Darmstadt vs. Regensburg Tipp, Prognose & Quoten 10.11.2019 – 2. Bundesliga

Offensive des Jahn weiter auf Hochtouren?

/
Dumic (Darmstadt)
Dumic (Darmstadt) © imago images / J
Spiel: Darmstadt - Jahn Regensburg
Tipp:
Quote: 1.73 (Stand: 07.11.2019, 11:57)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 10.11.2019, 14:30 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 8 / 10
Wette hier auf:

Achterbahnfahren macht Spaß oder nicht? Viele Menschen zahlen zumindest freiwillig dafür, um in Erlebnisparks den unmittelbaren Adrenalinkick zu bekommen. Die Anhänger des Jahn aus Regensburg bekommen diese Achterbahnfahrt in dieser Saison von ihrer Mannschaft gratis. Die Oberpfälzer finden einfach keine wirkliche Konstanz in ihren Ergebnissen. Ein kurzer Schnelldurchlauf:

Nach gutem Saisonstart folgten drei Niederlagen inklusive dem Pokal-Aus bei Regionalligist Saarbrücken. Anschließend war scheinbar die Kehrtwende durch einen 5:0-Kantersieg gegen Wehen Wiesbaden herbeigeführt, doch es folgten wieder zwei Niederlagen. Im Tabellenkeller angekommen holte der Jahn gegen Spitzenreiter Hamburg einen Punkt und ist seitdem seit fünf Partien ungeschlagen.

Nach dem Gesetz der Serie ist es also fast nur eine Frage der Zeit, bis der nächste Negativlauf der Mannschaft von Mersad Selimbegovic startet. Dagegen wollen sich die Gäste am Sonntag wehren, wenn sie die Reise nach Hessen antreten.

In Darmstadt erwarten sie die Lilien zum Heimspiel und auch die Hausherren haben die drei Punkte im Visier. Nach zwei Niederlagen und auf Tabellenplatz 14 rangierend hat die Truppe vom Böllenfalltor einen Erfolg sogar noch mehr nötig als die Gäste von der Donau.

Jedoch sollte die Tabellensituation nicht täuschen. Obwohl sieben Plätze zwischen den Klubs liegen, kann Darmstadt Regensburg mit einem erfolgreichen Tipp auf die Quoten des Heimsieges im engen Mittelfeld von Liga 2 sogar überholen.

Nicht umsonst sind zwischen Darmstadt und Regensburg die Wettquoten für eine Prognose auf den Spielausgang von den Buchmachern sehr ausgeglichen gewählt und die Lilien werden aufgrund des Heimvorteils nur als leichter Favorit eingestuft. Angepfiffen wird die Begegnung am Sonntag um 13:30 Uhr.

Germany Darmstadt – Statistik & aktuelle Form

Darmstadt Logo

Sieben Spiele in Serie war Darmstadt 98 sieglos, ehe der Verein kürzlich zwei ganz wichtige Dreier gegen St. Pauli und Aue einfahren konnte. Diese haben auch vorübergehend den Job von Dimitrios Grammozis als Cheftrainer der Lilien gerettet.

Doch der Übungsleiter steht nach zuletzt zwei Pleiten schon wieder unter Druck. Das Pokal-Aus gegen Karlsruhe konnte noch schnell abgehakt werden, doch der Auftritt am letzten Wochenende in der Liga warf doch einige Fragen auf, ob die Mannschaft konkurrenzfähig ist.

In Halbzeit 1 in Fürth wurden die Gäste komplett überrollt und nach dem 0:2 zur Pause quasi schon fast geschlagen. Das 0:3 fiel kurz nach dem Seitenwechsel. Offensiv völlig harmlos und defensiv mit großen Abstimmungsproblemen – diese Mischung ist natürlich tödlich. Die Probleme vor dem gegnerischen Tor sind dabei nicht neu. Nur der SV Sandhausen hat noch weniger Tore erzielt als die Mannschaft von Dimitrios Grammozis.

Durch die Niederlage sind die Hessen wieder ganz nah an die Abstiegszone herangerückt. Wenn es etwas Positives zum Mitnehmen aus dem Frankenland gibt, dann die Tatsache, dass die Moral der Mannschaft noch intakt ist.

