eStar – Vici Gaming Tipp, Prognose & Quoten 01.04.2020 – Esports

Keine Chance für Vici beim Tabellenersten?

/
Vici Gaming
Vici Gaming © imago images / Chris E

Der Tabellenerste eStar (League of Legends) tritt gegen Vici Gaming an. Erstgenanntes Team mischt die LPL in dieser Saison gehörig auf. Die Mannschaft tritt erstmals an und hat auf Anhieb den etablierten Crews das Fürchten gelernt. Ein Beispiel war die Demontage von Invictus Gaming vor gut einer Woche.

Der Gegner ist nicht weniger als der Weltmeister von 2018 und Meister der letztjährigen Spring Season der LPL. Dennoch setzte sich eStar deutlich mit 2:0 und einem Vorsprung von stattlichen 47 Kills gegen das Top-Team durch.

In seiner ersten Spielzeit nimmt die Auswahl von Headcoach “Lucky” somit unmittelbar die Rolle eines heißen Kandidaten für den Gewinn der Meisterschaft in der Spring Season ein. Von solchen Sphären ist der Gegner Vici Gaming weit entfernt. Die Truppe gehörte im Vorjahr zu den klar schwächsten Formationen in der Liga.

Momentan präsentiert sie sich zwar etwas verbessert, dennoch lässt sich die Qualität der Mannschaft deutlich unter dem Niveau des kommenden Kontrahenten ansiedeln. Aus diesem Grund umfasst der eStar vs. Vici Gaming Tipp einen weiteren Erfolg des Tabellenführers, wobei ein Triumph ohne Map-Verlust angespielt wird.

Los geht es um 11:00 Uhr am 1. April in einem Online-Format, da keine Zuschauer bei den Begegnungen der LPL  zugelassen sind. Ein Livestream steht bei dem Account der Liga auf Twitch zur Verfügung. Die eStar vs. Vici Gaming Prognose ist mit fünf Units an Einsatz verbunden.

Unser Value Tipp:
eStar 1. Map (First 10 Kills)
1.60

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 31.03.2020, 10:21 Uhr)

China eStar – Statistik & aktuelle Form

Am 11. Dezember des letzten Jahres wurde eStar offiziell als 17. Mannschaft in der LPL zugelassen. Die Truppe aus Wuhan ist somit noch ein völlig unbeschriebenes Blatt, doch angesichts der bisherigen Auftritte dürfte sich dies sehr schnell ändern: Mit neun Siegen und nur einer Pleite gegen den Rekordmeister EDward Gaming absolviert die Crew eine bärenstarke Debütsaison.

Die Hälfte aller Ligapartien wurde zudem ohne einen Map-Verlust gewonnen. Der Kader von eStar ist sehr jung und die Spieler weisen vergleichsweise wenig Erfahrung in der LPL auf. Andererseits sind die Akteure nicht vom Himmel gefallen.

eStar verfügt über zahlreiche junge Talente

Vielmehr verfügt die Mannschaft über einige Spieler wie den Mid Laner “Cryin” oder Jungler “Wei”, die sich bei Young Miracles in der LPL ihre erste Sporen erworben haben. Der Klub ist zwar nur zweitklassig, doch weist einen exzellenten Ruf als Ausbildungsstätte auf.

Top-Stars wie der Jungler “Tian”, nun beim amtierenden Weltmeister FunPlus Phoenix, oder Mid Laner “knight”, jetzt beim Ligakonkurrenten Top Esports unter Vertrag, begannen ihre erfolgreichen Karrieren ebenso bei Young Miracles.

Leistungsstarker taiwanesischer Neuzugang

Außerdem hat sich die Verpflichtung von ”ShiauC” (Support) ausgezahlt. Der Taiwanese gehört weltweit zu einem der besten “Thresh”-Spieler und hat sich im chinesischen Oberhaus sofort bestens akklimatisiert. Bereits sechsmal heimste der Newbie den Titel “Man of the Match” ein. Nur drei Spieler in der LPL toppen diese imposante Ausbeute des 20-Jährigen.

Mit “Lucky” hat das Team darüber hinaus anscheinend den perfekten Head-Coach gefunden. Der ehemalige Jungler stellt seine Truppe immer wieder bestens auf die jeweiligen Gegner ein und zehrt natürlich von seiner großen Erfahrung als aktiver Spieler bei EHOME und Royal Club.

In der letztgenannten Crew agierte er beispielsweise gemeinsam mit der LoL-Ikone “Uzi” und war speziell für seine so aggressive wie erfolgreiche Spielweise mit Champions wie “Elise” bekannt.

Roster:

Xiaobei – Wei – Cryin – Wink – ShiauC

 

CS:GO Jackpot bei Unibet

CS:GO Jackpot Unibet
Jetzt mitmachen
AGB gelten | 18+
 

China Vici Gaming – Statistik & aktuelle Form

Im Gegensatz zum Gegner existiert Vici Gaming bereits seit acht Jahren. In der LPL hat es aber noch nie für einen Titel gereicht. Besonders schlecht verlief das letzte Jahr. In der Spring Season nahm die Mannschaft von Head-Coach Kim Jeong-gyun lediglich den letzten Platz in der Schlussabrechnung ein. Nicht viel besser verlief die folgende Summer Season, die auf dem vorletzten Rang beendet wurde.

In beiden Spielzeiten wurden jeweils nur zwei von 15 Ligaspielen erfolgreich bestritten. Vor diesem Hintergrund darf die aktuelle Saison mit bereits vier Erfolgen nach zehn Spielrunden durchaus als Erfolg gewertet werden, obgleich Vici weiterhin zu den Leichtgewichten in der LPL gewählt werden muss.

Vici hat kein eingespieltes Team

Ein großes Problem ist vor allem die fehlende Konstanz in der Aufstellung. Im Verlauf der Spielzeit wurde das Team immer wieder neu zusammengewürfelt, weshalb sich ein echter Team-Spirit oder Routinen im Zusammenspiel nur gering entwickeln konnten. Nur wenige Spieler wie “Cube” oder “iBoy“ treten durchgehend an.

Angesichts dessen und der momentanen tollen Verfassung des Gegner verorten wir bei eStar vs. Vic Gaming in den Quoten für das Erreichen der ersten zehn Kills vonseiten des Favoriten in der ersten Map on top ausreichend Value. Betway bietet in diesem Kontext Notierungen von 1,60 an.

Aktuell kann bei dem Buchmacher obendrein ein interessanter Betway Neukundenbonus in Anspruch genommen werden, sofern man noch keinen Account unterhält.

Roster:

Cube – iBoy – Aix – Hang – Forge

eStar vs. Vici Gaming Tipp – Wettquoten Vergleich * – Esports

Bet365 Logo Betvictor Logo Unibet Logo Betsson Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betsson
eStar 1.28 1.25 1.28 1.30
Vici Gaming 3.50 3.30 3.35 3.20

(Wettquoten vom 31.03.2020, 10:15 Uhr)

China eStar gegen Vici Gaming – Head to Head Statistik

Bei dem Duell handelt es sich um eine Premiere. Die eStar vs. Vici Gaming Quoten für die erste Auflage weisen wenig überraschend dem Tabellenersten die Favoritenrolle zu.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

China eStar – Vici Gaming, Esports – Tipp & Quote

Die größte Überraschung in der laufenden Saison ist fraglos eStar (League of Legends). In seiner Debütsaison hat die Mannschaft sofort voll eingeschlagen. Neun Siege und nur eine Pleite bescheren der Crew aus Wuhan aktuell die Tabellenführung. Der Kader weist mit “Wink” und “Cryin” die beiden Spieler der LPL mit den meisten Kills auf.

“Wink” kommt auf einen tollen Wert von 5,8 pro Game und “Cryin” steht dieser Bilanz mit 5,5 pro Spiel kaum nach. Bei den Assists lassen sich mit “Wei” und “ShiauC” ebenfalls gleich Spieler von eStar auf den ersten beiden Plätzen der ligaweiten Wertung mit Werten von jeweils über elf pro Spiel entdecken.

Nebstdem beeindruckt, dass die neu zusammengestellte Truppe bereits sehr routiniert als Einheit agiert und sich eigentlich zu erwartende Anlaufschwierigkeiten von Beginn an nicht eingestellt haben. Bei der Begegnung zwischen eStar und Vici Gaming umfasst der Tipp daher den nächsten Sieg des Tabellenprimus, inklusive einer weißen Weste bei den Maps.

 

Key-Facts – eStar vs. Vici Gaming Tipp

  • eStar ist aktueller Tabellenführer (9-1)
  • Begegnung findet erstmals statt
  • eStar verfügt mit “Wink” und “Cryin” über die beiden Spieler mit den meisten Kills in der LPL

 

Vici erzielte jüngst zwar zwei Siege, doch die Gegnerschaft fiel mit dem Drittletzten LGD Gaming sowie LNG Gaming aus dem Mittelfeld im Vergleich zur kommenden Aufgabe deutlich leichter aus. Ferner hat sich das Team in der aktuellen Spielzeit bis dato wenig konstant präsentiert. Mit vier Siegen aus zehn Ligaspielen reicht es momentan nur für den elften Rang.

Zwar konnte kürzlich auch ein Ausrufezeichen mit dem überraschenden Sieg gegen Royale Never Give Up erzielt werden, doch der normalerweise schwere Gegner tritt in dieser Saison bisher ohne seinen Top-Star “Uzi” an, weshalb dieser auf dem Papier sehr respektable Erfolg relativiert werden kann.

Des Weiteren spricht für unsere Vorhersage, dass der Tabellenerste bisher die wenigsten Map-Verluste in der LPL verzeichnen musste – durchschnittlich nur 0,6 pro Partie. Bei Unibet stehen eStar – Vici Gaming Wettquoten von 1,90 (Stand: 31.03.2020; 10:24 Uhr) für unsere Prognose zur Verfügung.

Weitere Informationen über den Buchmacher vermittelt unser umfangreicher Wettbasis Unibet Testbericht 2020, der das Angebotsspektrum in all seinen Facetten näher beleuchtet.

Tipp: eStar (-1,5) gewinnt 

Hier bei Unibet auf eStar (-1,5) wetten