Falkos WM Tipp vom 18.06.2018, Schweden – Südkorea, Tipp: 1

Gelingt Schweden ohne "Zlatan" der Durchbruch?

/
Falko
Falko

Spiel: Sweden SchwedenKorea, Republic of Südkorea
Tipp: 1
Endergebnis 1:0 (+2,26 / Gesamt WM Bilanz: +0,52 Units)
Datum: 18.06.2018
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Wettbewerb: Weltmeisterschaft 2018 Russland
Wettquote: 2.13* (Stand: 16.06.2018, 12:20)
Wettanbieter: Sportingbet
Einsatz: 2 Units

Zur Sportingbet Website

Sehr geehrte Leser,

heute nähern wir uns schon fast dem Ende des ersten Spieltages. Es gab bereits erste ansehnliche Partien, jedoch auch einige weniger schön zu betrachtende Spiele. Wie Matthias Opdenhövel von der ARD richtig sagte, freue auch ich mich schon auf die nächste WM mit 48 Mannschaften. Ohne eine der beiden Mannschaften schlecht reden zu wollen, aber es war teilweise schon schwer erträglich, sich ein Spiel wie Iran – Marokko anzuschauen.

Unsere möglichen WM Tipps von heute bieten aber ein paar namhafte Mannschaften. Da wäre zum einen Schweden, Belgien als auch England. Alle drei Mannschaften sind durchaus interessant. Schweden, weil sie in der deutschen Gruppe spielen, Belgien, weil sie als Geheimfavorit gehandelt werden und England…, weil sie eben England sind. Die heutigen WM Tipps lauten:

  • Schweden vs. Südkorea
  • Belgien vs. Panama
  • Tunesien vs. England

Am spannendsten dürfte es wohl beim Spiel Schweden – Südkorea werden. Belgien ist haushoher Favorit gegen Panama bei Wettquoten von maximal 1,2. England ist mit einer 1,45er Quote Favorit gegen Tunesien. Wer den WM Tipps des Tages Blog in den letzten Tagen ein wenig verfolgt hat, der weiß, dass ich gerne im Quotenbereich von 2,0 unterwegs bin.

Das heißt, wir hätten heute die Auswahl zwischen folgenden WM Tipps:

England (-1,25) vs. Tunesien
Belgien (-2) vs. Panama
Schweden (-0,5) vs. Südkorea

Ich habe mich heute für den WM Tipp Schweden – Südkorea entschieden. Ich erhoffe mir hier die größten Gewinnchancen im Verhältnis zur Quote.

Analyse – Falkos WM Tipp vom 18.06.2018

Analyse © kantate - Fotolia.com

Schweden (-0,5) vs. Südkorea

Dies bedeutet natürlich nichts anderes, als das wir auf einen Sieg von Schweden wetten. Die (-0,5) ist eine Schreibweise, die im asiatischen Handicap verwendet wird. Das heißt vom Endergebnis werden Schweden -0,5 Tore abgezogen. Führen sie dann immer noch, gilt das Spiel als gewonnen.

Wenn das Spiel also 2:1 für Schweden endet, gilt folgendes Ergebnis 1,5:1 für Schweden. Also setzen wir im Prinzip nur auf einen Sieg von Schweden. Doch ist diese Schreibweise für andere Tipparten durchaus interessant.

Analyse Schweden

Schweden setzte sich in seiner WM-Qualifikation in einer schweren Gruppe gegen Frankreich und den Niederlanden durch. Am Ende landeten sie auf Platz zwei und mussten in die Play-Offs. Dort schalteten sie Italien aus und waren für die Weltmeisterschaft in Russland qualifiziert.

Interessant waren folgende Ergebnisse während Schwedens Qualifikation:

  • Schweden – Niederlande 1:1
  • Frankreich – Schweden 2:1
  • Schweden – Frankreich 2:1
  • Niederlande – Schweden 2:0

Man sieht, dass sich Schweden gegen die besseren Mannschaften in dieser Gruppe durchaus schwer tat. Dafür holten sie kontinuierlich und zuverlässig ihre Punkte gegen die etwas schlechteren Nationen.

Genau dies ist bei unserem WM Tipp Schweden – Südkorea so wichtig. Uns sollte nicht interessieren, wie Schweden gegen Frankreich oder die Niederlande gespielt hat, weil mit Südkorea ein Team aufwartet, welches nicht annähernd in diesen Regionen unterwegs ist.
Dies könnte wichtig beim WM Tipp Deutschland – Schweden werden, aber hier nicht.

