.2019 – Partizan Belgrad vs. AZ Alkmaar 2:2 (Europa League)
14.09.2019 – AZ Alkmaar vs. Sparta Rotterdam 5:1 (Eredivisie)
01.09.2019 – Vitesse Arnheim vs. AZ Alkmaar 2:1 (Eredivisie)
29.08.2019 – Antwerpen vs. AZ Alkmaar 1:4 n.V. (Europa League)

 

Fünfte Auswärtsniederlage in Serie für Lugano?
Servette Genf vs. Lugano, 26.09.2019

 

Netherlands Feyenoord Rotterdam vs. Alkmaar Netherlands Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Bis heute haben sich die Wege von Feyenoord Rotterdam und AZ Alkmaar insgesamt 87 Mal gekreuzt. Der direkte Vergleich spricht dabei mit 48:18-Siegen deutlich für Feyenoord. 21 Partien endeten mit einem Unentschieden. Generell hatte Alkmaar in den letzten Jahren große Probleme gegen Rotterdam, insbesondere im De Kuip.

Feyenoord holte aus den letzten neun Heimspielen gegen AZ sieben Siege und zwei Remis. Das deutet darauf hin, dass wir auch am Donnerstag im Duell zwischen Feyenoord Rotterdam und Alkmaar einen Tipp auf einen Dreier der Hausherren bevorzugen. Das letzte Duell fand im April im De Kuip statt. Mast Seuntjens erzielte das 1:0 für AZ, doch Tyrell Malacia und Robin van Persie drehten den Spieß noch in einen 2:1-Sieg um.

Netherlands Feyenoord Rotterdam gegen Alkmaar Netherlands Tipp & Prognose – 26.09.2019

Feyenoord wird seine Heimstärke am Donnerstag ausspielen wollen. Immerhin gab es daheim in dieser Saison keine Niederlage. Ohnehin ist Rotterdam in der Eredivisie in dieser Spielzeit noch ungeschlagen. Ein weiterer Fakt spricht ebenfalls für die Hausherren, denn in den letzten neun Heimspielen gegen Alkmaar gab es sieben Siege und zwei Remis.

AZ ist insgesamt zwar etwas besser in die Saison gekommen, hatte aber in der Fremde seine Sorgen und konnte nur eins der vier letzten Auswärtsspiele in der regulären Spielzeit für sich entscheiden. Von daher gehen wir ganz klar in die Richtung, im Match zwischen Feyenoord Rotterdam und Alkmaar einen Tipp auf einen Heimsieg zu platzieren.

 

Key-Facts – Feyenoord Rotterdam vs. Alkmaar Tipp

  • Feyenoord Rotterdam ist in dieser Saison zu Hause noch ungeschlagen.
  • Alkmaar hat von den letzten vier Auswärtsspielen nur eins in der regulären Spielzeit gewonnen.
  • Alkmaar wartet seit neun Spielen im De Kuip auf einen Sieg und konnte dabei nur zwei Remis erkämpfen.

 

Vielleicht fallen in dieser Begegnung sogar einige Tore, denn vor allem bei den Hausherren wäre das keine Seltenheit. Insgesamt denken wir jedoch, dass die drei Punkte in De Kuip bleiben. Von daher bespielen wir in der Partie zwischen Feyenoord Rotterdam und Alkmaar die Wettquoten für die Prognose auf einen Heimsieg in Höhe von bis zu 2,23.

 

Netherlands Feyenoord Rotterdam – Alkmaar Netherlands beste Quoten * Eredivisie

Netherlands Sieg Feyenoord Rotterdam: 2.23 @Unibet
Unentschieden: 3.75 @Betvictor
Netherlands Sieg Alkmaar: 3.20 @Bet365

(Wettquoten vom 25.09.2019, 06:41 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Feyenoord Rotterdam / Unentschieden / Sieg Alkmaar:

1: 44%
X: 25%
2: 31%

 

Hier bei Unibet auf Feyenoord Rotterdam wetten

Netherlands Feyenoord Rotterdam – Alkmaar Netherlands – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.44 @Bet365
NEIN: 2.62 @Bet365

(Wettquoten vom 25.09.2019, 06:41 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Levin Leitl

Levin Leitl

Alter: 48 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Ich bin in einem fußballverrückten Haushalt aufgewachsen, in dem jeder irgendetwas mit dem runden Leder zu tun hatte. So schauten wir gemeinsam viele Partien und begannen schon früh damit, Spiele und einzelne Mannschaften zu analysieren. Das hat sicherlich auch in meiner aktiven Zeit geholfen, die mich bis in die Oberliga geführt hat.

Generell interessiere ich mich aber beinahe für jede Sportart und bevor ich mir am Fernseher einen Film oder eine Serie anschaue, läuft doch eher ein Handballspiel, ein exotisches Fußballmatch oder im Winter auch gerne irgendeine Sportart auf Schnee und Eis, wie zum Beispiel Biathlon oder alpiner Skisport.

Man muss nicht auf alles wetten, das man schaut. Wenn aber seriös gewettet werden will und seine Einsätze dabei nicht zu hoch ansetzt, dann kann ein Tipp auf ein Live-Event, welches man gerade verfolgt, den Reiz steigern. Denkt aber immer daran: Setzt nicht mehr, als ihr euch leisten könnt.   Mehr lesen