Enthält kommerzielle Inhalte

Tennis Tipps

Elena Rybakina vs. Elina Svitolina Tipp, Prognose & Quoten 31.07.2021 – Tennis Olympia 2021

Svitolina mit altem Namen zu neuer Medaille?

Max Gartner  31. Juli 2021
Unser Tipp
Elina Svitolina zu Quote 2.16
Wettbewerb Tennis Olympia 2021
Datum 31.07.2021, 05:00 Uhr
Einsatz                     7/10
Wettquoten Stand: 29.07.2021, 22:46
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Rybakina Svitolina Tipp
Bezwingt Svitolina die Favoritin Rybakina? © IMAGO / Shutterstock, 01.07.2021

Heißt sie nun Svitolina oder Monfils? Um den Nachnamen der ukrainischen Nummer 6 im Damen-Tennis gab es in den letzten Tagen einige Diskussionen. Auch auf der Wettbasis wurde sie in der ersten Runde von Olympia als Elina Monfils vorgestellt, nachdem sie vor zwei Wochen den Franzosen Gael Monfils heiratete und anschließend in den sozialen Medien sowie bei einigen Live-Ergebnisdiensten ihren Nachnamen gewechselt hat.

Doch mittlerweile hat sich die Betroffene selbst zu Wort gemeldet und klargestellt, dass sie bis zum Ende ihre Tennis-Karriere als Elina Svitolina antreten will. Diese Name steht für ihre Tennis-Laufbahn und soll dies auch weiter tun. Erst im Anschluss wird sie den Namen Monfils annehmen.

Inhaltsverzeichnis


Da dies nun klargestellt wurde, kann der Fokus auf das sportliche Geschehen gelenkt werden. Dort spielt die 28-Jährige nämlich eine große Rolle beim olympischen Turnier und kämpft am Samstagvormittag um die Bronzemedaille. Ihre Gegnerin ist Elena Rybakina aus Kasachstan und will ebenfalls für ihr Land Geschichte schreiben. Bei den Buchmachern wird die 22-Jährige sogar leicht favorisiert und geht mit etwas niedrigeren Quoten in das Match.

Fest steht, dass die Begegnung nicht vor 5:00 Uhr morgens deutscher Zeit beginnen wird. Der genaue Termin kann sich noch verschieben, da die Veranstalter wegen der großen Hitze in Tokio zuletzt einige Matches etwas nach hinten verlegt haben. Sicher ist dagegen, dass eine der beiden Spielerinnen im Anschluss das Land der aufgehenden Sonne mit einer Medaille um den Hals verlassen wird.

Unser Value Tipp:
Über 21,5 Spiele
bei Unibet zu 1.88
Wettquoten Stand: 29.07.2021, 22:46
* 18+ | AGB beachten

Kazakhstan Elena Rybakina – Statistik & aktuelle Form

Elena Rybakina ist eine in Moskau geborene Tennisspielerin, die seit 2018 für Kasachstan auf der Tour aufschlägt. Bei den letzten Spielen in Rio war sie mit 17 Jahren noch eine Teenagerin, die auf der ITF-Tour erste kleinere Erfolge feiern konnte. Ihre Entwicklung ist gut daran zu erkennen, wie sich ihre Position in der Weltrangliste verbessert hat.

Kombiwetten Bonus bei Merkur Sports!

Merkur Sports Kombi Bonus
Für Neukunden | AGB gelten | 18+

Größter Karriere-Erfolg für 22-Jährige?

War sie Ende 2018 noch auf Rang 191, so stand ein Jahr später schon Platz 36 zu Buche. 2019 gelang ihr also der große Durchbruch und auch vier der insgesamt sechs Turniersiege datieren aus diesem Kalenderjahr. Den größten Erfolg bei einem Grand-Slam-Event feierte die 22-Jährige bei den diesjährigen French Open, als sie sowohl im Einzel- als auch im Doppelwettbewerb in das Viertelfinale marschierte.