Viel interessanter sind doch folgende Ergebnisse:

  • Luxemburg – Schweden 0:1
  • Schweden – Bulgarien 3:0
  • Schweden – Weißrussland 4:0
  • Bulgarien – Schweden 3:2
  • Weißrussland – Schweden 0:4
  • Schweden – Luxemburg 8:0

Schweden gewann vier von fünf Partien gegen etwas leichtere Gegner. Trotz alledem konnten sie Nadelstiche gegen Frankreich, die Niederlande und Italien setzen. Als Gesamtkonstrukt sehe ich hier eine Mannschaft die bei der WM leichtere Gegner schlagen wird, aber gegen den ersten großen Namen ausscheidet.

Nach der offiziellen Qualifikation bestritt Schweden noch sechs weitere Vorbereitungsspiele. Nur eines davon konnten sie gewinnen.

  • Schweden vs. Estland 1:1
  • Schweden vs. Dänemark 1:0
  • Schweden vs. Chile 1:2
  • Rumänien vs. Schweden 1:0
  • Schweden vs. Dänemark 0:0
  • Schweden vs. Peru 0:0

Dies sind natürlich keine positiven Nachrichten für uns, doch könnte dies auch seine Vorteile für uns haben. Denn hätte Schweden in jedem Spiel brilliert, wären die Wettquoten für dieses Spiel mit Sicherheit nicht so gut. Da aber Testspiele sehr wenig Aussagekraft besitzen, könnten wir durchaus davon profitieren und eine etwas höhere Quote abgreifen.

Typisch für WM Quotenverläufe ist, dass diese schon sehr früh auf den Markt kommen und dann die Quoten für den Favoriten im kommenden halben Jahr sehr absinken. Das war bei Schweden nicht der Fall. Dies lässt bei mir die Vermutung zu, dass sich die Öffentlichkeit über Schweden folgendes Bild zusammengereimt hat:

  • Schweden hatte nur Glück in der WM Qualifikation
  • Die letzten Testspiele bestätigen dies.

Auffällig ist auch, dass Schweden über eine sehr gute Defensive verfügt. Mit nur neun Gegentoren in der Qualifikation stellte Schweden mit einem Durchschnitt von unter einem Gegentor pro Spiel den zweitbesten Platz.

Knüpft Schweden an die guten Quali-Leistungen an?
Schweden vs. Südkorea WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Fazit Schweden

Zusammefassend würde ich Schweden als leicht unterbewertetes Team einschätzen. Zum einen waren ihre letzten Ergebnisse nicht sehr berauschend und zweitens zeigt der ausgebliebene sonst so typische Quotenabfall von Favoriten, dass die Öffentlichkeit nicht so viel von Schweden hält.
Doch die Fakten sprechen eine andere Sprache. Hier dürfte das Bauchgefühl der Masse falsch sein.

Analyse Südkorea

Manchmal geht es beim Sportwetten auch ganz banal zu. Natürlich habe auch ich Experten an meiner Seite, mit denen ich mich im regelmäßigen Austausch befinde. Als ich diesen WM Tipp Schweden – Südkorea im Vorfeld analysiert habe, wollte ich noch die Meinung eines anderen Wettexperten von der wettbasis einholen.

Also fragte ich Max Gartner nach seiner Meinung:

Falko: „Was hälst du von Sieg Schweden gegen Südkorea?“
Max: „ Sehr gut. Südkorea kann gar nix!“

Südkorea kann gar nix! Da fühlte ich mich gleich ein wenig wohler in meiner Haut. Manchmal ist es halt einfacher, als man denkt. Team A ist schlechter als Team B. Fertig!
Natürlich muss man solche Aussagen dann auch noch mit Fakten belegen.

Von der WM-Vorbereitung her, sehen die letzten WM Testspiele ähnlich schlecht aus. Doch da wie eingangs erwähnt, Testspiele nur eine ganz kleine Bedeutung haben sollten, richtete sich mein Blick auf die Qualifikation. Dort belegte Südkorea nur den zweiten Platz hinter dem Iran und nur knapp vor Syrien.

Nehme man jetzt das erste Gruppenspiel von Iran als Maßstab für die Stärke von Südkorea, dann müsste rein theoretisch Südkorea ja noch schlechter sein. Geht es denn wirklich noch schlechter?
Iran schoss in der zweiten Halbzeit nicht einmal auf das Tor von Marokko und gewinnt trotzdem 1:0.