Trotz des scheinbar aussichtslosen Resultats nach 45 Minuten gaben sich die Gäste am Rohnhof nicht auf und kämpften sich in der zweiten Hälfte noch einmal in das Spiel. Da zwei Elfmeter nach Videobeweis aberkannt wurden, glückte am Ende aber nicht mehr als der 1:3 Anschlusstreffer durch Palsson.

Welche personellen Konsequenzen der Cheftrainer ziehen wird, ist völlig offen. Mögliche Rückkehrer in die Startelf könnten Fabian Schnellhardt und Serdar Dursun, der gegen seinen Ex-Verein nur auf der Bank Platz nehmen durfte, sein.

Beide Akteure brachten in Halbzeit 2 nach ihrer Einwechslung deutlich mehr Schwung und Drang zum gegnerischen Tor ins Spiel. Mehr Optionen in der Offensive gibt es nicht, da mit Braydon Manu und Felix Platte zwei Angreifer weiterhin verletzungsbedingt ausfallen. Es sind jedoch die einzigen beiden Akteure im Kader, die für das Heimspiel am Sonntag nicht einsatzfähig sind.

Voraussichtliche Aufstellung von Darmstadt:
Schuhen – Herrmann, Dumic, Höhn, Holland – Palsson, Paik, Heller, Mehlem – Skarke, Dursun

Letzte Spiele von Darmstadt:
02.11.2019 – Fürth vs. Darmstadt 3:1 (2. Bundesliga)
29.10.2019 – Darmstadt vs. Karlsruhe 0:1 (DFB-Pokal)
25.10.2019 – Darmstadt vs. Aue 1:0 (2. Bundesliga)
19.10.2019 – St. Pauli vs. Darmstadt 0:1 (2. Bundesliga)
04.10.2019 – Darmstadt vs. Karlsruhe 1:1 (2. Bundesliga)

Germany Regensburg – Statistik & aktuelle Form

Regensburg Logo

In einem ausführlichen Interview unter der Woche stand Regensburg-Trainer Mersad Selimbegovic den Medien Rede und Antwort. Der Coach äußerte sich dabei über seine schwere Aufgabe, nach vielen erfolgreichen Jahren mit Heiko Herrlich und Achim Beierlorzer die Geschichte an der Donau fortzusetzen. Dies ist ihm bisher recht gut gelungen, denn immerhin stehen die Oberpfälzer in der ersten Tabellenhälfte auf dem siebten Platz.

Wenn am letzten Wochenende im Heimspiel gegen Aufsteiger Osnabrück nicht ein Dreier nach 3:1-Führung noch hergeschenkt worden wäre, dann würde der Jahn sogar auf Platz fünf stehen. Damit ist der Verein voll im Soll. Im Interview beschrieb Selimbegovic die Spielweise seiner Schützlinge als „unterhaltsam, immer mutig, aber leider nicht immer erfolgreich“. Damit trifft er den Nagel auf den Kopf.

Der Jahn attackiert stets seine Gegner sehr früh und versucht so Druck zu erzeugen. Das klappt gut, weshalb die Regensburger nach Hamburg und Bielefeld die drittmeisten Tore in Liga 2 erzielt haben. Auf der anderen Seite ergeben sich so in der Defensive auch Lücken, was gegen Osnabrück gegen Spielende zu sehen war. Die Akteure auf Seiten der Gastgeber wirkten platt und ausgepowert.

Da jedoch drei verletzungsbedingte Wechsel vorgenommen werden mussten, konnte der Coach nicht mehr reagieren, und der Ausgleich der Truppe von der Bremer Brücke war fast nur eine Frage der Zeit. Erstmals in dieser Saison überhaupt ist Regensburg weniger gelaufen als der Gegner, was ebenfalls für den hohen Kräfteverschleiß spricht.

In dieser Woche war also viel Regeneration angesagt und nun wollen die Rot-Weißen mit neuer Energie und frischem Schwung ihre Serie von fünf ungeschlagenen Partien in Hessen fortsetzen. Zwischen Darmstadt und Regensburg ist der Tipp auf die Quoten für ein torreiches Spiel auf alle Fälle allein schon wegen der Gastmannschaft eine interessante Option.

