Dortmund – RB Leipzig, Tipp: RB Leipzig über 1,5 Tore – 26.08.2018

Spektakel in Dortmund

/
Roman Bürki (Dortmund)
Roman Bürki (Dortmund) © GEPA pictu

Spiel: Germany DortmundGermany RB Leipzig
Tipp: RB Leipzig über 1,5 Tore (Endergebnis 4:1)
Wettbewerb: Bundesliga Deutschland
Datum: 26.08.2018
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Wettquote: 2.75* (Stand: 24.08.2018, 13:37)
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 6 Units

Zur Unibet Website

Der erste Spieltag in der neuen Saison der Bundesliga wartet mit gleich zwei Krachern auf – schön verteilt auf den Anfang und das Ende. Am Freitag empfängt der FC Bayern im ersten Spiel der neuen Saison die TSG 1899 Hoffenheim und am Sonntag um 18:30 Uhr rundet die Partie zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig den ersten Spieltag ab. Die Roten Bullen haben nach ihren bisherigen zwei Spielzeiten in Deutschlands Oberhaus eine positive Bilanz gegen den BVB und fahren in den Signal Iduna Park, um auch dort etwas Zählbares mitzunehmen. In der letzten Saison ging es in Dortmund heiß her und auch am Sonntag darf man eine hitzige Partie erwarten. In der Begegnung zwischen Dortmund und RB Leipzig sprechen die Wettquoten für einen Tipp auf Schwarz-Gelb – zu Recht?
 

 

Formcheck Dortmund

Gerade noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen! Fast wäre das Pflichtspiel-Debüt von Lucien Favre als neuer Trainer von Borussia Dortmund in die Hose gegangen. In der ersten Runde des DFB Pokals musste der BVB am vergangenen Wochenende bei der SpVgg Greuther Fürth ran. Nach einigen vergebenen eigenen Chancen musste Dortmund ab der 77. Minute einem 0:1-Rückstand hinterher laufen. Erst in der fünften Minute der Nachspielzeit (!) und mit der letzten Aktion rettete Neuzugang Axel Witsel seinen neuen Arbeitgeber in die Verlängerung. Dort war es dann erneut ein Treffer in letzter Sekunde, der Dortmund in Runde zwei brachte. Zuvor hatte Fürth seine Chancen und die Borussia hätte sich über ein Ausscheiden nicht beschweren können. So aber hat es gerade noch gereicht. Mit Abdou Diallo (Mainz), Thomas Delaney (Bremen), Axel Witsel (Zenit St. Petersburg), Marius Wolf (Frankfurt), Marwin Hitz (Augsburg) und Achraf Hakimi (Leihe von Real Madrid) bediente sich Dortmund fast ausschließlich in der Bundesliga. Aktuell ranken sich noch Gerüchte um eine Verpflichtung von Paco Alcacer vom FC Barcelona.

Die wichtigsten Abgänge sind die von Andriy Yarmolenko (West Ham United), Sokratis (Arsenal), Mikel Merino (Newcastle), Gonzalo Castro (VfB Stuttgart) und André Schürrle (Leihe zu Fulham). Interessant: Sechs von acht Spielern gab Dortmund an Vereine aus der englischen Premier League ab. Die Vorbereitung war mit Siegen beim International Champions Cup gegen Manchester City und Liverpool und einer Niederlage im Elfmeterschießen gegen Benfica grundsätzlich gut. Allerdings gab es auch weniger gute Ergebnisse wie das 1:1 gegen Stade Rennes oder das 1:3 gegen Neapel. In der Partie zwischen Dortmund und RB Leipzig scheint gemäß den Wettquoten der Tipp auf den BVB die vermeintlich sicherste Alternative zu sein.
 

9.00 BVB gewinnt oder 29.00 RB Leipzig Sieg + Einzahlungsbonus sichern
888Sport Bundesliga Quoten BonusSpecial zu BVB gegen Leipzig

 

Formcheck RB Leipzig

RB Leipzig tat sich in der ersten Runde des DFB Pokals bei Viktoria Köln aus der Regionalliga West ebenfalls zumindest in der ersten Halbzeit schwer. Dank einer Leistungssteigerung in Durchgang zwei konnten die Roten Bullen den 0:1-Rückstand zur Pause aber noch drehen und am Ende verdient und trotz fünfzehnminütiger Unterzahl mit 3:1 gewinnen. In der Vorbereitung verzichtete RB Leipzig auf viele Testspiele, da der Klub seit der zweiten Runde in der Qualifikation zur Europa League mitwirkt und man im Lager der Sachsen davon ausgegangen ist, dass die Roten Bullen mindestens die Playoffs erreichen. Das ist dann auch der Fall. In den Runden zwei und drei konnte RB Leipzig jeweils das Hinspiel zu Hause gegen den BK Häcken aus Schweden (4:0) und Craiova aus Rumänien (3:1) gewinnen und spielte auswärts jeweils 1:1. Am Donnerstag musste RB Leipzig in den Playoffs dann zunächst auf des Gegners Platz ran und spielte bei Sorja Luhansk aus der Ukraine nur 0:0. Nur deswegen, weil RB Leipzig ab der 17. Minute in Überzahl spielte und das Chancenverhältnis am Ende 30:6 (!) betrug. So muss RB Leipzig nun das Rückspiel zu Hause gewinnen, da die Roten Bullen mit jedem Remis ab 1:1 ausgeschieden wären.

Aufgrund der mittlerweile fünf Partien in der Qualifikation zur Europa League beschränkte sich RB Leipzig in der Vorbereitung auf Tests gegen Grimma aus der Sachsenliga (7:0), den ZFC Meuselwitz (2:2) und Huddersfield Town aus der englischen Premier League (0:3). Die Ergebnisse darf man allerdings nicht überbewerten. Auch das torlose Remis am Donnerstag bei Sorja Luhansk spiegelt nicht den tatsächlich Spielverlauf wider. So attestierte zum Beispiel Diego Demme, dass seine Mannschaft „Chancen für drei Spiele“ hatte. Mit allen voran Naby Keita (Liverpool) musste sich RB Leipzig von einem Schlüsselspieler trennen. Verstärken sollen den Klub Nordi Mukiele (Montpellier), Matheus Cunha (Sion) und Marcelo Saracchi (River Plate). Im Spiel von Dortmund gegen RB Leipzig sind gemäß den Quoten die Roten Bullen deutlicher Außenseiter.
 

20€ Bundesliga Gratiswette bei Betway für Dortmund gegen RB Leipzig
10€+ wetten & 20€ Freiwette von Betway gutgeschrieben bekommen

 

Dortmund – RB Leipzig, Tipp & Fazit – 26.08.2018

Insgesamt kann RB Leipzig nach zwei Spielzeiten in der Bundesliga auf eine positive Bilanz gegen den BVB blicken. In vier direkten Duellen gab es zwei Siege und ein Remis, ein weiteres Mal gewann Dortmund. Bei seinem letzten Auftritt im Signal Iduna Park am 14.10.2017 gewann RB Leipzig in einem rassigen Spiel mit zwei Elfmetern und zwei Platzverweisen mit 3:2. Ein Punkt oder mehr für die Gäste wäre sicherlich keine Sensation. Im Spiel zwischen Dortmund und RB Leipzig bringt ein Tipp auf Schwarz-Gelb beste Wettquoten von 1,75. Wetten auf Rot bringen im besten Fall Quoten von 4,75.

 

Key-Facts – Dortmund vs. RB Leipzig Tipp

  • Dortmund mühte sich am letzten Wochenende in der ersten Runde des DFB Pokals zu einem 2:1-Sieg nach Verlängerung
  • RB Leipzig kam in der Qualifikation zur Europa League nicht über ein torloses Remis bei Sorja Luhansk hinaus
  • RB Leipzig führt das head-to-head mit zwei Siegen, einem Remis und einer Niederlage an – zuletzt gewannen die Roten Bullen in Dortmund mit 3:2

 

Für mich sind die Wettquoten für einen Tipp auf Auswärtssieg zu hoch gegriffen. Zumindest über Wetten auf die Doppelte Chance X/2 zu besten Quoten von 2,14 ließe sich daher sicherlich nachdenken. Fakt ist aber auch: RB Leipzig war erst am Donnerstag in der Ukraine unterwegs. Zudem fällt mit Marcel Halstenberg ein Akteur sicher aus, während die Einsätze von Jean-Kevin Augustin und Marcel Sabitzer noch fraglich sind. Dennoch hat RB Leipzig genug Qualität im Kader, um auch im Signal Iduna Park zu bestehen. RB Leipzig wird schon mindestens zwei Tore schießen müssen, um zu gewinnen, da man nicht davon ausgehen sollte, dass der heimstarke BVB ohne eigenen Treffer bleibt. Ein Ergebnis um 2:2 halte ich für nicht unwahrscheinlich. Daher empfehle ich in der Partie zwischen Dortmund und RB Leipzig den Tipp darauf, dass die Roten Bullen mindestens zwei Tore erzielen. Für diese Alternative zum Wetten gibt es auch die besten Wettquoten. Im besten Fall bekommt man nämlich Quoten von 2,75.

Zur Unibet Website

Germany Dortmund – RB Leipzig Germany Statistik Highlights