Enthält kommerzielle Inhalte

Deutschland vs. Nigeria Tipp, Prognose & Quoten – Frauen WM 2019

Harte Nuss im Achtelfinale

Nigeria ausschalten dürfte kein Problem sein, möchte man meinen, aber in den Playoffs bei einem großen Turnier gibt es keine leichten Gegner mehr. Wer da nicht auf den Punkt konzentriert ist, der wird sich schneller verabschieden, als es einem lieb sein kann. Das könnte auch für die deutschen Damen gelten, die im Achtelfinale der Frauen-WM auf den Afrikameister aus Nigeria treffen. Das klingt zunächst einmal nach einer lösbaren Aufgabe, aber die Nigerianerinnen haben bei dieser WM bereits gezeigt, dass sie jeden Gegner mit ihrer körperlichen Härte vor große Probleme stellen können. Dennoch muss man klar sagen, dass Deutschland in diesem Duell der eindeutige Favorit ist.

Inhaltsverzeichnis

Nach den USA und Frankreich haben die deutschen Damen in der Vorrunde am besten abgeschnitten. Jetzt kommt es nicht nur auf fußballerische Qualitäten an, sondern auch auf den unbedingten Willen. Die Underdogs stellen sich in diesen KO-Spielen teilweise hinten rein und hoffen auf den entscheidenden Konter oder sogar die Verlängerung mit Elfmeterschießen. Wir sind sicher, dass die Elf von Martina Voss-Tecklenburg das Spiel machen wird, aber die Chancen, die sich bieten, müssen auch genutzt werden.

Vor dem Anpfiff dieses Achtelfinals zwischen Deutschland und Nigeria geht die Prognose eindeutig in Richtung eines Sieges des zweifachen Weltmeisters. Vielleicht dürfen wir ein ähnliches Spiel wie gegen China erwarten, als die Chinesinnen den deutschen Frauen mit hartem Spiel den Schneid abkaufen wollten. Ähnlich ist Nigeria nämlich in der Gruppenphase auch gegen Frankreich aufgetreten und musste sich nur knapp geschlagen geben. Ein Selbstläufer wird es nicht, aber am Ende sollte sich schon die Qualität der deutschen Damen durchsetzen. Von daher würden wir im Spiel zwischen Deutschland und Nigeria auch einen Tipp auf das Weiterkommen der DFB-Elf abgeben. Aber wie gesagt, dafür muss alles passen und ein kleines bisschen Spielglück könnte mit Sicherheit auch nicht schaden. Der Anpfiff zum Achtelfinale bei der Frauen-WM 2019 zwischen Deutschland und Nigeria im Stade des Alpes von Grenoble erfolgt am 22.06.2019 um 17:30 Uhr.

Wer kommt ins Viertelfinale?
Germany
1.04
Nigeria
10.00

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 21.06.2019, 06:16 Uhr)

Germany Deutschland – Statistik & aktuelle Form

Deutschland Logo

Wenn wir auf die nackten Zahlen schauen, dann hat Deutschland mit neun Punkten und 6:0-Toren eine überragende Vorrunde hingelegt, zumal die Gegner zumindest mit China und Spanien nicht die schlechtesten waren. Wir dürfen aber auch nicht übersehen, dass man sich gerade in den ersten beiden Spielen sehr schwer tat und beide Partien etwas glücklich gewonnen wurden. Das gehört aber bei einer WM auch mit dazu und somit können wir auch heuer wieder von der deutschen Turniermannschaft sprechen.

Insgesamt haben die deutschen Damen bereits seit 15 Spielen nicht mehr verloren. Seit vier Partien gab es nicht einmal mehr ein Gegentor. Almuth Schult ist der erhoffte Rückhalt und hat bereits einige tolle Paraden gezeigt. In den Playoffs wird es noch mehr auf die deutsche Keeperin ankommen. Insgesamt würden wir im Duell zwischen Deutschland und Nigeria die Wettquoten auf einen deutschen Sieg ohne Gegentor prüfen.

Den überzeugendsten Auftritt haben die deutschen Mädels im letzten Gruppenspiel gegen Südafrika hingelegt. Vielleicht war das genau der richtige Prüfstein, denn Südafrika pflegt einen ähnlichen Stil wie Nigeria. Beim 4:0-Sieg haben die deutschen Damen aber eine ganze Menge Torchancen liegengelassen. Melanie Leupolz, Sara Däbritz, Alexandra Popp und Lina Magull waren die Torschützinnen.

„Wir wissen, dass da ein Brocken auf uns zukommt. Afrikanische Teams sind immer schwer zu bespielen, sie haben viel Tempo und körperliche Präsenz.“

Martina Voss-Tecklenburg
Ganz so leicht wird es aber dennoch im Achtelfinale gegen Nigeria nicht werden. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg warnt vor der körperlichen Präsenz und dem hohen Tempo der Nigerianerinnen. Zudem ist die Vorbereitungszeit sehr knapp, denn erst am späten Donnerstagabend stand der Gegner für das Achtelfinale fest. Am besten dürfte die deutsche Mannschaft aber ohnehin fahren, wenn man vorwiegend auf sich schaut und dann ähnlich agiert, wie beim hohen Sieg gegen Südafrika.