Leider kann man diese Vergleiche so nicht ziehen. A schlägt B und B schlägt C, also ist A besser als C. Klingt zwar logisch, ist aber im Fußball leider nicht praktizierbar. Dennoch dürfte es uns einen Anhaltspunkt geben. Wenn Südkorea in seiner Qualifikation abgeschlagen nur Zweiter hinter dem Iran wurde, dann dürfte Südkorea sehr wahrscheinlich nicht die bessere Mannschaft als Schweden sein.

Fazit Südkorea

Obwohl Südkorea insgesamt in der WM Vorbereitung nicht unbedingt schlechtere Ergebnisse einfuhr als Schweden, kommen wir dennoch zu dem Schluss, dass Südkoreas Gegner auf einem viel niedrigerem Niveau stehen. Zudem stand die Qualifikation zur WM lange auf der Kippe. Südkorea dürfte in meinen Augen überschätzt sein. Immerhin gilt: „Südkorea kann gar nix!“.

111€ WM Bonus bei Bet-at-home auf die nächste Einzahlung
50% Einzahlungsbonus bis zu 111€ – Auch für Bestandskunden

 

Das Tutorial zu dieser Wette Schweden – Südkorea Tipp 1

Tutorial © kantate - Fotolia.com

Heute möchte ich meinen WM Tipp Schweden – Südkorea aus einem zusätzlich anderem Blickwinkel betrachten. Gestern platzierte ich privat eine Wette mit einem verhältnismäßig kleinen Betrag auf Portugal (+0,5). Also Portugal verliert nicht.

Natürlich steht am Anfang eines Spiels immer die Analyse. Doch diesen Schritt überspringe ich jetzt einmal. Am Ende der Analyse war ich der Meinung, dass Spanien leicht überbewertet ist und war bereit, meinen WM Tipp auf Portugal +(0,5) zu platzieren.

Doch bevor ich den Knopf tatsächlich abdrücke, habe ich mir in der Vergangenheit eine kleine Routine angewöhnt. Diese soll mir helfen, die Wette noch einmal gedanklich abzusichern.

Schritt 1): Ich stelle mir die Frage: „Ist dem so?“

Was meine ich damit? Ich stelle grundsätzlich zuerst einmal die Aussage der Buchmacher in Frage. Ich fragte mich also: „Ist dem wirklich so, dass Spanien hier tatsächlich der Favorit ist?“
Ich stellte mir die Frage, ob es denn nicht sein kann, dass eventuell Portugal das Spiel gewinnen kann. Wäre ich denn wirklich so überrascht, wenn dies passiert?

Ein kleines Gedankenexperiment hierzu: Wäre Sie geschockt, wenn Sie am Tag nach dem Spiel die Zeitung aufschlagen und sehen, dass Spanien nur Unentschieden spielte? Oder Portugal 1:0 durch einen Elfmeter gewinnt?

Ich beantwortete mir diese Frage mit einem klaren Nein. Obwohl ich, wie vermutlich viele andere auch, Spanien leicht besser sah, war die Antwort auf meine Frage: „Ist dem denn wirklich so, dass Spanien hier zu recht so hoch gehandelt wird? Ist es denn nicht vorstellbar, dass Spanien vollkommen überbewertet ist?“

Man stelle sich vor, Portugal gewinnt oder spielt Unentschieden. Schnell wären tausend Argumente gefunden, die dafür hätten sprechen können:

  • Portugal steht in der Weltrangliste vor Spanien
  • Portugal ist schließlich Europameister
  • Spanien hat plötzlich einen neuen Trainer

Um diesen Punkt 1) abzuschließen. Ich konnte die Frage „Ist dem wirklich so?“ nicht mit einem klaren Ja beantworten.

Schritt 2) Würde ich das Gegenteil wetten?

Diese Frage klingt dem ersten Punkt sehr ähnlich. Dennoch ist es etwas anderes. In Schritt eins hinterfragte ich die Ausgangssituation und prüfte, ob diese denn grundsätzlich sehr einfach mit einem Ja zu beantworten wäre.

Jetzt frage ich mich, ob mir denn das Gegenteil ein ungutes Gefühl geben würde. Auch wenn Bauchgefühle wie schon in anderen Artikeln erwähnt, keine Rolle spielen sollten, ist dies hier auch kein Analysefaktor. Es ist einfach ein Prozess, eventuelle Spielszenarien durchzugehen.

