Falkos WM Tipp vom 14.07.2018, Belgien – England, Tipp: Belgien wird Dritter

Wer holt sich Bronze: Die roten Teufel oder die drei Löwen?

/
Falko
Falko

Spiel: Belgium BelgienEngland
Tipp: Wer wird Dritter? Belgien
Datum: 14.07.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr Uhr
Wettbewerb: WM 2018 Russland
Wettquote: 1.66* (Stand: 12.07.2018, 12:01)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 1 Unit

Zur Bet365 Website

Sehr geehrte Leser,

nur noch zwei Spiele, dann steht der neue Weltmeister fest. Frankreich oder Kroatien? Egal welche Nation es am Ende auch wird, eine kleine Überraschung wird es so oder so. Doch bevor wir uns dem großen Showdown nähern, wird noch das kleine Finale um Platz drei ausgetragen.

Belgien gegen England und Frankreich gegen Kroatien lauten also unsere letzten beiden WM Tipps. Obwohl ich in meinen beiden Halbfinalvoraussagen falsch lag, bin ich mit der gesamten Weltmeisterschaft und meinen dazugehörigen WM Tipps mehr als zufrieden.

Auch wenn die Ergebnisse am Ende nicht immer so ausgingen, wie von uns gewünscht, waren die WM Tipps an sich dennoch überwiegend gut bis sehr gut. Warum dies so ist, erfahren Sie, wenn Sie das heutige Tutorial zu Ende gelesen haben.

Manchmal ist es halt die letzte Minute, der eine Standard oder halt das Quäntchen Glück welches fehlt.

Mein heutiger WM Tipp des Tages lautet:

Belgien vs. England, Tipp: Belgien wird Dritter

 

Analyse – Falkos WM Tipp vom 14.07.2018

Analyse © kantate - Fotolia.com
Diese Begegnung gab es so schon in der Vorrunde. Belgien siegte mit 1:0. Die Frage ist, lässt sich aus dieser Begegnung etwas für die kommende Partie ableiten? Meine Antwortet lautet definitiv: Ja.

Erfahrungsgemäß werden in den Spielen um Platz drei, oft die Stammkräfte geschont. Die zweite Garde darf heran und will noch einmal zeigen, dass sie zu Recht mit zur WM durften. Und genau diese Konstellation hatten wir schon in der Vorrunde. Sowohl Belgien als auch England traten mit ihrer B-Elf an. Die Vermutung liegt nah, dass beide Mannschaften nicht unbedingt den ersten Platz belegen wollten, um in die vermeintlich leichtere Hälfte des Turnierbaums zu gelangen.

Dieses Spiel aus der Vorrunde gibt uns also einen guten Überblick, wie die jeweiligen zweiten Mannschaften aufgestellt sind. Belgien gewann dieses Spiel mit 1:0 und das durchaus verdient. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Doch am Ende war es ein aussagekräftiges Ergebnis.

Auch ein Blick auf die individuellen Spieler und die Breite des Kaders zeigt, dass Belgien besser aufgestellt ist.

Ein Blick auf den bisherigen Turnierverlauf dürfte unsere Wahrnehmung weiter bestätigen. Belgien wurde Gruppenerster, England nur Zweiter. Belgien gewann im Achtel- bzw. Viertelfinale gegen Japan und Brasilien. England bezwang nur Kolumbien und Schweden. Zudem schied Belgien nur sehr knapp gegen die vermutlich beste verbleibende Mannschaft aus. England hingegen musste gegen Kroatien seinen Hut nehmen.

Der Aspekt der Stärke der jeweiligen Gegner spricht durchaus für Belgien. Zudem kommt, dass Belgien einen Tag mehr zur Generation hat. England wird nach langen 120 Minuten definitiv nicht so frisch sein wie Belgien. Auch wenn man hier berücksichtigen muss, dass vermutlich nicht alle Stammspieler auf dem Platz stehen werden.

Vielmehr gibt es zu diesem Spiel auch nicht wirklich zu sagen. Es fällt schwer, genauso wie am Anfang der WM, genaue Analysen zu erstellen. Wie ernst die jeweiligen Teams dieses Spiel nehmen, wird man erst am Tag der Begegnung selbst sehen.

Ich möchte diesen letzten Satz ganz elegant nutzen, um zu meinem Tutorial überzuleiten.
 

