Enthält kommerzielle Inhalte

3. Liga Tipps

Dresden vs. Meppen Tipp, Prognose & Quoten 31.10.2020 – 3. Liga

Fängt sich der Absteiger wieder?

Dennis Koch   31. Oktober 2020
Unser Tipp
Dresden zu Quote 1.66
Wettbewerb 3. Liga
Datum 31.10.2020, 15:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 30.10.2020, 08:41
* 18+ | AGB beachten
Kehrt Dresden gegen Meppen in die Erfolgsspur zurück?
Kehrt Dresden gegen Meppen in die Erfolgsspur zurück? © imago images / Beautiful Sports, 24.10.2020

Als Absteiger aus der 2. Fußball-Bundesliga ging Dynamo Dresden trotz Umbruch natürlich als Mitfavorit auf den direkten Wiederaufstieg in die Saison 2020/21. Immerhin konnten die Sachsen einige ihrer Leistungsträger halten und sich sinnvoll verstärken. In der abgelaufenen Englischen Woche fingen sich die Mannen von Markus Kauczinski allerdings zwei Niederlagen in Serie und rutschten auf Platz neun ab.

Trotzdem geht der achtmalige DDR-Meister laut Quotenvergleich der Wettbasis als Favorit in die Partie. Im Vorfeld der Begegnung zwischen Dresden und Meppen schlagen die Quoten der Buchmacher in Richtung der Heimmannschaft aus.

Inhaltsverzeichnis

Immerhin lief es zuletzt auch für den Gast aus dem Emsland alles andere als gut. Der SV Meppen besiegte zwar am Wochenende im Kellerduell den 1. FC Kaiserslautern, hat aber fünf der bisherigen sieben Ligaspiele verloren. Dabei muss sich insbesondere die Defensive steigern, die bereits 14 Gegentore hinnehmen musste – die zweitmeisten der gesamten 3. Liga.

Vor diesem Hintergrund ist es durchaus stimmig, bei Dresden gegen Meppen Tipp 1 zu spielen und auf den Heimsieg des Absteigers zu setzen. Weitere Wettempfehlungen zur dritthöchsten deutschen Spielklasse stehen derweil in der Kategorie „Wett-Tipps 3. Liga“ zur Verfügung.

Unser Value Tipp:
BTS: Nein
bei Betfair zu 2.10
Wettquoten Stand: 30.10.2020, 08:41
* 18+ | AGB beachten

Germany Dresden – Statistik & aktuelle Form

Die SG Dynamo Dresden musste in der vergangenen Saison als Tabellenletzter aus der 2. Fußball-Bundesliga absteigen. Die Sachsen trugen es mit Fassung und stellten früh die Weichen für eine erfolgreiche Saison in der 3. Liga.

Trainer Markus Kauczinski konnte für die Mission Wiederaufstieg gewonnen werden. Mit ihm blieben weitere elf Spieler aus der Zweitligamannschaft, die sinnvoll um einige Hochkaräter ergänzt wurden. Unter anderem kam Philipp Hosiner, der Toptorjäger von Absteiger Chemnitz, der sich mit seinen ersten beiden Toren bereits sehr gut in Dresden einfand.

Setzen die Ostwestfalen ihren Lauf fort?
Verl vs. Zwickau, 31.10.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Zehn von 21 möglichen Punkten aus den ersten sieben Spielen

Dass es Anlaufschwierigkeiten geben könnte, war den Beteiligten dabei gewiss im Vorfeld klar.

„Wir haben gezeigt, dass wir was können, zugleich aber noch nicht konstant sind.“

Markus Kauczinski beim Kicker

Umso größer war die Hoffnung auf eine Saison, in der alles glatt läuft, nachdem nicht nur der große Hamburger SV aus dem Pokal gekegelt werden konnte, sondern anschließend auch ein 1:0-Auswärtssieg beim hochgerüsteten 1. FC Kaiserslautern gelang.

Auf zwei sieglose Spiele in Serie folgten dann wieder zwei Siege, ehe die Dresdner in der abgelaufenen Englischen Woche null von sechs möglichen Punkten gegen Zwickau und Ingolstadt machten. Mit zehn von 21 möglichen Punkten bekleiden die Sachsen dementsprechend nur Rang neun in der aktuellen Tabelle.

Erst sieben Gegentore in sieben Spielen

Trotzdem ist die Veranlagung da und das Potenzial im Kader enorm, obschon gerade die Außenpositionen in der Defensive im Moment stark in Mitleidenschaft gezogen sind. Chris Löwe und Robin Becker sind verletzt. Vertreter Max Kulke fing sich beim FCI zudem die Rote Karte und fehlt gesperrt.

Abermals muss Markus Kauczinski also umdisponieren, hat aber einen Gegner zu Gast, für den es im Moment ebenfalls alles andere als rund läuft. Vor diesem Hintergrund macht es definitiv Sinn, bei Dresden gegen Meppen Tipp 1 zu spielen. Immerhin steht die Defensive des achtmaligen DDR-Meisters insgesamt gut und kassierte erst sieben Gegentore – halb so viele wie der SV Meppen.


Voraussichtliche Aufstellung von Dresden:

Broll – Meier – Mai – Knipping – Weihrauch – Will – Stark – Königsdörffer – Diawusie – Stefaniak – Hosiner

Letzte Spiele von Dresden:

Germany Meppen – Statistik & aktuelle Form

Vor zehn Jahren spielte der SV Meppen noch in der Oberliga Niedersachsen-West, ehe den Emsländern nach und nach wieder die Rückkehr in den Profifußball glückte. Eine Erfolgsgeschichte, die eng mit Christian Neidhart verbunden war, der die Niedersachsen in der Saison 2013/14 in der Regionalliga Nord übernahm.

Unter ihrem langjährigen Coach schafften die Meppener es in der Saison 2016/17 in die 3. Liga und beendeten die erste Saison dort auf Anhieb auf Platz sieben. Auf genau diese Position führte Christian Neidhart sein Team auch in diesem Sommer, ehe er sich nach sieben Jahren verabschiedete.

Zücke den Bwin Joker!

Bwin Joker-WetteJetzt Bwin Joker-Wette sichern
AGB gelten | 18+ 

Ein 3:2-Sieg gegen den FCK stoppte den Negativtrend

Inzwischen leitet Torsten Frings die Geschicke der Blau-Weißen. An die guten Ergebnisse der letzten Spielzeiten konnte bislang allerdings nicht angeknüpft werden. Zuletzt verlor der SVM sogar vier Partien in Folge gegen Verl, Unterhaching, Viktoria Köln und Halle.

Am Samstag platzte dann aber endlich der Knoten. Dank einem Last-Minute-Tor von Lukas Krüger besiegten die Niedersachsen den 1. FC Kaiserslautern knapp mit 3:2 und verließen mit diesem Resultat einen direkten Abstiegsplatz. Zumindest vorübergehend, denn mit nur einem Punkt aus einen der beiden Nachholspiele könnte Duisburg postwendend wieder an Meppen vorbeiziehen.

Fünf der sieben Ligaspiele wurden verloren

Nach fünf Niederlagen aus den ersten sieben Ligaspielen muss die Mannschaft von Torsten Frings, der nach Gelb-Roter Karte nicht auf der Bank sitzen wird, zwingend weiter nachlegen. So richtig glauben die Buchmacher allerdings nicht daran, dass ein Punktgewinn im Rudolf-Harbig-Stadion möglich ist, wo entgegen der ab Montag greifenden Maßnahmen ein letztes Mal Zuschauer dabei sind, die ihr Team gewohnt lautstark nach vorne peitschen werden.

Der von Wettbasis getestete Buchmacher Bet365 schreibt bei Dresden gegen Meppen Quoten von 4.75 für den Auswärtssieg der Emsländer aus, die dementsprechend als klarer Außenseiter in die sächsische Landeshauptstadt kommen.


Voraussichtliche Aufstellung von Meppen:

Plogmann – Al-Hazaimeh – Bünning – Puttkammer – Osee – Andermatt – Leugers – Guder – Piossek – Hemlein – Bozic

Letzte Spiele von Meppen:

Dresden – Meppen Wettquoten im Vergleich 31.10.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.11.2020, 11:19
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Erst ein einziges Mal standen sich beide Vereine gegenüber, wobei dieses Duell aus der ersten Runde des DFB-Pokals 1994/95 wenig Relevanz besitzt. Damals setzten sich die Dresdner auswärts in Meppen mit 1:0 durch.

Statistik Highlights für Germany Dresden gegen Meppen Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Dresden – Meppen Germany Tipp

Bei Dresden gegen Meppen wird unsere Prognose in erster Linie vom schlechten Saisonstart der Emsländer geprägt, die fünf ihrer ersten sieben Ligaspiele verloren haben. Kein anderer Drittligist hat bisher häufiger verloren. Der jüngste 3:2-Sieg über den FCK war zwar ein Anfang, dürfte allerdings noch nicht als Ende der Krise angesehen werden können.

Key-Facts – Dresden vs. Meppen Tipp
  • Meppen hat die zweitschlechteste Defensive der 3. Liga
  • Dresden hat die letzten beiden Ligaspiele verloren
  • Meppen hat fünf der sieben Ligaspiele verloren

Obwohl auch Dynamo Dresden in der vergangenen Englischen Woche bei zwei Niederlagen einen Rückschlag erlebte, halten wir es für deutlich nachhaltiger, in diesem Duell auf den Heimsieg der Sachsen zu wetten. In der Summe hat der achtmalige DDR-Meister den deutlich besseren Kader und kann sich zudem zum vorerst letzten Mal über die Unterstützung der Zuschauer von den Rängen freuen.

Für Tipp 1 stehen bei Dresden gegen Meppen Wettquoten von 1.66 zur Verfügung, die wir bei XTiP mit sechs Units anspielen. Wer mehr über die Vorteile dieses Wettanbieters erfahren möchte, findet diese in aller Ausführlichkeit im XTiP-Testbericht auf Wettbasis.

 

Germany Dresden vs. Meppen Germany – beste Quoten 3. Liga

Germany Sieg Dresden: 1.66 @XTiP
Unentschieden: 4.25 @ComeOn
Germany Sieg Meppen: 4.75 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dresden / Unentschieden / Sieg Meppen:

1
58%
X
22%
2
20%

Germany Dresden – Meppen Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.05 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 30.10.2020, 08:41
* 18+ | AGB beachten