Enthält kommerzielle Inhalte

French Open

Elena Rybakina – Anastasia Pavlyuchenkova Tipp, Prognose & Quoten – French Open 2021

Setzt die Kasachin ihren starken Lauf weiter fort?

Dennis Koch  8. Juni 2021
Unser Tipp
Elena Rybakina zu Quote 1.71
Wettbewerb French Open 2021
Datum 08.06.2021, 12:00 Uhr
Einsatz                     7/10
Wettquoten Stand: 07.06.2021, 11:28
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Setzt Rybakina gegen Pavlyuchenkova ihren Erfolgslauf fort?
Setzt Rybakina gegen Pavlyuchenkova ihren Erfolgslauf fort? © IMAGO / Paul Zimmer, 06.06.2021

Wegen mehrerer Absagen und Verletzungen der Top-Stars der WTA Tour steht schon jetzt fest, dass es auch in 2021 wieder mindestens eine Finalistin bei den French Open geben wird, die zuvor noch nie ein Grand Slam-Endspiel erreicht hat. Es handelt sich bereits um die dritte aufeinanderfolgende Ausgabe des Dameneinzels des einzigen Grand Slams, das auf Sandplatz ausgetragen wird, bei dem dieser außergewöhnliche Umstand zum Tragen kommt.

Dabei schlagen im Vorfeld des Viertelfinalspiels zwischen Elena Rybakina und Anastasia Pavlyuchenkova die Quoten in Richtung der jungen Kasachin aus. Übrigens: Sowohl Neu- als auch Bestandskunden profitieren aktuell von einem interessanten Bet-at-home Gutschein, auf den an dieser Stelle noch verwiesen sei.

Inhaltsverzeichnis

Dass es einmal mehr ein Dameneinzel voller Überraschungen ist, ist auch der Kasachin Elena Rybakina zu verdanken. Die 21-Jährige beendete im Achtelfinale den Traum von Serena Williams‘ 24. Grand-Slam-Titel, indem sie die amerikanische Altmeisterin clean mit 2:0 eliminierte. Auch Anastasia Pavlyuchenkova besiegte in Form von Victoria Azarenka aber eine ehemalige Grand-Slam-Siegerin.

Nun prallen beide Damen im Kampf um einen Platz im Semifinale aufeinander, wobei wir der jungen Kasachin die besseren Chancen ausrechnen. Wir empfehlen dementsprechend bei Elena Rybakina gegen Anastasia Pavlyuchenkova den Tipp auf den Sieg der 21-Jährigen. Die Tippabgabe kann übrigens auch mobil erfolgen – beispielsweise mit der praktischen Bildbet App.

Unser Value Tipp:
U23,5 Spiele
bei Betway zu 1.60
Wettquoten Stand: 07.06.2021, 11:28
* 18+ | AGB beachten

Kazakhstan Elena Rybakina – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 22
Position in der Setzliste: 21

Die 21-jährige Elena Rybakina ist eigentlich in Moskau, Russland, geboren. Seit 2018 spielt die einstige Nummer drei der Junioren-Weltrangliste, die schon in jungen Jahren im Mädcheneinzel der Australian Open und French Open das Halbfinale erreichte, allerdings für Kasachstan.

Bisher ist die Nachwuchsspielerin dabei auf der WTA Tour noch nicht allzu sehr in Erscheinung getreten. Genau das ändert sich dieser Tage aber auf einen Schlag in Roland Garros.

French Open Sepcial bei ComeOn!

ComeOn French Open Gratiswetten
AGB gelten | 18+

Mit vier 2:0-Siegen in Folge ins Viertelfinale

Bei ihrer erst siebten Teilnahme am Dameneinzel eines Grand-Slam-Turniers erreichte die 21-Jährige nun schließlich erstmals in ihrer Karriere die Runde der besten acht Spielerinnen. Eine Leistung, die insbesondere auch durch die Art ihrer Auftritte aller Ehren wert ist.

Immerhin gewann Eleny Rybakina all ihre vier Einzel glatt mit 2:0, gab in den ersten drei Runden stets maximal fünf Spiele pro Match ab, und besiegte zuletzt sogar die ehemalige Weltranglistenerste und 23-fache Grand-Slam-Siegerin Serena Williams mit 2:0 (6:3 und 7:5).

Durch den Einzug ins Viertelfinale kehrt Rybakina in die Top 20 zurück

Insbesondere ihre jugendliche Unbeschwertheit und Leichtigkeit verzauberte dabei am Sonntag die Zuschauer im Stade Roland Garros.

„Ich wusste, dass der Aufschlag von Serena schwierig zu returnieren sein würde. Sie ist sehr kräftig, aber ich war bereit. Nach den ersten Punkten habe ich mich dann sehr wohl gefühlt.“

Elena Rybakina bei Los Angeles Times

Die Kasachin spielte, als habe sie nichts zu verlieren, und glänzte damit, in 49% aller Fälle, in denen Serena Williams den Aufschlag hatte, zu punkten. Ganze 21 Winner glückten der Nummer 22 der Welt dabei, die sich durch den Einzug ins Viertelfinale schon jetzt über eine Rückkehr in die Top 20 freuen darf.

Zudem geht sie nach vier glatten 2:0-Siegen in Serie sogar favorisiert in das Semifinale und könnte zur nächsten Turnierüberraschung bei den French Open avancieren. Mit Blick auf ihre starken Auftritte steht jedenfalls bei Elena Rybakina gegen Anastasia Pavlyuchenkova der Tipp auf ihren nächsten Triumph unter einem ausgesprochen guten Stern.

