Ferencvaros Budapest vs. Valletta Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Legt der ungarische Meister einen souveränen Heimsieg vor?

/
Skvarka, Nguen (Ferencvaros)
Skvarka, Nguen (Ferencvaros) © imago
Spiel: Ferencvaros Budapest - Valletta
Tipp:
Quote: 1.61 (Stand: 23.07.2019, 08:12)
Wettbewerb: Champions League Quali 2019
Datum: 24.07.2019, 20:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 8 / 10
Wette hier auf:

Nachdem der Trainer von Fortuna Düsseldorf, Friedhelm Funkel, kürzlich in einem Fußball-Podcast zu verstehen gab, dass er im Laufe seiner Karriere nicht immer die richtigen Entscheidungen hinsichtlich seiner Vereinswahl getroffen habe, ist uns auf Anhieb die Personalie Thomas Doll ins Auge gesprungen, der – Stand heute – vermutlich Ähnliches von sich behaupten dürfte. Der Ex-Profi übernahm Ende Januar das Amt bei Hannover 96, konnte allerdings mit nur drei Siegen in 15 Partien (0,67 Punkte im Schnitt) den Abstieg nicht verhindern. Obwohl der Schritt zurück in die höchste deutsche Spielklasse für einen eigentlich bereits abgestempelten Fußball-Lehrer sicherlich nachzuvollziehen ist, dürfte sich der 53-Jährige aktuell in Grund und Boden ärgern, zumal sein ehemaliger Arbeitgeber Ferencvaros Budapest derzeit einen echten Höhenflug erlebt und statt Abstiegskampf mit der Königsklasse vorlieb nehmen darf.

Im Hinspiel der zweiten Runde der Champions League-Qualifikation genießt Ferencvaros Budapest gegen Valletta zuerst Heimrecht. Folgerichtig implizieren die Quoten der Buchmacher eine klare Favoritenrolle zugunsten des ungarischen Meisters, der sich in Runde eins in sehr starker Verfassung präsentierte und die etwas höher eingeschätzten Bulgaren von Ludogorez Razgrad in die Schranken wies. Der maltesische Titelträger aus der Hauptstadt mogelte sich hingegen dank zweier Remis gegen die Überraschungsmannschaft aus der Vorsaison, F91 Düdelingen aus Luxemburg, in die nächste Runde. Bevor wir tiefer in die Analyse beider Teams gehen, lehnen wir uns wahrscheinlich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir die These in den Raum stellen, dass sich zwischen Ferencvaros Budapest und Valletta eine Prognose auf die Hausherren als richtig erweisen wird. Wie üblich, stehen jedoch 90 intensive Minuten bevor, in denen der vermeintliche Favorit die Erwartungen erst einmal erfüllen muss.

Erzielt Valletta ein Tor?
Ja
2.27
Nein
1.59

Bei X-Tip wetten

(Wettquoten vom 23.07.2019, 08:12 Uhr)

Hungary Ferencvaros Budapest – Statistik & aktuelle Form

Ferencvaros Budapest Logo

Zwischen 2013 und 2018 stand Thomas Doll an der Seitenlinie des ungarischen Spitzenklubs Ferencvárosi Torna Club. Der ehemalige Coach des Hamburger SV oder von Borussia Dortmund erlebte in Ungarn zweifellos die erfolgreichste Zeit seiner Coaching-Karriere und wurde nach drei Pokalsiegen sowie einer Meisterschaft als neuer Volksheld gefeiert. Nach elf titellosen Jahren holte der Deutsche die Grün-Weißen aus der Versenkung und führte den 30-fachen ungarischen Titelträger zur alten Stärke zurück. Ende August 2018 wurde der in der ehemaligen DDR geborene Ex-Nationalspieler trotz Tabellenführung von seinen Aufgaben entbunden. Nachfolger wurde mit Serhiy Rebrov ein in Fachkreisen primär als Weltklasse-Spieler bekannter Ukrainer, der zuvor lediglich in seiner Heimat (Dynamo Kiew) sowie in Saudi-Arabien Erfahrungen als verantwortlicher Übungsleiter sammelte. Gleich in seinem ersten Jahr in Ungarn konnte Rebrov den Traditionsklub aus Budapest erneut zur Meisterschaft führen. Am Ende hatte die von den eigenen Fans oft als „Fradi“ bezeichnete Mannschaft 13 Punkte Vorsprung vor Titelverteidiger und Pokalsieger MOL Vidi. Nicht wenige Experten sprachen von der besten Saison seit mehreren Jahrzehnten.

Dass der äußerst positive Eindruck sowie der damit verbundene Erfolg keine Eintagsfliege darstellt, wurde bereits in den ersten beiden Pflichtspielen des neuen Spieljahres klar. Gegen den bulgarischen Vertreter Ludogorez Razgrad, der zuletzt regelmäßig in den Gruppenphasen der Champions oder Europa League aktiv war, gewannen die Grün-Weißen sowohl das Hinspiel vor heimischer Kulisse (2:1) als auch das Rückspiel (3:2). Im Endeffekt gab es während der zweiten Begegnung in der Arena Ludogorez eigentlich keine Phase, in der Serhiy Rebrov zittern musste. Die Budapester präsentierten sich bockstark, lagen nach 20 Minuten bereits 2:0 vorne und hatten schließlich keine größeren Probleme, den Einzug in die zweite Runde der Qualifikation zu realisieren. Diese zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison erstaunlich reifen und fitten Auftritte sind sicherlich einer der Hauptgründe, warum wir am Mittwochabend zwischen Ferencvaros Budapest und Valletta einen Tipp in Richtung der Heimmannschaft anstreben.

Auf dem Transfermarkt blieb der ungarische Meister recht passiv, zumal mit dem uruguayischen Mittelfeldspieler Fernando Gorriaran eigentlich bloß ein Stammspieler den Verein in Richtung Mexiko verließ. Dafür wurde der Kader vorrangig in der Breite verstärkt, um möglichst lange auf mehreren Hochzeiten, insbesondere auch auf internationaler Bühne, tanzen zu dürfen. Das größte Plus, das die Ungarn auf ihrer Seite haben, ist somit die Eingespieltheit sowie das weiterhin stabile Selbstvertrauen aus der Vorsaison. Weil außerdem die neue Saison in der Heimat drei Wochen früher beginnt als in Malta, sind physische Vorteile ebenfalls nicht wegzudiskutieren. Unter dem Strich ist es deshalb wenig verwunderlich, dass im Hinspiel in der Groupama Arena zwischen Ferencvaros Budapest und Valletta die Quoten auf den Gastgeber derart niedrig angesiedelt wurden. Nennenswerte Ausfälle hat Rebrov nicht zu beklagen. Alles deutet auf einen souveränen Triumph hin.

Voraussichtliche Aufstellung von Ferencvaros Budapest:
Dibusz – Heister, Dvali, Blazic, Lovrencsics – Kharatin, Ihnatenko – Zubkov, Skvarka, Nguen – Priskin – Trainer: Rebrov

Letzte Spiele von Ferencvaros Budapest:
17.07.2019 – Ludogorez Rasgrad vs. Ferencvaros 2:3 (Champions League)
10.07.2019 – Ferencvaros vs. Ludogorez Rasgrad 2:1 (Champions League)
04.07.2019 – Ferencvaros vs. Royal Excel Mouscron 2:0 (Freundschaftsspiel)
01.07.2019 – Ferencvaros vs. Craiova 4:0 (Freundschaftsspiel)
30.06.2019 – Ferencvaros vs. Pribram 3:0 (Freundschaftsspiel)

Ferencvaros Budapest vs. Valletta – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Bet at Home Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Guts
Ferencvaros Budapest
1.18 1.20 1.17 1.17
Unentschieden 6.50 6.90 6.28 6.25
Valletta
15.00 15.00 13.41 11.00

(Wettquoten vom 23.07.2019, 08:12 Uhr)

Malta Valletta – Statistik & aktuelle Form

Valletta Logo

Bei vier der jüngsten fünf Champions League-Teilnahmen erreichte der Valletta Football Club zumindest die zweite Runde der Qualifikation. Auf ein Weiterkommen in die dritte Runde warten die Malteser bis heute vergeblich, denn die letzten acht Zweitrunden-Matches, egal ob vor heimischer Kulisse oder in der Ferne, wurden allesamt verloren. Aber: Lediglich drei dieser acht Pleiten seit der Saison 2011/2012 kassierten die Kicker aus der Insel-Hauptstadt mit mehr als einem Tor Unterschied und das obwohl sie durchaus namhafte Gegner wie Partizan Belgrad, Qarabag Agdam oder Roter Stern Belgrad vor der Brust hatten. Diese exklusive Statistik macht deutlich, dass der Underdog am Mittwochabend nicht auf die leichte Schulter genommen werden darf, wenngleich die Aussichten auf ein Erfolgserlebnis, beispielsweise in Form eines Unentschiedens, doch relativ gering sind. Wir stellen vor dem Hinspiel Ferencvaros Budapest gegen Valletta somit die Prognose, dass sich der Gast nicht abschießen lässt, aber dennoch den Kürzeren ziehen wird. Dementsprechend würden wir uns tendenziell eher für eine Wette auf das HT 1 /FT 1 entscheiden und die Handicap-Siege in unserer Betrachtung außen vor lassen.

In der ersten Qualifikationsrunde sorgte der maltesische Titelträger der vergangenen beiden Jahre für eine Überraschung. Gegen den Favoritenschreck aus dem Vorjahr, F91 Düdelingen aus Luxemburg, reichten nämlich zwei Unentschieden, um unerwartet weiterzukommen. Noch kurioser wird der Triumph dadurch, dass Valletta im Hinspiel auswärts bereits mit 0:2 hinten lag und in der ersten Halbzeit komplett auseinandergepflückt wurde. Dank nachlassender Luxemburger sowie einer deutlichen Steigerung im zweiten Durchgang hieß es nach 90 Minuten 2:2. Im Rückspiel vor den eigenen Fans genügte somit ein 1:1-Remis.

Die Tatsache, dass der estnische Schiedsrichter Juri Frischer im Centenary Stadium in Ta’Qali gleich elf Gelbe Karten zückte, untermauert unsere Einschätzung, dass der Außenseiter auch in Budapest alles dafür tun wird, den Gegner frühzeitig zu stoppen. Je zäher das Match wird, desto wahrscheinlicher ist eine Sensation. Weil die Ungarn exakt darauf vorbereitet sein werden und darüber hinaus über die Qualität sowie die physischen Voraussetzungen verfügen, muss es das Ziel der Hausherren sein, bereits in den ersten 45 Minuten eine Basis zu schaffen. Die Mannschaft von Coach Abdilla, die im Sommer unter anderem einen Spieler aus der dritten brasilianischen Liga verpflichtete, hat noch nicht viel Spielpraxis gesammelt und ist zudem in der Vorbereitung längst nicht so weit fortgeschritten wie die Ungarn. Die neue Saison in Malta beginnt erst am 24. August, weshalb sämtliche Vorteile auf Seiten des Favoriten liegen sollten. Ein Ferencvaros Budapest vs. Valletta Tipp zugunsten der Gäste hat in unseren Augen demnach keinen Value.

Voraussichtliche Aufstellung von Valletta:
Bonello – Camilleri, Borg, Pena, Borg – Nwoko, Packer, Zerafa, Pulis – Fontanella, Dimech – Trainer: Abdilla

Letzte Spiele von Valletta:
16.07.2019 – Valletta vs. Düdelingen 1:1 (Champions League)
09.07.2019 – Düdelingen vs. Valletta 2:2 (Champions League)
22.06.2019 – Valletta vs. Gzira United 1:3 (Freundschaftsspiel)
18.05.2019 – Balzan Youths vs. Valletta 4:4 (FA Trophy)
12.05.2019 – Gzira United vs. Valletta 0:2 (FA Trophy)

 

 

Hungary Ferencvaros Budapest vs. Valletta Malta Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Beide Teams stehen sich erstmals in einem Pflichtspiel gegenüber. Quervergleiche sind ebenfalls nicht möglich, da die Klubs gegen Vereine aus dem Land des kommenden Kontrahenten bislang nicht zum Einsatz kamen.

Hungary Ferencvaros Budapest gegen Valletta Malta Tipp & Prognose – 24.07.2019

Sechs Spiele trennen die Teams der zweiten Qualifikationsrunde noch von der Teilnahme an der Champions League-Gruppenphase. Eine der zahlreichen David vs. Goliath-Paarungen steigt auf dem Papier zwischen Ferencvaros Budapest und Valletta. Gemäß der Quoten gibt es kaum Zweifel daran, dass der amtierende ungarische Meister den Sprung in die dritte Runde schaffen wird. Voraussetzung dafür ist ein gelungenes Hinspiel vor heimischer Kulisse. In der ersten Runde der Qualifikation präsentierten sich die Grün-Weißen gegen Ludogorez Rasgrad bereits in starker Verfassung. Gegen einen auf dem Papier mindestens gleichwertigen Gegner wurden beide Matches siegreich gestaltet. Valletta hingegen musste sich gegen F91 Düdelingen mit zwei Unentschieden weiter zittern.

 

Key-Facts – Ferencvaros Budapest vs. Valletta Tipp

  • Ferencvaros gewann in der ersten Runde beide Matches gegen Ludogorez Rasgrad
  • Valletta hat die letzten acht Zweitrunden-Spiele in der CL-Qualifikation alle verloren
  • Die Saison in Ungarn beginnt drei Wochen früher als in Malta

 

Neben dem besseren Eindruck aus Runde eins spricht auch der aktuelle Vorbereitungsstand für die Mannen von Coach Serhiy Rebrov, da die Saison in Ungarn schon drei Wochen früher beginnt als in Malta. In Verbindung mit der zweifellos höheren vorhandenen Qualität und dem Heimvorteil entscheiden wir uns im Hinspiel Ferencvaros Budapest gegen Valletta für die Wettquoten auf den Tipp HT 1 / FT 1. Die Ungarn wollen bereits in der ersten Halbzeit für klare Verhältnisse sorgen und auf jeden Fall in Führung gehen. In solchen Qualifikationsspielen ist bei Handicap-Wetten immer etwas Vorsicht geboten, weshalb wir bewusst die Halbzeit/Endstand-Prognose präferieren und einen hohen Einsatz von acht Units wählen.
 

Hält die europäische Heimserie von Maribor?
Maribor vs. Solna, 24.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Hungary Ferencvaros Budapest – Valletta Malta beste Quoten * Champions League 2019

Hungary Sieg Ferencvaros Budapest: 1.20 @Interwetten
Unentschieden: 7.25 @Betsafe
Malta Sieg Valletta: 17.00 @William Hill

(Wettquoten vom 23.07.2019, 08:12 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Ferencvaros Budapest / Unentschieden / Sieg Valletta:

1: 83%
13%
4%

Hier bei Bet365 auf 1/1 wetten

Hungary Ferencvaros Budapest – Valletta Malta – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.25 @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

(Wettquoten vom 23.07.2019, 08:12 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).

Champions League Quali 23.07. - 24.07.2019 (2. Runde - Hinspiele)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
23.07./19:00 eu Pilsen - Olympiakos Piräus 0:0 CL Quali 2. Runde
23.07./19:30 eu Saburtalo Tiflis - Dinamo Zagreb 0:2 CL Quali 2. Runde
23.07./20:00 eu PSV Eindhoven - FC Basel 3:2 CL Quali 2. Runde
23.07./20:00 eu The New Saints - FC Kopenhagen 0:2 CL Quali 2. Runde
23.07./20:15 eu Sutjeska Niksic - APOEL Nikosia 0:1 CL Quali 2. Runde
24.07./19:00 eu BATE Borisov - Rosenborg Trondheim 2:1 CL Quali 2. Runde
24.07./20:00 eu Ferencvaros - Valletta 3:1 CL Quali 2. Runde
24.07./20:00 eu Cluj - Maccabi Tel Aviv 1:0 CL Quali 2. Runde
24.07./20:15 eu Maribor - Solna 2:1 CL Quali 2. Runde
24.07./20:45 eu Celtic Glasgow - Nomme Kalju 5:0 CL Quali 2. Runde
24.07./20:45 eu Roter Stern Belgrad - HJK Helsinki 2:0 CL Quali 2. Runde
24.07./20:45 eu Dundalk - Qarabag 1:1 CL Quali 2. Runde