So fragte ich mich gedanklich, wie denn so meine Gedanken wären, wenn ich statt auf Portugal, auf Spanien tippen würde. Hätte ich ein gutes Gefühl?
Mir kamen sofort folgende Gedanken in den Kopf:

  • „Bestimmt igelt sich Portugal hinten ein und fährt irgend so ein Piss-Konter und macht genau ein Tor.“
  • „Ich hatte mal wieder recht, Spanien ist natürlich besser, aber irgendwie geht der Ball nicht rein.“
  • „Ich wusste es. Natürlich können sie unter diesen Trainerumständen nicht so gut spielen. Wieso habe ich bloß auf Spanien gesetzt?“

Schritt 0) war also eine gute Analyse, die mir Portugal als unterbewertet und Spanien als überbewertet vorhersagte.

In Schritt 1) sagte ich mir „Ist dem denn wirklich so, dass Spanien MIT SICHERHEIT besser ist?“
Nein.

In Schritt 2) konnte ich viele Spielszenarien finden, die mich überzeugt hätten, im Nachhinein, diese Wette lieber doch nicht getätigt zu haben.

Es sein angemerkt, dass Schritt 0) der mit großem Abstand wichtigste Schritt ist.

 

Key-Facts – Schweden vs. Südkorea Falkos WM Tipp vom 18.06.2018

  • Schweden schaltete während der Qualifikation die Niederlande und Italien aus.
  • Südkorea qualifizierte sich nur knapp vor Syrien, aber weit hinter dem Iran.
  • Dieses Spiel könnte ein reines 50 / 50 Spiel sein. Doch eine gute Quote macht es zu einer Valuebet.

 

Wenden wir unsere kurze Abfolge noch einmal auf unseren WM Tipp Schweden – Südkorea an.

Schritt 0) haben wir bereits getan. Wir denken, dass Schweden Value hat.

Schritt 1) „Ist dem denn so, dass Schweden wirklich besser ist?“

Ja. Schweden steht in der Weltrangliste weit vor Südkorea. Schweden spielte gegen schwierige Gegner und qualifizierten sich für die WM. Südkorea wurde nur knapp zweiter hinter dem Iran.

Schritt 2) „Hätte ich ein gutes Gefühl, wenn ich auf Südkorea (+0.5) setze?“ (Also Südkorea verliert nicht)

Ich hätte schon ein doofes Gefühl. Sitze ich wirklich vor dem Fernseher und bin zuversichtlich, dass Schweden sich hinten reinstellt und kein einziges Tor erzielen wird und sich Südkorea so ein 0:0 oder ein 1:1 erkämpft? Eher wird irgendein Standard für Schweden reingehen, als das Südkorea die Null hält. Wenn sie nicht die Null halten, müssten sie selber eins erzielen. Schweden hat aber eine sehr gute Abwehr. Will ich hier wirklich hoffen, dass Südkorea sich einen Punkt erkämpft?
Also ich hätte ein doofes Gefühl.

Aber nochmals: Bauchgefühle haben beim Sportwetten nichts zu suchen. Diese Schritte 1) und 2) sind im Prinzip nichts anderes, als die getätigte Analyse auf seine Richtigkeit zu überprüfen.

100% Einzahlungsbonus bis zu 150€ + 30€ in Gratiswetten
Sportingbet Bonus bis zu 180€

 

Zusammenfassung & Fazit WM Tipp des Tages

Zusammenfassung © kantate - Fotolia.com
Die Buchmacher bieten derzeit in meinen Augen sehr attraktive Quoten für einen Sieg von Schweden an. Bei Sportingbet kann man diesen WM Tipp Schweden – Südkorea mit Wettquoten von 2,13 nachspielen. Trotz der in meinen Augen guten Analyse, weiß man nie, was im Fußball passiert. Gerade zu Beginn einer Weltmeisterschaft, sind noch viele unbekannte Variablen im Spiel. Ich betonte dies ja nun schon vermehrt in anderen Artikeln.

Ich empfehle auch hier mit kleineren Einsätzen zu tippen. 2 Units sind in meinen Augen eine gute Wahl. Selbst wenn wir hier nur eine 50 / 50 Chance haben, ist eine Quote von 2,13 eine gute Kompensation. Vergessen Sie nie, dass wenn man auf Quoten über 2,0 setzt, die Chance hoch ist, diese Wette zu verlieren. Nur die gute Quote von 2,13 macht diesen WM Tipp dennoch profitabel.

Bei Fragen können Sie mich gerne unter falkobaeker@gmail.com kontaktieren.

Sweden Schweden – Südkorea Korea, Republic of Statistik Highlights

Zur Sportingbet Website