Dynamo Berlin – Köln, Tipp: Köln gewinnt -2,5 – 19.08.2018

Dynamo Berlin gegen den Effzeh chancenlos?

/
Jubel Terodde (Köln)
Simon Terodde (Köln) © GEPA picture

Spiel: Germany Dynamo BerlinGermany Köln
Tipp: Sieg Köln ( -2,5 )
Wettbewerb: DFB Pokal Deutschland
Datum: 19.08.2018
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Wettquote: 2.04* (Stand: 16.08.2018, 12:59)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 7 Units

Zur Bet365 Website

Nicht selten ist die Leistung zum Ende einer Rückrunde ein Indiz dafür, wie gut eine Mannschaf in die neue Saison startet. Aus Sicht des BFC Dynamo hat sich dies leider bestätigt. Trotz Platz 4 in der Abschlusstabelle ging beim Hauptstadt-Klub der Endspurt völlig in die Hose. Sieben Niederlagen und zwei Remis kassierte Dynamo in den letzten neun Partien, am Ende gab es gar fünf Pleiten in Serie. Diese schwache Bilanz setzt sich nun in der neuen Spielzeit fort und die sportliche Krise kommt im Vorfeld des DFB Pokal-Spiels gegen den 1.FC Köln zur absoluten Unzeit. Die Vorfreude bei Dynamo Berlin auf die Partie gegen Köln hält sich stark in Grenzen und ein Tipp auf den Favoriten aus der Domstadt ist unter diesen Umständen nur logisch. Die Geißböcke haben unter dem neuen Trainer Markus Anfang einen ordentlichen Start in die Zweite Liga hingelegt und vor allem beim Auswärtsspiel in Bochum eine sehr reife Leistung hingelegt. Ein souveräner Sieg bei den angeschlagenen Berlinern ist zu erwarten. Am Sonntagnachmittag um 15:30 Uhr wird die Partie im Olympiastadion, in das der BFC Dynamo ausweichen muss, angepfiffen.

 

Formcheck Dynamo Berlin

Was für eine schwarze Serie. Nach dem 4:1-Auftakterfolg gegen Auerbach schien die neue Saison für Dynamo Berlin sehr gut anzulaufen. Im Anschluss jedoch folgte ein 0:2 in Chemnitz, ein 0:5 zuhause gegen Germania Halberstadt und ein 0:3 zuhause im Stadtderby gegen den Berliner AK. Mit dieser rabenschwarzen Serie hat sich der Verein mittlerweile ins untere Tabellendrittel katapultiert und eine erste Mini-Krise eingebrockt. Mit einem Pokal-Spiel gegen Köln könnte die Stimmung natürlich schnell wieder ins Positive gekippt werden, doch nach den desolaten Auftritten gibt es nicht gerade viel Hoffnung für die Heim-Fans auf eine Überraschung. Die Verletzten-Misere ist auf alle Fälle ein Grund für den schwachen Saisonstart. Mit Patrick Brendel, David Malembana, Niklas Brandt, Bilal Cubukcu und Vincent Rabiega fallen einige Akteure derzeit aus. Bei Cubukco und Rabiega wird eine Rückkehr nach Kreuzbandriss beziehungsweise Schienbeinbruch auch noch länger dauern.

Formcheck Köln

Der 1. FC Köln strebt den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga an. Markus Anfang hat sich dieser Aufgabe angenommen und der Coach, der von Kiel an den Rhein gewechselt ist, sah sich am vergangenen Montag in seinen Befürchtungen bestätigt. Beim 1:1 zuhause gegen Union Berlin wurde deutlich, dass jedes einzelne Spiel im Unterhaus ein harter Kampf für den Effzeh wird und kein Punkt verschenkt wird. Nach dem 2:0 zum Auftakt im Ruhr-Derby beim VfL Bochum verpassten die Geißböcke damit den perfekten Start in die Saison. Die Stimmung in der Domstadt ist dennoch alles in allem sehr gut und der Zweitligist reist siegessicher und mit breiter Brust in die Hauptstadt. Nach dem verschenkten Sieg gegen die Eisernen soll gegen den nächsten Berliner Verein wieder ein Erfolgserlebnis her.

Verunsicherte Berliner wollen die Sensation
Dynamo Berlin vs. Köln, 19.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Dynamo Berlin – Köln, Tipp & Fazit – 19.08.2018

Die möglichen Überraschungen bei den Duellen David gegen Goliath sind in der ersten Runde des DFB Pokals das Salz in der Suppe. Beim David aus Berlin, dem BFC Dynamo, ist in den letzten Wochen aber sogar die kleine Steinschleuder kaputt gegangen und der Regionalligist scheint völlig ohne Waffen in das Duell mit dem übermächtig erscheinenden 1. FC Köln zu gehen. Wenn die Gastgeber nicht eine Leistungssteigerung von 100% hinlegen, dann droht nach den beiden deutlichen Heimpleiten in der Liga (0:5 und 0:3) eine mindestens genauso hohe Niederlage am Sonntag gegen den Effzeh. Zwischen Dynamo Berlin und Köln ist die Ausgangslage eindeutig und ein Tipp auf einen Handicap-Erfolg der Gäste halten wir nach den Resultaten zuletzt für die einzige richtige Auswahl.

 

Key-Facts – Dynamo Berlin vs. Köln Tipp

  • Die Gastgeber kassierten zuletzt drei Niederlage mit 0:10-Toren in der Liga
  • Köln ist ordentlich in Liga 2 gestartet und überzeugte vor allem auswärts
  • Die beiden Vereine treffen erstmals aufeinander

 

Gerade nach dem abgeklärten Auftritt der Kölner in Bochum gibt es keinen Grund für den Favoriten, nervös nach Berlin zu fahren. Wenn die Schützlinge von Markus Anfang nur eine „normale“ Leistung abliefern, dann sollt dem Einzug in die zweite Runde nichts im Wege stehen. Die Gastgeber werden versuchen, mit einer „Jetzt erst recht-Einstellung“ das Unmögliche möglich zu machen und zumindest am Anfang des Spiels kämpferisch mit allen Mitteln dagegenhalten. Spätestens nach dem Führungstreffer der Geißböcke droht das fragile Mannschaftsgebilde bei Dynamo aber wieder zu zerbrechen und eine weitere Klatsche ist zu befürchten. Der Tipp auf einen Handicap-Sieg des Zweitligisten mit mindesten drei Toren Vorsprung hat sehr schöne Quoten und ist einer der heißesten Empfehlungen in der ersten Pokal-Runde, weshalb wir den Einsatz mit sieben Einheiten auch relativ hoch wählen.

Zur Bet365 Website

Germany Dynamo Berlin – Köln Germany Statistik Highlights