Als Nummer 20 der Welt durfte sie in Tokio natürlich keinesfalls unterschätzt werden. Dennoch war ihr Lauf bis in das Halbfinale ein wenig überraschend. Nach Erfolgen gegen Samantha Stosur, Rebecca Peterson und Donna Vekic überraschte sie insbesondere im Viertelfinale, als sie als klarer Underdog gegen die Spanierin Garbine Muguruza ein zwei Sätzen mit 7:5, 6:1 gewann.

Behält die Kasachin die Nerven im „Endspiel“?

Der Traum vom olympischen Gold platzte anschließend zwar gegen die Schweizerin Belinda Bencic durch eine knappe Dreisatz-Niederlage. Doch Nun geht es am Samstag um eine Medaille und Bronze wäre mit Abstand der größte Erfolg ihrer bisherigen Karriere. Hierfür muss Rybakina ihre Stärken zum Einsatz bringen. Auf dem schnellen Hartplatz in Japan überzeugte sie im Turnierverlauf mit ihrem druckvollen Spiel von der Grundlinie, was beinahe fehlerfrei war.

Die richtige Balance aus Offensive und Sicherheit zu finden, wird darüber entscheiden, ob sie sich den großen Traum erfüllen kann. Zwischen Elena Rybakina und Elina Svitolina sehen die Quoten der Buchmacher die Kasachin zwar leicht im Vorteil. Allerdings muss die vier Jahre jüngere Spielerin beweisen, dass sie ihre Nerven im Griff hat.

Letzte Spiele von Elena Rybakina:

Ukraine Elina Svitolina – Statistik & aktuelle Form

Ohne Turniersieg im Jahr 2021 und nach dem frühen Aus in Runde 2 von Wimbledon gegen Magda Linette aus Polen stand ein großes Fragezeichen hinter der Form von Elina Svitolina vor dem Olympia-Turnier. Hinzu kam die kurzfristig anberaumte Hochzeit mit Gael Monfils zwei Wochen vor den Spielen, was die Vorbereitung zusätzlich erschwert hat.

Svitolina ist ein Wettkampf-Typ

In der ersten Runde kämpfte sich die Nummer 6 der Welt noch gegen die deutsche Starterin Laura Siegemund knapp in drei Durchgängen durch. Der Auftritt war keinesfalls überzeugend und kaum ein Experte hatte die Ukrainerin bei der Vergabe der Medaillen so wirklich auf dem Zettel. Doch die 26-Jährige bewies ein großes Kämpferherz und bezwang anschließend auch die Australierin Ajla Tomjanovic und die Griechen Maria Sakkari über die volle Distanz.

Im Viertelfinale gegen Camila Giorgi benötigte Svitolina dann erstmals nur zwei Sätze, um den Platz in Tokio als Siegerin zu verlassen. Mit ihrem gewohnt sicheren Spiel von der Grundlinie zermürbte sie ihre Kontrahentinnen bei den anstrengenden äußeren Bedingungen. Er ist im Halbfinale gegen Marketa Vondrousova ging die Zahl der Fehler dann auch bei der Weltranglistensechsten stark nach oben.

 

Steigerung nach schwacher Halbfinal-Vorstellung nötig

13 Gewinnschlägen standen nach nur knapp über einer Stunde Spielzeit 29 vermeidbare Fehler gegenüber. Bei diesen Statistiken ist ein Sieg auf Top-Niveau kaum möglich und so war das 3:6, 1:6 auch eine klare Sache. Ein letztes Mal muss sie nun am Samstag ihre Kräfte bündeln, um sich den Traum von der Bronzemedaille zu erfüllen.

Über die nötige Erfahrung verfügt die Ukrainerin in jedem Fall, da sie seit Jahren schon auf den größten Courts der Welt unterwegs ist und auch schon zahlreiche große Titel in ihrer Vita stehen hat. Zwischen Elena Rybakina und Elina Svitolina kann die Prognose gewagt werden, dass die Leistung der leichten Außenseiterin den Ausschlag darüber geben wird, in welche Richtung das Match verlaufen wird.