Voraussichtliche Aufstellung von Regensburg:
Meyer – Saller, Nachreiner, Correia, Okoroji – Besuschkow, Lais, Stolze, Palacios – Grüttner, Schneider

Letzte Spiele von Regensburg:
01.11.2019 – Regensburg vs. Osnabrück 3:3 (2. Bundesliga)
27.10.2019 – Nürnberg vs. Regensburg 1:1 (2. Bundesliga)
19.10.2019 – Regensburg vs. SV Sandhausen 1:0 (2. Bundesliga)
06.10.2019 – Kiel vs. Regensburg 1:2 (2. Bundesliga)
28.09.2019 – Regensburg vs. HSV 2:2 (2. Bundesliga)

Germany Darmstadt vs. Regensburg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Doppelt so viele Siege wie der Gegner sind beim Jahn Regensburg zu finden. Zwölf der insgesamt 23 Duelle gingen an die Oberpfälzer, während neben der sechs Darmstadt-Siege noch fünfmal die Punkte geteilt wurden. Zwei der Remis gab es in der Vorsaison. Sowohl in der Hin- als auch in der Rückrunde hieß es nach 90 Minuten auf der Anzeigetafel 1:1.

Beim Aufeinandertreffen in Hessen war es Serdar Dursun, der den Führungstreffer für die Hausherren nach gut einer Stunde erzielte. Andreas Geipl gelang kurze Zeit später der Ausgleich für den Jahn. Ob diese Resultate zwischen Darmstadt und Regensburg auf eine Prognose auf ein Remis hindeuten, darüber lässt sich streiten.

 

Exklusiv für Wettbasis-Leser: 120€ STS Bonus

STSbet Bonus
Bonus Code: MAXBONUS
AGB gelten | 18+
 

Germany Darmstadt gegen Regensburg Germany Tipp & Prognose – 10.11.2019

Bei der Paarung Darmstadt vs. Regensburg ist ein Tipp auf die Quoten für den Spielausgang mit viel Risiko verbunden. Beide Teams überzeugen in dieser Spielzeit nicht gerade mit Konstanz, weshalb es schwer einzuschätzen ist, welche Mannschaft am Sonntag einen besseren Tag erwischt. Die Tagesform wird darüber entscheiden, wer am Ende die Oberhand behält.

Die aktuelle Form spricht natürlich eher für die Gäste, die allerdings ein paar Verletzungssorgen mehr haben und zuletzt ein bisschen entkräftet schienen. Zudem haben die Lilien ihre Fans als zwölften Mann im Rücken. Eine abschließende Prognose ist deshalb schwer zu treffen. Recht sicher scheint dagegen zu sein, dass die Zuschauer am Böllenfalltor gut unterhalten werden und es einige Tore zu sehen geben wird.

 

Key-Facts – Darmstadt vs. Regensburg Tipp

  • Darmstadt hat die letzten beiden Pflichtspiele verloren, ist in der Liga zuhause aber noch ungeschlagen
  • Regensburg hat die drittbeste Offensive der Liga und sorgte zuletzt regelmäßig für ein Torfestival
  • In der Vorsaison trennten sich die Klubs zweimal mit einem Remis

 

Vor allem die Gäste sind ein echter Garant für Spektakel und in den bisherigen zwölf Ligaspielen des Jahn fielen 40 Treffer. Zwar war bei Partien der Darmstädter nicht immer so viel geboten, doch werden sich die Gastgeber zuhause im eigenen Stadion nicht verstecken. Sie werden nach zwei Niederlagen in Serie eher den offenen Schlagabtausch mit den Oberpfälzern annehmen und versuchen, die Kehrtwende herbeizuführen.

Unter diesen Umständen erscheint es sehr sicher, dass, unabhängig vom Endergebnis, mindestens drei Tore bei dieser Begegnung fallen werden. Zwischen Darmstadt und Regensburg ist der Tipp auf die Quoten für „Über 2,5 Treffer“ die beste Auswahl und wir spielen diese Variante deshalb mit einem hohen Einsatz acht Units an.

Germany Darmstadt – Regensburg Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Darmstadt: 2.30 @Betvictor
Unentschieden: 3.40 @William Hill
Germany Sieg Regensburg: 3.30 @Bet365

(Wettquoten vom 07.11.2019, 11:56 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Darmstadt / Unentschieden / Sieg Regensburg:

1: 43%
X: 28%
2: 29%

 

Hier bei Unibet auf Über 2,5 Tore wetten

Germany Darmstadt – Regensburg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,57 @Bet365
NEIN: 2,25 @Bet365

(Wettquoten vom 07.11.2019, 11:56 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten