FC Basel vs. VfB Stuttgart Tipp, Prognose & Quoten 13.07.2019 – Freundschaftsspiel

Viele Tore im Jubiläumsspiel

/
Ascacibar
Ascacibar (Stuttgart) © GEPA picture
Spiel: FC Basel - VfB Stuttgart
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 12.07.2019, 17:26)
Wettbewerb: Freundschaftsspiel
Datum: 13.07.2019, 20:15 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 7 / 10
Wette hier auf:

Am kommenden Wochenende feiert der FC Basel ein Stadionfest im Zeichen des 125-Jahre-Jubiläums. Der sportliche Höhepunkt ist hier das Jubiläumsspiel gegen den VfB Stuttgart, das den Abschluss der Feierlichkeiten bildet. Beide Vereine wurden im Jahr 1893 gegründet. Sportlich verlief die letzte Spielzeit für die beiden Klubs ganz unterschiedlich.

Die Schweizer konnten in der Saison den zweiten Platz hinter den Young Boys aus Bern erreichen. Die Schwaben hingegen haben ein frustrierendes Jahr hinter sich, das mit dem Abstieg in die 2. Liga seinen negativen Höhepunkt erreichte. Das beiderseitige Jubiläum nutzen nun beide Mannschaften, um in der Vorbereitung die Kräfte zu messen.

Da der Spielbetrieb in der Schweizer Super League schon eine Woche vor der deutschen 2. Liga startet, dürfte der FCB in der Vorbereitung auf die kommende Spielzeit auch schon ein wenig weiter sein. Beide Teams konnten in den schon absolvierten Testspielen ordentliche Ergebnisse erreichen, sodass wir auf eine interessante Partie hoffen dürfen.

Im Spiel FC Basel vs. VfB Stuttgart werden Quoten von 2.00 für einen Tipp auf die Gastgeber gezahlt. Die Wettbasis fasst in dieser Analyse für ihre Leser die wichtigsten Fakten zu diesem Duell zusammen. Der Anstoß im St. Jakob-Park erfolgt am Samstag um 20:15 Uhr. Bleiben die Basler in der Vorbereitung ohne Niederlage?

Fallen weniger als 2,5 Tore?
Ja
2.45
Nein
1.50

Bei Interwetten wetten

(Wettquoten vom 12.07.2019, 17:26 Uhr)

SwitzerlandFC Basel – Statistik & aktuelle Form

FC Basel Logo

In der letzten Spielzeit kamen die Basler nur sehr schwer in Tritt. In den ersten beiden Meisterschaftsspielen konnte kein Sieg eingefahren werden und auch der Auftritt in den internationalen Wettbewerben erfüllte nicht die Erwartungen der Vereinsleitung. Als Konsequenz aus dem misslungenen Saisonstart trennte sich der FCB schon nach zwei Spieltagen von dem damaligen Trainer Raphael Wicky und stellte Marcel Koller als neuen Coach vor. Seit nun also circa einem Jahr hat Koller, der in Deutschland schon den VfL Bochum und den 1. FC Köln trainierte, das Kommando bei den Schweizern.

In der Liga sicherte sich Basel in der Endabrechnung die Vizemeisterschaft, wobei der Verlauf der Saison sich eher als Langweiler entpuppte. Zu überlegen war der Meister aus Bern, der letzten Endes mit 20 Punkten Vorsprung vor dem FCB ins Ziel kam. Die Basler ihrerseits lagen in der Abschlusstabelle 25 Punkte vor dem FC Lugano. Von Spannung im Meisterschaftskampf konnte hier leider nie die Rede sein. Bleibt abzuwarten, ob es dem Team von Coach Koller in diesem Jahr gelingt, die Meisterschaft offener zu gestalten.

Auch in den europäischen Wettbewerben lief es nicht gut. Nach dem Aus in der Champions League Quali gegen PAOK Saloniki konnte man auch in der Europa League nicht die Gruppenphase erreichen, sondern zog gegen Apollon Limassol den Kürzeren. In diesem Jahr heißt der Gegner in der CL-Quali PSV Eindhoven. Die Aufgabe gegen den holländischen Vizemeister wird für die Rot-Blauen sicherlich nicht einfach zu lösen sein.

Die Vorbereitung auf die neue Spielzeit verlief beim FCB bisher sehr erfolgreich. Alle Vorbereitungsspiele wurden souverän gewonnen. Neben den SC Kriens (4:2) und den Löwen aus München (5:1) wurde zum Abschluss des Trainingslagers am Tegernsee auch der Bundesliga-Absteiger aus Nürnberg klar mit 4:0 besiegt. Unter der Woche gab es noch einen 4:1-Erfolg gegen den FC Lausanne-Sport. Nun folgt am Samstag gegen den VfB Stuttgart der letzte Härtetest, bevor es eine Woche später beim Saisonauftakt in Sion ernst wird.