Letzte Spiele von Elena Rybakina:

Russian Federation Anastasia Pavlyuchenkova – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 32
Position in der Setzliste: 31

Die 29-jährige Russin Anastasia Pavlyuchenkova ist eine alte Häsin auf der WTA Tour. Bereits vor 13 Jahren nahm sie im zarten Alter von 16 Jahren erstmals am Dameneinzel der French Open teil. Seitdem hat sie nur eines von 50 Grand-Slam-Turnieren verpasst – die US Open 2020.

Schon sechs Mal zuvor schaffte sie es dabei in die Runde der besten acht Spielerinnen bei einem Dameneinzel eines Grand Slams, allerdings noch nie über diese Runde hinaus. In Roland Garros stand sie vor exakt zehn Jahren zum ersten und einzigen Mal im Viertelfinale.
 

„Wer kann seinen starken Lauf in Roland Garros krönen?

Tsitsipas vs. Medvedev, French Open 2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Pavlyuchenkova gilt als Stehaufmännchen

Nun steht Pavlyuchenkova zum siebten Mal in ihrer Karriere in einem Grand Slam-Viertelfinale und hat mit Blick auf ihre sehr unerfahrene Gegnerin sogar grundsätzlich sehr valide Chancen, erstmals das Ticket für ein Semifinale zu lösen.

Zu konstatieren ist allerdings, dass die 29-Jährige sich im Turnierverlauf schon ganz schön strecken musste. In den letzten beiden Runden musste sie stets über die volle Distanz von drei Sätzen gehen, bewies dabei aber viel Moral. Zuletzt schlug sie Victoria Azarenka noch nach 0:1-Rückstand mit 2:1.

Starke Returns, aber ausbaufähiger Aufschlag

Ein Comeback-Sieg, der auch auf die Return-Qualitäten der Russin zurückgeht, die bei 44 von 84 angekommenen Aufschlägen der erfolgreichen Weißrussin zum Punktgewinn kam – eine für Sandplatz starke Quote von 52%.

Selbst muss die allerdings ihren eigenen Aufschlag noch deutlich steigern. Kam der erste Aufschlag an, punktete sie „nur“ in 62% aller Fälle. Mit dem zweiten Aufschlag waren es sogar nur neun von 28 möglichen Punkten (32%). Auch deshalb bietet der von Wettbasis getestete Buchmacher Bet365 bei Elena Rybakina gegen Anastasia Pavlyuchenkova Quoten von lediglich 2.30 für ihren Halbfinaleinzug an. Die Russin ist damit in der Außenseiterrolle.

Letzte Spiele von Anastasia Pavlyuchenkova:

Elena Rybakina – Anastasia Pavlyuchenkova Wettquoten im Vergleich 08.06.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 16.10.2021, 14:28
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 0:0

Noch nie zuvor standen sich beide Damen bislang in einem gewerteten Einzelspiel gegenüber. Es liegen somit keine „Head to head“-Daten vor, die bei Elena Rybakina gegen Anastasia Pavlyuchenkova in die Prognose einfließen könnten.

Statistik Highlights für Kazakhstan Elena Rybakina gegen Anastasia Pavlyuchenkova Russian Federation

Wettbasis-Prognose & Kazakhstan Elena Rybakina – Anastasia Pavlyuchenkova Russian Federation Tipp

Mit Blick auf den bisherigen Turnierverlauf können wir die Einschätzung der Buchmacher unterstreichen, die der jungen Kasachin die Favoritenrolle zuteil werden lassen. Rybakina gewann schließlich alle vier Einzel auf dem Weg ins Viertelfinale glatt mit 2:0 und überzeugte mit unbeschwertem und dennoch giftigem Spiel, bei dem sie bemerkenswert wenig Fehler machte.

Key-Facts – Elena Rybakina vs. Anastasia Pavlyuchenkova Tipp
  • Rybakina gewann alle vier Einzel auf dem Weg ins Viertelfinale mit 2:0
  • Pavlyuchenkova steht zum siebten Mal in einem Viertelfinale eines Grand Slam-Turniers
  • Beide Damen haben ihre Stärke im Return-Spiel

Zwar spricht die Erfahrung für Anastasia Pavlyuchenkova, die von den letzten 50 Grand-Slam-Turnieren lediglich ein einziges verpasste. Dennoch ließ die 29-jährige Russin insbesondere bei eigenem Aufschlag zu viel liegen, was in diesem Viertelfinale das Zünglein an der Waage sein dürfte.

Wir empfehlen dementsprechend die Wette auf den Sieg der Kasachin, wofür bei Elena Rybakina gegen Anastasia Pavlyuchenkova Wettquoten von 1.71 zur Verfügung stehen. Beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Netbet investieren wir sieben Units in diese Wette.
 

888sport Erfahrungen – Test & Bewertung 2021:
Alle Infos zu 888Sport im Überblick

 

Kazakhstan Elena Rybakina vs. Anastasia Pavlyuchenkova Russian Federation – beste Quoten French Open 2021

Kazakhstan Sieg Elena Rybakina: 1.71 @Netbet
Russian Federation Sieg Anastasia Pavlyuchenkova: 2.30 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Elena Rybakina / Sieg Anastasia Pavlyuchenkova:

1
57%
2
43%

Kazakhstan Elena Rybakina – Anastasia Pavlyuchenkova Russian Federation – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 21,5 Spiele
Über 21,5 Spiele: 1.80 @Bet365
Unter 21,5 Spiele: 1.90 @Bet365

Mind. 1 Tie-Break im Match?
JA: 3.75 @Bet365
NEIN: 1.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 07.06.2021, 11:28
* 18+ | AGB beachten