Die Schlüsselspielerin wird aber weiterhin nicht zur Verfügung stehen. Dszenifer Maroszan wird wegen ihres Zehenbruchs weiter ausfallen. Vielleicht kann sie in einem möglichen Viertelfinale wieder mitwirken, denn im Falle eines deutschen Sieges über Nigeria hätte man gut eine Woche Zeit bis zum Duell gegen Schweden oder Kanada.

Voraussichtliche Aufstellung von Deutschland:
Schult – Hendrich, Hegering, Doorsoun, Schweers – Leupolz, Gwinn, Oberdorf, Däbritz – Huth, Popp – Trainerin: Voss-Tecklenburg

Letzte Spiele von Deutschland:
17.06.2019 – Südafrika vs. Deutschland 0:4 (WM 2019)
12.06.2019 – Deutschland vs. Spanien 1:0 (WM 2019)
08.06.2019 – Deutschland vs. China 1:0 (WM 2019)
30.05.2019 – Deutschland vs. Chile 2:0 (Freundschaftsspiel)
09.04.2019 – Deutschland vs. Japan 2:2 (Freundschaftsspiel)

Deutschland vs. Nigeria – Wettquoten Vergleich * – Frauen WM 2019

Bet365 Logo Comeon Logo Unibet Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Comeon
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betway
Deutschland
1.16 1.17 1.18 1.15
Unentschieden 7.00 7.00 7.50 8.00
Nigeria
15.00 14.50 14.00 15.00

(Wettquoten vom 21.06.2019, 06:16 Uhr)

Nigeria Nigeria – Statistik & aktuelle Form

Nigeria Logo

Es war eine Woche voller Hoffen und Bangen. Bereits am Montag absolvierte Nigeria das letzte Gruppenspiel und musste zuschauen, wie Brasilien, China und zuletzt auch Kamerun in der Rangliste der besten Gruppendritten an den Super Falcons vorbeigezogen sind. Im letzten Spiel dieser Vorrunde durfte Chile gegen Thailand nicht mit drei Toren Unterschied gewinnen, dann wäre Nigeria ausgeschieden gewesen. Bei einer 2:0-Führung vergaben die Chileninnen sogar einen Elfmeter. Am Ende reichte es für die Nigerianerinnen, die gemäß Aussage des schwedischen Trainers Thomas Dennerby in dieser Woche gealtert sind wie nie. Erstmals steht Nigeria im Achtelfinale einer WM und jetzt muss man wieder nur auf sich selbst achten. Nach drei Niederlagen in den letzten vier Spielen sind die Experten des Damenfußballs aber nicht gerade der Meinung, dass die Reise der Afrikanerinnen noch weitergehen wird. Allenthalben wird vor dem Achtelfinale zwischen Deutschland und Nigeria eine Prognose auf einen deutschen Sieg abgegeben.

Die Super Falcons haben aber in den letzten beiden Spielen durchaus gezeigt, wozu sie in der Lage sind. Einem 2:0-Sieg folgte eine bittere 0:1-Niederlage gegen Gastgeber Frankreich. Lange Zeit stand es 0:0, bis die Equipe Tricolore einen Elfmeter zugesprochen bekam. Dieser landete neben dem Tor, wurde aber wiederholt, weil Chiamaka Nnadozie mit beiden Füßen vor der Torlinie stand.

„Deutschland hat eine fantastische Mannschaft und was sie machen, machen sie gut. Wir werden an unser Limit gehen müssen, wenn wir dieses Spiel gewinnen wollen.“

Thomas Dennerby
Über den Sinn dieser Regel darf gerne gestritten werden. Den Wiederholungsschuss versenkten die Französinnen zum 1:0-Sieg. Durch das lange Warten auf den nächsten Gegner ist die Vorbereitung der Afrikanerinnen durcheinander gekommen. Dennoch haben sie im Vorfeld natürlich auch die deutschen Spiele verfolgt und wissen, was am Samstag auf sie zukommen wird. Coach Thomas Dennerby weiß um die Stärken der deutschen Mannschaft und hat großen Respekt. Allerdings spricht er seinen Spielerinnen auch den Mut zu, dass sein Team an einem perfekten Tag durchaus gewinnen kann. Diese Chance wollen die Super Falcons nutzen.

Voraussichtliche Aufstellung von Nigeria:
Nnadozie – Ebere, Ohale, Okeke – Ayinde, Cikwelu, Ebi, Okobi – Oparanozie, Ordega, Oshoala – Trainer: Dennerby

Letzte Spiele von Nigeria:
17.06.2019 – Nigeria vs. Frankreich 0:1 (WM 2019)
12.06.2019 – Nigeria vs. Südkorea 2:0 (WM 2019)
08.06.2019 – Norwegen vs. Nigeria 3:0 (WM 2019)
08.04.2019 – Kanada vs. Nigeria 2:1 (Freundschaftsspiel)
06.03.2019 – Nigeria vs. Thailand 3:0 (Freundschaftsspiel)

 

Höhenflug der Super Eagles gegen die Schwalben?
Nigeria vs. Burundi, 22.06.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Deutschland vs. Nigeria Nigeria Direkter Vergleich

Siebenmal standen sich Deutschland und Nigeria bis heute gegenüber. Alle sieben Duelle konnten die DFB-Damen für sich entscheiden und auf eine Tordifferenz von 22:2 verweisen. In einer KO-Runde gab es erst einmal ein Duell, nämlich bei Olympia 2004 in Athen, als Deutschland sich knapp mit 2:1 durchsetzte. Die letzte Begegnung stand bei der deutschen Heim-WM 2011 auf dem Programm. In der Vorrunde konnten sich die DFB-Damen in Frankfurt durch einen Treffer von Simone Laudehr mit 1:0 durchsetzen. Alexandra Popp, Almuth Schult, Verena Schweers und Lena Goeßling gehörten seinerzeit bereits zum deutschen Aufgebot.

Germany Deutschland gegen Nigeria Nigeria Tipp & Prognose – 22.06.2019

Die Fakten sprechen im Grunde genommen alle für einen deutschen Sieg in diesem Achtelfinale. Deutschland hat seit 15 Spielen nicht verloren und in der Vorrunde der WM eine absolute weiße Weste mit drei Siegen ohne Gegentor vorzuweisen. Dazu hat man alle sieben bisherigen Duelle gegen die Super Falcons gewonnen. Es deutet vor dem Anpfiff zwischen Deutschland und Nigeria alles auf einen Tipp auf den zweimaligen Weltmeister hin. Nigeria hat aber dem Turnierfavoriten Frankreich im letzten Gruppenspiel Schwierigkeiten bereitet und das könnte auch gegen Deutschland der Fall sein.

 

Key-Facts – Deutschland vs. Nigeria Tipp

  • Inzwischen sind es 15 Spiele, in denen die deutsche Mannschaft unbesiegt blieb.
  • Nur die USA und Deutschland blieben in der Vorrunde ohne Gegentor.
  • Deutschland hat alle sieben Duelle gegen Nigeria für sich entscheiden können.

 

Wir können uns aber gut vorstellen, dass die deutschen Damen auch zum Start der Playoffs wieder sehr stabil stehen und gehen davon aus, dass es keinen Gegentreffer geben wird. Ein Kantersieg ist möglich, wäre aber nicht unsere bevorzugte Wettauswahl. Wir würden im Duell zwischen Deutschland und Nigeria die Wettquoten auf einen deutschen Sieg ohne Gegentor bevorzugen und platzieren unsere Wetten zu Quoten von bis zu 1,72 auf diesen Spielausgang.

Bis zu 25€ Cashback für verlorene Kombiwetten
Betano Kombiwettenbonus-Versicherung!

 

Germany Deutschland – Nigeria Nigeria beste Quoten * Frauen WM 2019

Germany Sieg Deutschland: 1.18 @Unibet
Unentschieden: 8.00 @Betway
Nigeria Sieg Nigeria: 15.00 @Bet365

(Wettquoten vom 21.06.2019, 06:16 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Deutschland / Unentschieden / Sieg Nigeria:

1: 84%
11%
5%

Hier bei Bet365 auf Deutschland wetten

Germany Deutschland – Nigeria Nigeria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.35 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.75 @Bet365
NEIN: 1.40 @Bet365

(Wettquoten vom 21.06.2019, 06:16 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

[TABLE_TIPS=250]

Levin Leitl

Levin Leitl

Alter: 48 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Ich bin in einem fußballverrückten Haushalt aufgewachsen, in dem jeder irgendetwas mit dem runden Leder zu tun hatte. So schauten wir gemeinsam viele Partien und begannen schon früh damit, Spiele und einzelne Mannschaften zu analysieren. Das hat sicherlich auch in meiner aktiven Zeit geholfen, die mich bis in die Oberliga geführt hat.

Generell interessiere ich mich aber beinahe für jede Sportart und bevor ich mir am Fernseher einen Film oder eine Serie anschaue, läuft doch eher ein Handballspiel, ein exotisches Fußballmatch oder im Winter auch gerne irgendeine Sportart auf Schnee und Eis, wie zum Beispiel Biathlon oder alpiner Skisport.

Man muss nicht auf alles wetten, das man schaut. Wenn aber seriös gewettet werden will und seine Einsätze dabei nicht zu hoch ansetzt, dann kann ein Tipp auf ein Live-Event, welches man gerade verfolgt, den Reiz steigern. Denkt aber immer daran: Setzt nicht mehr, als ihr euch leisten könnt.   Mehr lesen