18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Wimbledon

Donna Vekic vs. Jasmine Paolini Tipp, Prognose & Quoten 11.07.2024 – Wimbledon 2024

Glänzt die Italienerin auch im Halbfinale?

Dennis Koch  11. Juli 2024
Donna Vekic vs Jasmine Paolini
Unser Tipp
Paolini gewinnt 1. Satz zu Quote 1.62
Wettbewerb Wimbledon 2024
Datum 11.07.2024, 14:00 Uhr
Einsatz 4/10

Sunmaker

  • Im direkten Vergleich steht es 1:1
  • Paolini hat 13 ihrer letzten 15 Einzelspiele gewonnen
  • Vekic steht erstmals in einem Grand-Slam-Semifinale
Wettquoten Stand: 10.07.2024, 09:29
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Vekic Paolini Tipp
Vollendet Donna Vekic ihren Märchenlauf? (© ZUMA Press / Alamy Stock Photo)

Einmal mehr zeigt das Dameneinzel eines Major-Turniers der WTA Tour, dass die Spielerinnen, die im Vorfeld in der Wimbledon Gesamtsieger Prognose eine tragende Rolle spielten, nicht zwangsläufig auch wirklich um den Titel mitspielen. Mit entweder Donna Vekic oder Jasmine Paolini – einen Tipp sowie die dazugehörigen Quoten zu diesem Halbfinale liefern wir im vorliegenden Beitrag – wird es nämlich garantiert eine Spielerin ins große Finale schaffen, die im Vorfeld kaum jemand auf dem Zettel hatte.

Inhaltsverzeichnis


Zwar stand die Italienerin gerade erst völlig überraschend bei den French Open 2024 im Endspiel. Bei ihren bisherigen drei Teilnahmen am Dameneinzel der Wimbledon Championships gewann Jasmine Paolini jedoch nicht ein einziges Match. Entsprechend überraschend ist der Umstand, dass sie nun nach fünf Siegen in London zu den besten vier Spielerinnen gehört. Geht es nach den Buchmachern, steht bei Donna Vekic gegen Jasmine Paolini die Prognose auf den Finaleinzug der Dame aus der Toskana auch unter den deutlich günstigeren Vorzeichen.

Donna Vekic – Jasmine Paolini Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Paolini gewinnt 1. Satz 1.62


Sunmaker

gering
Unter 23.5 Spiele 1.60


Tipwin

gering
Sieg Paolini 1.60


Bet-at-home

gering
Wettquoten Stand: 10.07.2024, 09:29

In jedem Fall hat Jasmine Paolini schon jetzt Geschichte geschrieben. In der Open Era des Tennis ist sie die erste Italienerin aller Zeiten, die im All England Lawn Tennis and Croquet Club ins Semifinale eingezogen ist. Donna Vekic hingegen ist in Wimbledon die erste kroatische Halbfinalistin seit 25 Jahren (nach Mirjana Lučić-Baroni in 1999). Für die Kroatin ist es überdies ihr erstes Grand-Slam-Semifinale überhaupt.

Auch wegen des jüngsten Laufs – Jasmine Paolini gewann 13 ihrer letzten 15 Einzelspiele – sehen wir in diesem unerwarteten Semifinale die Italienerin vorne. Wir empfehlen hierbei, bei Sunmaker Deutschland darauf zu tippen, dass die Senkrechtstarterin mindestens den ersten Satz gewinnen wird. Zum aktuellen Neukundenbonus von Sunmaker gelangt ihr dabei auf direktem Weg über den nachfolgenden Werbebanner.

100% Wettboosts + 2 x 10 Euro Freiwette bei Sunmaker!

Sunmaker Wettboosts Freiwette
Hier geht´s zum Angebot

 

Croatia Donna Vekic – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 37
Position in der Setzliste: ungesetzt

Die 28-jährige Kroatin Donna Vekic erreichte einst in ihrer Juniorinnenlaufbahn im Mädcheneinzel das Viertelfinale der Wimbledon Championships und ließ hierbei durchblitzen, dass sie auch als professionelle Spielerin einst eine ganz Große werden könnte. Über weite Strecken ihrer Karriere blieb dies jedoch lediglich ein nie so wirklich eingelöstes Versprechen.

Insgesamt reichte es für die Spielerin aus Osijek für vier Einzeltitel auf der WTA Tour – allesamt bei kleineren Events. Bei Grand-Slam-Turnieren kam sie bei 42 Teilnahmen am Hauptfeld nur auf 40 Siege insgesamt. Dann jedoch startete Wimbledon 2024.

Das erste Grand-Slam-Semifinale der Karriere

Im All England Lawn Tennis and Croquet Club gewann die 28-Jährige nun fünf Einzel in Folge und steht damit erstmals in ihrer Karriere in der Runde der letzten vier Spielerinnen. Das hat vor ihr letztmalig vor 25 Jahren mit Mirjana Lučić-Baroni (1999) eine Kroatin geschafft. Schon jetzt ist ihr Lauf also historisch.


Dennoch kam er ein Stück weit auch aus dem Nichts. Vor Wimbledon war die Saison 2024 für Donna Vekic bei 17 Siegen aus 31 absolvierten Einzelspielen nicht übermäßig auffällig. In London war sie somit auch als ungesetzte Spielerin gestartet. Nun ist allerdings schon jetzt klar, dass sie mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit am kommenden Montag in die Top 20 der WTA-Weltrangliste zurückkehren wird. Geht die Reise ins Endspiel, wäre ihr überdies ein neues Karrierehoch sicher.

Donna Vekic muss sich beim Aufschlag wieder steigern

Jedoch ist auch zu konstatieren, dass die Kroatin keine wirklichen Schwergewichte aus dem Weg räumen musste. Achtelfinalgegnerin Paula Badosa (WTA 93) ist nach Verletzungen im Jahr 2023 aus dem Ranking gefallen und im Viertelfinale ging es zuletzt mit Lulu Sun (WTA 123) gegen eine Qualifikantin, die höchst überraschend in die Runde der besten acht Frauen vorgestoßen war.

Somit steht bei Donna Vekic gegen Jasmine Paolini der Tipp auf den Finaleinzug der 28-Jährigen nicht gerade unter dem besten Stern, zumal die Kroatin trotz ihrer haushohen Favoritenrolle im Viertelfinale beim 2:1-Sieg mehrfach wackelte. Nur in 54 Prozent aller Fälle kam ihr erster Aufschlag an. Zwar kam sie gegen die neuseeländische Außenseiterin noch auf 59 Prozent gewonnener Punkte mit dem zweiten Aufschlag. Hakt es jedoch erneut mit dem Service, könnte ihr das in diesem Halbfinale schnell zum Verhängnis werden.

Letzte Spiele von Donna Vekic:

Italy Jasmine Paolini – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 7
Position in der Setzliste: 7

Die 28-jährige Jasmine Paolini legte im Jahr 2024 einen kometenhaften Aufstieg hin, mit dem sicherlich kaum jemand, der die Spielerin aus der Toskana vor 2023 schon nennenswert auf dem Zettel hatte, gerechnet hätte.

Nachdem sie vor Jahresbeginn gerade einmal vier Spiele bei 14 Teilnahmen an Grand-Slam-Turnieren gewinnen konnte, stand sie zunächst bei den Australian Open erstmals im Achtelfinale, ehe es bei den French Open sogar ins große Endspiel ging. Dazwischen sicherte sie sich in Dubai überdies ihren ersten und einzigen Major-Titel auf der WTA Tour.

Jasmine Paolini ist auch in London nicht zu stoppen

Jetzt sind auch die Wimbledon Championships zu einem vollen Erfolg für die Spielerin aus dem verschlafenen Nestchen Castelnuovo di Garfagnana geworden. Obwohl die derzeitige Nummer sieben der Welt im Vorfeld des Londoner Rasen-Grand-Slams an der Church Road in drei Partien gänzlich sieglos geblieben ist, steht sie nun auch in Wimbledon im Halbfinale.

Die Geschichte kann dabei sogar noch weitergeschrieben werden, denn seitens der Wettanbieter schlagen bei Donna Vekic gegen Jasmine Paolini die Quoten in Richtung der Italienerin aus, die leicht favorisiert in ihr zweites Grand-Slam-Semifinale ihrer Karriere geht. Die jüngste Form unterstreicht das. Jasmine Paolini gewann 13 ihrer letzten 15 Einzelspiele auf der WTA Tour.

Paolini gewinnt die entscheidenden Ballwechsel

Dabei schaffte die 28-Jährige zuletzt sogar einen Sieg im Eiltempo. Gegen Emma Navarro (WTA 17) – immerhin eine etablierte Top-20-Spielerin – verbuchte die Spielerin aus der Toskana mit gerade einmal drei abgegebenen Spielen einen cleanen 2:0-Sieg (6:2 und 6:1) in nur 58 Minuten.