Begegnen sich Belgien und England im WM-Duell auf Aufgenhöhe?
Belgien -England WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Das Tutorial zu dieser Wette

Tutorial © kantate - Fotolia.com
Ich sagte soeben, dass man erst am Tag der Begegnung sehen wird, wie ernst die beiden Kontrahenten dieses Spiel nehmen werden.

Dies wirft zwangsläufig die Frage auf, ob man erst am Spieltag selbst, eventuell gar erst kurz vor Anpfiff oder bereits Tage vorher seinen Tipp abgeben sollte.

Hierfür gibt es genau eine Antwort: Es kommt darauf an…

  • Die Wettquoten sind zu Beginn ungenauer und ein guter Sportwetter kann dies ausnutzen, um Valuebets zu finden.
  • Andererseits sind kurz nach Bekanntgabe der ersten Quoten, die erlaubten Einsätze noch sehr klein.
  • Je näher der Anstoß rückt, umso mehr Informationen haben Sie zur Verfügung, um eine bessere Entscheidung zu treffen.
  • Auf der anderen Seite gilt dies auch für alle anderen Sportwetter, was die Quote leider etwas genauer macht. Dadurch sind Valuebets schwerer zu finden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass je besser und erfahrener Sie sind und je größer Ihre Bankroll ist, desto später sollten Sie wetten.

Je unerfahrener und umso kleiner Ihre Bankroll ist, desto eher sollten Sie wetten. Ihnen kann nämlich das Argument, dass zu Beginn nur kleinere Einsätze erlaubt sind, ziemlich egal sein. Und da Sie als Anfänger vermutlich nicht über eigene Wettmodelle verfügen, die Massen an Daten brauchen, benötigen Sie auch nicht alle erforderlichen Informationen kurz vor Spielbeginn.

Also wägen Sie diese Argumente für sich individuell ab und beantworten Sie diese Fragen für sich.

  • Bin ich sehr erfahren und weiß, was ich warum mache. Benötige ich möglichst viele Informationen und kann dennoch bei einer relativ akkuraten Quote Value finden? Wenn Sie diese Frage mit Ja beantworten können, dann spricht nichts für einen späten Wetteinsatz.
  • Bin ich eher unerfahren, habe aber eine sehr gute Idee, dass die jetzige frühe Quote Value bietet? Wenn Sie diese Frage mit Ja beantworten und zudem nur über ein kleines Wettbudget verfügen, dann sollten Sie möglichst früh einsteigen, um die noch etwas ungenaueren Wettquoten auszunutzen.

Dies alles führt zu meiner eingangs erwähnten Aussage, dass meine WM Tipps Serie ein voller Erfolg war. Natürlich liegt es dem unerfahrenen Sportwetter nahe, zu sagen, dass unter dem Strich vermutlich ein kleines Minus stehen wird.

Doch lassen Sie uns noch einmal kurz das Thema über den Abgabezeitpunkt einer Wette aufgreifen. Hier bei uns auf der wettbasis schreiben wir unsere Artikel in etwa zwei bis drei Tage im Voraus. Dies machen wir, damit Sie als Leser möglichst früh die guten Wettquoten mitnehmen und den maximalen Profit herausholen können.

Mir als WM Tipp Ratgeber liegen also zum Zeitpunkt meiner Recherche nur sehr wenig Informationen zur Verfügung. Ähnlich wie bei einem Wettanfänger, wie oben beschrieben, muss ich schon sehr früh erkennen, ob eine Wette Value bietet oder nicht.

Doch wie misst man, ob eine Wette Value hatte oder nicht?

Natürlich ist der erste logische Gedanke, zu schauen, ob die Wette durchging oder nicht. Doch wer nur ein wenig über Statistik oder Varianz im Bilde ist, weiß, dass dies zu kurz gedacht ist.
Nach tausend Tipps wäre dieses Argument allerdings schon angebracht. Nur leider stehen uns für unsere WM Tipps nur eine sehr kleine Anzahl an Spielen zur Verfügung.

Eine andere Methode den Wert einer Wette einzuschätzen, ist zu schauen, ob die Schlussquote kleiner ist, als die Quote die wir bekommen haben. Die Theorie dahinter lautet, dass zum Anpfiff eines Spieles alle Informationen zur Verfügung stehen und das gesamte Geld eingegangen ist. Somit spiegelt diese Schlussquote die reale Wahrscheinlichkeit wieder. Dass dies nicht immer der Fall sein muss, könnte ich ganz schnell beweisen. Doch das ist nicht das Thema dieses Tutorials.

Für unsere Analyse wollen wir dieses Herangehensweise einfach einmal hinnehmen und anwenden, denn in der Regel ist diese genauer als nur auf die reinen Ergebnisse einzugehen. Denn wie wir wissen, spielen gerade im Fußball Glück und Pech eine sehr große Rolle.
 

 
Wir definieren also eine Wette als gut, wenn unsere Quote die durchschnittliche Schlussquote geschlagen hätte. Wenn wir mehr richtige als falsche Entscheidungen treffen, kommen wir zwangsläufig in die Gewinnzone. Manchmal dauert es halt leider etwas länger, wenn wir gerade auf der andere Seite der Varianz stehen.

Wichtig sei noch zu erwähnen, dass die Schlussquote noch um die Marge der Buchmacher zu bereinigen wäre. Doch dies ist mit Sicherheit ein Tutorial für sich wert. Vielleicht schaffe ich dies ja zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Für jetzt werfen wir nur einen Blick auf die Schlussquote der Buchmacher. Wenn meine Einschätzung drei Tage vor Spielbeginn also die Schlussquote schlägt, war es eine gute Wette. Haben wir am Ende mehr gute als schlechte Wetten abgegeben, können wir mit unseren WM Tipps mehr als zufrieden sein.

Werfen wir nun einen Blick auf die jeweiligen WM Tipps. Am Anfang steht das Spiel, dahinter mein WM Tipp, gefolgt von meiner Quote und abgeschlossen wird die Zeile mit der Schlussquote. Zwischendrin werden Sie zwei Spiele in Klammern finden, auf welche in noch eingehen werde. Die fetten Quoten sind „gute“ Tipps, die zudem grünen sind „extrem gute“ und die roten waren leider „sehr schlecht„.

  • Russland vs. Saudi Arabien, Tipp: Under 2,5: 1,7 – 1,69
  • Ägypten vs. Uruguay, Tipp: 2: 1,63 – 1,50
  • Argentinien vs. Island, Tipp: Argentinien (-1,5): 2,12 – 2,02
  • Brasilien vs. Schweiz, Tipp: Brasilien (-1,5): 2,1 – 2,45
  • Schweden vs. Südkorea, Tipp: 1: 2,13 – 2,26
  • Polen vs. Senegal, Tipp: DNB Polen: 1,68 – 1,66
  • Portugal vs. Marokko, Tipp: 1: 1,64 – 1,69
  • Argentinien – Kroatien, Tipp: Under 2,5: 1,7 – 1,63
  • Nigeria vs. Island, Tipp: Over 2,0 1,85 – 2,07
  • Belgien vs. Tunesien, Tipp: Belgien (-1,5): 2,09 – 2,01
  • England vs. Panama, Tipp: England (-1,5): 1,77 – 1,75
  • Uruguay vs. Russland, Tipp: DNB Russland: 2,08 – 1,96
  • Australien vs. Peru, Tipp: Australien (+0,25): 1,82 – 1,78
  • Schweiz vs. Costa Rica, Tipp: 1: 1,8 – 1,6
  • Senegal vs. Kolumbien, Tipp: 2: 1,9 – 1,75
  • Uruguay vs. Portugal, Tipp: Under 2,5: 1,5 – 1,43
  • Kroatien vs. Dänemark, Tipp: Kroatien kommt weiter: 1,42 – 1,41
  • Belgien vs. Japan, Tipp: Belgien (-1): 1,64 – 1,71
  • Schweden vs. Schweiz, Tipp: Schweiz kommt weiter: 1,8 – 1,75
  • Brasilien vs. Belgien, Tipp: X2: 1,77 – 1,75
  • Schweden vs. England, Tipp: England kommt weiter: 1,45 – 1,4
  • (Macara – Emelec, Tipp: DNB Macara: 2,15 – 1,57 Ecuador Serie A)
  • (Aucas vs. del Valle, Tipp: DNB del Valle: 2,23 – 1,97 Ecuador Serie A)
  • Frankreich vs. Belgien, Tipp: Belgien kommt weiter: 2,1 – 2,04
  • Kroatien vs. England, Tipp: England kommt weiter: 1,63 – 1,59

18:5 lautet unser Ergebnis. In 18 Fällen empfahl ich Ihnen eine Quote welche die durchschnittliche Schlussquote geschlagen hätte. Selbst wenn wir berücksichtigen, dass durch die Buchmachermarge ein paar Wetten sehr knapp ausgegangen wären, ist ein Verhältnis von 18:5 mehr als zufriedenstellend.

Zudem wollte ich Ihnen noch zwei Tipps zeigen, die ich während der WM an einem spielfreien Tag veröffentlichte. Es handelt sich um zwei Spiele aus der Serie A in Ecuador. Ich zeige Ihnen diese beiden Spiele, um zu verdeutlichen, wie krass es manchmal zugehen kann. Sehen Sie wie die Schlussquoten dramatisch unter meiner Eröffnungsquote lagen? Zieht man diese in meine Rechnungen mit ein, dann habe ich seit Beginn der WM ein Verhältnis von 20 guten Wetten zu fünf schlechten Wetten.
P.S.: Die beiden Tipps aus Ecuador endeten trotzdem nur mit einem Push und einer Niederlage.

 

Also warum sage ich Ihnen all dies?

  • Achten Sie stets darauf, sich nicht (gerade nach nur wenigen Spielen) nur auf das Ergebnis zu konzentrieren.
  • Behalten Sie ein gutes Moneymanagement bei, um diese Phasen eines Downswings überleben zu können.
  • Wetten Sie, wenn Sie Value erkennen sehr früh (meine Tipps wurden in der Regel zwei Tage vor Spielbeginn veröffentlicht).
  • Regen Sie sich nicht auf, wenn ein Tipp daneben geht. Solange Sie nicht nach mehreren hundert Tipps im Minus sind und verhältnismäßig oft die Schlussquote geschlagen haben, machen Sie dennoch alles richtig.
  • Seien Sie sich aber bewusst, dass die Schlussquote nicht immer die reale Wahrscheinlichkeit widerspiegelt (vielleicht schreibe ich hierzu auch mal ein Tutorial).
  • Haben Sie auch ein Auge auf die Schlussquote von großen asiatischen Buchmachern. Diese ist meist genauer als die von kleineren europäischen.

Ich hoffe, Ihnen gezeigt zu haben, wie wichtig die richtige Auswahl des Wettabgabezeitpunktes ist. Zudem hoffe ich, dass Sie verstanden haben, dass frühere Wettquoten, meist etwas ungenauer sind als die Schlussquoten. Daher sollten Sie so früh wie möglich mit Ihrer Recherche beginnen.
 

 
 

Zusammenfassung & Fazit WM Tipp des Tages

Zusammenfassung © kantate - Fotolia.com

Bei meinem WM Tipp Belgien vs. England, Tipp: Belgien wird Dritter bietet bet 365 eine Quote von 1,66 an. In Anbetracht der weiter oben angeführten Fakten, halte ich einen Tipp auf diesen Ausgang zum jetzigen Zeitpunkt für profitabel.

 

Key-Facts – Belgien vs. England, WM Tipp des Tages

  • Belgien und England trafen bereits in der Vorrunde aufeinander. Belgien gewann mit 1:0.
  • Belgien hatte einen Tag mehr Pause. Sollten nicht alle Stammspieler geschont werden, könnte dies einen enormen Vorteil darstellen.
  • Belgien verfügt über einen breiteren, erfahreneren Kader.

 

Um weiterhin seriös und zuverlässig zu arbeiten, möchte ich jetzt nicht mit hohen Unitempfehlungen meine WM Tipp Reihe retten. Ich empfehle Ihnen, nur einen Unit zu setzen, da die Ausgangslage zum jetzigen Zeitpunkt zu unklar ist. Wer dieses Spiel mehr gewinnen will, wird dies vermutlich auch erreichen. Aus diesem Grund empfehle ich, zum jetzigen Zeitpunkt nur einen kleinen Einsatz zu wetten oder einen größeren zu tippen, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt mehr Informationen zur Verfügung haben.

Ihr Falko Baeker