Letzte Spiele von Elina Svitolina:

Elena Rybakina – Elina Svitolina Wettquoten im Vergleich 31.07.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 25.09.2021, 21:57
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der direkte Vergleich hilft bei der Paarung Elena Rybakina vs. Elina Svitolina für einen Tipp auf das anstehende Match nicht wirklich weiter. Es standen sich die beiden Spielerinnen bereits zweimal im vergangenen Jahr gegenüber. Allerdings fanden beide Matches auf verschiedenen Belägen statt.

Bei der Premiere auf der roten Asche von Straßburg setzte sich Svitolina knapp in drei Sätzen durch. Die Revanche gelang Rybakina kürzlich beim Rasen-Turnier in Eastbourne, als sie sich mit 6:4, 7:6 durchsetzte. Das erste Match auf Hartplatz ist direkt eine der wichtigsten Partien der beiden Kontrahentinnen in ihrer bisherigen Laufbahn.

Statistik Highlights für Kazakhstan Elena Rybakina gegen Elina Svitolina Ukraine

Wettbasis-Prognose & Kazakhstan Elena Rybakina – Elina Svitolina Ukraine Tipp

Die Ausgangslage im Quotenvergleich der Wettbasis ist im Vorfeld dieser Begegnung einigermaßen ausgeglichen. Rybakina wird trotz ihrer 14 Plätze in der Weltrangliste, die sie hinter Svitolina liegt, leicht favorisiert. Das mag insbesondere an der schwachen Vorstellung der Ukrainerin im Halbfinale liegen.

Allerdings wird das Match am Samstag wieder bei Null beginnen und die Ehefrau von Gael Monfils besitzt die nötige Erfahrung, um ihr Spielniveau schnell wieder anzuheben.

Key-Facts – Elena Rybakina vs. Elina Svitolina Tipp
  • Rybakina überzeugte im Halbfinale etwas mehr als die Ukrainerin
  • Svitolina kann sich jedoch steigern und verfügt über mehr Erfahrung
  • Nach den beiden direkten Duellen steht es im H2H ausgeglichen 1:1

Die Tagesform dürfte sehr entscheidend bei der Vergabe der Bronzemedaille in Tokio sein. Dementsprechend stehen die Chancen beinahe 50/50, was zwischen Elena Rybakina und Elina Svitolina die Quoten auf Seiten der Ukrainerin interessanter erscheinen lassen. Eine Value Bet ist eher in Richtung der Außenseiterin möglich, weshalb ein Einsatz von sieben Einheiten auf die 26-Jährige platziert wird.

Unibet App für Sportwetten
Unibet App für iOS und Android

 

Kazakhstan Elena Rybakina vs. Elina Svitolina Ukraine – beste Quoten Tennis Olympia 2021

Kazakhstan Sieg Elena Rybakina: 1.66 @Bet365
Ukraine Sieg Elina Svitolina: 2.16 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Elena Rybakina / Unentschieden / Sieg Elina Svitolina:

1
60%
2
40%

Kazakhstan Elena Rybakina – Elina Svitolina Ukraine – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Wer bei der Paarung Elena Rybakina vs. Elina Svitolina alternative Wettquoten anspielen will, der wird am ehesten bei den Over/Under Tipps fündig. Es ist von einem sehr spannenden und engen Matchverlauf auszugehen, der durch Kleinigkeiten entschieden wird. Dementsprechend ist die Auswahl „Über 21,5 Spiele“ eine sehr gute Empfehlung.

Bei dieser Option würde ein Match über drei Sätze sicher für einen Gewinn reichen und selbst ein knapper Spielverlauf in zwei Durchgängen wie beim kürzlichen Duell in Eastbourne würde ausreichen, um diese Marke zu knacken.

Über / Unter 21,5 Spiele
Über 21,5 Spiele: 1.83 @Bet365
Unter 21,5 Spiele: 1.83 @Bet365

Genaues Ergebnis
2:0 Rybakina: 1.62 @Bet365
2:1 Rybakina: 4.33 @Bet365
2:0 Svitolina: 4.33 @Bet365
2:1 Svitolina: 4.33 @Bet365

Wettquoten Stand: 29.07.2021, 22:46
* 18+ | AGB beachten