Aufs Feld geführt wird der Pokalsieger von 2019 von Spielführer und Ex-Nationalspieler Valentin Stocker. Die beiden erfolgreichsten Torschützen der letzten Saison in Reihen der Basler, Albian Ajeti und Ricky van Wolfswinkel, konnten gehalten werden. Wir erwarten ein munteres Jubiläumsspiel zwischen den Kontrahenten und treffen in der Partie FC Basel vs. VfB Stuttgart die Prognose, dass wir einige Tore erwarten dürfen.

Beste Torschützen der letzten Saison:
Albian Ajeti 14 Tore
Ricky van Wolfswinkel 13 Tore

Voraussichtliche Aufstellung von FC Basel:
Nikolic – Alderete, Balanta, Comert, Widmer – Stocker, Frei, Petretta, Okafor – Pululu, Ajeti

Letzte Spiele von FC Basel:
09.07.2019 – FC Basel vs. Lausanne 4:1 (Freundschaftsspiel)
03.07.2019 – Nürnberg vs. FC Basel 0:4 (Freundschaftsspiel)
26.06.2019 – 1860 München vs. FC Basel 1:5 (Freundschaftsspiel)

FC Basel vs. VfB Stuttgart – Wettquoten Vergleich * – Freundschaftsspiel

Bet365 Logo Bwin Logo Bet at Home Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betvictor
FC Basel
2.00 2.00 1.99 1.95
Unentschieden 3.60 3.60 3.56 3.60
VfB Stuttgart
3.00 3.00 2.97 3.00

(Wettquoten vom 12.07.2019, 17:26 Uhr)

Germany VfB Stuttgart – Statistik & aktuelle Form

VfB Stuttgart Logo

Der VfB Stuttgart blickt auf eine völlig verkorkste Saison 2018/2019 zurück, die darin gipfelte, dass der Abstieg in die 2. Fußball Bundesliga nicht verhindert werden konnte. Das Ziel für die neue Spielzeit ist ganz klar gesteckt und lautet Wiederaufstieg, was Sportdirektor Sven Mislintat in den sozialen Netzwerken bestätigte. [pullquote align=“left“ cite=“Sportdirektor Sven Mislintat“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Ich bin ein Freund davon, Ziele klar zu definieren. Unsere Mission heißt daher klar Wiederaufstieg.“[/pullquote] Dass dies kein Selbstläufer ist, musste im letzten Jahr der Hamburger SV schmerzlich feststellen, der zur Winterpause noch auf Platz eins lag, aber letzten Endes aus den Aufstiegsrängen heraus purzelte.

Drei Trainer wurden in der letzten Spielzeit verschlissen. Nach sieben Spieltagen musste Tayfun Korkut seine Koffer packen. Sein Nachfolger Markus Weinzierl durfte bis April sein Glück versuchen und Jugendtrainer Nico Willig gelang es zumindest, den Relegationsplatz zu sichern. Hier scheiterten die Cannstätter aber aufgrund der Auswärtstorregel an den Eisernen aus Berlin (2:2 und 0:0). Nun heißt der neue Mann auf der Kommandobrücke Tim Walter. Nach Stationen im Jugendbereich beim Karlsruher SC und Bayern München gelang er über Kiel zum VfB. Er steht nun vor der Aufgabe, aus dem neuformierten Kader eine Aufstiegs-Elf zu formen.

Mit Dennis Aogo, Andreas Beck (KAS Eupen), Alexander Esswein (Hertha BSC), Christian Gentner (Union Berlin), Ron-Robert Zieler (Hannover 96), Steven Zuber (TSG Hoffenheim) und Benjamin Pavard (Bayern München) haben einige gestandene Profis die Schwaben verlassen. Auch das große Abwehrtalent Ozan Kabak musste man Richtung Gelsenkirchen ziehen lassen. Ersetzt wurden die Spieler durch größtenteils junge Akteure, die die Zukunft des VfB sein sollen. Geleitet werden sollen sie von den erfahrenen Mario Gomez, Emiliano Insua und Gonzalo Castro.

Der fünfmalige deutsche Meister peilt nun also, wie auch 2017, den direkten Wiederaufstieg an. Die Vorbereitungsspiele verliefen bisher eher durchwachsen. Das Duell mit dem Schweizer Meister aus Bern wurde mit 1:3 verloren, die Partien gegen Wacker Innsbruck (4:1), die TSG Backnang (3:0) und den FC Zürich (5:3) wurden gewonnen. Am Mittwoch kassierten die Schwaben gegen den Schweizer Zweitligisten aus Winterthur noch eine 1:3-Niederlage. Es waren immer torreiche Duelle, sodass wir im Spiel FC Basel vs VfB Stuttgart den Tipp auf ein Spiel mit mehr als 2,5 Toren empfehlen. Von den Buchmachern werden hierfür Quoten von 1.50 angeboten.

Zum Saisonauftakt am 26.07.2019 treffen die Cannstätter auf den Co-Absteiger aus Hannover. Ein echtes Spitzenspiel direkt zu Beginn der neuen Spielzeit.

Beste Torschütze der letzten Saison:
Mario Gomez 7 Tore

Voraussichtliche Aufstellung von VfB Stuttgart:
Kobel – Kaminski, Kempf, Insua, Stenzel – Ascacibar, Mangala, Didavi – Donis, Kalajdzic, Gomez

Letzte Spiele von VfB Stuttgart:
10.07.2019 – Winterthur vs. VfB Stuttgart 3:1 (Freundschaftsspiel)
06.07.2019 – FC Zürich vs. VfB Stuttgart 3:5 (Freundschaftsspiel)
05.07.2019 – Backnang vs. VfB Stuttgart 0:3 (Freundschaftsspiel)
29.06.2019 – Young Boys vs. VfB Stuttgart 3:1 (Freundschaftsspiel)
26.06.2019 – Innsbruck vs. VfB Stuttgart 1:4 (Freundschaftsspiel)

 

Holt sich erneut der polnische Pokalsieger den Supercup?
Piast Gliwice vs. Lechia Gdansk, 13.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

SwitzerlandFC Basel vs. VfB Stuttgart Germany Direkter Vergleich

Wir sehen am Samstag das erste Aufeinandertreffen zwischen diesen Teams. In den Annalen können wir weder Freundschaftsspiele noch Duelle in den internationalen Wettbewerben finden, die uns bei unserer Analyse helfen können. Wer macht also das Rennen im ersten Duell zwischen diesen beiden Traditionsmannschaften? Wir treffen im Spiel FC Basel gegen den VfB Stuttgart die Prognose, dass wir auf jeden Fall ein Spiel sehen werden, in dem wir uns über einige Tore freuen dürfen. Kann der FCB die Feierlichkeiten mit einem Sieg über den VfB krönen?

SwitzerlandFC Basel gegen VfB Stuttgart Germany Tipp & Prognose – 13.07.2019

Bei Vorbereitungsspielen tut man sich mit Wett-Empfehlungen immer etwas schwer. Es ist nie klar, ob der Trainer seine erste Elf auf das Feld schickt oder ob er die Partie noch nutzt, um ein wenig zu experimentieren. Da es das letzte Testspiel der Basler vor dem Saisonauftakt ist, können wir davon ausgehen, dass zumindest Marcel Koller schon seine Wunsch-Elf aufbieten wird. Die Buchmacher sehen den FCB im Vorteil. Im Spiel FC Basel gegen VfB Stuttgart werden Quoten von 2.00 für einen Tipp auf die Gastgeber geboten. Eine Wette auf die Gäste wird mit Quoten von 3.00 honoriert.

 

Key-Facts – FC Basel vs. VfB Stuttgart Tipp

  • Basel hat bisher alle Vorbereitungsspiele gewonnen
  • Stuttgart will den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga
  • Alle Testspiele der beiden Teams waren sehr torreich

 

In diesem Testspiel würden wir von einer Wette im Drei-Weg-Segment abraten, sehen aber tendenziell die Vorteile eher auf Seiten der Gastgeber. Da beide Teams in den bisherigen Partien einen gewissen Torhunger gezeigt haben, empfehlen wir im Spiel FC Basel vs VfB Stuttgart den Tipp auf ein Duell, in dem mehr als 2,5 Tore fallen. Hierfür bekommen wir eine Quote von 1.50 geboten. Wir gehen stark davon aus, dass den Zuschauern eine abwechslungsreiche Partie geboten wird, und spielen den Tipp mit sieben Einheiten an.
 

 

SwitzerlandFC Basel – VfB Stuttgart Germany beste Quoten * Freundschaftsspiel

SwitzerlandSieg FC Basel: 2.00 @Bet365
Unentschieden: 3.60 @Bwin
Germany Sieg VfB Stuttgart: 3.00 @Betvictor

(Wettquoten vom 12.07.2019, 17:26 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg FC Basel / Unentschieden / Sieg VfB Stuttgart:

1: 47%
X: 24%
2: 29%

 

Hier bei Bet365 auf Über 2,5 Tore wetten

SwitzerlandFC Basel – VfB Stuttgart Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Wir denken, dass das Team von Tim Walter noch nicht ganz so weit ist wie der Schweizer Vizemeister. Zum einen ist der Saisonstart erst eine Woche später als in der Super League, zum anderen gibt es doch einen größeren Kaderumbau zu bewältigen. Wir halten deshalb im Spiel FC Basel vs VfB Stuttgart zu Wettquoten von 2.00 den Tipp auf die Gastgeber für eine erfolgsversprechende Alternative.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten