FC Basel vs. Servette Genf Tipp, Prognose & Quoten 10.08.2019 – Super League

Kann der Aufsteiger auch bei Basel überraschen?

/
Omlin (Basel)
Omlin (Basel) © GEPA pictures
Spiel: FC Basel - Servette Genf
Tipp:
Quote: 1.8 (Stand: 08.08.2019, 17:06)
Wettbewerb: Super League
Datum: 10.08.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: William Hill
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Business as usual in der Schweizer Super League – bereits nach drei Spieltagen scheinen die Machtverhältnisse aus den vergangenen zwei Jahren wiederhergestellt zu sein. Die Young Boys führen die Tabelle vor dem FC Basel an. Doch auf dem dritten Platz gibt es eine Überraschung – der starke Aufsteiger aus Genf blieb bisher noch ohne Niederlage. An diesem Wochenende steht nun das Spitzenspiel auf dem Programm: FC Basel gegen Servette Genf! Laut aktuellen Quoten sind die Hausherren im Sankt Jakobs Park klarer Favorit!

Sind Wetten auf den Schweizer Vizemeister an diesem Samstag aber tatsächlich zu empfehlen? Zweifel bestehen vollkommen berechtigt. Die Koller-Schützlinge haben sich 2019 zwar deutlich verbessert gezeigt, doch die oberste Priorität hat in diesen Tagen die CL-Qualifikation. Dabei hat Basel am kommenden Dienstag etwas wiedergutzumachen und wird den Fokus dementsprechend auf diese Partie legen.

Servette gastiert mit großem Selbstvertrauen. Dementsprechend stellt zwischen dem FC Basel und Servette Genf der Tipp auf die Doppelte Chance X2 durchaus eine Option dar. Spielbeginn im Sankt Jakobs Park ist am Samstag um 16 Uhr.

Wie viele Tore erzielt der FC Basel?
Über 2,5
2.45
Unter 2,5
1.50

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 08.08.2019, 17:04 Uhr)

SwitzerlandFC Basel – Statistik & aktuelle Form

FC Basel Logo

Es schien so, als ob Marcel Koller den FC Basel endlich in ruhigere Gewässer führen konnte. Nach enttäuschenden Monaten präsentierte sich der einstige Dominator des Schweizer Fußballs im Kalenderjahr 2019 deutlich verbessert. Der Lohn der harten Arbeit war der Cupsieg gegen den FC Thun. Trotzdem wurde Marcel Koller immer wieder kritisiert und musste einen internen Machtkampf gegen Sportchef Marco Streller bestreiten. Koller gewann diesen und führt weiterhin das Amt des Trainers aus.

In der zweiten Qualifikationsrunde gab es im Sankt Jakobs Park endlich wieder eine magische Nacht zu bestaunen. Genau diese Spiele haben die Fans der Bebbies vermisst. Mit großer Leidenschaft wurde der Favorit PSV Eindhoven hochverdient bezwungen. Dank dem Weiterkommen hat Basel bereits ein Ticket für die Gruppenphase fix – die Frage ist nur, ob Champions oder Europa League!

[pullquote align=“right“ cite=“Marcel Koller“]“Wir konnten das Spiel von hinten nicht aufbauen und gewannen zu wenige Zweikämpfe. Wir müssen uns steigern und wacher sein am Dienstag.“[/pullquote]

Seit Mittwochabend geht die Tendenz eindeutig in Richtung Europa League. Das Hinspiel gegen den LASK ging zuhause mit 1:2 verloren. Der LASK versprüht keinen internationalen Glanz, konnte aber mit druckvollem Pressing Basel vor große Probleme stellen. Eine magische Nacht gab es nur für die Schwarz-Weißen. Marcel Koller übte sich nach der Niederlage in Durchhalteparolen. Der späte Anschlusstreffer von Zuffi lässt immerhin ein wenig die Hoffnung am Leben.

Der Fokus im Lager der Rot-Blauen ist schon auf den Dienstag gelegt. Das Ligaspiel gegen Servette Genf kann als lästige Pflicht angesehen werden. Rotation wird es mit Sicherheit geben, denn ein Punktverlust gegen den Aufsteiger würde man in Kauf nehmen, um den CL-Traum am Leben zu erhalten. Angesichts dieser Ausgangslage nehmen wir Abstand im Spiel zwischen dem FC Basel und Servette Genf von einer Prognose auf den Favoritensieg der Hausherren. Auch wenn Basel sicherlich stärker einzustufen ist, haben diese Quoten keinen Value!

Voraussichtliche Aufstellung von FC Basel:
Omlin – Riveros, Dimitriou, Cömert, Widmer – Xhaka, Frei – Okafor, Campo, van Wolfswinkel – Ademi

Letzte Spiele von FC Basel:
07.08.2019 – FC Basel vs. Lask 1:2 (Champions League)
03.08.2019 – Thun vs. FC Basel 2:3 (Super League)
30.07.2019 – FC Basel vs. PSV Eindhoven 2:1 (Champions League)
27.07.2019 – FC Basel vs. St. Gallen 1:2 (Super League)
23.07.2019 – PSV Eindhoven vs. FC Basel 3:2 (Champions League)

FC Basel vs. Servette Genf – Wettquoten Vergleich * – Super League

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Comeon
FC Basel
1.55 1.67 1.70 1.65
Unentschieden 4.00 4.15 4.00 4.00
Servette Genf
5.00 4.25 4.50 4.80

(Wettquoten vom 08.08.2019, 17:04 Uhr)

SwitzerlandServette Genf – Statistik & aktuelle Form

Servette Genf Logo

Als Fan von Servette Genf gab es in den letzten Jahren viele Rückschläge (Konkurs, Zwangsrelegation, Lizenzverweigerung) zu verkraften. Der Verein versank im Chaos und erinnerte nicht mal mehr im Ansatz an die erfolgreiche Zeit. Mittlerweile haben die Granatroten aus der französischen Schweiz jedoch einen neuen Weg eingeschlagen. Das Konzept fruchtet und bereits nach drei Runden darf Servette Genf als eine Bereicherung für die Schweizer Super League bezeichnet werden.

Am ersten Spieltag gelang auf Anhieb eine Überraschung im Stade de Suisse, als Servette dem Meister Young Boys ein verdientes Remis abluchsen konnte. Nach einem Remis im Derby gegen den FC Sion feierte die Geiger-Elf am vergangenen Wochenende den ersten Saisonsieg – 1:0 beim FC Luzern! Der Aufsteiger zeigt sich äußerst gefestigt und hat erst einen Gegentreffer erhalten. Die defensive Stabilität ist ein großer Trumpf; deshalb sind zwischen dem FC Basel und Servette Genf die niedrigen Quoten auf das Über 2,5 nicht zu empfehlen.

[pullquote align=“right“ cite=“Alain Geiger“]“In zwei, drei Jahren müssten wir eigentlich die Nummer drei im Land sein. Aber der Weg dahin ist noch weit und hart.“[/pullquote]

Mit nur zwei erzielten Toren sorgt Servette auch nicht unbedingt für ein Offensivfeuerwerk. Dabei war dies im Vorjahr noch die große Stärke (90 Tore in 36 Spielen). Unattraktiv ist das Spiel von Servette derzeit aber trotzdem nicht. Der einstige Spitzenklub hat durch viele Funktionäre mit Servette-Vergangenheit neues Leben eingehaucht bekommen. Die Sehnsucht ist groß – und aktuell befindet sich der Verein auf einem guten Weg. In der ausgeglichenen Super League ist den Granatroten in dieser Saison einiges zuzutrauen.

Voraussichtliche Aufstellung von Servette Genf:
Frick – Severin, Rouiller, Sasso, Sauthier – Cognat, Cespedes – Tasar, Wüthrich, Stevanovic – Kone

Letzte Spiele von Servette Genf:
04.08.2019 – Servette Genf vs. Luzern 1:0 (Super League)
27.07.2019 – Servette Genf vs. Sion 0:0 (Super League)
21.07.2019 – Young Boys vs. Servette Genf 1:1 (Super League)
13.07.2019 – Lyon vs. Servette Genf 1:2 (Freundschaftsspiel)
06.07.2019 – Lausanne vs. Servette Genf 3:2 (Freundschaftsspiel)

 

Bleibt der Meister aus Bern ungeschlagen?
St. Gallen vs. Young Boys, 10.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

SwitzerlandFC Basel vs. Servette Genf Switzerland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das letzte Duell zwischen den beiden Mannschaften liegt schon eine Weile zurück. Servette Genf war zuletzt in der Saison 2012/13 erstklassig und musste im Abstiegsjahr in allen vier Partien gegen den großen Favoriten aus Basel eine Niederlage hinnehmen. Interessantes Detail am Rande: In allen vier Spielen konnte sich der FC Basel nur hauchdünn mit einem Tor Vorsprung durchsetzen.

SwitzerlandFC Basel gegen Servette Genf Switzerland Tipp & Prognose – 10.08.2019

Spitzenspiel im Joggeli des FC Basel! Der Champions League Qualifikant trifft auf den Aufsteiger. Auf den ersten Blick ist zwischen dem FC Basel und Servette Genf eine Prognose auf den Heimsieg des Favoriten durchaus naheliegend. Doch sollte dieses Risiko zwischen den beiden Spielen gegen den LASK in der CL-Qualifikation tatsächlich eingegangen werden? Basel kann gewinnen, doch Value sehen wir auch bei den aktuellen Quoten nicht!

 

Key-Facts – FC Basel vs. Servette Genf Tipp

  • Acht Tore – Basel ist aktuell die Tormaschine der Liga!
  • 2012/13 gewann Basel alle vier Spiele mit einem Tor Vorsprung!
  • Der Aufsteiger ist eine Bereicherung für die Liga – drei Spiele, fünf Punkte, keine Niederlage!

 

Koller muss ein wenig rotieren und wird nicht in Bestbesetzung auflaufen können. Zudem verlor der FC Basel mit Albian Ajeti (West Ham United) den besten Torschützen der vergangenen Saison. Acht Tore wurden in dieser Spielzeit trotzdem schon erzielt, ein Torfestival würde uns am Samstag jedoch überraschen.

Servette wirkt in der Defensive sehr sicher. Zwischen dem FC Basel und Servette Genf werden für einen Tipp auf das Unter 3,5 gar noch Wettquoten in Höhe von 1,80 angeboten! Solch ein Spektakel erwarten wir nicht – sieben Units tätigen wir als Einsatz für das Unter 3,5!

 

SwitzerlandFC Basel – Servette Genf Switzerland beste Quoten * Super League

SwitzerlandSieg FC Basel: 1.70 @Tipico
Unentschieden: 4.30 @Betvictor
SwitzerlandSieg Servette Genf: 5.00 @Bet365

(Wettquoten vom 08.08.2019, 17:04 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg FC Basel / Unentschieden / Sieg Servette Genf:

1: 58%
X: 23%
2: 19%

 

Hier bei William Hill auf Unter 3.5 Tore wetten

SwitzerlandFC Basel – Servette Genf Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.87 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.44 @Bet365
NEIN: 2.62 @Bet365

(Wettquoten vom 08.08.2019, 17:04 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Schweiz & das gewünschte Thema auswählen).

Super League Spiele 10.08. - 11.08.2019 (4. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
10.08./19:00 ch St. Gallen - Young Boys 2:3 4. Spieltag
10.08./19:00 ch FC Basel - Servette Genf 3:1 4. Spieltag
11.08./16:00 ch Luzern - Thun 0:2 4. Spieltag
11.08./16:00 ch FC Zürich - Xamax 2:2 4. Spieltag
11.08./16:00 ch Lugano - Sion 0:1 4. Spieltag