Der Schlüssel: ihre brutal gute Form und das hohe Selbstvertrauen. Beides sorgt in Kombination dafür, dass die entscheidenden Punkte überwiegend in ihre Richtung liefen, obschon die Leistungsdaten insgesamt sogar noch halbwegs eng beieinander lagen. Weil sie aber drei der vier gegnerischen Breakbälle abwehrte, während sie fünf von sechs eigenen Chancen zum Break nutzte, kam am Ende ein so deutliches Ergebnis auf die Anzeigetafel. Dass Jasmine Paolini 19 Winner auf den Platz brachte, während Emma Navarro nur sechs Winner spielte – beide Damen leisteten sich hierbei exakt zwölf unerzwungene Fehler – sorgte dann endgültig für den Unterschied.

Letzte Spiele von Jasmine Paolini:

Unser Donna Vekic – Jasmine Paolini Tipp im Quotenvergleich 11.07.2024 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 22.07.2024, 20:56

Donna Vekic – Jasmine Paolini Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 1:1

Zwei Mal standen sich beide Spielerinnen bislang auf der WTA Tour gegenüber und beide Partien gehen auf die Saison 2021 zurück. Zunächst schlug Jasmine Paolini ihre kroatische Kontrahentin in der Qualifikation für die Western & Southern Open, ehe sich Donna Vekic nur zwei Monate später in Courmayeur bei einem WTA 250 im Semifinale mit einem glatten 2:0-Sieg revanchierte. Die Kroatin gewann anschließend sogar das Turnier und sicherte sich einen ihrer insgesamt vier Einzeltitel auf der WTA Tour.

Statistik Highlights für Croatia Donna Vekic gegen Jasmine Paolini Italy

Wettbasis-Prognose & Croatia Donna Vekic – Jasmine Paolini Italy Tipp

Alles in allem tendiert bei Donna Vekic gegen Jasmine Paolini unsere Prognose zum Sieg der Italienerin, die gerade erst bei den French Open im Endspiel stand und turnierübergreifend 13 ihrer letzten 15 Partien gewann. Obwohl beide Spielerinnen aber nahezu gleichaltrig sind, bringt die Kroatin auf Grand-Slam-Ebene deutlich mehr Erfahrung mit, was in einem solchen Duell durchaus auch zum Zünglein an der Waage werden könnte.

Key-Facts – Donna Vekic vs. Jasmine Paolini Tipp
  • Im direkten Vergleich steht es zwischen Donna Vekic und Jasmine Paolini 1:1
  • Jasmine Paolini gewann 13 ihrer letzten 15 absolvierten Einzelspiele
  • Donna Vekic erreichte erstmals in ihrer Karriere das Semifinale eines Dameneinzels eines Grand-Slam-Turniers

Die womöglich stimmigste Variante ist also die Wette darauf, dass – unabhängig vom Ausgang der Partie – zumindest der erste Satz an die formstarke Italienerin gehen wird, die sich bei den diesjährigen Wimbledon Championships in allen fünf Partien den ersten Satz holte.

Dafür, dass die Spielerin aus der Toskana mit 1:0 in Führung gehen wird, stehen bei Donna Vekic gegen Jasmine Paolini Wettquoten in Höhe von 1.62 zur Verfügung, die wir bei Sunmaker mit vier von zehn Units anspielen. Wer bei diesem Wettanbieter noch nicht registriert ist, der findet im verlinkten Beitrag alle Infos zum Sunmaker Neukundenbonus, der sich natürlich auch für weitere Wimbledon Wetten einsetzen ließe.
 

 

Croatia Donna Vekic vs. Jasmine Paolini Italy – beste Quoten Wimbledon 2024

Croatia Sieg Donna Vekic: 2.50 @AdmiralBet
Italy Sieg Jasmine Paolini: 1.60 @Bet-at-home

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Donna Vekic / Sieg Jasmine Paolini:

1
38%
2
62%
Croatia Donna Vekic – Jasmine Paolini Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Sätze
Über 2,5 Sätze: 2.20 @Bet365
Unter 2,5 Sätze: 1.58 @Bet365
Erster Satz – Sieger
Croatia Donna Vekic: 2.30 @Bet365
Italy Jasmine Paolini: 1.58 @Bet365
Wettquoten Stand: 10.07.2024, 09:29
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen